Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

2.652 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Youtube, Verschwörungstheorien, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

25.02.2021 um 12:23
Zitat von Tron42Tron42 schrieb:Bevor wir das Thema hier beenden, eine kleine Frage noch. Wo findet man Daten zur Entdeckung ?
Grundsätzlich ist die Webseite von dem viel zu früh verstorbenen FrankD hier aus dem Forum die beste Anlaufstelle http://pyramidengeheimnisse.de/ da ist so ziemlich alles zu finden. Die C14 Daten haben wir hier im Pyramidenthread sehr ausführlich besprochen, inklusive angeblicher Unstimmigkeit durch einen hyptothetischen Absturz der Raumstation Atlantis bis hin zur Berechnung der gamma und roh Werte.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

25.02.2021 um 23:06
Wenn Verschwörungstheorien wahr werden. Ah, ich liebe das. Vor ein paar Monaten wurde das noch abgetan als Hirngspinst. Jetzt wird es ihn bald geben, den EU Impfpass. Im Science Fiction Film "Gattaca" wird die Menschheit eingeteilt in "Valid" und "Invalid". Den Invaliden steht nichts mehr zu, sie kriegen keine Arbeit, müssen sich verstecken, dürfen keinen körperlichen Kontakt zu Validen haben und ja, in dem Film gibt es sogar Tests. Haupthema dieses Films ist genetische Selektion. Aber soweit sind wir ja noch nicht, es fängt erst an. Und niemand kann sagen, er hätte von nichts gewußt:


https://www.tagesschau.de/ausland/eu/eu-gipfel-corona-121.html


6x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

25.02.2021 um 23:08
Die Frage im Thread-Titel beantwortet sich wieder einmal selbst...😁


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

25.02.2021 um 23:21
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Die Frage im Thread-Titel beantwortet sich wieder einmal selbst..
Ach, ich denke schon länger über ein passendes Gegenstück zu diesem Thread nach. Hat jemand Vorschläge? Wie klingt: Ist Otto Normal noch normal? oder Wer verarscht hier wen? oder Wie dumm kann der Normalbürger noch werden? und lauter so Zeugs. Natürlich mit einer passenden Einleitung.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

25.02.2021 um 23:55
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Und niemand kann sagen, er hätte von nichts gewußt:
Hauptsache, wieder so einen pathetischen Satz eingebaut, um die "Wir sind die Guten!" - Fantasien so richtig auszuleben.

Dann erkläre doch mal, was an einem digitalen Impfpass so gefährlich sein soll.


3x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 01:00
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Dann erkläre doch mal, was an einem digitalen Impfpass so gefährlich sein soll.
ähm, um gefährlich oder nicht gefährlich ging es doch hierbei gar nicht:
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Wenn Verschwörungstheorien wahr werden. Ah, ich liebe das. Vor ein paar Monaten wurde das noch abgetan als Hirngspinst. Jetzt wird es ihn bald geben, den EU Impfpass
hier ging es darum, ob VTs wahr werden könnten (zumindest teilweise oder annähernd) ;)


4x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 06:07
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Wenn Verschwörungstheorien wahr werden. Ah, ich liebe das. Vor ein paar Monaten wurde das noch abgetan als Hirngspinst. Jetzt wird es ihn bald geben, den EU Impfpass.
Also ich hab seit gefühlt 30 Jahren einen Impfausweis der mich auf internationalen Reisen begleitet. Wenn ich den nicht dabei habe, kann ich die hälfte meiner Urlaubsziele nicht einreisen.
Was ist daran jetzt neu und was ist daran eine VT ?


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 06:19
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Wenn Verschwörungstheorien wahr werden. Ah, ich liebe das. Vor ein paar Monaten wurde das noch abgetan als Hirngspinst. Jetzt wird es ihn bald geben, den EU Impfpass. Im Science Fiction Film "Gattaca" wird die Menschheit eingeteilt in "Valid" und "Invalid". Den Invaliden steht nichts mehr zu, sie kriegen keine Arbeit, müssen sich verstecken, dürfen keinen körperlichen Kontakt zu Validen haben und ja, in dem Film gibt es sogar Tests. Haupthema dieses Films ist genetische Selektion. Aber soweit sind wir ja noch nicht, es fängt erst an. Und niemand kann sagen, er hätte von nichts gewußt:
Schon dumm, dass die Idee dahinter halt eine massiv andere ist.

Fuck sogar in Gattaca ist die Idee eine Andere.

Die Gesellschaft in Gattaca hat genetische Verbesserung als Steigerung des menschlichen Potenzials gesehen und die nicht verbessert worden sind, sind auf Grund ihrer körperlichen und geistigen Fähigkeiten schlicht und ergreifend unfähiger als die Verbesserten.

Dies kann nicht nachträglich geändert werden.

Im übrigen betreiben wir schon immer das Gleiche, nur mit den Leuten die Behindert zur Welt kommen. In Ländern in den es Voruntersuchungen gibt, ob ein Kind mit Nachteilen zur Welt kommt oder nicht und ob eine Abtreibung legal ist in dem Land.

Ein Kind mit Nachteilen, wird schwerer oder gar nicht einen Job bekommen, ebenso hat es nicht die gleichen Möglichkeiten, wie jemand der ohne diese Nachteile geboren wird.

In der Welt von Gattaca haben Eltern die Möglichkeit ihr Kind noch vor der Geburt zu verbessern und mit mehr Möglichkeiten ausstatten als die Kinder die mit Zufälligen Genen geboren werden.

Die Idee des Filmes ist, dass man mit harter Arbeit trotzdem über sich hinauswachsen kann.

Was natürlich nur bedingt stimmt.
Wenn du nicht die richtigen Fähigkeiten mit bringst, die körperlich notwendig ist, kann ich soviel an mir arbeiten wie ich will, ich werde das trotzdem nicht.
Die absolute Mehrheit der Menschen auf der Erde können keine Astronauten werden, weil Ihnen die körperlichen und kognitiven Fähigkeiten dazu fehlen oder nicht beides zusammen haben.

So nach dem zurückerinnern an einen wirklich guten Film.
Warum passt der digitale Impfpass nicht, der EU-weit gilt zu dem Film?

Impfen ist eine Wahl.
Wenn ich mich nachträglich genetische Modifizieren lassen könnte, würde ich das sofort tun.

Ob man geimpft ist oder nicht spielt nur eine Rolle wenn es keine Herdenimmunität gibt oder der Virus eine Gefahr darstellt.
Aktuell mit Covid-19 ist dies der Fall, wird sich aber sehr schnell ändern, allein weil wir viele Impfstoffe schon haben, fehlen nur die geimpften dazu.

Falls eine gefährlichere Krankheit ausbricht, haben wir schon ein System welches das abdeckt.
Und ein weiterer Unterschied. Jemand der nicht geimpft ist und eine potenziell gefährliche Krankheit verbreiten kann, stellt ein erhebliches Gesundheitsrisiko da.
Möglicherweise ist es dir egal, ob du krank wirst, aber es ist absolut nicht okay, wenn anderen Leuten diese Wahl entzogen wird und sie unfreiwillig angesteckt werden. Dies gilt für jede Krankheit offensichtlich.

Dazu kommt, dass es ein großer Schritt ist zwischen, jemand ist ungeimpft und in Zeiten einer Pandemie möchte ein Land nicht, dass man als potenzielle Gefahr einreist oder man bekommt keinen Job mehr, wird komplett ausgegrenzt und aus dem öffentlichen Leben entfernt wird, selbst wenn die Pandemie besiegt ist und das Risiko absolut gering sein wird.

Dein Vergleich passt also nicht und dein Schwarzmalen passt nicht zur Realität in der wir leben.

Sollte sich daran was ändern und du solltest recht behalten, dann würde ich sagen schenke ich dir 100,-€.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 07:54
@knackundback

Nebst den anderen Argumenten: Wo genau ist / war die VT? Viel mitbekommen habe ich davon zumindest nichts.

Ich sehe nicht direkt eine VT darin wenn es um politische Neuausrichting anhand neuer Lagen geht. Jeder kann sich umentschieden.

Selbst der Satz mit der DDR-Mauer vorm Bau wird fast legitim, wenn zum Zeitpunkt der Aussage die Datenlage bzw. Aussicht auf die Zukunft eine andere war und nicht akut die Pläne zur willentlichen Umsetzung in der Schublade lagen und man die Leute zu 100% anlügt. Oder man nicht hinterher von Moskow gezwungen wurde. Weiss nicht mehr wie der Stand da war, es ist so oder so ein plakatives Beispiel.



Noch eher in eigener Sache: Unabhängig vom Film Gattaca und wie man die Botschaft oder Handlung interpretiert sehe ich nichts Verwerfliches daran, sich genetisch oder augmentativ zu verbessern und den Fleischsack namens Körper aufzuwerten und resilienter zu werden.
Das wird auch so kommen, ob man das jetzt als VT werten will sei dahingestellt. Wichtig ist, keine x-Klassen-Gesellschsft zu gründen oder in jene abzudriften.

Ist es eigentlich noch VT, wenn es ganz klar schon lange erwartet wird oder absehbar ist? Wenn das wer bejaht: Dann kann ich auch sagen, fliegende Autos seien VT obwohl man bestimmt seit ca. 1900 oder früher davon träumt und sie für ungefähr die jetzige Zeit erwartet hat, perspektivisch weiterhin erwartet.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 08:13
Zitat von OptimistOptimist schrieb:hier ging es darum, ob VTs wahr werden könnten (zumindest teilweise oder annähernd) ;)
Dann zeig doch bitte mal auf welche VT hier genau wahrgeworden ist und wer es als VT geschmäht hat.
Da bin ich aber mal gespannt.
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Ach, ich denke schon länger über ein passendes Gegenstück zu diesem Thread nach.
Besser wäre es zuerst nachzudenken bevor du etwas postest.
Patientendaten elektronisch erfassbar zu machen, das läuft doch schon seit längerem. Elektronische Gesundheitskarte und Telematikinfrastruktur beschäftigen uns doch schon ein paar Jahre. Das Thema war doch schon lange vor Corona hochaktuell und wurde sehr kontrovers diskutiert.
Man muss schon sein Leben unterm Stein verbracht haben um das nicht mitbekommen zu haben.
Da jetzt aufzustehen und einen auf dicke Hose zu machen à la "Ich habs euch ja gesagt" ist einfach nur albern.
Si tacuisses.

Aber das eigentliche Problem liegt vielleicht auch ganz woanders. Ich glaube es war gestern als ein User sich nicht entblödete zu schreiben schrieb er wolle sich nicht impfen lassen, es sei denn es wäre für Reisen notwendig.
Unterm Strich heisst das

"Das ganze Leid der Babies, Immunsupprimierten ect geht mir am Arsch vorbei, aber der Sangriaeimer am Ballermann ist mir die Impfung wert".



Von Helden dieser Couleur hat Deutschland leider zu viele.

Da wäre ein digitaler Impfpass natürlich ein übler Schlag ins Kontor.^^


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 08:17
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Dann zeig doch bitte mal auf welche VT hier genau wahrgeworden ist und wer es als VT geschmäht hat.
äh, wozu denn?
Ich hatte dieses Thema nicht aufgebracht und bin auch nicht der gleichen Meinung wie DerHilden.

Bitte den Kontext beachten bzw. Gesprächsverlauf, hier ist er noch mal:
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Wenn Verschwörungstheorien wahr werden. Ah, ich liebe das. Vor ein paar Monaten wurde das noch abgetan als Hirngspinst. Jetzt wird es ihn bald geben, den EU Impfpass
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Dann erkläre doch mal, was an einem digitalen Impfpass so gefährlich sein soll.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:hier ging es darum, ob VTs wahr werden könnten (zumindest teilweise oder annähernd) ;)
ich hatte hier lediglich dieses zu den beiden Beiträgen erklären wollen:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ähm, um gefährlich oder nicht gefährlich ging es doch hierbei gar nicht
...
hier ging es darum, ob ...



1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 08:25
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ich hatte dieses Thema nicht aufgebracht und bin auch nicht der gleichen Meinung wie DerHilden.
Ach so.
Es ging gar nicht ums Thema an sich, du meintest nur einen "eminent wichtigen" Zwischeneinwurf bringen zu müssen.
Dann bis zum nächsten Einwurf ähnlicher Güte. :Y:


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 08:26
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ähm, um gefährlich oder nicht gefährlich ging es doch hierbei gar nicht:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:hier ging es darum, ob VTs wahr werden könnten (zumindest teilweise oder annähernd) ;)
Wenn man behauptet, dass eine Verschwörungstheorie wahr geworden sei, dann heißt das ja, dass es eine echte Verschwörung gäbe.
Eine Verschwörung ist eine geheime Zusammenarbeit mehrerer Personen zum Nachteil Dritter
Quelle: Wikipedia: Verschwörung

Da eine Verschwörung voraussetzt, dass etwaa zum "Nachteil Dritter" geplant sei, ist die Frage absolut gerechtfertigt, was an einem digitalen Impfpass gefährlich oder eben zum Nachteil anderer wird?
Und weiterhin ist mir nicht klar, wann und wo die simple Existenz eines Impfpasses, ob nun analog oder digital, als Verschwörungsmythos abgetan wurde.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 08:31
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:du meintest nur einen "eminent wichtigen" Zwischeneinwurf bringen zu müssen.
Eine Korrektur, ja - weil ich den Eindruck hatte, der user wurde missverstanden.
Wie gesagt, ihm wurde versehentlich unterstellt, ein digitaler Impfpass sei gefährlich:
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Dann erkläre doch mal, was an einem digitalen Impfpass so gefährlich sein soll.
das konnte ich jedoch aus dem Post von knackundback nicht rauslesen und hatte das Bedürfnis dies richtig zu stellen. That it
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Wenn man behauptet, eine Verschwörungstheorie wahr geworden sei, dann heißt das ja, dass es eine echte Verschwörung gäbe.
ja, aber damit hatte knackundback noch lange nicht gesagt, dass ein digitaler Impfpass gefährlich sei. Das hast du mMn hineininterpretiert, aus diesem Grund:
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Da eine Verschwörung voraussetzt, dass etwas zum "Nachteil Dritter" geplant sei...
Ich sah dies nicht so (also dass er ein digit. Impfpass in Augen des users gefährlich sei)
Aber der Fall ist für mich nun hiermit abgeschlossen :)


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 08:34
Zitat von OptimistOptimist schrieb:aber damit hatte knackundback noch lange nicht gesagt, dass ein digitaler Impfpass gefährlich sei.
Indem er die Entwicklung eines digitalen Impfpasses als wahr gewordene VT bezeichnet, hat er damit eine Gefährlichkeit/Bedrohlichkeit dessen für wen auch immer natürlich mit eingeschlossen. Ansonsten wäre der Begriff "Verschwörung" absolut fehl am Platz.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ich sah dies nicht so.
Man kann eindeutig definierte Wörter natürlich auch anders verstehen.

Insofern ist die Diskussion wahrscheinlich müßig.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 08:38
... so schaffen es die verschwörer, nichtverschwörer gegeneinander auszuspielen...

😂 foren sind wie mma fights, nur schriftlich.


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 10:09
Zitat von El-BertoEl-Berto schrieb:... so schaffen es die verschwörer, nichtverschwörer gegeneinander auszuspielen...
Ja, remember remember the fifth of november...Wer zündelt an der Lunte, die unsere Gesellschaft hochgehen lässt? Ich weiß, dass es Impfpässe gibt, ich habe selbst einen. Neu ist allerdings, dass den Bürgern, die keinen besitzen, fundamentale Rechte abgesprochen werden sollen. Und wer garantiert den Datenschutz, wer liest da meinen schönen neuen digitalen Impfpass sonst noch aus? Snowden hat vor Jahren schon vor dem Einsatz solcher Techniken gewarnt. Aber das war auch wieder VT. So langsam fliegt den Vertretern der offiziellen Lesarten ihr eigenes Portfoliio um die Ohren. Und wenn ich dann noch sowas hier lese, dann weiß ich, das ich solchen Leuten niemals trauen werde. Laut Spiegel von heute flog unser Vernebelungsminister Spahn im Oktober zu einem Unternehmerdinner, pfiff auf seine eigenen Mahnungen und wurde am nächsten Tag positiv getestet. Dazu kam vor ein paar Tagen noch ans Licht, dass er Journalisten ausspionieren ließ, die Artikel über seine 4,5 Millonen Euro Villa in Berliner Nobelstadtteil Dahlem schreiben wollten:

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/jens-spahn-und-corona-der-minister-und-das-unternehmerdinner-a-56af0929-7921-460c-a654-7005e4117ffb

https://www.tagesspiegel.de/politik/jens-spahn-liess-journalisten-ausforschen-ein-bundesminister-sollte-die-pressefreiheit-achten/26945128.html

Ich und hunderttausend andere wollen, dass solche Leute verschwinden oder zumindest nichts mehr zu sagen haben.


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 10:29
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:fundamentale Rechte abgesprochen werden sollen
... dramatisch...

kontaktbeschränkungen und masken machen in einer pandemie sinn. ich kann die jetzigen vorgehensweisen relativ gut nachvollziehen und finde sie gut. was die impfvorteile bringen und wer, wann, wo sein darf ist eine diskussion wert, ein reinsteigern in eine verschwörung oder ähnliches ist mir absolut fremd. wenns irgendwann mal nicht passt, ist eine revolution ein probates mittel ;).


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 10:30
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Neu ist allerdings, dass den Bürgern, die keinen besitzen, fundamentale Rechte abgesprochen werden sollen.
Welche genau?
Was ist da spruchreif?
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:So langsam fliegt den Vertretern der offiziellen Lesarten ihr eigenes Portfoliio um die Ohren.
Bring doch einfach ein paar Beispiele damit es deutlicher wird.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

26.02.2021 um 10:33
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Welche genau?
Was ist da spruchreif?
...gesellschaftliche Teilhabe, Besuch von Kinos, Reisen, Übernachtungen in Hotels, Aufenthalte an Stränden etc.pp. Das kann doch nicht alles an dir vorbeigegangen sein?
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Bring doch einfach ein paar Beispiele damit es deutlicher wird
Du diskutierst hier ja schon lange genug mit, um zu wissen, wo du Antworten finden kannst. Zu Spahns Eskapaden sagst du gar nichts...?


1x zitiertmelden