weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Schweiz

813 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz
rastlose_seele
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:06
>>>Das ihr weniger Linke Oposition habt liegt an eurem System, den Menschen geht es ganz gut wieso muß ich dann den Radikalen raushängen. <<<

Du kennst die schweizer Politik nicht, oder?
Die rechten eigentlich schon fast Radikalen haben die in der Schweiz gewonnen, das ist ja das grosse Problem.

Es ist nicht schlecht die Landesflage an bestimmten Institution ( z.b. bei der Polizei wie in Deutschland) zu sehen, aber nicht an jeder Ecke ...

>>>Was ist eine andere?<<<
Eine Erziehung bei der den Schülern endlich Politik beigebracht wird, zur Not in einem extra Fach, wenn die Lehrer es nicht auf die Reihe bekommen das im Deutschunterrticht zu behandeln

Toleranz ist doch eh ein überholtes Konzept.
Nichts als Heuchelei, jedem geht irgendwas ganz einfach gegen den Strich. Nach meiner Erfahrung ist Toleranz nichts anderes als in der Öffentlichkeit die Fresse zu halten und sich heimlich aufzuregen.


melden
Anzeige
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:08
@ch
Tja die Maginotlinie galt auch als unüberwindbar! ;)

Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:13
ich finde im mom nur komisch das ich mal in der shcule das ganze plotiki zeug das ganze schweizer system durchgenommen habe. rastlose seele in was für einer schule bist du??? sorry dass ist normal das man politik hat und ich gehe nicht in die kanti uni oder was auch immer sondern ne ganz normale berufschule aber ich hatte schon in der oberstufe politik in der sek...

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:15
@wintrow


ch hat shcon recht mit der armee ich geb dir ein kleines bespiel schau mal wenn du in der schweiz bist unter eine brücke :) wir haben vile kleine stolperfallen u.s.w. es kann sein dass wir wens draufankommt mit der zeuit verlieren werden das bestimmt schon wegen dem nachschub aber der verlust wird zu gross sein ein pyrussieg. darum die menge soldaten und sie wird sowiso abgescheckt mit der armee 21

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
rastlose_seele
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:27
pyotr: ich geh in die 4. Bez ...

Toleranz ist doch eh ein überholtes Konzept.
Nichts als Heuchelei, jedem geht irgendwas ganz einfach gegen den Strich. Nach meiner Erfahrung ist Toleranz nichts anderes als in der Öffentlichkeit die Fresse zu halten und sich heimlich aufzuregen.


melden

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:28
... dann soltest du dass schon längstens gehabt habenich war bis in 3 bez dan ging ich freiweilig runter hate es in der 2. dasganze system die parteien wir unterhielten uns üper die wahlen personen sogar wie man ne scheiss steuererklärung ausfühlt.. in aarau???

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
ch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:30
ja wir hatten das auch schon viel früher...gut das kommt noch auf die Lehrer drauf an...


Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen!


melden
rastlose_seele
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:39
Pyotr, nein in Zofingen

Die Schweiz als Staat hatten wir in Geschichte, aber haben uns nie richtig mit der Politik und dem politischen System auseinander gesetzt

Toleranz ist doch eh ein überholtes Konzept.
Nichts als Heuchelei, jedem geht irgendwas ganz einfach gegen den Strich. Nach meiner Erfahrung ist Toleranz nichts anderes als in der Öffentlichkeit die Fresse zu halten und sich heimlich aufzuregen.


melden

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:41
jo ok dann hattest einen lehrer der nicht so auf das auswar aber in der berufsschule hast du es dann 100% für mich wars eine wiederholung wie schon gesagt kommt auf den lehrer drauf an bei der berufsschule muss es gebracht werden vorllem im 18 lebensjahr wenn man bald wählen darf.

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
ch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:42
ja das kenn ich...
als wir jedoch den lehrer wechselten nahmen wir dies besser durch und gingen auch mal ins bundeshaus;-)

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen!


melden

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:43
ok dort gingen wir nie hin. ich glaube die würden mich sowiso grad rausschmeissen oje wneich so ne metztler gesehen hätte oje.. oder das leuenbergerchen

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
rastlose_seele
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

17.02.2004 um 20:46
ich darf dann auch wählen :) , aber nicht in der schweiz ...


Sondern in Deutschland wo ich für die PDS stimmen werde , ( (hab mich mit nem lehrer nach der schweiz wahl unterhalten) vergleichbar mit der PDA, und er meinte sind kommunisten, und hat es nicht in den kopf bekommen das es sozialisten sind , der gleiche lehrer denkt auch glatzen = rechts und vergisst dabei die oi`s)

Toleranz ist doch eh ein überholtes Konzept.
Nichts als Heuchelei, jedem geht irgendwas ganz einfach gegen den Strich. Nach meiner Erfahrung ist Toleranz nichts anderes als in der Öffentlichkeit die Fresse zu halten und sich heimlich aufzuregen.


melden
insomnia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

17.02.2004 um 21:56
in der schweizz sollte man im momment auf die Schweizerische Volks PArtei setzen da das anscheinend die einzigen sind die den kopf noch ei bisschen zum denken verwenden


melden
rastlose_seele
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

17.02.2004 um 22:28
Deswegen lassen die auch jemanden von sich zu der zum Bundesrat gewählt werden kann, und wurde , der aber nicht die Interessen des Volks kennt u.o vertritt?

Ja, ihr denkt es euch schon, ich spreche auf Blocher an ...

Toleranz ist doch eh ein überholtes Konzept.
Nichts als Heuchelei, jedem geht irgendwas ganz einfach gegen den Strich. Nach meiner Erfahrung ist Toleranz nichts anderes als in der Öffentlichkeit die Fresse zu halten und sich heimlich aufzuregen.


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

18.02.2004 um 00:05
@pyotr
Keine Sorge ich war bei den Jägern (Spezialausbildung Häuserkampf und Scharfschützen in Hammelburg). Die Brücke würde es nicht mehr geben. ;)

Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden
korbendallas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

18.02.2004 um 07:25
so wies aussieht ist die schweiz ein großer atombunker.es kommt der verdacht auf das sie einen atomkrieg anzetteln wollen mit dem hintergedanken das sie den gegenschlag nahezu unverwundet überstehn.demzufolge holen sie zum drittschlag und viertschlag aus und wollen die weltherrschaft an sich reißen. :)

welcome in dallas town...


melden

Die Schweiz

18.02.2004 um 19:53
@wintrow jo dann is ja gut

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
mensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

21.02.2004 um 08:18
NAJA WAS SOLL ICH DA NOCH SAGEN IHR SEIT ALLE VERDAMMT GUT DABEI AUCH WENN DA NOCH PAAR SCHWARZE SCHAFE UNTER EUCH WEIEN ABER DIE GIBTS ÜBERALL

NAJA DAS EINZIGE WAS ICH NUR NOCH ALS BESTÄTIGUNG VON VIELEN MEINUNGEN DIE HIER VERTETEN WERDEN; SAGEN WOLLTE IST

DAS JEDER OB REICH ODER ARM OB TERRORSIT ODER GANGSTER OB POLITIKER ODER POPSTAR OB FUSSBALLER ODER TENNISSPEILER OB BUSCH ODER BLAIR; ALLE; ALLE IHR GELD IRGENDWIE VERWALTEN UND ES REINWASCHEN MÜSSEN


AUF JEDEN FALL IST DIES EINE SACHE DIE IN DER SCHWEIZ PROFESIONELL GEHÄNDELT WIRD

DAFÜR IST DIE SCHÖNE SCHWEIZ AM BESTEN

??????????????????????
????????????????????
????????????????
????????????
??????????
???????
???
??
?


melden
insomnia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

21.02.2004 um 18:27
jemand muss ja das geldwäschegeschäft machen :) ein tipp in nachtclubs etc. lässt sich das am besten regeln da gössere beträge ohne aufsicht vom staat eingenommen oder ausgegeben werden können


melden
Anzeige
shadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

22.02.2004 um 15:46
Ich hab nur einige beitraäge gelesen und finde es von einigen gemein, wie sie so auf der Schweiz rumhacken. Kein Land ist perfekt. Kurz was zu einigen Punkten, die schon mal angesprochen wurden.

Warum dürfen wir nicht stolz auf unser land sein, ohne dass glaich alle sagen, die halten sich für was besseres. Jeder darf und soll auf sein Land stolz sein können.

Asylbewerber:
Hier gibt es haufenweise "Ausländer". Immer, wenn irgendwo Krieg war, sind viele in die Schweiz geflohen. Momentan haben wir vorallem viele Jugoslawen.
Ende 2001 hatten wir 20 % Ausländer!
Irgendwann muss man mal sagen: Jetzt reichts, wir können nicht mehr so viele Asylanten aufnehmen.
ich will nicht sagen, dass Ausländer schlechtere oder bösere Menschen sind, aber es gibt nun mal einfach Probleme mit ihnen, weil viele unsere Sprache nicht können, kaum eine Ausbildung haben und so arbeitslos werden oder sind.
Unfair finde ich auch von einigen Asylanten, dass sie sich über das niedrige "Taschengeld", das sie vom Staat zusätzlich zu Unterkunft, Kleidung und Essen bekommen, beschweren. In ihrem Land hatten sie zum Teil nicht mal genug zu Essen!!! Also sollen sie doch mal ein wenig Dankbar sein.
Und das wir gegenüber den Deutschen vorurteile haben, finde ich auch nicht wirklich wahr. Sicher, in jedem Land gibt es Leute, die gegen Leute anderer Länder was haben, aber das kann man nicht veralgemeinern

2. Weltkrieg:
Sicher gibt es vorfälle im 2 WK, die nicht gerade ehrenhaft waren, aber welches Land, das damals mitgemischt hat, hat ein ganz und gar reine weste? keines. im krieg laufen immer faule Sachen ab.
Und an alle Deutschen, die in ihren Posts erwähnt haben, dass Nazigeld auf unseren Konten liegt, Nazigrössen in die Schweiz geflüchtet sind etc.: DENKT ZUERST MAL DARAN, WER ALL DIE JUDEN UND ANDERE VERGAST HAT!
und im übrigen sind Nazigrössen nicht nur in die Schweiz geflohen. Auch nach Südamerika und andere länder.

Konten:
Bankgeheimnis. Sicher ein Grund, weshalb so viele "Bösewichte"(auch Nazis) ihr Geld auf unseren Konten haben. Hätten sie es nicht bei uns, läge es wo anders. ich kenn mich mit Banken nicht so wirklich aus, aber was sollen die denn machen?

Atomwaffenprogramm:
Da hab ich noch nicht gelebt und weiss auch nicht wirklich was davon, aber schliesslich haben/hatten viele Länder solche Programme. So viel ich weiss lag die USA einmal mit der Sowjetunion in eine "Wettstreit". Beide Länder wollten mehr atomara Sprengköpfe haben, als das andere. Die Zahl 200 haben sie meines Wissens beide überschritten gehabt.


Euro:
Auf unseren Franken bin ich auch stolz. Und auch darauf, dass wir nicht in der EU sind. Wieso muss immer alles zusammengeschlossen(fusioniert) werden? Firmen, Länder etc. Was für Deutschland gut ist, kann vielleicht falsch für die Schweiz sein.

Kloten:
Ich glaueb sowohl die Schweizer als auch die Deuten haben das gefühl, sie werden mehr mit Fluglärm belastet als die anderen. Kenn ein paar solche Leute, die aber zum Teil völlig übertreiben. Sie wohnen nicht viel näher am Flughafen als wir(Zürich EtH Hönggerberg) und tund so, als könnten sie ihr eigenes Wort nicht mehr verstehen.
Sicher gibt es solche, die schlimm vom Lärm betroffen sind, aber der grossteil ist nur hysterie.

Und was im ersten Post dem Rotenkreuz so alles vorgeworfen wird, ist einfach nur mist.

Das wir rassistisch seine und das gerede von "arisieren" ist doch auch ein Witz.
Wir haben drei Amtsprachen(bzw. vier Landessprachen) Wir vereinen zum vornherein schon mal 4 "Völker". Da kann man nicht gerade so einfach sagen wir seien rassistisch.

@pyotr
Du hast mal geschrieben wir dürften keine T-shirts mit einem Kreuz drauf tragen, sonst sei man gleich ein Nazi. Das ist jetzt krass übertrieben. Vor kurzem gabs ja einen riesen Boom mit solchen T-shirts. Schweizerkreuze in allen Varianten, und alle möglichen aufschriften! Und von einem solchen Verbot weiss ich nichts. Ich jedenfals hab drei T-shirts mit Schweizerkreuz drauf in meinem Schrank. Nicht aus reinem Patriotismus, sondern einfach weil ich sie cool finde.
Sogar mein Physik lehrer, etwa 30, trägt so ein Shirt in der Schule




Born to be free


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden