weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung
Marksand
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

18.05.2012 um 21:03
@FZG
ddenkst du etwa da kann man die türen nicht zu machen.


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

18.05.2012 um 21:07
Marksand schrieb:ddenkst du etwa da kann man die türen nicht zu machen
... 10% des Bruttosozialproduktes der USA wurden in das Apolloprogramm investiert, verdammt viele verschlossene Türen. Das da alle dichtgehalten haben und keiner das Geheimnis verraten hat, können nur VTler glauben...

Und was ist mit den Russen? Die hatten sogar während der Landung von apollo 11 eine eigene Sonde um den Mond kreisen (Luna 15) und korrigierten sogar deren Umlaufbahn, um damit näher an die Landestelle von Apollo zu kommen. Die häätten dann die "Smoking Gun", dass der kapitalismus lügt und fälscht.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

18.05.2012 um 21:10
FZG schrieb:10% des Bruttosozialproduktes der USA wurden in das Apolloprogramm investiert
Die brauchte man für geheime Mondmissionen, die alle Informationen über die Landeplätze einholten, damit diese im Vakuumstudio auch richtig ausgeschaufelt werden. Nicht dass vierzig Jahre später man draufkommt, dass die kleinen Kraterchen falsch platziert sind.

Ist doch logisch. Nicht?


melden

Gefälschte Mondlandung

18.05.2012 um 21:45
Marksand schrieb:ob die mondlandung eine fälschung ist oder nicht ist eigentlich gar nicht so schwer herauszufinden.
man sollte sich ledigilich neutral ich wiederhole neutral informieren.
Das habe ich bereits vor einiger Zeit getan.

Meiner Ansicht nach gibt es keinen Zweifel an der Landung auf dem Mond der US-Amerikaner.

Allerdings finde ich etwas müßig, immer wieder die selben "Indizien" einer Fälschng vorgetragen zu bekommen.


melden

Gefälschte Mondlandung

19.05.2012 um 00:26
Immer und immer wieder derselbe Unsinn. Alles schon bis zum Erbrechen erklärt von der Fahne über die Kamera bis zum "sternlosen" Himmel. Aber alle 3 - 4 Seiten taucht wieder ein Genie auf, das die selben alten Märchen neu auflegt, weil es zu faul ist, vorangegangene Seiten zu überfliegen, oder sich mal mit der Realität auseinanderzusetzen.

Immer nur einschlägige Seiten lesen und dann zu glauben, man hätte Wissen erlangt, ist eben eine sehr unzulängliche Art der Bildung...


melden

Gefälschte Mondlandung

19.05.2012 um 13:07
@Marksand
Marksand schrieb:es ist eindeutig zu erkennen dass das video konkrete beweise dafür liefert warum die mondlandung gefälscht wurde
Nenne doch bitte mal die drei schlagkräftigsten Beweise, die du da entdeckt zu haben glaubst. Aber verschone uns bitte mit den üblichen Lügen, die hier schon mehrfach widerlegt wurden.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 02:26
@diet034
diet034 schrieb:Ist es nicht so, das die wehende Fahne gerade als Beweis für die Mondlandung gilt? Die Fahne weht nicht, sondern bewegt sich eher so wie ein Kettenhemd. Das ist allerdings nur auf dem Mond möglich und nicht in einem Studio.
Während viele Verschwörungstheoretiker die "wehende Fahne" als ultimativen Beweis für eine gefälschte Mondlandung ansehen, verhält sich die Sache genau umgekehrt. Die Fahne ist der ultimative Beweis dafür, dass die Mondlandung echt ist. Es gibt nämlich nicht nur die Aufnahmen von der "wehenden Fahne", sondern auch Filmaufnahmen, auf denen ein Astronaut direkt an der Fahne vorbeispringt. Und was macht die Fahne? NICHTS! Völlig unbeeindruckt vom Astronauten behält sie ihre Form bei, ein Verhalten, das sich nur erklären lässt, wenn die Fahne an einem Ort steht, an dem es keine Atmosphäre gibt.

@Marksand
Marksand schrieb:warum ist ein mit aussagekräftigen beweisen beschmücktes video für dich kein beweis.
Warum soll man sich irgendwelche Videos mit angeblichen aussagekräftigen Beweisen ansehen? Gibt es in diesem Video irgendwelche neuen Sachen oder werden dort nur wieder die bekannten "Argumente" angeführt (z.B. van-Allen-Gürtel oder wehende Flagge)?

Und noch etwas: Welchen Teil des Wortes denunzieren verstehst Du nicht?


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 09:12
Beweise... hmm

apollo17area1 lro


melden
Marksand
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 14:40
@Africanus
nein dort werden altbekannte bweise schlagkräftig und kurz zusammengetragen und erläutert.
das wüsstest du auch wenn du dir das video ansehen würdest was du ja offenbar nicht willst.
weil es dein weltbild verändern könnte. ich weiß es nicht.
mach es doch einfach.
es ist ja nicht einmal lang.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 15:01
@Marksand

Du solltest dich mal lieber mit den Wiederlegungen von den ganzen im Video erwähnten Punkten beschäftigen. Nichts davon ist belastbar.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 15:04
Africanus schrieb:Gibt es in diesem Video irgendwelche neuen Sachen oder werden dort nur wieder die bekannten "Argumente" angeführt (z.B. van-Allen-Gürtel oder wehende Flagge)?
Gibt es nicht, nur die x-fache Wiederholung der bekanntesten vermeintlichen 'Beweise' (hust). Alles schon hundert mal gesehen, und genauso auch schon hundert mal widerlegt.

Man möchte einfach nur die nächst-beste Tischplatte malträtieren, wenn man dieses Geschwurbel hört. Das ist mal wieder beste Beweis dafür, das auf Seiten der VT-ler alles nur ohne Hintergedanken nachgelabert wird. Selbst nachdenken ist mal wieder nicht. Anders ließe sich die Popularität dieser VT zumindest nicht erklären.
@Marksand
Falls es was hilft, hier wird mit allem aufgeräumt:
Wikipedia: Moonlanding_hoax#Examination_of_the_hoax_claims


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 15:05
@Marksand

Hier ist dein Video von Fox-TV zerlegt: http://www.ufo.se/english/articles/apollo.html

Die Lektüre könnte dein Weltbild verändern ;)

Bezug mit Video: Beitrag von Marksand, Seite 16


melden
Marksand
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 15:07
@naas
nur weil ich nicht meinen gesamten tagesablauf hier aufschreibe heißt das nicht dass ich keinen habe.
ich beschäftige mich momentan mit den widerlegungen und analysiere sie keine sorge.


melden
Marksand
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 15:10
@Branntweiner
@Schrankwand
die links sind ja schön und gut nur bin ich bei solchen quellen die kein anzeichen von objektivität zeigen immer sehr vorsichtig.
wie gesagt wir reden hier immrhin von einer möglichen ich wiederhole es extra nochmal möglichen verschwörung weil sicher kann auch ich mir nie sein. es bleibt immer ein restzweifel ausnahmslos überall.
schließlich ist es aber bei einer verschwörung so dass diese von der öffentlichkeit nicht aufgeklärt werden soll und nicht darf.
solch sehr öffentliche und nicht objektive dinge wie wikipedia oder eine tv sendung sind da wohl leider keine geeigneten quellen für.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 15:10
@Marksand

Da du dich erst jetzt damit beschäftigst dürfen wir ja annehmen das du vorher ziemlich unreflektiert die Inhalte von Videos wie deinem zuletzt geposteten übernommen hast ohne das mal gegenzuprüfen.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 15:15
Marksand schrieb:die links sind ja schön und gut nur bin ich bei solchen quellen die kein anzeichen von objektivität zeigen immer sehr vorsichtig
Auf die sechzehn Punkte gehst du nicht ein? Verstehst du sie nicht? Denn mangelnde Objektivität kann dich nicht stören, wenn du einen Fox-TV-Beitrag ohne Quellenangabe mit russischer Fahne als Logo linkst.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 15:17
@Marksand
Marksand schrieb:solch sehr öffentliche und nicht objektive dinge wie wikipedia oder eine tv sendung sind da wohl leider keine geeigneten quellen für.
Du wirst also auch weiterhin stur alle Fakten ignorieren, die deinen Aberglauben widerlegen könnten?


melden
Marksand
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 15:27
@naas
falsch ich prüfe jetzt aber explizit die mir hier gegebenen links nach.

@Branntweiner
nein werde ich nicht da ich alleine den ersten punkt schon widerlegen kann.
ich habe mit freunden bekannten schon oft fotos nachts draußen gemacht wo auch straßenlampen waren.
viel glaubwürdiger kann die restliche argumentation dann wohl auch nicht sein oder.

@geeky
nein ich prüfe sie doch nach.


melden

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 15:37
@Marksand

Ich bitte dich... der erste Punkt ist so ziemlich das unsinnigste an der ganzen VT.

Jeder der sich halbwegs mit Kameras auskennt wird dir bestätigen dass man keine Sterne fotografieren kann wenn im Vordergrund etwas helles ist. Und das die Mondoberfläche in der Sonne verdammt hell ist wissen wir aus Vollmondnächten.
Mag sein das es bei Digitalkameras heutzutage möglich ist auf einem Foto verschiedene Belichtungszeiten zu haben. Wenn überhaupt. Aber mit der Technik von damals ist das sicher nicht möglich. Und ein Lichtpunkt von einer Lampe ist nochmal ein Unterschied zu einer ganzen Fläche die taghell ist.


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

20.05.2012 um 15:38
Marksand schrieb:nein werde ich nicht da ich alleine den ersten punkt schon widerlegen kann.
ich habe mit freunden bekannten schon oft fotos nachts draußen gemacht wo auch straßenlampen waren.
Die Astronauten waren nicht in der Nacht draußen.


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden