weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Baphomet auf dem Personalausweis!

2.466 Beiträge, Schlüsselwörter: Baphomet
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

28.08.2006 um 12:53
@haegen1970
hast völlig recht...
ich hätte schreiben sollen:
jeder derlesen
kann und auch bereit ist dies zu tun...


melden
Anzeige
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.08.2006 um 12:46
@ unerwünscht

Vielleicht hätte ich die braune Gesinnung gestrichen, wenn etwasFundiertes von Dir gekommen wäre, Schaumschläger.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.08.2006 um 12:57
Und wir sehen mal wieder die Fähigkeit unseres Hirns, selbst da eine Struktur zuerkennen, wo keine ist.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.08.2006 um 13:59
Auf dem Perso oder im Geschreibsel von Unerwünscht?? ;-)


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.08.2006 um 15:25
@ unerwünscht

Nein, ein brauner Sympathisant bist Du nicht. Beim Schaumschlägerbleibt es aber; sogar mit Unterstreichung.


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.08.2006 um 16:45
@smartfish
danke.
wenn du jetzt noch einmal gezielt und ohne persönlich zuwerden deine fragen an mich zusammenfasst, könnten wir uns auf einer ebene begegnen...vielleicht könnte ich dich sogar dazu bringen, auch das *schaumschläger* durch eineentschuldigung zu entkräften...
...der ton jedoch macht die musik...


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.08.2006 um 19:21
@ unerwünscht

Eben. Weil der Ton die Musik macht, werde ich mit Dir hier nichtüber die Bezeichnung "Schaumschläger" feilschen. Du hast die Freimaurerei mit Satanismus und Weltverschwörung in einen Zusammenhang gebracht, ohne in irgendeiner Weisestichhaltige oder nicht stichhaltige Beweise zu erbringen, das nenne ich nun einmalAufblähen oder mit heißer Luft argumentieren, bzw. Schaum schlagen, und man braucht nichtunbedingt böswillig zu sein, um dies durchaus als Diskreditierung von Minoritätenauffassen zu können.

Goldmann hat eigentlich zu genüge demonstriert, wie man esnicht machen sollte. (Nämlich irgendeinen dämlichen Scheiß posten, um binnen weniger als5 Minuten widerlegt zu werden; siehe z.B. Stichwort "Zunftzeichen").

Mit hartenFakten bzw. stichhaltigen Beweisen meine ich deshalb keine lustigen infowars-Filmchenoder Denver-International-Schund, sondern eine wirklich sachliche (also objektive,wissenschaftlich vertretbare) Argumentation.

Wenn Du mir auf dieser sachlichenEbene begegnest, hat sich der "Schaumschläger"-Vorwurf sowieso von selbst erledigt. Dannsind wir zwar Diskussionsgegner, Du wirst aber sicher den entsprechenden Respekt vonmeiner Seite entgegengebracht bekommen.


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

29.08.2006 um 21:52
gg1982,1156881168,Hidden_Gears_Of_Free_Masonry_(Occult)_(Ebook).pdf

@smartfish

ich hänge mal ein pdf an...
dies jedoch ist nicht die bestequelle, wie du mir bestimmte recht bald darstellen wirst...
aber wie beim schach,ziehen die bauern zuerst ins feld!


melden
syni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

30.08.2006 um 12:20
muss auch was loswerden... du greifst den satanismus an.. hast du eigentlich auch nuransatzweise ne ahnung was das ist? sekten die perversen sex praktizieren? abgesehen davondas perversion ansichtssache ist solltest du mal darüber nachdenken weshalb gerade sexals manipulationsmittel so hervorragend geeignet ist.. dazu kommt das ohne das böse dasgute garnicht erst existenzfähig wäre. erst informieren dann schreiben.. ach ja.. wenn duder meinung bist es ähnle auch nur bissi dem baphomet kann ich nur schallend lachen..


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

30.08.2006 um 12:35
Dazu müßte es eine genaue Deffiniion von Babhomet geben. So weit ich weiß nimmt man nuran das dieser Name mit dem Bösen bzw. Satan in verbindung steht.

Gutes kann auchböse sein und böses auch Gut. Alles hat zwei Seiten eine dunkle und eine helle. Undnichts ist nur positiv und nichts nur negativ.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

30.08.2006 um 12:55
Doch.
Elektronen z.B. sind IMMER negativ.


melden
torgarant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

30.08.2006 um 13:11
ich war zwar in chemie und physik immer ne null,
aber da hat poly recht.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

30.08.2006 um 13:41
Ich meinte ja auch Personen, Taten und Ereignisse.


melden
torgarant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

30.08.2006 um 13:46
das is natürlich was anderes, da hast du recht.


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

30.08.2006 um 15:30
@ Syni

Wenn oder was meinste jetzt? Habe ich Deinem Post nicht so ganz entnehmenkönnen.

@ unerwünscht

Schon mal ein paar "oberflächliche" Bemerkungenzu dem von Dir angehängten englischsprachigen Text:

Zum Drudenfuß oderPentagramm:

Natürlich kommt als esoterisches Symbol das Hexagramm oder der sog.Davidstern in der Freimaurerei vor.

Dieser ist ebenso wie das Hexagramm einuraltes Symbol. Es gab beide bereits lange Zeit vor dem Christentum und zu Urzeiten desJudentums.

In den Wicca-Kulten nutzt man den Drudenfuß als Beschwörungs- oderSchutzsymbol. Mit der Spitze nach oben zeigend soll dieser ein weißmagisches Symbol sein,mit der Spitze nach unten zeigend, ein schwarzmagisches.

Soweit mich aber nichtalles täuscht, geht doch der größte Teil der Macht laut amerikanischer Verfassung vomWeißen Haus aus. Da das weiße Haus auf der Fotografie unten liegt, müsste man also auchdas Pentagramm aus dieser Sicht betrachten. Somit wäre es ein weißmagisches Symbol.

Zum Auge des Ra:

In der Freimaurerei wird das "Allsehende Auge" als Symbolgenutzt. Da die Freimaurerei grundsätzlich bekenntnisfrei ist (also Angehörigen allerReligionen als auch Atheisten offen steht), kann jeder Bruder dieses im Sinne seinerWeltanschauung interpretieren.

Ich (als noch Aussenstehender) interpretiere eswie folgt:

Die Symbolik des Allsehenden Auges findet sich auch in allerhandchristlichen Kirchengebäuden als Interpretation "Auge Gottes". Baumeister dieser Kirchenwaren oftmals die damaligen freien Maurer, Bauhüttenleute.

Verfolgt man die(möglichen) historischen Ursprünge dieser Handwerker bis zum Tempelbau Salomos und nochweiter bis in das alte Ägypten, kann man durchaus eine Adaption des "Auge des Ra/ Augedes Horus" annehmen. Dieser ist aber in der Bibel nicht als Satan genannt (wie derenglische Text behauptet).

Daraus ergibt sich für mich: Das "Allsehende Auge"ist (aus meiner Sicht) Symbol des höchsten Wesens, der höchsten Macht, der oder derenRegeln alles Materielle und Immaterielle im Multiversum unterliegt. Dies kann für denJuden, Christen, Muslim als Freimaurer also Gott als höchste Macht sein, für einen denalten ägyptischen Göttern zugeneigten Menschen vielleicht das Auge des Ra/ Auge desHorus, für den Atheisten vielleicht die Naturgesetze.

Obelisken:

Obelisken stehen auch an anderen Orten dieser Welt. Sogar im Vatikan und in Rom.Ursprünglich wurden Obelisken zur Zeit des Imperium Romanum aus Ägypten nach Romgebracht, um hiermit wichtige Orte in der Stadt weithin sichtbar zu machen; sie hattenalso eine Wegweiserfunktion.

Unzweifelhaft ist die Gegend um das Weiße Haus,Lincoln Memorial und Kongreß in Washington D.C. eine wichtige Gegend. Noch dazu liegen jadie möglichen Ursprünge der Bau-Freimaurerei im alten Ägypten. Was also liegt näher, alssolche Obelisken in Washington D.C. zu plazieren, wo doch die meisten der Unterzeichnerder Unabhängigkeitserklärung Freimaurer waren?

Keine Ahnung, ob Obelisken imalten Ägypten ein Phallussymbol waren. Und? Das findet sich in vielen Naturreligionen.Nur weil die römisch-katholische Kirche ein gestörtes Verhältnis zur Sexualität hat, istes wohl kaum als "satanisch" einzustufen.

Pyramide auf dem Dollarschein/ Siegelder Vereinigten Staaten:

Ägyptisch. Wenn wundert´s? Siehe meine Meinung zu denObelisken.

Adler
"E Pluribus Unum - Aus vielen Eines".
Bezieht sich aufdie Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika.

Pyramide:

"AnnuitCoeptis - er/ sie/ es hat das Begonnene gesegnet. Entnommen eigentlich aus VergilsAeneis: "Jupiter omnipotens, audacibus annue coeptis" - Allmächtiger Jupiter, segne daswagemutig begonnene.

"Novus Ordo Seclorum - eine neue Ordnung der Zeitalter"soll an die erfolgte Abspaltung von Großbritannien erinnern, eigentlich 4. Ekloge vonVergil: Magnus ab integro saeclorum nascitur ordo" - Die große Folge der Zeitalterbeginnt erneut.

Mit viel Phantasie und bösem Willen kann man aus vielem einesatanische, weltverschwörerische Bedeutung machen.

Lucifer:

Aus lat.lux - Licht und ferre - bringen. Lucifer war ursprünglich in der christlichen Mythologienicht der Name für den Teufel, sondern die Bezeichnung für Jesus Christus, denMorgenstern, die Venus.

Blick in die Luther-Bibel: auch dort ist es soübersetzt. Der Morgenstern ist die Macht des wiederkehrenden Christus.

In derBibel existiert der Begriff "lucifer" nicht. Satan ist die große Schlange, der Verführer.Lucifer ist also nicht Satan.

Der scheinbare Widerspruch Adonay/ Jahwe ist nichtGott:

Dazu empfehle ich eine Auseinandersetzung mit apokryphen Texten aus NagHammadi, insbesondere: "Über die Archonten" und "Die Sophia Jesus Christus".

DerGott des alten Testaments ist nämlich um ein vielfaches blutrünstiger, als jener, der alsder "barmherzige Gott" durch Jesus Christus verkündet wird.

Rätsel Religion. ImText "Über die Archonten" sind Demiurgen benannt: "Jahwe, Sabaoth, Jaldabaoth." Lektürelohnt sich.

Ansonsten kann ich hierzu nur sagen: Wir wissen es nicht!


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

30.08.2006 um 15:35
@ unerwünscht

Somit sollten - nur auf den Verschwörungstext bezogen - schoneinmal vier Bauern vom Feld geräumt sein.


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

30.08.2006 um 16:42
@smartfish
auch nur ganz *oberflächlich*:
dir ist offenbar sehr klar, dassymbole in der freimaurerei eine grosse rolle spielen...
das tun sie in den meistenreligiösen und okkulten zusammenhängen auch!
und somit ist die von mir gezogenenparallele zwischen freimaurerei und satanismus zunächst einmal rein *symbolischer*natur...
mehr habe ich bezüglich der symbolik nicht gesagt!
ob nun etwas alsluziferisch, oder illuminiert, oder als böse zu betrachten ist, ist wohl rein subjektivernatur...
es ist was man daraus macht...
die symbole um uns herum existieren, auchist der *buffy* auf dem perso ein solches symbol, für was es allerdings genau steht,darüber werden sich immer die geister scheiden...

du schreibst, dass laut bibeldie schlange das symbol des bösen ist...
es gibt beispielsweise auch das *G* in derfreimaurerei, dass in seiner druckschriftlichen und älteren darstellung sehr einerschlange ähnelt...(zufall?)

ich habe auch nie gesagt das die freimaurerei etwasgrundsätzlich schlechtes und böses ist...
aber die rituale und die symbolik ab dem32. grad sind durchaus andere, als jene die in den unteren graden verwendetwerden...zumindest aber kommen einige hinzu die in bezug auf religiöse ausrichtung, durchihre herkunft und geschichte, nicht ganz frei von einigen üblen *gerüchen* sind...

die mitglieder der logen ab dem 32 grad sind keine bettelarmen menschen, imgegenteil...es sind sehr einflussreiche und mächtige menschen...
und nicht jeder hinzund kunz kann in diese grade aufsteigen!
die freimaurer sind grundsätzlich für jedenoffen, der reinen herzens an ein höheres wesen glaubt und zwei bürgen innerhalb der logenbenennen kann...
ab dem 32 grad wird dies jedoch für dich und mich und lieschenmüller schwierig bis unmöglich...
dieser elitäre kreis ist eben nicht für jedenoffen...
ich weiss natürlich, dass die blaue loge, der schottische ritus und diedemolay, um nur einige zu nennen, nicht unbedingt engstens verwandt sind...
aber ebenjene reichen und mächtigen menschen an einem tisch, in geschlossener gesellschaft, istmein aufhänger für meinen satz mit der unterwanderung durch die *schlangenbrüder*gewesen...
wo geld ist ist macht und wo macht ist, ist auch missbrauch nicht weit...
ich hatte um die vermeidung von haarspalterei gebeten...hatte aber gleichzeitig denfehler gemacht, die verschiedenen sichtweisen und auslegemöglichkeiten einer einzigenundefinierten aussage, ausser acht zu lassen...

wenn ich dich recht verstehe,sind menschen wie levi, crowley und purucker für dich nur esoterische fantasten...
merkwürdig an dieser stelle ist nur, das auch sie gründer oder mitglieder von logengewesen sind und andeutungsweise bis deutlich, auch in ihren schriftlichen werken, davonzu berichten wussten....

ich habe hier mehr als 600 ebooks über freimaurer,geschichte, satanismus, symbolik, druiden, okkultismus...
auch etliche die sehr altsind, die nicht nur gescannt sondern abfotografiert sind...

es gestaltet sichsehr aufwendig, schwierig bis gar unmöglich, etwas so zusammenzufassen, bzw.darzustellen, so dass nicht irgendjemand daran etwas zu meckern hätte...
ausserdemkäme das durchforsten nach brauchbaren und unstreitbaren inhalten fast einerlebensaufgabe gleich...
wenn es dich interessiert, kann ich dir nach und nach immermal wieder etwas schicken...
du kannst sogar einen wunschtitel nennen...
diebücher sind jedoch fast alle in englisch verfasst, teilweise in alten, für unsereverwöhnten augen, etwas anstrengend anmutenden schriftsätzen...

zu dem stammeich aus einem ort, der von freimaurern gegründet wurde und der bis heute auch dietraditionen pflegt...
so ist zum beispiel der sohn des erhabenen meisters, derbürgermeister unseres ortes...

da wir, wie du sagst, * nicht alles wissenkönnen*
kann man eben auch nicht alles glaubhaft beweisen und darstellen!!!

ich schätze da stehen sich die bauern recht handlungsunfähig gegenüber...


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

31.08.2006 um 08:51
"aber die rituale und die symbolik ab dem 32. grad sind durchaus andere, als jene die inden unteren graden verwendet werden...zumindest aber kommen einige hinzu die in bezug aufreligiöse ausrichtung, durch ihre herkunft und geschichte, nicht ganz frei von einigenüblen *gerüchen* sind...

die mitglieder der logen ab dem 32 grad sind keinebettelarmen menschen, im gegenteil...es sind sehr einflussreiche und mächtige menschen...
und nicht jeder hinz und kunz kann in diese grade aufsteigen!"
-------------------------------------------------------------------------------------------

Dies ist so nicht richtig. Der gesamte "Lehrinhalt" der Freimaurerei istin den ersten drei Graden enthalten. Hochgradsysteme vertiefen gewisse Aspekte, ohnejedoch etwas GRUNDSÄTZLICH "neues" hineunzubringen. Der schottische Ritus behandeltweniger "Religion" sondern vielmehr den transzendenten Kontext, der dahintersteht

Ich kenne 32er, die kurz vor Hartz IV stehen. Prinzipiell kann jeder Bruder, der denWeg des schottischen Ritus einschlägt, bis dorthin aufsteigen. Ja, es ist sogar der"natürliche" Weg.

Der "Oberste Schotte" in Deutschland, wenn ich das mal solapidar sagen darf, ist ein sehr freundlicher älterer Herr, der NICHT über eingigantisches Firmenimperium oder ähnliches gebietet. Jedoch über erhebliche Bildung,gerade auch Herzensbildung verfügt. Ganz platt gesagt: man hat es nicht mehr nötig, nach"Ruhm, Macht und Geld" in dieser Phase des Lebens zu streben. Es gibt wichtigeres.


Auch wenn du 1.000 ebooks hättest - du wirst damit nich auf den Kern vordringen.

Haegen


melden
vanylein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

31.08.2006 um 11:43
... schon komisch wie man von 'Baphomet auf dem Perso' zu den Freimaurern kommt ...


melden
Anzeige
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

31.08.2006 um 14:03
@ Vanylein, unerwünscht, Haegen1970

Muss Vanylein bedingt zustimmen. Es artetwirklich ein klein wenig aus (soll heißen: es wird unübersichtlich weil es doch arg vomUrsprungsthema wegführt). Vielleicht sollten wir die "Freimaurer = Satanisten?"-Debattein einem eigenen Thread weiterführen. Was haltet Ihr davon?


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden