weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Schweiz

813 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz
tell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

02.10.2003 um 17:54
bei der armee? lol
was fürne rs hast du gemacht?


melden
Anzeige

Die Schweiz

14.02.2004 um 15:33
ich bin Schweizer

also der Anfangspost ist ja schon lächerlich genug. Aber was Herr tahua schreibt ist ja wohl echt die verarsche.

Klar, wir haben mit den Achsenmächten gehandelt. Aber weshalb? was soll man machen, wenn man vom Bösen eingekesselt ist? Da kann man es nicht ignorieren und handelt halt mit denen. Und, im 2ten Weltkrieg gab es in der Schweiz (sowie in vielen anderen Ländern) kein Recht auf Asyl. Trotzdem hat die Schweiz tausende Juden gerettet und sie bis Ende Krieg durchgefüttert, obwohl die Schweizer Bevölkerung selbst nicht gerade gut lebte? und der Dank der Juden ist eine SChadenersatz Forderung? Einfach eine Frechheit. Diese Forderung ist einzig und allein entstanden, weil ein paar geldgierige Anwälte ihren grossen Coup landen wollten. Aber warum haben diese Anwälte nicht Amerika für den Genozid an den Indianern od. die Sklavenhaltung und auch heute noch andauernde Diskriminierung der Schwarzen angeklagt? Ganz klar, weil diese Anwälte selbst Amerikaner sind. Das ganze ist ein absoluter Witz.

Hier wimmelt es ja nur so von Verschwörungstheoretikern und Leuten, denen man mal zu fest auf die Rübe gehauen hat. Besorgt euch ein richtiges Leben und orientiert euch an der Wirklichkeit.

falls ihr Probleme habt:

ICQ:146387066


melden
bi-a-tch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

14.02.2004 um 20:22
Überall wo Scientology drauf steht ist CIA drin...


melden
symonworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

15.02.2004 um 15:04
Also, man kann schon sagen die Schweiz steckt in Terroristenangelegenheiten was wohl auch stimmt, aber es geht hier um Geld, um viel Geld, dass von den Nazis und von Terroristen auf den banken ruht, daher dass wir ein Bankgeheimniss haben ist es nun leider unmöglich herauszufinden und zu wissen ob wir in solchen Angelegenheiten stecken und dann können wir Schweizer auch nichts tun, und zur Sache mit den Ausländern kann ich nur sagen, wir sind ein Schweizervolk von ehrenwertern Bürgern und dulden keinen Dreck wie diese Scheissausländer in diesem Land.

www.sphinx-suche.ch- was du noch nicht weisst findest du hier!


melden

Die Schweiz

15.02.2004 um 15:20
das höre ich immer mehr

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

15.02.2004 um 18:35
@ symonworld

diesem satz kann ich nicht gut folgen:

*wir sind ein Schweizervolk von ehrenwertern Bürgern und dulden keinen Dreck wie diese Scheissausländer in diesem Land.*

ich bin von der schweiz und bin auch schweizer aber das mit dem satz ist nicht ganz so wie du es sagst den ich bin kein ausländerhasser im prinzip

also schau dir mal unsere situation an:

es ist so es kann nicht sein das wn man in der schweiz mal nach draussen geht von aussländern bedroht wird (ich wurde auch schon bedroht)

dan kann es auch nicht sein das die asylberwerber300.- bis 600.- im tag bekommen das entspricht mit 300.- im tag 9000.- im monat und mit 600.- im tag 18000 im monat und das obwohl sie nicht arbeiten da kann ja etwas nicht simmen??? das sie viel mehr als das dreifache von einem hart arbeitendem mehr bekommen oder findest du das normal???

diese ausländer sollen raus die gewalttätig sind oder zu faul sind um zu arbeiten oder nicht?? ich denke das ist über so

aber e gibt auch die ausländer die voll in ordnung sind die arbeiten und anständig sind gegen die hat niemand etwas aber je weniger das es von den anständigen gibt je mehr werden die ausländer gehasst das ist doch normal oder nicht???

eben ich habe nichts gegen ausländer obwohl wen ich in die stadt fahre als drekciger verf... schweizer bezeichnet wird und mir schon ein paar mal gedroht wurde


melden

Die Schweiz

15.02.2004 um 20:46
jo aber ist dir aufgefallen das diese tüpen wo nur ärger machen fast nur vom balkan kommen. hab selten bis nie gehört das ein franzose ein deutscher österreicher oder ein spanier was auch immer ärger gemacht hat das ist traurig

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

15.02.2004 um 20:58
@pyotr
Tja das liegt vielleicht daran das franzosen, deutsche oder ösis arbeiten aber Ausländer aus den südlichen Ländern lieber faulenzen und rumnörgeln anstatt zu arbeiten, dieses Problem haben wir Deutsche auch.

Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden

Die Schweiz

15.02.2004 um 20:59
FIESTA :)

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

15.02.2004 um 21:05
@pyotr

ja es stimmt es eigentlich nur die jugos afrikaner türken und und und

die spanier deutschen österreicher und so weiter haben sich hier angepasst


melden

Die Schweiz

15.02.2004 um 21:13
ja i weis :) nein ich hasses es einfach wen so eine türken familie kommt und mir sagt bald regieren wirhier das kans ja ned sein oder... ich komm mir bald so vor wie ein indianer in den usa

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
insomnia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

15.02.2004 um 21:23
diese sätze kenn ich von albanern: wenn ihr sägend mir müän usä den schlömmer eu ab denn regiärend albaner d schwiiz... aber hey ich habe auch viele freunde die ausländer sind (jugos türken etc. ) die diese genau so verurteilen wie wir.


melden
rastlose_seele
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

15.02.2004 um 21:24
@007: die Afrikaner versuchen Arbeit zu finden, werden aber wegen ihrer Hautfarbe immernoch benachteiligt, wenn ich am bahnhof in aarau rumlungere, und die bullen in zivil beobachte, sehe ich, das sie alle hellhäutigen stehen lasse, aber sobald ein farbiger kommt, den sofort durchsuchen

Die Schweizer müssen sich aber auch an die Ausländer anpassen, den die Ausländer werden nicht von den Schweizern tolleriert, wie ich schon geschrieben hab, hab ich als Deutscher das Problem, das ich in der Schule die ganze Zeit als Nazi beschimpft werde, und das kanns doch wohl nicht sein?
Ich weiss nicht ob ich eine Sache schon geschrieben hab, aber mein Lehrer in Musik hat mal für ihn "aus Spass" gesagt , die deutsche Nationalhymne geht doch so" Deutschland, Deutschland über alles..."

Die Schweizer waren nicht beser im WWII und meinen sie dürfen andre beleidigen.

MfG Raslose_Seele


btw. warum wurde das Topic wieder hochgekramt?

Toleranz ist doch eh ein überholtes Konzept.
Nichts als Heuchelei, jedem geht irgendwas ganz einfach gegen den Strich. Nach meiner Erfahrung ist Toleranz nichts anderes als in der Öffentlichkeit die Fresse zu halten und sich heimlich aufzuregen.


melden

Die Schweiz

15.02.2004 um 21:26
@rastlose seele

wir waren besser

jo aber wenich auch nach aarau gehe und einen schwarzen sehe der einer schweizerin etwa 15 so komisches weises zeug gibt wo du sicher wiesst was es sein könnte frag ich mich auch ein bischen genau diese am bahnhof

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

15.02.2004 um 21:28
@ Rastlose_Seele

hey ich kenne genug afrikaner die sagen *warum arbeiten wen die schweiz alles bezahlt* ich tolleriere ausländer solange sie mich als schweizer tollerieren viele schweizer tollerieren ausländer nicht mehr weil sie nur schlechte erfahrungeen machen oder weil es nicht mehr viele anständige ausländer gibt


melden
rastlose_seele
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

15.02.2004 um 21:34
pyotr, das ist so ein vorurteil, du meinst jeder farbige ist ein Drogendealer ... warum geht das nicht in eure Köpfe rein , sie sehen nur anders als ihr , es gibt Prozentual genauso viele hellhäutige Drogendealer!

Toleranz ist doch eh ein überholtes Konzept.
Nichts als Heuchelei, jedem geht irgendwas ganz einfach gegen den Strich. Nach meiner Erfahrung ist Toleranz nichts anderes als in der Öffentlichkeit die Fresse zu halten und sich heimlich aufzuregen.


melden

Die Schweiz

15.02.2004 um 21:35
ich hab nix gegen schwarze haben sogar mal einen austausch schüler gehabt mit wars voll lustig. ich rede nur von denen ich sehe und ich hab halt in aarau nur solche gesehen

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
rastlose_seele
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

15.02.2004 um 21:39
aber wie gesagt, es gibt in aarau genausoviel hellhäutige dealer

Toleranz ist doch eh ein überholtes Konzept.
Nichts als Heuchelei, jedem geht irgendwas ganz einfach gegen den Strich. Nach meiner Erfahrung ist Toleranz nichts anderes als in der Öffentlichkeit die Fresse zu halten und sich heimlich aufzuregen.


melden
rastlose_seele
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Schweiz

15.02.2004 um 21:39
aber wie gesagt, es gibt in aarau genausoviel hellhäutige dealer

Toleranz ist doch eh ein überholtes Konzept.
Nichts als Heuchelei, jedem geht irgendwas ganz einfach gegen den Strich. Nach meiner Erfahrung ist Toleranz nichts anderes als in der Öffentlichkeit die Fresse zu halten und sich heimlich aufzuregen.


melden
Anzeige

Die Schweiz

15.02.2004 um 21:40
jo scho so. aber du weist ja auch was das zum grössten teil welche sind.. es ist einfach so mich kakts auch an.

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden