Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 20:17
@lemar

ich glaube ALSEP wollt nur drauf hinweisen mit wem wir es hier zu tun haben also "linkesau"


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 21:15
@linkesau
Zitat von linkesaulinkesau schrieb:Die Auflösung dieser Kamera ist so gewählt, daß genau nichts zu sehen ist. Ein Beweis ist damit also in keiner Weise zu führen.
Vielleicht ist dir entgangen, dass der Satellit nicht für irgendwelche paranoiden Mondlandungsleugern gebaut wurde, sondern um den Mond zu kartografieren. Bist sicher auch stinksauer das man bei GoogleEarth keine Grashalme erkennt, was?


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 21:36
@MorpheuS8382
...meine Dachterasse ist ziemlich gut zu erkennen bei googleEarth. dieser umstand bringt mich fast auf die idee das man den mond auch einigermaßen genau betrachten kann...


2x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 21:50
http://www.neunplaneten.de/nineplanets/pxmoon.html wirlich alles eine fälschung??


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 22:07
Youtube: MOONTRUTH
MOONTRUTH
ok, ich geb mich geschlagen, es war ein fake!! ;)


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 22:15
Zitat von lemarlemar schrieb:...meine Dachterasse ist ziemlich gut zu erkennen bei googleEarth. dieser umstand bringt mich fast auf die idee das man den mond auch einigermaßen genau betrachten kann...
Ist alles von denen da gefälscht:
http://www.aerowest.de/

Im Ernst: dann soll doch die Hoax-Anhängergemeinde mal ein paar Groschen zusammenlegen, dass eine Trägerrakete gebaut wird, die solches Zeugs aus dem Orbit raus bringt und am Mond in eine Umlaufbahn gebremst wird. Ist echt nur eine Geldfrage.

Die NASA wird's nicht interessieren, die wissen, dass sie dort waren. Also liegt es an den Hoax-NASEN, die eh schon genug verdient haben, an der Verarschung der Arbeit anderer.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 22:17
Zitat von lemarlemar schrieb:ok, ich geb mich geschlagen, es war ein fake!!
Viel zu früh gestorben. Der Regisseur war Brite, wenn ich mich richtig erinnere.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 22:19
http://www.myvideo.de/watch/4424984/Die_Mondlandung_Fakt_oder_Fake_Teil_1

oder doch nicht?


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 22:47
http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/alpha-centauri-mondlandung-2002-ID1208353913709.xml (Archiv-Version vom 05.02.2009)

da ich diesem mann vertraue, denke ich das die mondladung doch echt war.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 22:55
@lemar
Zitat von lemarlemar schrieb:...meine Dachterasse ist ziemlich gut zu erkennen bei googleEarth. dieser umstand bringt mich fast auf die idee das man den mond auch einigermaßen genau betrachten kann...
Ja. Ich kann mein Auto auch sehen, aber das liegt daran, dass der Flieger in ein paar hundert Metern Höhe geflogen ist, und nicht in ein paar hundert Kilometern Höhe die Erde umkreiste.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 22:57
@voidol
Zitat von voidolvoidol schrieb:Im Ernst: dann soll doch die Hoax-Anhängergemeinde mal ein paar Groschen zusammenlegen, dass eine Trägerrakete gebaut wird, die solches Zeugs aus dem Orbit raus bringt und am Mond in eine Umlaufbahn gebremst wird. Ist echt nur eine Geldfrage.
Ach machen die nicht. Lieber hat die VT-Gemeinde jetzt schon bekannt gegeben solche Fotos anzuzweifeln oder zu behaupten, die NASA hätte das ganze Zeug erst viel später dort abgestellt. Dummes Geseier diesbezüglich kann man ja genug absondern. Mit den Beweisen wird es da seitens der VT-ler trotzdem, wie auch heute, dünn aussehen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 22:57
@MorpheuS8382
...sollte eigendlich witzig sein, um die angespannte athmosphäre etwas aufzulockern...
schade, hat wohl nicht geklappt.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

21.02.2009 um 22:58
@lemar

Das Lachen ist mir bei diesem Thema leider schon lange vergangen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

22.02.2009 um 00:25
Zitat von linkesaulinkesau schrieb:Muß man noch betonen, daß JAXA und NASA engstens verbandelt sind? Immerhin ist die USA wie bei uns auch dort Siegermacht.
Also machen wir mal wieder was die Verschwörungsfuzzis nicht können und denken etwas weiter:

Wenn man schon so eng verbandelt ist dann wäre es doch das naheliegendste ein paar Bilder von den Landemodulen zu machen. Aber man kennt das ja, die Amis sind nicht nur aus Prinzip böse, sondern bei Bedarf auch unglaublich blöd...

Und gleichzeitig demonstriert Sandhase auch gleich wie sinnlos solche Bilder wären, sie sind ja doch nur gefälscht.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

22.02.2009 um 10:19
Also die Beziehungen der fanatischen Mondlandungsleugner zur Naziszene verwundert nicht wirklich. Das ganze Verhalten dieser Leute, ihre unredliche Art, der blinde Fanatismus, ach, einfach das ganze Verhalten von Anfang bis Ende passt da sehr gut dazu.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

22.02.2009 um 10:32
@UffTaTa
gerne würde ich deine persönliche meinung hören, ob die usa auf dem mond gelandet sind.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

22.02.2009 um 11:04
@linkesau
Leerer Rucksack? Leichter Raumanzug, vermutlich aus Frischhaltefolie? Von wegen, das muss echt aussehen, also muss man auch unter (so weit möglich) unter "Realbedingungen" drehen (sonst bräuchte man auch kein Vakuum). Aber selbst wenn es so wäre, selbst wenn der Schauspieler nackt wäre und der Raumanzug digital eingefügt gewesen wäre (was damals noch nicht möglich war) wäre es eine herausragende Leistung, die jedem sportlichem Kraftakt spotten würde, Tage lang, 8 Stunden je, durch die Gegend zu hüpfen. Die meisten von uns würden wahrscheinlich schon nach ner Viertelstunde aufgeben. Hüpfen ist auf Dauer mit das anstrengenste Überhaupt, weil man sein gesamtes Gewicht in die Luft stemmen muss.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

22.02.2009 um 11:35
@linkesau
Im übrigen, wieso leerer Rucksack? Wenn die Dreharbeiten im Vakuum stattgefunden haben sollen, braucht man als Normalsterblicher schonmal die ein oder andere Portion Sauerstoff, um stundenlang durch die Gegend hüpfen zu können.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

22.02.2009 um 11:58
@jogo30
ach ja. lassen wir doch @linkesau aussen vor. der weiss ja immer alles besser und postet nur links von websites die von der VT Loge mit finanziert werden. aber persönlich hat er keine beweise die eine mondlandung wiederlegen würde.
um seine vt zu untermauern lappert er nur von dingen die er auf den eben besagten websites gelesen hat. echt erbärmlich so wass.

lg


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

22.02.2009 um 12:07
Wie sagte einst Tom Hanks so schön:

“We live in a society where there is no law in making money in the promulgation of ignorance or, in some cases, stupidity …”

Wie recht er leider doch hat.


melden