Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flache Erde

10.639 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde

Flache Erde

11.04.2018 um 23:15
Warum gibt es kein Was ist Was Buch von der flachen Erde? Da würde es diesen Thread garnicht geben.


melden

Flache Erde

11.04.2018 um 23:46
@Pollux84
Weil das viel zu flach wäre.
It's science. Kein Kinderkram.


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 00:17
@wuec

Hab den Smilie vergessen :-) wollte deine Antwort natürlich nicht ins lächerliche ziehen, und Trollen sowieso nicht.


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

12.04.2018 um 01:43
@wuec

"Wasser ist immer flach"

Die haben wohl in ihrem Leben noch nie einen Tropfen gesehen. :D


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 02:10
Ich hab den Thread nie ganz durchgelesen aber haben Flachis eigentlich jemals erklärt wie eine Erde, die flach ist überhaupt natürlich enstehen konnte und wiesos die anderen Planeten nicht sind?


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 07:09
@Sixtus66
Weil Gott.


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 07:09
Sixtus66 schrieb:haben Flachis eigentlich jemals erklärt wie eine Erde, die flach ist überhaupt natürlich enstehen konnte
Ich glaube, die glauben die Erde hätte der liebe Gott gemacht .... oder so.

Spoiler7P91mx1
Sixtus66 schrieb:und wiesos die anderen Planeten nicht sind?
Planeten? Planeten sind eine NASA-Lüge


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 08:42
@Sixtus66
Welche Antwort hier angeboten wird, weiß ich nicht. Auf der yt-Unität hab ich mal lernen dürfen, dass eine Erdscheibe genauso entstehen kann wie die Erdkugel.
Ich glaube der Freistetter hat dazu auch mal was geschrieben, vielleicht such ich später mal. Ich kanns jetzt aber mal frei Schnauze machen.
Als erstes sucht man sich irgendwas, das einigermaßen in den Kram passt.
Gleich beim ersten Treffer von Google wurde ich fündig. Abenteuer-universum.de
Es gibt hierzu eine natürliche Erklärung: Die Sonne und ihre Planeten entstanden gemeinsam aus einer einzigen, gravitationsinstabilen Gas- und Staubwolke. Wenn eine solche Wolke rotiert, so nimmt sie die Form einer Scheibe an. Bildet sich in deren Zentrum ein massearmer Stern wie die Sonne, so geht der Hauptdrehimpuls auf die zirkumstellare Materie (die den Stern umkreisende Materie) über. Das erkennt man daran, dass die Planeten zusammen nur 1/750 der Sonnenmasse aufweisen, die Sonne selbst aber nur 1/200 des Gesamtdrehimpulses. Alle mitentstandenen Planeten haben also die ursprüngliche Drehrichtung der Wolke beibehalten. Aufgrund der scheibenförmigen Ausbildung der Wolke liegen die entstandenen Planeten annähernd in einer Ebene. Bei massereichen Sternen dagegen kommt der Hauptdrehimpuls dem Zentralkörper zu, es werden hier also kaum Planeten anzutreffen sein. Dagegen spricht auch der extrem starke und recht früh einsetzende Sternwind dieser Spezies, der alle umgebende Materie fortweht.
(Hevorhebungen meins)

Jetzt sind wir schon fast fertig. Aus der scheibenformigen Gaswolke entsteht -na klar!- die scheibenförmige Welt, weil das Wachstum -völlig logisch!- nur am äußeren Kreisumfang stattfindet. Durchmesser nimmt zu, aber wie zum Kuckuck soll das Ding dicker werden und -ausgerechnet!- eine in etwa kugelförmige Gestalt annehmen?
So ungefähr halt.
(stark auffällig ist jedenfalls, dass die stupid science generell ablehnen, außer sie finden mal was, das sie irgendwie verwursten können, dann ist Science aus unerklärlichen Gründen (ausnahmsweise) mal ganz okay)


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 09:15
@Sixtus66


odGZFrROriginal anzeigen (0,3 MB)


melden
nochsoeiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

12.04.2018 um 15:34
Meines Erachtens ist der Weltraum der beste Beweis dafür das es keinen Gott gibt. Denn warum sollte man ein so gigantisches Universum mit Myriaden Galaxien erschaffen, wenn Erde, Sonne und evtl. der Mond völlig ausreichend für das Leben hier wären?


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 15:42
Okay danke für die Erklärungen, vor allem danke an wuec - klingt nach we vor saudämlich :D
Vor allem braucht man wenn Gott der Urheber ist sowieso keine Versuche um was anderes dann wissenschaftlich zu erklären. Wenn die Erde unlogischerweise flach ist weils Gott so will dann braucht man gar nichts mehr zu erklären versuchen.

@nochsoeiner
Oder zumindest würde es bedeuten dass Gott eben einfach viel größer und abstrakter wäre und der Mensch nicht sein Opus Magnus sondern nur ein Projekt unter vielen Milliarden. Aber sowas wollen diese Leute auch nicht glauben, es geht ja darum besonders, einzigartig und auserwählt zu sein.


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 16:17
Sixtus66 schrieb: es geht ja darum besonders, einzigartig und auserwählt zu sein.
Na das sind die Flacherdler doch auf alle Fälle.

Im Übrigen sollten sie froh sein das überlebenswichtigen Funktionen wie Atmung und Blutdruck kein Denken erfordert.


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 17:21
Hallo,

Mir persönlich ist es im Grunde genommen egal, ob die Erde flach oder eine Kugel ist. Auf mein tägliches Leben hat dieser Unterschied nur einen äußert begrenzten Einfluss.

Liebe Grüße,
Futureman


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 17:29
Sixtus66 schrieb:Vor allem braucht man wenn Gott der Urheber ist sowieso keine Versuche um was anderes dann wissenschaftlich zu erklären.
Man kann aber keine Bücher verkaufen, wenn da außer 5000mal "Magic man done it" nichts weiter drin steht. Das merkt dann sogar ein Flachköpper, dass da irgendwas müffelt.


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 17:30
wuec schrieb:Das merkt dann sogar ein Flachköpper, dass da irgendwas müffelt.
Nö, die sind völlig merk- und schmerzbefreit!


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 22:03
nochsoeiner schrieb:Meines Erachtens ist der Weltraum der beste Beweis dafür das es keinen Gott gibt. Denn warum sollte man ein so gigantisches Universum mit Myriaden Galaxien erschaffen, wenn Erde, Sonne und evtl. der Mond völlig ausreichend für das Leben hier wären?
Warum sollte man bzw. Gott sowas nicht schaffen, wenn er es kann?
Warum baut sich einer seine Spielzeugeisenbahn im Keller auf? Weil es ihm Spaß macht.


melden
nochsoeiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

12.04.2018 um 22:37
@emz
Es gibt gefühlt 98738998290384023840923846789221123²³³²³²³²³²³²³²³²³²³²³²³²³²³²³²³³²²³³² astronomische Objekte im All. Ich glaub da wäre selbst Gott zu faul für.


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 22:40
@nochsoeiner
Na ja, so ne Ewigkeit kann verdammt lang sein. Vor allem zum Ende hin.

Bedenke, dass der aus lauter Langeweile sogar Fossilen verbuddelt hat, einzig um sich über unsere Wissenschaftler lustig zu machen.


melden
nochsoeiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

12.04.2018 um 22:42
wuec schrieb:Bedenke, dass der aus lauter Langeweile sogar Fossilen verbuddelt hat, einzig um sich über unsere Wissenschaftler lustig zu machen.
Ach, ich dachte das wäre Satan gewesen :D


melden

Flache Erde

12.04.2018 um 22:57
@nochsoeiner

Satan Ibrahimovic?
Der tut nix. Der will nur spielen.


melden
169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt