weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefälschte Mondlandung

3.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Mondlandung

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 01:36
@wolfi2000
In erster Naeherung schon, je nach Streuungsverhalten des Reflektors koennte auch eine Fast-Mondfinsternis reichen.


melden
Anzeige

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 01:38
@McNeal
Ist aber alles nur theoretisch evtl. möglich. Sehen kannst du da gar nix und messen weiß ich nicht genau aber ich denke eher nicht.


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 01:41
Dasn kann man ja nicht ansehen, anscheinend färbt das herumgetrolle und schnell-schnell-schreiben langsam auch auf Euch ab... ;)


Was ist fast immer eine gute erste anlaufstelle?

Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Lunar_Laser_Ranging#Ablauf_der_Messungen_und_Absch.C3.A4tzung_der_Anzahl_empfangener_Photon...


So jetzt versuch ich wieder zzu schlafen, immer diese Umstellung von Urlaub- auf Arbeitsrhythmus


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 01:42
Wieviel Menschen sind wohl gestorben weil sie angezweifelt haben das die Sonne sich um die Erde dreht oder das die Erde nicht flach ist sondern eine Kugel. Oder das die Erde nicht der Mittelpunkt des Universums ist, ohne einen Beweis abliefern zu können den noch so jeder kleiner Schweinehirt je hätte verstehen können. So mancher hier ist wie der Gläubiger gegenüber dem Häretiker der Skepzis gegenüber der geläufigen Bildung äussert. Soll doch jeder glauben was er will. Amen 0=)


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 01:45
@FirstOrder
Du solltest dich nicht mit den Federn großer Männer schmücken. Die sehen an dir schrecklich aus.


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 01:55
@FirstOrder
FirstOrder schrieb:weil sie angezweifelt haben das die Sonne sich um die Erde dreht
Der Unterschied hier ist folgender:

Aufgrund von Beobachtungen hat Galilei (das Fernrohr wurde zu seiner Zeit erfunden) Monde des Jupiters entdeckt. D.h. er hatte den Beweis das nicht alle Himmelskörper sich um die Erde drehen. Er hatte Fakten.
ER hat nicht einfach gesagt die Kirche redet Blödsinn ich glaube nicht daran das sich alles um die Erde dreht. Sein Skeptizismus gegenüber dem geozentrischen Weltbild beruht auf dieser Beobachtung. Das ist nachvollziehbar und macht Sinn.

Skeptizismus bedeutet nicht, an etwas zu glauben oder nicht, sondern sich mit einer Thematik auseinanderzusetzten und aufgrund von Fakten abzuwägen, was eher der Realität entspricht.

Es ist kein skeptisches Verhalten wenn man einen Sachverhalt ablehnt nur weil man es nicht besser weiß oder sich in einer Thematik nicht auskennt.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:02
@McNeal
@wolfi2000
Hier hat @FZG übrigens in DIESEM Thread auch ein Bild von
der Landefähre auf dem Mond gepostet.
Beitrag von FZG, Seite 12


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:04
@der-Ferengi
Cool danke, die kannte ich noch nicht. Super Bilder.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:06
@wolfi2000
Und wenn Du dann (zwei Beiträge weiter) die "Argumente"
von "skyze" liest ....


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:09
@der-Ferengi
Ganz grosses Kino


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:20
@FZG

Wikipedia! Das vergess ich ja immer wieder da mal reinzuguckn ;)
Da steht halt leider auch nichts genaueres dazu wie der Reflektor in verschiedene Richtungen streut. Und die Sonne hat so ein/zwei Photoenchen mehr und muss nur 1x durch die Atmosphaere.

Mondalbedo ist grob 0.1, d.h. 10% des Lichts werden diffus gestreut, ich nehm jetzt mal an ideal diffus. Der entsprechende Raumwinkel (= 1 Pixel auf dem Sensor) duerfte sehr klein sein. Nach einer groben Ueberschlagsrechnung mit einem 1m^2 sensor komm ich auf 10^-18 * 10%
Anteil des Lichts, das zur Erde reflektiert wird. Also 10^-19 der Gesamtleistung landen auf dem Sensor. (Atmosphaere hab ich mal ignoriert, da hier nicht so wichtig. Ich kann mich da natuerlich um einige Zehnerpotenzen vertan haben ;) )

Der Reflektor liefert wohl grob 10% direkt wieder zurueck, allerdings zur Quelle. Die Frage hier ist: wie ist das Streuungsverhalten des Reflektors? Wieviel Licht wirft der in Richtungen zurueck, die nicht der Idealreflektions entsprechen. Wenn sagen wir noch 10^-15 des Lichts Richtung Sensor kommen, koennte das doch in gewisser Weise erkennbar sein.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:24
@McNeal
McNeal schrieb:Da steht halt leider auch nichts genaueres dazu wie der Reflektor in verschiedene Richtungen streut. Und die Sonne hat so ein/zwei Photoenchen mehr und muss nur 1x durch die Atmosphaere.
Blättere mal bitte eine Seite zurück, da habe ich ein Video verlinkt:

Beitrag von der-Ferengi, Seite 75


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:33
@McNeal

etwas ausführlicher steht es hier beschrieben:
http://www.fesg.bv.tum.de/91872--~fesg~forschung~llr.html
McNeal schrieb:Die Frage hier ist: wie ist das Streuungsverhalten des Reflektors? Wieviel Licht wirft der in Richtungen zurueck, die nicht der Idealreflektions entsprechen.
Könnte man den Spiegel nicht eher als eine Art Negativ sehen? Die herkömmlihce MOndoberfläche rund um den Spiegel streut Photonen in alle Richtungen, der Spiegel hingegen nur exakt zurück. Man müsste daher bei Vollmond und Nacht auf der Erde den Spiegel daran erkenn das in Richutng Erde da ein schwarzer Fleck ist, wenn man das Auflösungsvermögen hätte ;)


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:35
@mojorisin
Hmm bin mir da nicht sicher, schaut hier nicht so an.
Aber logisch klingt das schon.

http://www.nasa.gov/images/content/444024main_apollo15_LRRR_HI.jpg


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:38
@wolfi2000

DAs Bild ist eine Satelittenaufnahme. Da könnte es sein das die Sonne direkt hinter der Sonde steht und somit das Licht direkt auf die Sonde zurückreflektiert wird. Würde die Erde so stehen hätte es eine Mondfinsternis zur Folge.

Edit: Aber da müssten dann die Krater besser ausgeleuchtet sein. Mann kanns nicht genau erkennen. :(


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:40
@der-Ferengi
Ich kenn die Folge, aber beim durchzappen hab ich nur diverse andere Argumente gesehn aber nix ueber den Reflektor. Wobei ich auch stark bezweifle dass der gute Harald da ueber das genaue Streuungsverhalten des Reflektors referiert.

@mojorisin

Stimmt schon, nur laesst sich der Beweis viel leichter erbringen wenn der Lichtanteil hoeher ist als er theoretisch sein kann ohne den Reflektor. Beim Negativbild koennte auch ein Loch sein dass ein aehnliches Reflektionsverhalten aufweisst. Aber prinzipiell fand ich die Idee gut :)


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:41
Möglich, wenn ich aber die Schatten anschauen eher nicht.


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:46
@McNeal
Wie ich schon schrieb:
Theoretisch evtl möglich aber praktisch nicht.
Man kann den Reflektor optisch von der Erde nicht auflösen, daher kannst du auch
nicht wissen woher das Licht kommt. Vom Mondboden oder vom Spiegel.


melden

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:49
@McNeal
McNeal schrieb:nur laesst sich der Beweis viel leichter erbringen wenn der Lichtanteil hoeher ist als er theoretisch sein kann ohne den Reflektor.
Dies wäre aber nur dann der Fall wenn der Spiegel höher streut als die Mondoberfläche.

Oder wenn die Sonne direkt hinter dem Beobachter steht. Dann wird vomn SPiegel mehr Licht in diese Richutng zurückgeworfen als vom Boden. Allerdings hat manja dann von der Erde aus gesehen dann immer eine Mondfinsternis.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefälschte Mondlandung

03.01.2013 um 02:49
@McNeal
Schade - und ich war mir sicher, das er die in der Sendung
erklärt hätte. Na, auf jeden Fall sind sie so aufgebaut, wie
die Reflektoren an den Begrenzungspfählen an der Straße.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Atta14 Beiträge
Anzeigen ausblenden