Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

872 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Verschwörungstheorien

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:31
Warden
schrieb:
Zum Haare raufen ist das manchmal, aber es zeigt wohl oft auch das verzerrte Weltbild mancher. Auf die Ebene muss man erst mal kommen, auch wenn man das vmtl. nicht will.
Es kommt vornehmlich von Leuten, die an der Dunning/Kruger Kurve gescheitert sind und diverse historische Zusammenhänge verpasst haben. Und seit der Covid Krise sind sie sich nicht mal mehr zu Schade, ihre Dummheit öffentlich zur Schau zu stellen. Vielleicht wurden diese Trottel auch einfach nur durch die Social Media Möglichkeiten sichtbarer. Egal, sie sind da und fühlen sich als zukünftige Säulen der Gesellschaft.
FlamingO
schrieb:
doch nun trudelt die ehemalige Pop-Diva wohl völlig ins Aus.
Ist doch immer das Gleiche wenn sich Idioten als Verfechter der Wahrheit sehen, aber eigentlich nicht mal ansatzweise eine Ahnung vom Fachgebiet haben. Würde Madonna auch über eine Programmiersprache referieren? Oder die Statik einer Brücke berechnen? Rasch beim CERN vorbeischauen und denen deren "Fehler" aufzeigen? Eben. Aber bei 9/11, COVID, Impfungen, usw. sind sie alles Spezialisten. Armselig.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:33
Kontermann
schrieb:
Nun, sie wird durch ihren (finanziellen) Status sicherlich eher die Möglichkeit haben, Kenntnis über die Verfügbarkeit zu bekommen, als anonyme Poster in einem Internetforum.
Dann ist ja Bill Gates endlich aus dem Schneider.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:33
intruder
schrieb:
Dann ist ja Bill Gates endlich aus dem Schneider.
Was hat Bill Gates damit zu tun?


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:35
Kontermann
schrieb:
Was hat Bill Gates damit zu tun?
Das gleiche wie finanzieller Status mit Kenntnisstand, wenn du mich fragst.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:35
@Kontermann
Kontermann
schrieb:
Ah. Beleidigungen. Keine sachlichen Argumente.
Mach dich doch bitte erstmal schlau: "Gottes Streitaxt" ist eine Eigenbezeichnung von Madonnas Vorbeterin.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:36
Kontermann
schrieb:
Nun, sie wird durch ihren (finanziellen) Status sicherlich eher die Möglichkeit haben, Kenntnis über die Verfügbarkeit zu bekommen, als anonyme Poster in einem Internetforum.
Begründe das bitte. Wieso sollte eine Sängerin Kontakte in die Pharmaindustrie haben, sodass sie Kenntnis über den Entwicklungsstand eines Impfstoffes hat?

Das ist alles andere als logisch. Vor allem, wenn man an die kurze Zeit denkt, die man gehabt hätte, um diesen Impfstoff zu entwickeln und (!) zu erproben.

Aber du kannst das bestimmt ganz schlüssig begründen.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:36
geeky
schrieb:
Mach dich doch bitte erstmal schlau: "Gottes Streitaxt" ist eine Eigenbezeichnung von Madonnas Vorbeterin.
Ändert nichts daran.
intruder
schrieb:
Das gleiche wie finanzieller Status mit Kenntnisstand, wenn du mich fragst.
Ich frag dich aber nicht.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:37
Kontermann
schrieb:
Einfach mal logisch denken.
Echt toll, wer bei solchen Themen so mit Weisheiten im Koffer aus dem Unterholz kriecht. :note:

Zeig doch mal auf, inwiefern die persönlichen Finanzen mit dem Wissen um die (Nicht-) Verfügbarkeit von Medikamenten zu tun haben sollen.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:37
Kontermann
schrieb:
Ich frag dich aber nicht.
Beitrag von Kontermann, Seite 41

Doch, das hattest du ;) Aber vielleicht bist du ja nicht so vermögend wie Madonna und hast es vergessen?


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:38
Geld>Einfluss>Kontakte

Das reicht für normalgebildete Leute aus, um die Zusammenhänge zu verstehen.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:39
@Kontermann
Kontermann
schrieb:
geeky schrieb:
Mach dich doch bitte erstmal schlau: "Gottes Streitaxt" ist eine Eigenbezeichnung von Madonnas Vorbeterin.

Ändert nichts daran.
Woran sollte das nichts ändern?
Kontermann
schrieb:
Das reicht für normalgebildete Leute aus, um die Zusammenhänge zu verstehen.
Das kann man als Entschuldigung für dein Unverständnis akzeptieren :troll:


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:40
geeky
schrieb:
Das kann man als Entschuldigung für dein Unverständnis akzeptieren
Du bestätigst mich nur. Siehe oben.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:41
@Kontermann
Kontermann
schrieb:
Das reicht für normalgebildete Leute aus, um die Zusammenhänge zu verstehen.
Normal gebildete Menschen können Kausalität und Korrelation auseinander halten.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:43
Kontermann
schrieb:
Du bestätigst mich nur. Siehe oben.
Weitere Bestätigungen für die Threadfrage sind durchaus entbehrlich :D


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:43
intruder
schrieb:
Normal gebildete Menschen können Kausalität und Korrelation auseinander halten.
Eben.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:44
Schade, dass man hier nur beleidigt wird, wenn man einen begründeten Einwurf macht, der nicht der Meinung entspricht.

Viel Spass noch. Tschüss.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:45
geeky
schrieb:
Das kann man als Entschuldigung für dein Unverständnis akzeptieren :troll:
Geld>kein Einfluss>keine Kontakte ist dagegen sicher nicht der Fall.
Sagt mal, Leute, lebt ihr irgendwo im Sozialismus, dass ihr nicht mitkriegt, dass Geld Einfluss & Kontakte generieren kann, die ohne Geld nicht oder sehr viel schwerer zu bekommen sind?

@intruder
@DerHilden
@FlamingO


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:47
Kontermann
schrieb:
intruder schrieb:
Normal gebildete Menschen können Kausalität und Korrelation auseinander halten.
Eb
Und wie kommst du dann auf das dünne Eis, dass Madonna ihr Geld für Wissen und Einfluss genutzt hat und nicht das Geld wie manch anderer einfach durchbringt, ohne daraus intellektuellen Gewinn gezogen zu haben?
Kontermann
schrieb:
Schade, dass man hier nur beleidigt wird, wenn man einen begründeten Einwurf macht, der nicht der Meinung entspricht.
Sagt der, der anders meinenden mangelnde Bildung unterstellt. Mach es gut, oder beim nächsten mal besser.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:47
@Brechbrocken

Ach, und Madonna hat sich da also nun Insiderwissen erkauft?

Mäusemist.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.07.2020 um 14:47
Kontermann
schrieb:
Geld>Einfluss>Kontakte

Das reicht für normalgebildete Leute aus, um die Zusammenhänge zu verstehen.
In den USA leben über zwei Millionenen Millionäre, über 600 davon sind Milliarde. Haben die alle Einblick in den Entwicklungsstand der Corona-Impfung?
Wenn das so wäre, wieso verkündet das dann nur eine Sängerin, die schon länger nicht mehr für Schlagzeilen gesorgt hat?
Du siehst, dein "begründeter Einwurf" ist alles andere als logisch oder begründet.
Schade, dass auf Kritik nur beleidigte Einzeiler folgen.


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt