weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:04
@Rho-ny-theta
warum das so wichtig ist?
naja bis jetzt war dies ein Grund für mich weshalb VTler auf die Idee kommen die Mondlandung sei gefälscht - jetzt fehlt mir irgendwie die Grundlage meiner Empathie (;


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:05
@therealproton

Wie gesagt, ich schließe es nicht kategorisch aus, dass solche Manipulationen vorgenommen wurden, aber ein Beispiel ist mir auch nicht bekannt. Das müssten die VTler schon selbst finden, damit man es analysieren kann.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:11
@FZG
danke für den link und den Rat!

@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Das müssten die VTler schon selbst finden, damit man es analysieren kann.
gerade dies wollte ich eben schon vorweg machen - so leicht sind diese Bilder jedoch nicht zu finden - also versus moon hoax - meine ich!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:13
@therealproton

Dann mach mal weiter, vielleicht findest du ja noch was, das eine Diskussion lohnt.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:14
Finde eigentlich auch nichts schlimmes daran, wenn Fotos
manipuliert werden. Ich selbst bearbeite auch viele meiner
Privatfotos, wenn z.B. ein häßlicher Strommast das Bild, was
ansonsten sehr gelungen ist, verschandelt, oder die Gesammt-
helligkeit auf dem Bild nicht stimmig ist und ich mit dem
Gammawert etwas nach helfe.
Erst wenn die Bilder "schön" sind, werden sie ausgedruckt
und an die Verwandten Verteilt (bzw. auf CD gebrannt).


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:15
@Rho-ny-theta
(; tu ich. Irgendwie krieg ich den Tag schon rum! - und sei es damit


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:29
@therealproton

Für PR-Zwecke (poster, Titelbilder etc) wird retouchiert, an den originalbildern nie.

Was vorkommen kann (aber war bei apollo weniger der Fall, eher bei Bildern der ferneren Sonden), das aus mehreren Bildern ein Bild zusammengemischt wird, das hat aber technosche Gründe. dort werden keine Farbcameras sondern Schwarzweisskameras benutzt mit einen entsprechenden Filter davor. Es gibt also kein farbbild, sondern eins mit roten Filter, eins mit blauen und eins mit grünen. Die werden dann kombiniert. Verstrich aber zu viel Zeit zwischen den Bildern und hat sich die Sonde inzw. weiterbewegt, dann "passt" es nicht...

Hier wird das sehr gut erklärt, vielleicht solltest Du Deine Zeit lieber damit verschwenden...
http://galaktische-bloederation.blogspot.de/2012/03/falsche-farben-und-paintbrush.html

Btw, Miss Lakdawalla arbeitet NICHT für die NASA, die NASA benutzt aber manchmal ihre Bilder.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:29
Beitrag von therealproton, Seite 56
therealproton schrieb:Die Nasa hat trägt sicher auch Mitschuld an dem ganzen Verschwörungsquatsch!
Hätten sie nicht einige Bilder gepimpt und eindeutig verfälscht, wäre den VTlern schon mal eine Menge Wind aus den Segeln genommen.
aber irgendein "genialer" Marketingstratege der 60iger dachte wohl da muss mehr Pfeffer rein!
denn Mondlandungen an sich waren scheinbar zu wenig spektakulär! Nein, da muss auch die Bildkomposition stimmig sein! - und jetz habmwa den Salat!

gepimpt = an den Gammawerten schrauben
eindeutig verfälscht = ? da fehlt mir leider ein Beispiel


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:35
Naja, ich finde es auch nicht schlimm, wenn die NASA Foto´überabeitet und dadurch die Qualität verbessert, von "manipuieren" ist das aber meilenweit entfernt.

Wie man z.B. Filme des 1.Weltkrieges heute in Farbe rausbringt bzw diese nachträglich koloriert.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:36
@FZG
FZG schrieb:Hier wird das sehr gut erklärt, vielleicht solltest Du Deine Zeit lieber damit verschwenden...
ich bin ja hier bei der "Verschwörung" auf Besuch weil es so schön kurzweilig und emotional ist!
allerdings habe ich gelernt das man hier nicht so larifari ein Bild posten kann - und das ist auch gut so (;
die Realisten Front ist gut aufgestellt! und das ist beruhigend!


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:37
@therealproton
therealproton schrieb:aber irgendein "genialer" Marketingstratege der 60iger dachte wohl da muss mehr Pfeffer rein!
Nein. Dier ersten Bilder, die von Sonden geschossen wurden
schon zum non plus ultra, da brauchte nichts gepimpt wer-
den. Was das Ganze noch topte, war halt die Mondlandung,
die geschossenen Bilder und die Gespräche.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:39
@der-Ferengi

Außerdem konnten ja Amateurfunker weltweit live den Funkverkehr zwischen Raumschiff und Basis mitverfolgen, das hätte man ja auch fälschen müssen.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:39
@leader
überarbeiten und verfälschen im Kontext der Kern-aussage dieses postings Beitrag von therealproton, Seite 56


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:42
@therealproton


Naja, aber das sind Bilder von Spiegel.TV. Die Originalbilder kannst du auf dem NASA-Server finden, ohne das was retuschiert wurde.
Und das von dir gezeigt Foto ist nicht ein und das gleiche, sondern 2 unterschiedliche bzw aus 2 verschiedenen Perspektiven


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:43
@der-Ferengi
?
es geht hier um Bilder vom Mond!
der-Ferengi schrieb:Nein. Dier ersten Bilder, die von Sonden geschossen wurden
schon zum non plus ultra, da brauchte nichts gepimpt wer-
den. Was das Ganze noch topte, war halt die Mondlandung,
die geschossenen Bilder und die Gespräche.
welche Sonden?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:44
@therealproton

Ich will dich jetzt nicht anmachen oder beleidigen, aber, sag mal, hast du gerade getrunken? Irgendwie wirken deine Postings so unstrukturiert, ich weiß gar nicht mehr, welchen Standpunkt du hier vertreten willst, willst du eine Verschwörung belegen, willst du sie widerlegen oder willst du hier nur ein bisschen spielen/ Zeit totschlagen? Irgendwie werde ich aus deinen Beiträgen nicht schlau.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:47
@therealproton
therealproton schrieb:welche Sonden?
Wie? Du hast nicht gewußt, das zuerst Sonden den Mond umkreisten
und so einige Jahre später auch die Landestelle der ersten Mondlan-
dung ausgesucht wurde...?

Übrigens umkeisen/umkreisten auch heute noch Sonden den Mond.
Allerdings mit HD-Kameras ausgestattet, die den Eagle fotografierten.


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 13:49
Die ersten Sonden die den Mond umkreisten als Vorbereitung für die Landungen waren u.a. die Lunar Orbiter
Wikipedia: Lunar_Orbiter

und die Ranger-Missionen
Wikipedia: Ranger_(Raumsonden-Programm)


melden

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 14:16
@Rho-ny-theta
also
ich bin nicht betrunken.
über Struktur und Satzbau lässt sich streiten (;
und ich bin auch nicht beleidigt ob der Nachfrage.
Mein Standpunkt ist übrigens pro Mondlandung und contra VT
@der-Ferengi
therealproton schrieb:
welche Sonden?
Wie? Du hast nicht gewußt, das zuerst Sonden den Mond umkreisten
und so einige Jahre später auch die Landestelle der ersten Mondlan-
dung ausgesucht wurde...?
@FZG sprach von Sonden:
FZG schrieb:(aber war bei apollo weniger der Fall, eher bei Bildern der ferneren Sonden)
daher war ich ein wenig irritiert über deine Frage! hättest Du "Mond-Sonden" geschrieben hätte ich dir folgen können - so ergab sich meine Frage.

Im übrigen bin ich über die Mond - Sonden informiert - Danke der Nachfrage.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

28.12.2012 um 14:24
@therealproton
Da es sich hier um ein "Mond-Thread" handelt,
kann man davon ausgehen - wenn Sonden ge-
nannt werden - diese dem Mond zugehörig an-
nehmen kann und braucht dies nicht besonders
durch Mondsonden hervorheben.

:D :D :D


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden