weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Baphomet auf dem Personalausweis!

2.466 Beiträge, Schlüsselwörter: Baphomet

Baphomet auf dem Personalausweis!

10.12.2009 um 23:54
@schmitz
Kann man nun so interpretieren dass Europa aufm Buckl von Deutschland reitet


melden
Anzeige

Baphomet auf dem Personalausweis!

10.12.2009 um 23:56
@Glünggi
Es ist die einzige Interpretation die Sinn macht, sogar irgendwie mystisch-mythisch ist und dabei gut und böse völlig außer acht läßt. ;)


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 00:02
@schmitz
Ja nur stört mich daran, dass es ja der deutsche Personalausweis ist und nicht etwa der Europaausweis.. wenn schon ne Anspielung auf Europa..wieso ned her self.. so ne sexy Chick im Perso wär doch schick :D
Ich seh den Bezug von Deutschland - Stier irgendwie nur gaaanz weit hinten... Deutschland ist Teil von Europa, darum machen wir nen Stier druff... kA was die geraucht haben... grad naheliegend ist es nicht.
Aber Du hast wohl recht.. bleibt sonst nichts Rationales über.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 00:05
@Glünggi
Den europäischen Traum träumt man halt schon länger. Und es zeigt auch deutlich, dass es gewisse Teile der Geschichte und Mythenwelt gibt, die fortbestehen. ;)


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 18:43
@schmitz
schmitz schrieb:Den europäischen Traum träumt man halt schon länger. Und es zeigt auch deutlich, dass es gewisse Teile der Geschichte und Mythenwelt gibt, die fortbestehen.
Ganz genau!

... aber der "Traum" wird Schritt für Schritt Wirklichkeit! :-)


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 19:01
@Glünggi
Lazarus2000 schrieb:Europa
... eigentlich ist ja die "Hera" an allem schuld ;-)


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 19:15
@Nabucco
Und ich dachte Zeus ;) .. dieser Schlingel.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 21:09
Also Baphomet hat ungefähr soviel mit dem alten Ägypten zu tun wie ich mit Zeitreisen, nämlich gar nichts. Der Name "Baphomet" wurde dem Idol der Templer gegeben, dass sie angebetet haben.

Ethymologische Nachforschungen haben ergeben, dass der Name "Baphomet" der provenzalische Name für den Propheten Mohammed ist.

Baphomet wurde nicht von der christlichen Kirche dämonisiert sondern von einem Okkultisten und Magier namens Eliphas Levis, der Baphomet zum ersten mal als gehörntes Ziegenmonster dargestellt hat. Das geschah im 19. Jahrhundert

Die Darstellung des Baphomet als gehörnte Ziege mit Frauenbrüsten und Fledermausflügeln ist also mit Sicherheit kein uraltes Phänomen.

Und was ich noch gelesen habe. Ist zwar schon ne Weile her. Aber irgendjemand hat Geschrieben, dass der Name Ba'al etwas mit "Schönheit", also dem lateinischen Wort "bellus" zu tun haben soll. Das ist natürlich quatsch. Ba'al ist Hebräisch und heißt "Herr, König, Meister" und hat damit eher etwas mit dem lateinischen Wort "bello" zu tun, was "Krieg" bedeutet.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 21:10
nicht "bello", sondern "bellum" heist Krieg.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 21:36
@Nabucco
müsst es nicht genauer europäischer albtraum heißen?


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 21:42
@couleur24
couleur24 schrieb:Und was ich noch gelesen habe.
Ist mir schon klar, daß Du einer Studentenverbindung angehörst. Und viel GELESEN hast.

Professoren allerdings erschließen sich "die Dinge" auf andere Weise.
Das "Studium" ist natürlich schon die Grundvoraussetzung für eine "Professur"
... dann gibts aber auch noch die "Institutsvorstände" ... und den Dekan ;)

noch was:
couleur24 schrieb:Der Name "Baphomet" wurde dem Idol der Templer gegeben, dass sie angebetet haben.
Die Templer haben ganz sicher nichts "angebetet"!!!


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 21:45
@jiddu
jiddu schrieb:europäischer albtraum
Hmmm ... spontan würde ich mal sagen, daß die Hera sein albtraum war?!?


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 21:58
@Nabucco
Nabucco schrieb:Ist mir schon klar, daß Du einer Studentenverbindung angehörst. Und viel GELESEN hast.

Professoren allerdings erschließen sich "die Dinge" auf andere Weise.
Das "Studium" ist natürlich schon die Grundvoraussetzung für eine "Professur"
... dann gibts aber auch noch die "Institutsvorstände" ... und den Dekan
???
Nabucco schrieb:Die Templer haben ganz sicher nichts "angebetet"!!!
Ganz sicher? Glaube ich nicht, denn es gibt zwar wenige, aber es gibt durchgehende Aussagen in den Protokollen, dass sie Idol angebetet haben. Klar kann man jetzt sagen, dies wurde durch Suggestionsfragen aus denen herausgequetscht, aber man weiß es nicht. Die Möglichkeit dass es eine Verehrung wovon auch immer gegeben besteht. Auch kommt in den Protokollen ein paar mal das Wort "baffomet" vor.

Aber was auch immer es war, es hat Sichernichts mit einem Ziegenmonster oder mit einer Entität des Teufels zu tun.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 22:16
@couleur24
couleur24 schrieb:Glaube ich nicht, denn es gibt zwar wenige, aber es gibt durchgehende Aussagen in den Protokollen, dass sie Idol angebetet haben.
Textvergleiche mit zeitgenössischer provenzalischer Literatur (und nur in Prozessprotokollen aus dem provenzalisch-sprachigen Raum taucht „Baffomet“ auf) deuten auf die zweite These hin: Denn „Baffomet“ (die später oft gebrauchte gräzisierte Form „Baphomet“ kommt in den Originalprotokollen nicht vor) ist nichts anderes als das provenzalische Wort für den Propheten Mohammed, beziehungsweise für das angebliche Idol, welches man den Moslems in einigen Chansons de geste zuschrieb. Zum Beispiel findet man die „Götter Bafum/Bafumet et Travagan“ und Mohammed als ihren Abgesandten im provenzalischen Gedicht über das Leben des Heiligen Honorat, fertiggestellt im Jahre 1300. In der Chanson Simon de Pouille, geschrieben vor 1235, spricht man von einem sarazenischen Idol genannt „Bafumetz“ und bereits der Chronist des Ersten Kreuzzugs, Raimund d’Aigulhers, nennt die Moscheen „Bafumarias“. Schon 1098 hatte Anselm von Ribemont in einem Brief aus Antiochia geschrieben, die angreifenden Muslime hätten ihren Gott „Baphometh“ angerufen. Nach einem Idol befragt, beschrieben die Templer nach Meinung von Anke Krüger das, was sie über Idole aus den Chansons de gestes oder Heiligenviten wussten.


Q: Wikipedia: Baphomet

Wenn Du hier schon mit Wikiwissen aufzutrumpfen gedenkst, dann mach es wenigstens richtig.

Die Templer wurden erst vor einigen Jahren aufgrund eines, in den vatikanischen Archiven aufgefundenen Briefes rehabilitiert.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 22:23
@jiddu

Geheimtipp:

Schau Dir mal bei Gelegenheit die Oper "Rusalka" an ... speziell der 1. Akt ist sehr interessant! ... am besten eine Herheim-Inszenierung ... interessanter aber noch ist die Frage, wer den Kopf hatte, das Bühnenbild derart zu gestalten ;)


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 22:30
@schmitz
schmitz schrieb:Die Templer wurden erst vor einigen Jahren aufgrund eines, in den vatikanischen Archiven aufgefundenen Briefes rehabilitiert.
Siehst Du, die "dunklen Gestalten" im Vatikan wussten es und bekamen Angst ... sie müßten es jetzt auch schon "spüren" :)


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 22:47
1. Trumpfe ich das auf, was ich mir durch Lektüre von Büchern, Historischen Quellen u. ä. erarbeitet habe.

2. Wurde in den Vatikanischen Archiven kein Brief, sondern verschollene Prozessakten gefunden.

3. Wurde die Rehabilitation am 25. Oktober 2007 per Dekret Processus contra Templariosverkündet und die Templer damit vom Anklagepunkt der Ketzerei freigesprochen.

4. Heißt das lediglich, dass sie keine ketzerischen Handlungen vorgenommen haben. Das Stand auch schon in der Bulle, die eigentlich zur großen Verfolgung führte: Zitat: "Nun kann der erwähnte Orden (der Templer) aus dem bisherigen Prozessverlauf freilich nicht durch einen definitiven Urteilspruch kanonisch als häretisch verurteilt werden." Bulle Vox in excelso, Clemens V. 22. März 1312. Im dem vor kurzen gefundenen Schriftstück "Pergament von Chinon" wird berichtet, dass der Papst die Ordensoberen persönlich vernommen hat und ihnen anschließend die Absolution gewährt hat. Ein Absolution setzt immer voraus, dass eine sündhafte Handlung stattgefunden hat. Offensichtlich war sie so klein, dass sie für eine Veruteilung (und damit für die Todesstrafe) nicht gereicht hat. Aber natürlich...

5. ...ist es nachwievor möglich, dass sie eine völlig unspektakuläre Heiligenverehrung praktiziert haben oder möglicherweise gefallen an den Lehren des Mohammed gefunden haben. Denn die Aussagen, dass es etwas gab stehen immer noch im Raum, sind aber nicht gleichbeteutend mit Ketzerei oder Heräsie wie diese verschollenen Akten ja bewiesen hat. Die Prozessakten in denen von einem Idol und Baphomet die Rede ist sind völlig kompatibel mit den erstgefundenen.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 22:47
@schmitz


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 22:54
@couleur24
couleur24 schrieb:der Papst die Ordensoberen persönlich vernommen hat und ihnen anschließend die Absolution
Hast Du überhaupt den Hauch einer Ahnung, was "der Papst" im Wirklichkeit repräsentiert????????????????????????????????????????????????????????

Noch dazu ist dieser "Komiker" so frech, zu glauben, in der Lage zu sein, Menschen die Absolution erteilen zu können!!!!!!!!!!

^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^


melden
Anzeige

Baphomet auf dem Personalausweis!

11.12.2009 um 22:57
@couleur24
Du wirfst da einiges durcheinander!

Ein lange verschollenes Dokument(Pergament von Chinon), aus "Schlampigkeit" falsch abgelegt, belegte, dass der Papst auch damals, also zu der Zeit als De Molay auf dem Scheiterhaufen brannte, von der Unschuld der Templer überzeugt war. Die Prozessakten über den Templerprozess sind "zufällig" nach dem Auffinden dieses einen Dokumentes auch wieder aufgetaucht.

Nun, sich hier an den Templern zu verbeissen, erscheint mir etwas am Thema vorbei.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden