weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

1.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Buch, Geheimnis, Verboten, Jan Van Helsing

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.11.2010 um 19:42
@Ahiru


Du solltest diese Art zu schreiben doch verstehen können.

Ob es Rothschild oder die Zionisten....


Hier gibt dir der Schreiber doch schon seine Antwort wen er für schuldig hält.

Sag mal das ist nun echt nicht schwer. Oder willst dus nicht?


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.11.2010 um 19:45
@insideman
Aber unter Zionisten versteht er ja die, die in den Protokollen beschrieben sind. Aber egal, du verstehst es eben so, ich nicht.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.11.2010 um 19:48
@Ahiru

ja damit schlägt er ja in die selbe Kerbe wie die Protokolle selbst.

Und da wir nun wissen was das ist , kann man dem dann recht geben?

Er schreibt damit, dass die Protokolle etwas Wahres sind. Das wäre so als würde ich Hitlers Buch als Sachbuch mit Wahrheitsgehalt verkaufen wollen.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.11.2010 um 19:49
@insideman
Ja nee. Der Unterschied ist, das Hitler alle Juden umbringen wollte. Und Helsing sagt man soll alle Verschwörer lieben.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.11.2010 um 19:51
@Ahiru


Es geht hier darum einen Inhalt der nachweisbar falsch ist ( das was Van Helsing hier als Real verkaufen will ist nunmal eine erfundene Geschichte die zur Judenhetze diente), nicht erkennen zu können/wollen.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.11.2010 um 21:59
bin seit über 20 Jahren professionell auch mit den verschiedensten Verschwörungstheorien beschäftigt. Die Inhalte der van Helsing'schen Bücher sind mir schon seit langem bekannt und als ich die Bücher erstmals las, wurde mir klar, dass van Helsing einfach nur alles wüst zusammengewürfelt hatte, was andere aus den unterschiedlichsten Motiven veröffentlicht hatten. Da sind einmal die KGB-CIA Manipulationstheorien aus den 70ern, die in jedem Agit-Prop Buchladen zu haben waren. Sie sind natürlich nur bedingt zu gebrauchen, weil vieles gezielte Kaltekriegspropaganda war. Dazu kommen noch die ebenfalls gezielt von den Nazi-Propagandisten unter die Nachfolgeschar geschütteten Fehlinformationen über vermeintliche Herrschaftsstrukturen auf der Erde und zu guter Letzt der ganze Quatsch mit den Weltuntergangs-Prophezeiungen, die sich dann herrlich runterlesen, wenn man bei Pro7 oder Sat1 nicht Kreativeres mehr findet. Klar, kann man sich das alles auch noch ins Gehirn ballern, aber will ich das? Leider habe ich eigentlich noch nie etwas wirklich Echtes gefunden, was von dem - seriös bekannten - abgewichen wäre, leider. Viel spannender finde ich dagegen Leute wie - bitte nicht lachen - Michael Ende, der in seinen Kindermärchen uraltes mystisches Wissen verarbeitet hat. Zum Teil hat er jahrhunderte alte Reisebeschreibungen aus der ganzen Welt zusammengetragen und aus den sagenumwobenen Legenden verschiedener Völker schlüssige Geschichten geschrieben. Dagegen sind die Helsingschen Bücher eher Synthesen mißglückter Manipulationsversuche von Geheimdiensten, also falsch ausgelegte Schlußfolgerungen von absichtlich falsch ausgelegten, zuvor gestreuten Gerüchten.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.11.2010 um 22:46
@Hahnebüchel

wäre schön wenn das die überzeugend wirken würde auf Verteidiger von diesem Autor.
Diese fixe Idee von dieser vermeintlichen Herrschaftsstruktur hat sich extrem in Köpfe eingenistet und mit Logik ist kaum dagegen anzugehen....
Das mit Michael Ende stimme ich dir voll zu.
Habe seine Bücher schon als Kind geliebt und könnte sie alle wieder lesen!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.11.2010 um 23:45
@insideman
insideman schrieb:Hier gibt dir der Schreiber doch schon seine Antwort wen er für schuldig hält.
Nö, er sagt, dass es ihm egal ist, wer Schuld hat!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.11.2010 um 23:46
@CurtisNewton


Stimmt, er lässt einen zw 2 Dingen wählen.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

05.11.2010 um 23:49
@insideman
insideman schrieb:er lässt einen zw 2 Dingen wählen
ja sicher, zwischen Rothschilds und Zionisten ist ja ein Unterschied...oder siehst Du das nicht so?


melden
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.11.2010 um 00:14
@Warhead
Warhead schrieb:Ach was,Buchhandlungen die esoterische,phantastische oder verschwörungstheoretische Literatur im Angebot hatten gabs schon immer.Vor dem Internet auf Teletext,Videotext uswusw...in gutsortieren Bibliotheken und den alten FTP-Servern der Unis
Du hast mich etwas Mißverstanden.
Natürlich konnte man Bücher zu dem Zeitpunkt kaufen, aber es ist schon ein Unterschied zu den heutigen Zeiten wo du innerhalb von Sekunden eine riesige Auswahl der unterschiedlichsten Themen kriegst und was noch viel Wichtiger ist, auch der Gegenargumente.

Ich persönlich kenne kein einziges Buch aus den ´90er, das sich mit der Gegenargumentation (VT-Bezogen) beschäftigt.Allerdings maße ich mir nicht an, alles zu wissen.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.11.2010 um 13:44
1996 wurden seine zwei Bücher über Geheimgesellschaften wegen antisemitischer Volksverhetzung durch die Staatsanwaltschaft Mannheim beschlagnahmt und in der Folge Anklage gegen den Autor vor dem Landgericht Mannheim erhoben[4], das deutsche Bundesamt für Verfassungsschutz ordnet Holey als Rechtsextremisten ein.[5]<<

Quelle wiki

Veraltert und überholt?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.11.2010 um 13:52
jimmybondy schrieb:das deutsche Bundesamt für Verfassungsschutz ordnet Holey als Rechtsextremisten ein.
Nur ihn oder auch seine Bücher?
Wurde er mit dem Verbot bestraft, weil er als rechtsextrem eingestuft wird?
Warum eigentlich rechtsextrem? Warum nicht rechtsradikal oder schlicht rechts?
Was macht ihn extrem und was hat das mit dem Verbot zu tun?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.11.2010 um 14:22
@niurick

Antisemitische Lektüre eines Rechtsextremen. Das scheint mir klar und deutlich.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.11.2010 um 15:15
@all

Nachgedacht!

Nur als Szenario - sitzt möglicherweise das rechte Gschwerl (bayerisch für na ja...) unter uns und lacht sich darüber kaputt, weil man sich aufregt - aaaaalsooo natürlich jetzt keiner der hier im thread aktiv ist - aber wäre ich so einer würde eich zum spaß genau so machen! :D


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.11.2010 um 15:25
Was nicht verstanden werden will, weil man vielleicht die Geschichte zuwenig kennt, sind es immer solche oder änliche unterschwellige Unterstellungen und Anklagen, die manchmal ein paar wenige und dann ein ganzes Volk aufstehenlassen, um einer dann verhassten Minderheit das Leben aus dem Laib zu prügeln. Die Gescichte wiederholt sich immer wieder, die Brandstifter sterben nicht aus und mancher ist blind um das erkennen zu können.

Aber das muss wohl so sein - sonst würde sich ja die Geschichte seit Ewigkeiten nicht immer wiederholen - dann wäre die Menscheit ja lernfähig!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.11.2010 um 20:04
ickebindavid schrieb:Sehr schön das du versuchst hier auch mal den psychologischen Aspekt einzubringen.
Allerdings weiß ich jetzt schon das dir das als Beleidigung ausgelegt werden wird.
Natürlich,Psychologie ist eine jüdische Wissenschaftsdisziplin,da Wissenschaften ohnehin "ihnen"dienen ist es auch vollkommen obsolet das sie von Juden begründet wurde...für den VTler also ein doppeltes "IIIhhhba"
niurick schrieb:Nur ihn oder auch seine Bücher?
Du wirst immer Probleme haben wenn du den Meister von der Meisterei,den Werker vom Werk zu trennen versucht
Puschelhasi schrieb:In "Mein Kampf" gibt es bestimmt auch eher unverfängliche Stellen...^^
Genaugenommen ist mein Kampf in seiner Gesamtheit sowas von unverfänglich das man beim Lesen einschläft,zwischendurch liest man dann einen völkischen Sermon der genausogut von Treitschke,Nietsche oder Steiner hätte sein können,dann gibts Kriegsschuld und Dolchstosspassagen,das hat er dann von Ludendorff,die bösen Juden die wie Schlangen am deutschen Busen...das hat er dann von allen.

http://www.youtube.com/watch?v=STGLH2htNaI


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.11.2010 um 20:50
@jimmybondy
Komisch, wenn er doch so rechtsextrem ist, wieso wurde die Anklage wegen Volksverhetzung dann fallen gelassen?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.11.2010 um 21:03
@Ahiru
Frag das den ermittelnden Staatsanwalt


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

06.11.2010 um 21:04
Und selbst der Bundesverfassungsschutz ist nicht *gasp* unfehlbar:
http://www.tagesspiegel.de/politik/drei-berliner-jahrelang-illegal-ueberwacht/1863514.html
Nur mal so ein kleines Beispiel.


melden
205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
VT-Musik11 Beiträge
Anzeigen ausblenden