Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 16:28
@ashvaria

Auch an dich die Empfehlung: LESEN, LESEN, und nochmals LESENund
schon werden all deine Fragen beantwortet.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 16:32
"um JETZT nochmal die ganze welt daraufhin zu weisen wie...
,,bösartig doch dieterroristen aus den arabischen ländern doch sind,,
das ist ganz klarMANIPULATION,durch medien!!!"

Das Terroristen aus arabischen Ländern bösartigund nicht ganz klar im Hirn sind hat sich mitlerweile weltweit rumgesprochen. Dazu bedarfes keiner manipulation durch Medien mehr.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 16:33
@der_neue

/dateien/gg2497,1157553230,1fu0

Hab auf die Schnelle nichts anderes gefunden ....

Aber auch hier Funken(auch wenn man sie schlecht sieht) !!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 16:36
@der_neue

Aber ich such mal Bilder aus einer Gießerei ... da sieht man es ambesten.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 16:37
"es befanden sich üblicherweise ca 50.000 mitarbeiter im wtc.darunter sehr viele juden.
die anzahl der todesopfer beträgt sich auf ca.3000 tote(feuerwehrmänner,fluggäste,mitarbeiter des wtc)
das unglück geschah morgens um 9uhr...verständlich das um diese uhrzeit noch nich all zu viele mitarbeiter im gebäudesein können..aber 2000 leute im gegensatz 50.000 ist schon erheblich wenig... "

2826 opfer.

"die listen der todesopfern,weisen nicht daraufhin das es
hohe anzahl an toten juden gibt ..sozu sagen GAR KEINE ..???"

genau, wäre esnichta an einem jüdischen feiertag passiert, wären 5000 juden mehr drauf gegangen.. nichtdie 20-30 stück da.. -.-


das ist ganz klar MANIPULATION,durchmedien!!!

jawohl.. allein das wort "manie-pull-a-zion".. ein klarerhinweis..


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 16:41
LOL-Google Maps ist echt super. Ich habe mir mal die Gegend am Pentagon angeschaut. Eine757 ist knapp 50m lang. Das würde bedeuten, dass der Vorplatz zumindest für einenSekundenbruchteil komplett mit einem gewaltigen Stück Alurohr gefüllt gewesen seinmüsste. Was man auf den freigegebenen Videos heranfliegen sieht, ist längst nicht 50mlang. Also-für mich ist die Story oberfaul.

Zum selber schauen:
http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q=washington+dc&ie=UTF8&z=19&ll=38.87168,-77.058451&spn=0.001159,0.002293&t=h&om=1
(Falls das nicht klappt: nach washington dc suchenund auf das Pentagon zoomen.

Dazu zum Vergleich noch das Foto einer DHL 757:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/37/B-757_Frachter%2C_DHL.jpg


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 16:41
@rice
Das Terroristen aus arabischen Ländern bösartig und nicht ganz klarim Hirn sind hat sich mitlerweile weltweit rumgesprochen. Dazu bedarf es keinermanipulation durch Medien mehr.


siehst du, genau das ist*manipulation...

wach werden!



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 17:10
@unerwünscht

"Das Terroristen aus arabischen Ländern bösartig und nicht ganzklar im Hirn sind hat sich mitlerweile weltweit rumgesprochen. Dazu bedarf es keinermanipulation durch Medien mehr.


siehst du, genau das ist *manipulation..."

Nein. Das ist eine offensichtliche, der Realität entsprechende Tatsache undfalls du das anders sehen solltest, dann kannst du diese "friedlichen Leute" bei ihremnächsten Terroranschlag der mit einer Verkehrsmaschine durchgeführt wird auf ihrer"kurzen" Reise begleiten. Vieleicht wachst DU ja dann mal auf!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 17:27
@rice
dir ist die untermalung *der arabischen* länder entgangen...
die ständigenangriffe auf den islam ist durchaus *manipulativ* zu nennen..
selbst wenn vom*gammelfleisch-skandal* etwas in der zeitung steht, ist daneben ein *döner*abgebildet...(warum bloss keine frikadelle???)

des einen terror, ist des anderen*freiheitskampf*, hast du dir schon einmal gedanken über die motive der *terroristen*gemacht?

und über den ursprung des wortes *rebellion* oder eben *freiheitskampf*gemacht...
jeder revolutzer in der geschichte war in den augen der bedrängten, -einterrorist...
aber dir ist das wahrscheinlich deshalb nicht geläufig, weil du deineaugen und ohren immer nur jeweils auf den lautetesten knall richtest, anstatt dich aucheinmal den leiseren tönen zuzuwenden...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 17:36
/dateien/gg2497,1157556990,Complete Seismic
So Freunde ich hab mich noch mal an das Seismogram gesetzt!
Schaut dazu in den Anhangdort habe ich 5 Figuren für euch zusammengestellt.

Zu erst möchte ichklarstellen, und wiederholt verdeutlichen,
das wir es hier mit 2 Gebäuden !fast!Identischer Bauweise zu tun haben.
Wen man nun ein Sprengteam darauf ansetzen Würde,so würden die Türme
an den gleichen Wunden Punkten gesprengt werden.
Das sindz.B. die Basiskonstruktion, und die 2 verstärkten Zwischenetagen mit
Motoren fürFahrstühle etc.. Soll heisen da die Türme Vertikal gleich hoch, breit und
lang warenso würde man die gleichen Sprengladungen, an den gleichen stellen zur
gleichen Zeitzünden. Das leuchtet ja wohl jedem ein.
Da das WTC1 aber eine Antenne hatte unddemnach wahrscheinlich etwas verstärkt gebaut
wurde erklärt sich der Unterschied inder Auftretenden Seismischen stärke.
Den um ein etwas Massiveres Gebäude zu Sprengenbräuchte man auch etwas mehr Sprengstoff!
Auf der Richterskala lag das beben für WTC1somit bei 2.3 und bei WTC2 bei 2.1.
Desweiteren sei angemerkt das die Gebäude NICHTidentisch zusammenbrachen.
WTC2 knickte ab dem 79 Stock zur Seite, wärend WTC1 vom 90Stock abwärts zusammensackte.

Soweit so gut.....


Figur 1:

Hier sehen wir die Einschläge der beiden Flugzeuge, die mit einer
GewaltigenKerosin Explosion einher ging.
Samael meinte das dies Carakterristisch für eineSprengung ist.
Ich bin da durchaus auch der Meinung.
Es handelt sich jeweils um 1kurzen massiven Ausschlag der Nadel.

Figur 2:
SamaelCrowly meinte das dieTowereinstürze diese Signifikation nicht aufweisen,
da die Einheiten der Ausschlägeineinander verschwimmen.
Ich habe die Einzelnen Ausschläge nun durch rote Liniengetrennt.
Dadurch wird sichtbar das die Aufzeichnungen der Einstürze sehr wohlSignifikationen
einer Sprengung Aufweisen. Nur halt in dem Rahmen das diese so dichtaneinander
Liegen, und deshalb je nach Glaubens kontex Interpretiert werden können.
Fakt ist jedoch das es sich um einzelne Massive Ausschläge handelt, die in der Masse
den Eindruck erwecken können das es sich um eine Einheit handelt, dies aber nur weil
sie so dicht aneinander liegen.

Figur 3:

In Figur 3 sehen wir dieLänge der beiden Ausschläge.
Laut FEMA Report lag die "Einsturzdauer" für WTC1(90Stockwerke) bei 8 Sekunden
und bei WTC2 (79 Stockwerke) bei 10 Sekunden.
Dasan sich ist schon ein vollkommen unlogisches Resultat, da weniger
Stockwerke nichtlänger brauchen zu Kolabieren als mehr und
dazu noch in einer verstärkten strucktur.

Figur 4:

Hier sehen wir die Seismische Aufzeichnung eines NuklearenSprengkopfes
der unter der Erde gezündet wurde.
Die Spezifikationen sind fast dieselben wie beim "Einsturz" Signal der Twins.
Erst 2 kleinere Ausschläge, gefolgt voneinem Massiven Ausschlag im 1/4 gefolgt von
weiteren kleinen Ausschlägen, die malhöher mal kleiner sind, genau wie beim WTC.


Figur 5:

Die fastperfekte Identische gleichheit und Symetrie in Zeit
und Grösse lässt keine Zweifelmehr offen, das es sich um ein und
das selbe Ereigniss handelt. Nämlich Sprengungenan den
Statischen "Knotenpunkten".

Ein 1. Kleinerer Ausschlag leitet dasganze ein. Darauf folgt ein
2. sehr Massiver Ausschlag, der grösste, der von einemhalb so grossen gefolgt
wird.Dann ein etwas kleinerer der von einem grösseren gefolgtwird...usw.

Fast auf die Millisekunde genau werden die gleichen Ausschläge,
mit der gleichen stärke an den gleichen stellen Aufgenommen.

Dazu brauch ichnicht viel schreiben die Symetrie spricht schlicht
und einfach für sich selbst.

So für alle die immer noch glaube das diese Beben durch herabfallende Trümerverursacht
wurden, die sollten sich diese Filmchen mal anschauen.
Bei WTC2 zähleich 6 Sekunden Freierfall bevor das erste Teil den
Boden berühren konnte.
Sprich6-10=4. Heist das Beben, wen es den die herabfallenden Trümer repräsentieren sollte
dürfte nur 4 Sekunden Lang sein. Zwar könnte man Argumentieren das die Herabfallende
Masse den Turm schon zum Erzitern gebracht hat.
Das ist aber Schwachsinn, da beijedem Einsturz auf dem Seismogram der Massivste
Ausschlag gleich im 1/4 liegt, dieGesamte herabfallende Masse ja aber erst in der aller
lezten Sequenz "Normal 0"(erdgeschoß), oder eben rund 8 oder 10 Sekunden, erreichte.


WTC2-->http://video.google.de/videoplay?docid=5508319800158948275&q=wtc

WTC1-->http://video.google.de/videoplay?docid=7088118666723647249&q=wtc

WTC2-->http://video.google.de/videoplay?docid=545886459853896774&q=wtc

WTC1-->http://video.google.de/videoplay?docid=-4389019269529461803&q=wtc

Schaut euchmal hier das Video an. Achtet dabei auf die riesigen Gebäudeteile
die Links vomGebäude wegfliegen, das sind keine Stahlträger die Unter Spannung
geborsten sind. Sowie diese Teile Wegfliegen kann man nur von Sprengung sprechen.

http://video.google.de/videoplay?docid=857154317067257405&q=wtc


Nun wieauch immer, ich will hier keinem meine sichtweisen Aufzwingen,
jeder soll sich selbstsein Urteil fällen.

Jedoch weis ich das einige von euch meinen Beitrag nach den
von "unerwünscht" 14 genannten Gesichtspunkten Kritisieren werden,
und allesdaran setzen werden diese Fakten "zu vernichten"
oder am besten Ignorieren!^^

Den es wird sich ja wohl keiner von euch Eingestehen
das ich und 100.000de"Verschwörungsgeschädigte" recht hatten^^


greetz m-v-b


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 17:44
Sry das Bild ist sehr klein geworden

Ihr müsst es euch runterladen undranzoomen^^


scheis Paint

greetz m-v-b


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 17:53
Link: www.spiegel.de (extern)

[offtopic ON]

"die ständigen angriffe auf den islam ist durchaus*manipulativ* zu nennen..
selbst wenn vom *gammelfleisch-skandal* etwas in derzeitung steht, ist daneben ein *döner* abgebildet...(warum bloss keinefrikadelle???)
"

Deswegen vielleicht?
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,435495,00.html

Aber wer "Manipulation"gezielt sucht, wird sie schon irgendwo finden...

[offtopic OFF]


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 18:02
@unerwünscht

"wenn vom *gammelfleisch-skandal* etwas in der zeitung steht, istdaneben ein *döner* abgebildet...(warum bloss keine frikadelle???)"

Das liegtwohl darin begründet, das die sogenannte "Dönermafia" den grössten Teil desGammelfleisches zu Döner verarbeitet und in den Handel gebracht hat und nicht die"Frikadellenmafia"!
War also mal wieder nix mit "Manipulation" durch dieMedien,sondern Tatsachenberichterstattung.


"des einen terror, ist desanderen *freiheitskampf*, hast du dir schon einmal gedanken über die motive der*terroristen* gemacht?"

Ich KENNE die Motive der Terroristen und für Freiheit zukämpfen ist ganz sicher nicht deren Motivation. Diese Leute üben ihren weltweiten Terroreher aus gegenteiligen- und noch so einigen anderen Gründen aus.


"jederrevolutzer in der geschichte war in den augen der bedrängten, -ein terrorist..."

Jeder "Revolluzer" der die Menschheit nach vorne brachte oder bringt ist in meinenAugen gern gesehen aber ganz sicher nicht DIE Art von Revoluzzern mit denen wir es heutezu tun haben, welche die Welt wieder ins Mittelalter zurückführen wollen. Wenn du dieHandlungen dieser Terroristen befürwortest und dich dafür verständig zeigst, dannsolltest du besser nach Arabien auswandern, dir ´nen Bombengürtel umschnallen und "imNamen Allahs" ein Einkaufszentrum in die Luft jagen.

Grüss schön.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 18:10
@aniki
...aber passend zum islamistischen terror, ist es natürlich das dönerfleisch,das gammelig war...
hätte der verantwortliche frikadellen gemacht, wäre es gar nichtaufgefallen...
(aber ist natürlich viel zu weit hergeholt)

@rice
dugehst auf den ursprung des terrors nicht im geringsten ein...
natürlich istterrorismus etwas schreckliches, -aber dann eben egal von wem...
kriegstreiberei istauch terrorismus!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 18:40
Das bewusste Video von der Überwachungskamera vorm Pentagon kenne ich natürlich auch.

In anderen Veröffentlichungen ist die Rede davon, dass es eben dochBildausschnitte/Videos geben soll, die von besserer Qualität sind und die gleicheSzenerie zeigen.

Soweit des Weiteren bekannt, wurde den Leuten, die Augenzeugenwaren, unter massiven, persönlichen Androhungen (ähnlich wie hier), ein Maulkorbverpasst.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 19:26
@unerwünscht
Glaubst du im Ernst, irgendein klar denkender Mensch bringt Döner mitislamistischem Terror in Verbindung? Wenn ja, dann.... ach was soll's...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 19:30
@unerwünscht
Glaubst du im Ernst, irgendein klar denkender Mensch bringt Döner mitislamistischem Terror in Verbindung? Wenn ja, dann.... ach was soll's...


Japp sorry wenn's sich doof anhört, aber ich glaube die älteren Deutschen (ab 70Jahren) würden sowas denken. Fragt mich nicht warum :D


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 19:31
@ unerwünscht


Auch wenn es nicht zum Thema passt:

hätte derverantwortliche frikadellen gemacht, wäre es gar nicht aufgefallen...
(aber istnatürlich viel zu weit hergeholt)



Am 24. November 2005 wurde inTroisdorf bei Bonn bei dem Fleischhändler L. Vogel & Co. rund eine Tonne Rindfleisch,Schweinefleisch, Geflügelfleisch und Wurstwaren sichergestellt. Die Ware wargrößtenteils falsch etikettiert, verdorben oder verschimmelt und hatte dieMindesthaltbarkeitsdauer überschritten. Der Betrieb wurde geschlossen, der Besitzervorübergehend festgenommen. Die Firma war bereits 2003 vorübergehend geschlossen worden.

Am 25. November 2005 entdeckten Kontrolleure in einem Kühlhaus in Neuss 15Tonnen überlagertes Schweinefleisch. In Düsseldorf fanden die Behörden in einemKühlhaus etwa 3,5 Tonnen Geflügelfleisch und Geflügelspieße, die überlagert undderen Herkunft unklar war.



Viele weitere Beispiele, dass derFleischskandal alle Arten von Fleisch betraf/betrifft, findest du hier:

Wikipedia: Gammelfleisch



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 19:35
@aniki und @der_neue

heutezutage kann doch niemand mehr genau definieren, was*klar denken* überhaupt bedeutet...
meinungen, glaubensfragen, vorlieben, thesen...esgibt so viele *wahrheiten* wie es köpfe gibt...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 19:43
@Tommy137
vielen dank für die ausführungen...
meine weit hergeholte übereinkunftzwischen anti-islamischer manipulation und dem *fleischskandal* hatte ihren ursprung z.b.da:
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,435495,00.html

aber jetzt nichtweiter darauf eingehen...es sei denn die wtc sprengladungen waren in döner undfleischspiessen versteckt und jemand hat eindeutige beweise...lol


melden