weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 20:20
@schmitz:

Achja noch was zu verpulversierung: Nach wie vor lässt sich die offizielle Theorie in keinster Weise belegen, dass die Feuer tatsächlich ausreichend gewesen sein könnten, um den Stahl sosehr zu schwächen dass über 100 Stockwerke komplett pulverisieren. Selbst wenn durch das Kerrosin der Flugzeuge die Träger geschwächt werden würden, waren die Stahlträger miteinander verbunden und Stahl ist bekanntlich ein sehr guter Wärmeleiter. Wi kommt es also, dasss die Stahlträger nach dem Kollaps ALLE in schönen kleinen handlichen Stücken auf LKW's gepasst haben?

Warum wurden auf einigen Stahlträgern Schwefelreste gefunden, die normal nichts bei Stahl, sehr wohl aber bei der Verwendung vom Sprengstoff Thermat zu suchen haben?

Unzählige, absolut unzählige Zeugenaussagen, von Feuerwehrmännern, Polizisten, Reportern, Anwohnern und Rettern, die allesamt bestätigen dass es eine Reihe (!!) von Explosionen in den Gebäuden gab, bevor sie zusammenstürzten, werden einfach ignoriert oder als idiotische Verschwörungsspinner hingestellt. Warum?

- 110 ehemalige Militärexperten
- 210 Architekten
- 50 Luftfahrtpiloten
- 150 Professoren
- 190 Überlebende und Familienangehörige
- 90 Medienexxperten

http://patriotsquestion911.com/
Alles kranke Spinner?

Feuerwehrkommandant Albert Turi wurde direkt im Fernsehen zitiert mit den Worten, es befinde sich seiner Auffassung nach Sprengstoff im Gebäude. Auch ein Spinner?

und Sry für die vielen Rechtschreibfehler


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 20:29
@Peacekeeper
Peacekeeper schrieb:Geil. Neben den Weltreligionen werden Kindern jetzt auch noch Verschwörungstheorien eingetrichtert. Macht weiter so!
Ähm, seeehr gutes Argument.

Bei Konspirationstheorien darf jeder Verschwörungstheoretiker an die glauben, an die er glauben will, sonst würden die Konspirationstheoretiker gegen ihre Ethik verstoßen.
Mindestens machen die Minderjährigen etwas vernünftiges. Wieso sollten die Jungen sich nicht dafür interessieren? Damit sie ihr Kinderleben geniessen können? Dass ich nicht lache.

Hier totaler Sieg der VT.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 20:35
Mir bleibt auch nichts erspart...^^ ;)
Ultimatix schrieb:Achja noch was zu verpulversierung: Nach wie vor lässt sich die offizielle Theorie in keinster Weise belegen, dass die Feuer tatsächlich ausreichend gewesen sein könnten, um den Stahl sosehr zu schwächen dass über 100 Stockwerke komplett pulverisieren.
Ich wiederhole mich nun schon, was ich als sehr störend empfinde. Von einer tatsächlichen Pulverisierung kann gar keine wirkliche Rede sein, das Wort wurde lediglich als Bezeichnung der ersten Stunden für die Staubentwicklung verwendet. Du widerlegst deine Aussage übrigens selbst, idem du "auf LKW`s passende Stücke Stahl" beschreibst...
Ultimatix schrieb:Selbst wenn durch das Kerrosin der Flugzeuge die Träger geschwächt werden würden, waren die Stahlträger miteinander verbunden und Stahl ist bekanntlich ein sehr guter Wärmeleiter.
Tja, da haben wir Scherkräfte, Gewichtsverlagerungen, -kurz gesagt physikalische Eigenheiten von Materialien, Umgebung, Zustand, etc. -diese machen das Gesehene durchaus möglich.

Eine handfeste Beweisführung bezüglich Thermate, bzw. Sprengtheorie, gibt es bis heute jedenfalls nur auf gewissen Webseiten, die gerne Sachverhalte verdrehen, ausblenden, oder nach eigenen, angeblich physikalischen Gesetzen zu erklären versuchen, was gerade Laien in diesen Gebieten gerade zu begeistert aufnehmen und verbreiten...;)

Deine weiteren Einwände sind Suggestivfragen, wie man sie haargenau auch umgekehrt stellen kann. Zeugen für Zeugen, Auslegungen, Interpretationen, situationsbedingte Eindrücke, usw...

Letztlich beweiskräftige Zeugenaussagen, welche eine Gerichtsverhandlung bezüglich einer Regierungsbeteiligung stützen würden, gleich "Null"...

Und schon wieder, rezitiere ich die Dinge einfach nur aus dem Gedächtnis.

Entschuldigte bitte, aber im Grunde hast du nichts!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 20:38
Hier kommen nichts, als irgendwelche Verweise, was typisch für das System in DE ist.
Z.B Antworten wie "Dafür sind wir nicht zuständig" oder "Gehen Sie zum XYZ".

@schmitz
Deine Erklärungen sind sehr detailliert.


melden
Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 20:43
Hmm Wieso werden NACHWESLICH bestimmte kritische Sendungen von Journalisten von den Sendern zurückgehalten oder verleugnet? Sobald man so etwas sagt, wird man wieder gleich als Verschwörungstheoretiker abgetan. Warum gibt es da etwas zu verbergen?
http://www.gerhard-wisnewski.de/modules.php?name=News&file=article&sid=259


melden
MrMaxwell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 20:48
Ultimatix schrieb:Warum gibt es da etwas zu verbergen?
Erstmal verlinkst du bitte eine Seite, die auch einen Text trägt.

"Entschuldigung, aber die angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden."

Dann kriegst du eine Antwort.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 20:48
@schmitz

"Sehr geehrte Kunden!

Aufgrund der in allen Bereichen steigenden Preise sind leider auch wir gezwungen, unsere Preise wie folgt anzupassen:

Antworten auf einfache Fragen: € 5,-
Antworten bei denen man nachdenken muss: € 10,-
Antworten auf komplizierte Fragen: € 15,-
Und schliesslich, was in letzter Zeit leider immer öfter vorkommt:
Antworten auf dumme, provokante und/oder überflüssige Fragen: € 75,-"

@Ultimatix
Welche Fragen hättest Du also gerne beantwortet?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 20:50
@Ultimatix


Dafür, dass sich gewisse Autoren und Webseitenbetreiber selbst jegliche Seriosität rauben, in dem si unhaltbare Behauptungen kolportieren und als DIE Wahrheit deklarieren, können nur die Betroffenen selbst etwas...;)

Ich habe dir doch nun schon einige Hinweise gegeben und auch an dein Verständnis für physikalische Gegebenheiten appellieren wollen, statt da auf die Inhalte einzugehen und den zugespielten "sachlichen" Faden aufzugreifen, reitest du dich mit dem posten von Links von eindeutig nicht seriösen Berichterstattern nur immer weiter hinein...

Ich kann dir versichern, dass alle deine bisherigen Argumente, wie bereits mehrfach von kir erwähnt, bereits widerlegt, oder aber mit logischen und durchaus schlüssigen Erklärungsmodellen bearbeitet sind. Wenn du selbst und auch deine favorisierten Webseiten dahingehend rückständig erscheinen, dann solltest du vielleicht versuchen, deine Recherchen etwas auszuweiten...;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 20:57
@Ultimatix
lass` dich mal nich unterkriegen, so "klar" bewiesen ist WTC7 nämlich überhaupt nicht. die eine seite glaubt einer computersimulation, dass ist nämlich euer einziger beweis. und es war nur das feuer und nicht die trümmerteile, die den einsturz angeblich verursacht haben.

aber hier prallen 2 meinungen auf einander, diskussion unmöglich...


@MorpheuS8382
wenn du das schreibst, dann wird es wohl stimmen ^^
glaubst du im ernst, ich hätte das, was du geschrieben hast noch nicht gehört?
also bitte, glaubst du an die Gefundener-Pass-Story? ich nicht, sie ist offiziell angenommen worden, lächerlich, ebenso, wie die Gepäckstory von Atta, lächerlich. wenn diese 2 absurden "Beweisestücke" den Medien vorgeschoben wurden und sie haben es gefressen, dann fressen sie ALLES. ich aber nicht sorry. Toll CNN veröffentlicht Passagierliste. toll, da CNN ja so viel unabhängiger als FOX ist. Sowieso ist die ganze Medienlandschaft so toll dort, man die Menschen haben Guantoanamo zugelassen, glaubt ihr nicht, dass sie in so einer Zeit alles toleriert haben ohne nachzufragen? wether u r with us or against us, da wurde ALLES geschluckt ohne zu hinterfragen ...

sowie dieser ganze scheiß "lets roll" story, gequirllte scheisse ist. ebenso wie die heldenhaften passagiere im shanksville-flugzeug ...
Und ausserdem identifizierung per Ausschlussverfahren, weißt du überhaupt, dass du gerade den Oberwitz überhaupt schreibst??????????


selbst WENN diese Personen in den FLugzeugen saßen, wo ist der BEWEIS, dass sie dafür verantwortlich sind? zeig sie mir, die Beweise, und bitte keine Tonbandaufnahmen, und keine videos auf denen diese Leute sind, aber man hört leider nix ... oder was weiß ich... 19 Araber in 4 verschiedene FLugzeuge zu stecken, dafür braucht man nichtmal einen Geheimdienst...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 21:05
@mczakk2

"selbst WENN diese Personen in den FLugzeugen saßen, wo ist der BEWEIS, dass sie dafür verantwortlich sind? zeig sie mir, die Beweise, und bitte keine Tonbandaufnahmen, und keine videos auf denen diese Leute sind, aber man hört leider nix ... oder was weiß ich... 19 Araber in 4 verschiedene FLugzeuge zu stecken, dafür braucht man nichtmal einen Geheimdienst..."

Kurz: Du akzeptierst überhaupt nichts als Beweis.
Warum diskutierst Du hier eigentlich? Du bist im Besitz der absoluten Wahrheit, also lass Dir von Gläubigen einen Altar errichten und Dich beweihräuchern.

Da ich zu den Ungläubigen gehöre, lande ich wahrscheinlich in der von Dir persönlich kreierten Hölle, was mich aber, wie Du sicher verstehen wirst, nur am Rande, und das nur zwischen 23:60 Uhr und 00:00 Uhr interessiert.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 21:12
ogott ist das eine Endlosdiskussion hier...
OpenEyes schrieb:Antworten auf dumme, provokante und/oder überflüssige Fragen: € 75,-
Ich hätte da mal eine dumme Frage. Gibts zu diesem Thread eine Zusammenfassung? Auf was hat man sich denn geeinigt?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 21:14
@walter_pfeffer

Das war eine intelligente Frage, und die Antwort auf solche Fragen ist gratis:

Auf nichts :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 21:17
@OpenEyes
ja, genau!!!!!!! DU hast es kapiert ^^

du glaubst also, dass mr koksnase-atta ein religiöser fanatischer islamist war?
eine ehrliche antwort bitte?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 21:20
Guckst du oben siehst du steht da "Informationen": Klickst du und guckst du wie viele Links da sein. :-)


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 21:25
@mczakk2

Ich glaube gar nichts. Ich sehe mir die "Beweise" der VT und die offiziellen Reports an und schaue welche technisch möglich und widerspruchsfrei sind.

Sollte jemals jemand aus der vt-Ecke mit einem Beweis kommen, dass das Attentat durch Sprengungen unterstützt wurde werde ich weitersehen. Alle was bisher aus dieser Ecke kam war von einer schon fast bewundernswerten Unkenntnis getragen, wogegen der NIST - Report in sich stimmig ist und keinen physikalischen Gesetzen widerspricht.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 21:31
@OpenEyes
??? wieso beantwortest du die frage nicht? ich habe gar nix von sprengung gesagt? wieso kommst du schon wieder mit sprengung an? ihr sagt doch immer, dass wenn die VTler in die ecke getrieben werden und nicht weiter wissen, kommen sie mit einem anderen Thema an. das könnte ich dir jetzt vorwerfen...
ich bin bei ATTA und den Attentäter und du kommst mir mit NIST und Sprengung??

also hast du keine meinung zu Atta? Atta ist voll von Widersprüchen. VOller gehts gar nicht...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 21:39
@mczakk2

Kannst Du lesen?

Solange kein Beweis vorliegt, dass die Einstürze nicht durch Flugzeugeinschläge + Brand (towers) bzw. Einschlag von Trümmern + Brand (WTC7) allein verursacht werden konnten interessiert mich Atta und Co absolut nicht.

Für mich steht im Augenblick die Debatte um den technischen Aspekt der Katastrophe im Mittelpunkt. Sobald diese geklärt sind können wir weiterreden.

Und die Anrworten auf andere Fragen die Du hier so schön provokativ gestellt hast bekommst Du sobald die € 75,- auf meinem Konto 9-200-692 bei der Raika Zistersdorf gutgeschrieben sind :)


melden
zog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 21:41
@ ghostie05:

Frage:
"waren die Stahlträger miteinander verbunden und Stahl ist bekanntlich ein sehr guter Wärmeleiter."

Antwort:
Stahl ist kein guter Wärmeleiter.


Frage:
"Wi kommt es also, dasss die Stahlträger nach dem Kollaps ALLE in schönen kleinen handlichen Stücken auf LKW's gepasst haben?"

Antwort:
Wie wurde der Stahl denn beim Bau angeliefert?
Auf LKW!


@ mczakk2:

Frage:
"Toll CNN veröffentlicht Passagierliste."

Antwort:
Nein, keine Passagierliste, sondern eine Opferliste.

Frage:
"lächerlich, ebenso, wie die Gepäckstory von Atta, lächerlich"

Antwort:
Das ist nicht lächerlich, sondern Vorschrift.
Wer so dermaßen spät eintrifft wie Atta, dessen Gepäck darf gar nicht an Bord genommen werden.

Frage.
"du glaubst also, dass mr koksnase-atta ein religiöser fanatischer islamist war?"

Antwort:
Atta war gar keine Koksnase.
Du bist auf Propaganda hereingefallen.
Man sollte eben nicht alles glauben, was man irgendwo bei einer zweifelhaften Quelle liest.
Hopsicker, der solches und ähnliche Dinge behauptet hatte, ist mehrfach angeklagt und verurteilt worden.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 21:45
@OpenEyes
"Solange kein Beweis vorliegt, dass die Einstürze nicht durch Flugzeugeinschläge + Brand (towers) bzw. Einschlag von Trümmern + Brand (WTC7) allein verursacht werden konnten interessiert mich Atta und Co absolut nicht."

sorry, dass ist aber eine sehr dumme angehensweise, du solltest kein anwalt werden. haha, ich bin mir sicher, du bist schon ein bisschen beschämt, dass du dich jetzt SO aus der Affaire ziehen musstest...


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.12.2008 um 21:45
@zog

Ich kann hellsehen, ich weiss was jetzt kommt:

"Hopsicker wurde von den Drahtziehern durch Anklage und Verurteilung zum Schweigen gebracht"

Wetten?


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden