Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mabus

525 Beiträge, Schlüsselwörter: Bush, Bin Laden, Nostradamus, Motsi Mabuse, Mabus

Mabus

21.10.2012 um 21:16
@saki2
warscheinlich nichts weil es keine verbindung da gibt.
Abgesehen davon hat die USA nicht mehr die stärkste Streitmacht


melden
Anzeige
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mabus

22.10.2012 um 07:52
absztrakkt schrieb: warscheinlich nichts weil es keine verbindung da gibt.Abgesehen davon hat die USA nicht mehr die stärkste Streitmacht
Das kommt jetzt natürlich drauf an was wir beide unter stärke verstehen, Zahlenmäßig ist China die stärkste Streitmacht der Welt, aber Technologisch gesehen ist es die USA.

http://www.globalfirepower.com/


melden

Mabus

23.10.2012 um 21:50
@saki2
Da steht Russland an 2ter Stelle und die sind Technologisch wie in der Stärke unterlegen, darum würd ich nicht gerade so einer Seite vertrauen ;)


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mabus

24.10.2012 um 07:52
Wer Mabus sein wird die Zeit zeigen, aber wenn der dritte Antichrist die Politische Weltbühne betritt, muss man ihn daran identifizieren können, dass es nicht einer wie all die anderen Politiker wird, sondern jemand der weiß wie man die Macht an sich reißen kann, aber da kommt man wieder zum Problem, wie kann man so eine Person erkennen, wo vielleicht von vielen anderen das gleiche behauptet wird.


melden

Mabus

14.03.2013 um 21:24
Praetorianer schrieb am 13.07.2012:Nostradamus hat nie etwas über Hitler geschrieben. Er erwähnte in seinen Versen das Wort Hister, welches aber nix mit Hitler zu tun hat, warum auch?
Laut einer Doku die ich mal vor einigen Zeiten sah, ist das Wort wohl lateinisch und bedeutet Donau. Leider schon zu lange her das ich die Doku sah, so das ich im einzelnen nicht mehr sagen kann worauf sich Nostradamus darauf bezog.
Ansonsten finde ich es einen ausgemachten Humbug was so über Nostradamus geschrieben wird. Anfangs war ich ja auch ein Gläubiger bis ich dann so ein Machwerk von Manfred Dimde in die Finger bekam. Das Buch diente dann gut dazu meinen Ofen anzufeuern.
Nun zum Vergleich des Namens Hister und Hitler:

theoretisch könnte man beide Namen verwechseln, wenn sie in deutscher (Hand)Schrift (evtl. schlecht) geschrieben wurden, da das deutsche "s" anders aussieht:

idd9qowr

MfG


melden

Mabus

30.03.2013 um 10:52
@ununpentium

Hmm, das überzeugt mich nicht gerade so. :)


melden

Mabus

12.10.2014 um 03:55
Zwischenzeitlich wieder etwas Zeit vergangen.

Sieht Irgendjemand durch die aktuellen Ereignisse, Irak, Syrien, Türkei den Antichristen.

Was dort derzeit abgeht ist ja wohl unchristlich.


melden

Mabus

21.04.2017 um 15:03
Alois Irlmaier machte zahlreiche Angaben zur Vorzeit und den Vorzeichen wann der 3. Weltkrieg kommt und beginnt.

http://grenzwissenschaftler.com/2015/04/08/die-vorzeichen-des-sehers-alois-irlmaier-zum-3-weltkrieg/

Mord auf dem Balkan als Kriegsauslöser: 


"Zwei Männer bringen den dritten Hochgestellten um, sie sind von anderen Leuten bezahlt worden. Der eine Mörder ist ein kleiner schwarzer Mann, der andere etwas größer, mit heller Haarfarbe. Ich denke, am Balkan wird es sein, kann es aber nicht genau sagen. Nach der Ermordung des Dritten geht es über Nacht los. Die Mörder kommen ihnen aus, aber dann staubt es. Ich sehe ganz deutlich drei Zahlen, zwei Achter und einen Neuner.



Die Prophezeiung des Alois Irlmaier scheint ein wenig Ähnlichkeit mit der Mabus-Prophezeiung zu haben, weil auch hier jemand ermordet wird.

@saki2

...habe es hier kommentiert, wie die Prophetie gemäß Offenbarung 13 zu deuten ist:

http://de.verschwoerungstheorien.wikia.com/wiki/Antichrist
....hier den Button "Diskussion" anklicken

Der Antichrist gemäß Offenbarung 13 könnte ggf. ein CDU-Gegner und nicht so sehr eine Art Adolf Hitler sein.

Trotzdem haben wir zurzeit eine politische Situation, wo man durchaus auch mit einem Weltkrieg rechnen muss. 
Dies gilt vor allem dann, wenn die Politik nichts unternimmt, um beispielsweise etwas gegen die rasant zunehmende weltweite Ungleichheit zu unternehmen.


melden

Mabus

21.04.2017 um 15:28
sind wieder mal Irlmaierwochen? 

Diskussion: Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"


melden

Mabus

13.05.2017 um 09:15
Mabus ist kein Name oder keine Person.
m´abuse  wird von den Franzosen mabus abgekürzt.

= missbrauche mich


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mabus

14.05.2017 um 02:39
@jackfu
Ah verstehe

Youtube: Die Ärzte - Bitte, Bitte


melden

Mabus

02.06.2017 um 21:34
Hister war eine in der Antike verbreitete Bezeichnung für den Unterlauf der Donau.

Daher ist es nicht völlig sicher, dass Nostradamus tatsächlich Hitler meinte.


Es gibt einen US-Politiker „Ray“ Mabus, aber ich halte es nicht für wahrscheinlich, dass er mit der Prophezeiung gemeint ist.

The antichrist very soon annihilates the three,
twenty-seven years his war will last.
The unbelievers are dead, captive, exiled;
with blood, human bodies, water and red hail covering the earth.

Jedenfalls gibt es gemäß dem Propheten Daniel die sog. Vier-Reiche-Lehre und daher könnte es sein, dass die Auslöschung der drei damit etwas zu tun hat.

Folgendes gemäß der Vier Reiche Lehre erinnert an Offenbarung 13:

Auch Daniel hatte einen Traum: Er sah vier verschiedene Tiere aus dem Meer heraufsteigen. Das erste war wie ein Löwe und hatte Adlerflügel. Seine Flügel wurden ihm jedoch ausgerissen und es wurde von der Erde aufgehoben und wie ein Mensch auf seine Füße gestellt; auch wurde ihm das Herz eines Menschen gegeben. Das zweite Tier war einem Bären gleich, auf der einen Seite aufgerichtet und hatte drei Rippen zwischen seinen Zähnen.

Mabus comes/dies soon, there will come,
A horrible undoing of people and animals,
At once one will see vengeance,
One hundred powers, thirst, famine, when the comet will pass.


Bei Mabus könnte es sein, dass damit ein Komet gemeint ist, aber letztlich ist es (bislang) nicht genau bekannt, wer Mabus ist.

Gemäß der Papstprophezeiungen des Heiligen Malachias tritt der Antichrist in Erscheinung und somit kommt es zum Jüngsten Gericht.

Jedenfalls haben wir zurzeit eine Situation, bei der es nicht sonderlich wahrscheinlich ist, dass wir mit einem blauen Auge davon kommen.

Beim Jüngsten Gericht denkt man natürlich an einen Finanzcrash und vielleicht sogar an Krieg.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mabus

04.06.2017 um 09:54
@Ralle002
Ich les immer nur ausrauschbare Versatzstücke wie "Nicht sicher""nicht bekannt"""nicht wahrscheinlich""könnte sein"""möglicherweise""hätte""würde"...blablabla
Wer auf üble Prophezeiungen oder Dystopien steht soll "Die Grenzen des Wachstums" oder "Global 2000-der Bericht an den Präsidenten"
lesen,da der Stoff ziemlich dröge und teils von der Realität überholt ist,empfehle ich das dystopische Werk von.Phillip K.Dick unter die Lupe zu nehmen

Wikipedia: Philip_K._Dick

Für Freunde des Visuellen gibt es ebenfalls reichhaltige Endzeitauswahl

Youtube: Mad Max 2: The Road Warrior (1981) Mel Gibson Post-Apocalypse Movie HD

Youtube: DAS ENDE/ASSAULT ON PRECINCT 13 (1976) - Deutscher Trailer

Youtube: Die Klapperschlange DVD-Trailer

Youtube: Soylent Green - Trailer


melden

Mabus

04.08.2017 um 15:34
Warhead schrieb am 04.06.2017:Ich les immer nur ausrauschbare Versatzstücke wie "Nicht sicher""nicht bekannt"""nicht wahrscheinlich""könnte sein"""möglicherweise""hätte""würde"...blablabla
Prophezeiungen sind wie Puzzlestücke.
Es könnte sein, dass man zwei Prophezeiungen findet, die dermaßen zusammenpassen, dass es kaum noch Zweifel gibt, dass die Prophetie eintrifft.

Prophezeiungen sind nahezu regelmäßig verschlüsselt.
Dies könnte damit zusammenhängen, dass sie als eine Art Privatoffenbarung gedacht sind.
Vielleicht könnte es auch das Raum-Zeit-Kontinuum durcheinanderbringen, wenn sie zu präzise formuliert sind.

( bei dem Film "Back to the Future" kommt es tatsächlich vor, dass das Raum-Zeit-Kontinuum sich verändert )

Dass Prophetie überhaupt möglich ist, könnte damit zusammenhängen, dass es Menschen mit hellseherischen Fähigkeiten gibt.
Es könnte aber auch sein, dass die Möglichkeit von Prophezeiungen etwas mit dem Ufo-Phänomen zu tun hat.

Bei den Papst-Prophezeiungen des Malachias gibt es ausnahmsweise mal die konkrete Vorhersage, dass die Papstprophezeiungen zu dem Zeitpunkt enden, an dem der Antichrist in Erscheinung tritt und es zum jüngsten Gericht kommt.

Dies ist zwar dem Grunde nach eine sehr klare Vorhersage, aber es ist nicht präzise bekannt, was mit jüngsten Gericht genau gemeint ist.

Was man aber ganz klar weiß ist der Umstand, dass das weltweite Finanzsystem marode ist.

Es gibt zwar einzelne Papstprophezeiungen, die angeblich nicht eingetroffen sind, aber ich frage mich, warum man diese lange Liste der Vorhersagen überhaupt hätte anfertigen sollen, wenn es dafür keinen Grund gibt.


melden

Mabus

04.08.2017 um 18:03
Ralle002 schrieb:Bei den Papst-Prophezeiungen des Malachias gibt es ausnahmsweise mal die konkrete Vorhersage, dass die Papstprophezeiungen zu dem Zeitpunkt enden, an dem der Antichrist in Erscheinung tritt und es zum jüngsten Gericht kommt.
@Ralle002

Gehört da auch die Prophetie, von den zwei Päpsten (die wir jetzt ja haben) mit zu?
Oder war das noch etwas anderes?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mabus

09.08.2017 um 15:10
@cucharadita
Es gab schon Zeiten da gabs drei oder vier Päpste auf einmal.
Ratzinger hingegen ist Expapst und kein amtierender mehr,passt also auch nicht


melden

Mabus

09.08.2017 um 16:29
@Warhead

Ja, das war aber vor der Prophezeihung, die ich jetzt meinte, die kommt vom Anfang des letzten Jahrhunderts.

Auslegungssache, der eine war Papst und lebt noch und der andere ist amtierender Papst, also leben momentan 2 Päpste auf Erden.


melden

Mabus

12.08.2017 um 18:37
@cucharadita
Wenn ein Bischof nicht stirbt, aber in Ruhestand geht, dann wird ein anderer Bischof an seiner Stelle. Das ist beim Bischof zu Köln genauso wie beim Bischof zu Rom. Daß der Bischof von Rom zugleich auch Papst genannt wird, ändert nichts daran. Es gibt seit sehr langer Zeit nur einen Papst zur selben Zeit (wenn wir mal den Metropoliten von Alexandria nicht mitrechnen, der aus historischen Gründen den Papsttitel führen darf, aber nichts mit dem Papstamt der katholischen Kirche am Hut hat).


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mabus

13.08.2017 um 19:18
@perttivalkonen
Ähh die Chefpopen von Bosnien,Syrien,Mazedonien,Albanien und einigen anderen Ländern sind auch Päpste...so Ostkirchenpäpste oder Päpste der Orthodoxie


melden
Anzeige

Mabus

13.08.2017 um 19:29
@Warhead
Aber sie bezeichnen sich nicht so, sondern Metropoliten. Dem Metropolit von Alexandrien dagegen spricht selbst die katholische Kirche diese Bezeichnung zu bzw. nicht ab, da auch er auf einem Stuhl Petri sitzt, die dortige Gemeinde also als eine Gründung Petri (über Markus) gilt.
Klar kannst Du in gewisser Hinsicht jeden Metropoliten auch Papst nennen bzw. den Papst in Rom Metropoliten. Freilich würde ich sie einfach Bischof nennen.


melden
393 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ideologienwanderung11 Beiträge