Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 23:38
Man braucht ja sonst auch mehr als nur ein Feuer um Gebäude abzureißen. (nämlichjede
Menge Pyrothechnik)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 23:42
@ mvb

1. Du hast schon eine VT deshalb brauchst Du keine andere. Nur weil Dudie eine Akzeptiert hast, heist es noch lange nicht das sie Wahr ist^^

nee ichhabe keine VT und ich werde nie eien haben, ich habe die Wahrheit und fertig :-)

2. ich hab kein Bock, ich bin Müde von all diesen sinlosen Diskusionen.

jaauf unangenehme fragen die mich al vtler bezichtigen , hätte ich auch keinen bock undwürde das bett bevorzugen...:-) und die sinnlosesten diskussionen beginnt doch immer duvon neuen

3. Es geht hier um :"9 Gründe für die Sprengung des WTC"
achwirklich mir ist bisher kein EINZIGER Grund aufagefallen der plausibel wäre kein EINZIGER

4. das wort heisst JersEY und nicht jersy


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 23:42
@mvb

Die Rasterung ist zu grob .... und jedes Raster zeigt einen anderenAusschlag !!

Das kommt von dem Bild oder der Aufzeichnung.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 23:44
@FettesHaus

Ich weiß das der Einsturz des WTC nicht eines normalen Einsturzeswürdig ist. Dennoch war das Gebäude mehr beschädigt wie man außerlich sehen konnte. DasPenthouse z.B. ist vor dem Kollaps auch nach unten gestürzt ....

Warum ?? KeineAhnung !!

Aber die Bilder und Videos müßten hier im Thread noch vorhanden sein.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 23:45
*des WTC7* sollte es heißen !


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 23:48
Immerhin sind die Gebäude so konstruiert das sie Erbeben standhalten. da beim WTC7 abernun mal kein Flugzeug rein geflogen ist, kann es ja eigentlich nur Durch eine enormenErschütterung niedergegangen sein. Doch eine Erschütterung normalen Ausmaßes hätte dasWTC 7 so wegstecken müssen, weil es ja auch gegen Erschütterungen wie Erdbeben gebautwurde. Also da kann man wohl allgemeine Erschütterungen bezüglich eines Einsturzesausschließen (oder? ), bleibt wohl nur noch eine Möglichkeit über.
Auch der geradeEinsturz ist merkwürdig.
Wie fällt ein Gebäude um wenn es durch ein Erbebenerschüttert wird?
Es wankt und es könnte zur Seite kippen aber es würde nicht feinsäuberlich wie durch eine geplante Sprengung in sich zusammen fallen.


xpq101

:>


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 23:55
@xpq

Es sind einige Stahlträger in das WTC7 reingeknallt ..... es enstand sogarein Riß komplett von oben nach unten !!!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 00:02
>Ich weiß das der Einsturz des WTC nicht eines normalen Einsturzes würdig ist. Dennochwar das Gebäude mehr beschädigt wie man außerlich sehen konnte. Das Penthouse z.B. istvor dem Kollaps auch nach unten gestürzt .... <

Das Penthouse das kleine Dingist auch eingestürzt, ja
Ich würde auch nichts sagen wenn WTC 7 einfach soeingestürzt wäre, aber eben schräg bzw. im kippen , d.h. wenn es noch ein anderes Gebäudegetroffen hätte oder was anderes beschädigt hätte. Aber nicht so...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 00:06
hmm... erst sollen die Flugzeuge dafür verantwortlich sein das die beiden türmeeingestürzt sind und jetzt auf ein mal sollen Stahlträger den WTC7 zum einsturz gebrachthaben? Stahträger gegen Flugzeug ;)
Auch wenn das ganze Gebäude ein rieß von obennach unten aufweist, so muss da durch nicht in sich zusammengefallen sein.
DasGebaüde ist tief in den Boden verankert und fällt nicht durch ein paar Stahträgern insich zusammen. Da würde ein Abbruch eines teilstückes mehr Sinn machen.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 00:07
@Fettes Haus

Leider gibt es keine Bilder von der anderen Seite des WTC7 .....

Mich würde es auch interessieren inwieweit es beschädigt war.

Davon abhaben die anderen beiden Gebäude (Post Office und Telephone Company) auch Schädenerfahren müssen ...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 00:10
>>>Davon ab haben die anderen beiden Gebäude (Post Office und Telephone Company) auchSchäden erfahren müssen ...<<<

Sind aber nicht in sich zusammengestürzt ;)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 00:11
@xpq

"erst sollen die Flugzeuge dafür verantwortlich sein das die beiden türmeeingestürzt sind und jetzt auf ein mal sollen Stahlträger den WTC7 zum einsturz gebrachthaben? Stahträger gegen Flugzeug"

Na aber Hallo .... wir reden hier von knapp43.000 Tonnen Stahl pro WTC Seite (und nur der Stahl) !!

"Das Gebaüde ist tiefin den Boden verankert und fällt nicht durch ein paar Stahträgern in sich zusammen"

Kommt drauf an wie es getroffen wird. Die Stahlkonstruktion im WTC7 ist ziemlichverwirrend !!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 00:11
"Sind aber nicht in sich zusammengestürzt"

Lagen auch nicht in derEinsturzschneiße !!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 00:12
Mir ist aufgefallen, dass sich fast alle Anti-VT Inquisitoren nicht darauf beschränkenkönnen, ganz kühl und sachlich ihre Sicht zu erklären, sondern auch gern persönlich aufdie Leute eindreschen, die es wagen, an der offiziellen Geschichte zweifeln. Das kannnicht im Sinne von Aufklärung sein-das erzeugt Misstrauen und Widerstand.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 00:14
@Sani

Meinst du mich ??? oO


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 00:16
das glaube ich nicht @ SamaelCrowley;)
Du bist doch ein netter!
Das Du immernoch Zeit hast zum Mucke machen ist mir ein Rätzel?
Ich bin jetzt weg! Mussschließlich auch mal Zeit zum Mucke haben ;)

Gute Nacht!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 00:19
Nacht @xpq

Und laß mal was von "hören" ;)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 09:17
@onemile

Mir ist aufgefallen, dass sich fast alle Anti-VT Inquisitoren nichtdarauf beschränken können, ganz kühl und sachlich ihre Sicht zu erklären, sondern auchgern persönlich auf die Leute eindreschen..

ehm, und alle "pro-VT" bleibennatürlich kühl und sachlich und kommen mit unwiderlegbaren "fakten". die ganzenhobby-physiker, -seismologen und sonstige selbsternannten experten, mit ihrenpseudowissenschaftlichen erklärungen, sind nie ausfallend geworden und sprechen einem dienötige intelligenz und verständnis ab, obwohl sie sich net besser anstellen. jaja.. ^^

is das objekt immer noch keine 50m lang?
hm, es war ne 757-200. 47m und einpaar cm.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 09:38
Ich denke, dass meine Wenigkeit hier kühl geblieben ist und obwohl ich zunächst auf diepersönlich beleidigenden, boshaften Provokation eingehen wollte, die man mir vor den Kopfgeknallt hat, habe ich mich zusammengerissen und es nicht getan. Darauf habe ich keineLust.

Anhand der Videos der Überwachungskamera kann man nicht darauf schliessen,was da jetzt geflogen ist. Offenbar scheinen auch unterschiedliche Versionen dieserSchnappschüsse zu existieren und man muss den Verdacht haben, dass manipuliert wurde.

Nun habe ich hier meine Meinung aus fliegerischer Sicht geäussert. DerTiefstflug war aber nach letzten Informationen nicht so tief, wie manche Rekonstruktionenes glauben machen wollen, sondern es waren immerhin noch gut 8m. Man hat den Vorfall miteinem professionellen Flugsimulator durchgespielt und obwohl alle Sicherheitssysteme derMaschine rebellierten, soll es funktioniert haben.

Trotzdem bleiben noch jedeMenge Fragen. Dieser Horror ist nie wirklich bewiesen worden und es wurden wichtigeUntersuchungen zu den Vorfällen untersagt, bzw. verhindert. Der Untersuchungsbericht zumFall des Anschlags am Pentagon kostete 15 Mio $ und hat dort Lücken, wo manGeheimdienstinformationen nicht weiter hinterfragt und sie einfach übernimmt. ZumVergleich: Um Präsident Clinton seine Affäre mit Monica Lewinski nachzuweisen, wurden 70Mio. $ ausgegeben.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.09.2006 um 09:59
sondern es waren immerhin noch gut 8m.

ja, aber man muss schon sagen, beisoner maschine sind 8 m doch so gut wie nichts.

Man hat den Vorfall mit einemprofessionellen Flugsimulator durchgespielt und obwohl alle Sicherheitssysteme derMaschine rebellierten, soll es funktioniert haben.

is schön und gut, abermich würden die details dazu interessieren.


melden