weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:20
@FZG
OK. Das klingt in Anbetracht der damaligen Technik wirklich einleuchtend. Was andererseits aber nicht so recht mit dieser "ein anderer wirds schon aufzeichnen" Peinlichkeit im Einklang steht, zumal die Nutzlast so kostspielig war.


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:22
Bei Apollo 7 war eine TV-übertragung aus dem Kommandomodul geplant. Die Crew weigerte sich, die Kamera einzuschalten. Der Kommandant sagte: "Wir sind hier zu beschäftigt, ich weigere mich meine Zeit damit zu verschwenden"


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:23
Gottesgeilchen schrieb:Was wäre denn eine Mondlandung wert gewesen ohne Beweise?
Die hatten sicher wichtigeres zutun, als sich vorzustellen, dass es paar Leutchen in der Zukunft gibt, die dieses Mega-Ereignis, was für jeden öffentlich mitzuverfolgen war,anzweifeln, und sie deshalb jedes Wort 10mal umdrehen müssen und ja jedes Staubkörnchen korrekt abzubilden zu müssen. Gerade das spricht ja für die Mondlandungen, dass man eben nicht so plakativ und gekünstelt da was inszenierte.


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:27
@FZG
Wenn ich mir überlege, wie die Abläufe da sitzen mussten und wieviele Male die jedes Manvöver, jeden Steuerbefehl etc üben mussten , dann kann ich sowas schon nachvollziehn.

Zweifle stellen sich das immer so naiv vor, wie ein Sonntagsausflug mit dem Fahrrad zu Tante Berta


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:31
@FZG

Logo, das würdest du von mir auch als Antwort bekommen, wenn du von mir verlangst, während einer Mountainbike-Abfahrt ein paar Schnappschüsse zu machen... ^^

EDIT: nur etwas... sagen wir mal... jugendunfreier ausgedrückt.


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:38
FZG schrieb:Der Kommandant sagte: "Wir sind hier zu beschäftigt, ich weigere mich meine Zeit damit zu verschwenden"
Nachvollziehbar. Es gibt andere Prioritäten für die Leute die da oben sind. Mir gehts aber um die Prioritäten von Leuten die bei der ersten Mondlandung auf der Erde waren.
Die hatten sicher wichtigeres zutun, als sich vorzustellen, dass es paar Leutchen in der Zukunft gibt, die dieses Mega-Ereignis, was für jeden öffentlich mitzuverfolgen war, jedes Wort 10 umdrehen zu müssen und ja jedes Staubkörnchen korrekt abzubilden zu müssen.
Es ging um ein Wettrennen im kalten Krieg mit den Russen. Die Mondlandung war in erster Linie kein wissenschaftliches Projekt, sondern ein politisches.
leader schrieb:Zweifle stellen sich das immer so naiv vor, wie ein Sonntagsausflug mit dem Fahrrad zu Tante Berta
Nochmals. Ich bin kein Zweifler. Die Mondlandung hat für mich zweifelsfrei stattgefunden. Und gerade deshalb, weil ich nachvollziehen kann, dass dies alles andere als ein Sonntagsauflug war und jedes Detail geplant wurde, kann ich eben nicht nachvollziehen, weshalb man bei der Übertragung einen solchen flapsigen Fehler gemacht haben sollte. Die hatten bestimmt ein eigenes Team, das sich nur darauf konzentrierte, dass bei der Übertragung und der Aufzeichnung alles glatt läuft. Auch die Zusammenarbeit mit den Australiern wurde sicher schon monatelang im voraus geplant und besprochen. Nur dass man dann die Erddrehung nicht in Betracht zog oder sich mal auf gut Glück auf den anderen verlies, kann ich nicht nachvollziehen.


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:41
Hi,

Ich brauch mal eine kleine Schützenhilfe:
Bubba78 schrieb:Hingegen überzeugen mich andere Dige, wie der Flug dorthin, die Umrundung des Mondes oder das Absetzen von Sonden auf dem Mond. Mit all dem habe ich keinerlei Probleme. Nur einzig und allein die Mondlandung selber, davon bin ich nicht überzeugt.
Was bewegt einen Menschen dazu, genau so zu denken? Wer im Mondorbit kreist, hat nicht nur die halbe Miete, sondern 90% im Sack.
@Bubba78 Vielleicht kannst du das ja erklären. Im Moment klingt das nach "Ich will aber nicht, dass die USA auf dem Mond gelandet sind. *stampf*" Was genau soll das denn jetzt? Denn - sie wären ja dann mindestens 6 mal nicht auf dem Mond gewesen.

@Gottesgeilchen
Gottesgeilchen schrieb:Auch die Zusammenarbeit mit den Australiern wurde sicher schon monatelang im voraus geplant und besprochen.
Jahrelang: http://honeysucklecreek.net/msfn_missions/preparingforapollo/index.html

-TR


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:45
Thawra schrieb:Logo, das würdest du von mir auch als Antwort bekommen, wenn du von mir verlangst, während einer Mountainbike-Abfahrt ein paar Schnappschüsse zu machen... ^^
Es geht hier nicht um die Unfähigkeit von dir während der Fahrt Schnappschüsse zu machen, sondern um die Unfähigkeit deiner zwei Kollegen im Tal diese Schnappschüsse zu empfangen, weil der jeweils andere vom anderen denkt, der andere wirds schon richten.


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:49
@Gottesgeilchen
FZG schrieb:Bei Apollo 7 war eine TV-übertragung aus dem Kommandomodul geplant. Die Crew weigerte sich, die Kamera einzuschalten. Der Kommandant sagte: "Wir sind hier zu beschäftigt, ich weigere mich meine Zeit damit zu verschwenden"


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:52
@Thawra
Hier gehts um Apollo 11 und den angeblichen Fehler derjenigen die auf der Erde waren.


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:56
@Gottesgeilchen

Nicht in meinem Post, nein...


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:57
Thawra schrieb:Nicht in meinem Post, nein...
In meinem aber schon, sorry.


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:57
@Gottesgeilchen

Schön für dich, aber wieso zitierst du meinen Post und redest dann von was völlig anderem?


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 20:59
Thawra schrieb:Schön für dich, aber wieso zitierst du meinen Post und redest dann von was völlig anderem?
Wieso? Ich hab doch gesagt:
Gottesgeilchen schrieb:Es geht hier nicht um die Unfähigkeit von dir während der Fahrt Schnappschüsse zu machen, sondern...


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 21:02
Gottesgeilchen schrieb:Die hatten bestimmt ein eigenes Team, das sich nur darauf konzentrierte, dass bei der Übertragung und der Aufzeichnung alles glatt läuft.
... allerdings hatte das Radioteleskop in Australien gerade mit einen Sturm zu kämpfen, das Teleskop war so ausgerichtet, dass die Station vom Wind wackelte. Die hatten andere Sorgen, denn der Sturm war eigentlich zu stark um die Antenne in dieser Position zu betreiben. Die hatten ganz andere Sorgen.


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 21:02
@Gottesgeilchen

Sag mal, ernsthaft? Wieso musst du mich drüber aufklären, worum es dir gerade geht, wenn ich mich nicht im Mindesten auf dich bezogen habe? Spielen wir Kindergarten?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 21:04
@Thawra
@Gottesgeilchen

Macht euch doch nicht gegenseitig fertig, Missverständnisse passieren. FZG kann ja noch Details liefern, er verfügt ja über umfangreiches Hintergrundwissen. Warten wir lieber, bis Bubba Stellung zu den ellipsoiden Kratern nimmt.


melden

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 21:05
@Rho-ny-theta

Ich will ja niemanden 'fertigmachen', ich frage mich nur, wieso ich diese Belehrung gekriegt habe, was das Thema sei...

Ansonsten bin ich immer ganz Ohr für neue VT-Erklärungsversuche. ^^


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 21:07
@Gottesgeilchen
@FZG
@Thawra
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:... Warten wir lieber, bis Bubba Stellung zu den ellipsoiden Kratern nimmt. ...
Der ist doch schon seit halb sechs off (ca. 10Min. vor dem roten post).


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

14.01.2013 um 21:10
Thawra schrieb:Sag mal, ernsthaft? Wieso musst du mich drüber aufklären, worum es dir gerade geht, wenn ich mich nicht im Mindesten auf dich bezogen habe? Spielen wir Kindergarten?
Vielleicht hab ich dich auch falsch verstanden. Aber ging es dir nicht darum, dass die Aufzeichnung der ersten Mondlandung an den Herausforderungen der Mondcrew scheiterte? Oder was wolltest du mit dem Beitrag in dieser Diskussion aussagen?
FZG schrieb:... allerdings hatte das Radioteleskop in Australien gerade mit einen Sturm zu kämpfen, das Teleskop war so ausgerichtet, dass die Station vom Wind wackelte. Die hatten andere Sorgen, denn der Sturm war eigentlich zu stark um die Antenne in dieser Position zu betreiben. Die hatten ganz andere Sorgen.
Vorhin war deine Aussage dass nichts aufgezeichnet wurde weil "Der jeweils andere, vom anderen dachte, dass er es schon aufzeichnen würde". Jetzt lag es an einem Sturm?


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden