weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 02:28
"Your mother is a government plot."

:D :D HAHA


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 07:59
Dann möchte ich nochmal die Frage stellen auf die ich seit über einem halben Jahr keinevernünftige Antwort bekommen habe:

Das einzige was was 911 noch halbwegs zurechtfertigen vermag ist der Angriff auf Afghanistan. Und der steht ja wohl nichtwirklich im Verhältniss dafür extra einen solchen Anschlag zu inszenieren.

Dersicherlich viel interessantere Irak hatte nie etwas mit 911 zu tun, was auchoffensichtlich ist.

Was also hätte ein Inside-Job gebracht ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 08:01
Inside-Job ist vielleicht etwas weit hergeholt, aber die US-Geheimdienste warenvielleicht schlauer, als sie vorher taten.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 09:50
was ein inside job-gebracht hätte?
( wobei ich damit MINDESTENS eine verwicklung inform von mitwissen meine )

'freedom' gegen 'liberty' einzutauschen und alles unterdem deckmantel 'gegen den terror' durchzuführen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 09:53
bcuhsbtaen schrieb: 'freedom' gegen 'liberty' einzutauschen und alles unter dem deckmantel 'gegen denterror' durchzuführen.
Nicht zu vergessen das dieses Teil der NWO ist undbeschlossen wurde während nackt um eine Eule getanzt wurde hehe


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 09:55
so ein schwachsinn.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 10:09
bcuhsbtaen schrieb: so ein schwachsinn.
genau das habe ich gedacht als ich folgendesvon dir lesen mußte
bcuhsbtaen schrieb: das okkulte spielt da auf jedenfall eine große rolleund das ist das gefährliche daran.
Wo sind denn deine Tatsachen ?? ^^
von der Eule weg gezaubert worden ? ;o)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 10:21
Wikipedia: Okkult

Wikipedia: Thule-Gesellschaft
Wikipedia: Bohemian_Grove
Wikipedia: Skulls_and_Bones

dazu kommen Séancen die im weißen haus abgehalten wurden ( durch einmedium )
Wikipedia: S

mr. blair verschwindet sichauch in großen teilen insesoterische.
Wikipedia: Esoterisch

[...]


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 10:21
sry ich vergaß'

Wikipedia: Okkultismus


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 10:33
oha Beweise und Fakten von Wiki ^^
Na das wird den Richter aber mächtig beeindruckenLOL

Gebs auf, es gibt zu dem ganzen Blödsinn nicht einen Beweis ganz im Gegenteil


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 11:18
natürlich hat okkultismus damit zu tun.
genauso wie gestörte ideologien undmachtwahn, geldgier, etc.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 14:43
Oo



mfg mvb


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 17:02
>>> oha Beweise und Fakten von Wiki ^^
Na das wird den Richter aber mächtigbeeindrucken LOL

Gebs auf, es gibt zu dem ganzen Blödsinn nicht einen Beweis ganzim Gegenteil <<<

ich weiss um den wahrheitsgehalt der dinge die auf wikistehen bescheid.. ist nicht ganz sauber die seite.
aber du kannst die von mirgeposteten 'infos' ja gerne nachprüfen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.05.2007 um 22:07
lageramt schrieb: Der sicherlich viel interessantere Irak hatte nie etwas mit 911 zu tun, was auchoffensichtlich ist.
@lageramt

Meine These: Ohne 911 kein2.Golfkrieg.
911 war notwendig um die Gefahr des Terrorismus, die von Al-Kaida (alsSymbol für den radikalen Islam) ausgeht, dem Steuerzahler (und der westlichen Welt)möglichst wirkungsvoll und nachhaltig zu veranschaulichen. Ansonsten hätte trotzangeblicher Massenvernichtungswaffen ein zweiter Einmarsch in den Irak samt Sturz vonSaddam nicht die breite Zustimmung/Unterstützung der eigenen (US-)Bevölkerung gehabt, diehatten ja die Folgen des 1.Golfkrieges noch im Gedächtnis. Ich wage mal zu behaupten,auch die Briten hätten ohne 911 nicht mitgemacht.

Sprich: Ohne ausreichendeMotivation holt Dir keiner die Kastanien aus dem Feuer.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.05.2007 um 01:17
Link: video.google.com (extern)

nicht direkt 911 aber angesehene methoden.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.05.2007 um 03:18
nexuspp schrieb:Gebs auf, es gibt zu dem ganzen Blödsinn nicht einen Beweis ganz imGegenteil
Es gibt Menschen, die würden auch dann noch nach der Nadelim Heuhaufen suchen, wenn die Scheune schon längst abgebrannt ist...^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.05.2007 um 08:27
tetsuo schrieb:Es gibt Menschen, die würden auch dann noch nach der Nadel im Heuhaufen suchen,wenn die Scheune schon längst abgebrannt ist...^^
Toller Spruch undnun?
Ist das jetzt dein Beweis ? LOL
Sind das die Fakten die jeden Richter von derBank hauen?
Ich denke nicht ^^
Der nächste bitte ;o)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.05.2007 um 11:27
nexus, dann schau dir das doch mal an und sag mir was du davon hältst.
dann reden wirweiter über richter und ihrepflichten.

http://video.google.com/videoplay?docid=-5983058216440965286&hl=en


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.05.2007 um 12:41
@bcuhsbtaen

Du darfst sowas doch nicht hier posten.^^

Schon gar nicht mitder Stimme (Übersetzung) von Alexander Benesch.
Vor allem hat "das" doch nun wirklichnichts mit 9/11 zu tun.^^

Alles was zu sagen war, wurde gesagt, aber die Reaktionwar stets die gleiche.

@nexuspp

Schade....du hast es immer noch nichtverstanden^^


melden
Anzeige
0815Denker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.05.2007 um 13:07
@greenkeeper

"Ohne 911 kein 2.Golfkrieg."

Schön wär’s.... Der Krieg (wieimmer auch dort noch aussah) war schon vor den 11. September geplant und wurde auch schonbeworben, die US-Bevölkerung war vor dem Anschlag stärker dafür als danach, und dieVerbündeten standen auch schon bei Fuß.

Das ganze lässt mich immer wieder auf denPunkt kommen, die WC-Attacke hat das "Great Game" der USA nur ins wackeln gebracht. DieUSA braucht eigentlich keinen Islamischen Guerillakämpfer, um eine Bedrohung aufrecht zuerhalten, es gibt ja "Gott sei dank" China und indirekt Russland. Stattdessen konntensich die Zwei schön frei machen während Bush und co. dank radikaler Islamisten Abenteuerin ner Geröllwüsten durchführen mussten. Erst jetzt geht’s langsam wieder zu Tagesordnungdes "Great Game" über, in den man wieder versucht die zwei echten Mitspieler in dieSchranken weisen will.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden