Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flache Erde

10.195 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde

Flache Erde

29.04.2018 um 18:08
@Warhead
ich verstehe eh' schon lange nicht mehr, warum DIESER Thread hier noch nicht in UH gelandet ist. Obwohl - richtig unterhaltsam ist er auch nicht mehr.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

29.04.2018 um 18:38
@cpt_void
Auf dem Komposthaufen ist noch Platz,für die Herzen der Regenwürmer


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

29.04.2018 um 18:44
@antidepressant
Ich behaupte: Wenn etwa in der Wissenschaft mit nur einem Schlagwort wegerklärt werden kann - ist es falsch, gelogen.
Frage: Warum fällt der Apfel zu Boden? Schlagwort: Gravitation, Erdanziehung. Keine weiteren Erklärungen nötig. Denkste!
Frage: Was ermöglicht Jahreszeiten? Schlagwort: Erdachsenneigung.
Dir ist schon klar, dass es zu diesen Themen unzählige Forschungsarbeiten gibt und die Theorien dazu ganze Lehrbücher füllen? Also von wegen es werde mit nur einem Schlagwort abgetan und es würde keine weiteren Erklärungen dazu geben. Um das zu verstehen müsstest du aber ausnahmsweise auch mal mehr lesen als nur die Überschrift eines Lexikoneintrags. ;)


melden

Flache Erde

29.04.2018 um 19:52
antidepressant schrieb:Denn wie könnte die Sonne rot werden?
Die Erklärung ist wie folgt:
Die Sonne strahlt u.a. Licht mit vielen verschieenen Wellenlängen bzw. Frequenzen ab. Das für den Menschen sichtbare Licht besitzt dabei eine Wellenlänge von rund 760 nm (1 nm = 10-9 m = 1 Milliardstel Meter) bis etwa 350 nm.


Das menschliche Auge sieht - in Verbindung mit dem Gehirn - Licht mit einer Wellenlänge von 760 nm als rot und das mit einer Wellenlänge von 350 nm als violett. Licht mit größeren Wellenlängen ist Infrarotlicht (IR) und das mit niedrigen Wellenlängen Ultraviolett (UV). Beide sind für den Menschen nicht mehr sichtbar. Das Licht der Sonne erscheint dem Menschen als Gemisch vieler verschiedener Wellenlängen als weiß.

Spoiler
sonne.gif 373291479


Wie in der Abbildung gut ersichtlich, ist der Weg des Sonnenlichts durch die Atmosphäre der Erde umso länger, je tiefer die Sonne steht. Das sichtbare Licht wird beim Passieren der Atmosphäre, neben anderen Effekten, an den Luftmolekülen (Sauerstoff und Stickstoff) gestreut. Dabei steigt das Maß der Streuung mit der vierten Potenz der Frequenz des Lichts an. Das heißt, dass blaues Licht rund sechszehmal stärker aus dem Sonnenlicht heraus gestreut wird als rotes Licht, das eine etwa halb so große Frequenz besitzt. Und violettes Licht wird noch stärker als blaues getreut. Dieses Streulicht lässt den Himmel dann blau erscheinen. An sich müsste nach dem Gesagten der Himmel allerdings violett erscheinen und nicht blau. Der Grund dafür ist, dass sich im Sonnenlicht mehr blaues als violettes Licht befindet und dass außerdem die Empfindlichkeit des menschlichen Auges für blaues Licht größer als für violettes ist. Die Menge des gestreuten Lichts ist jedoch - außer beim Sonnenauf- und untergang - noch so gering, dass zwar der Himmel blau erscheint, aber die Sonne noch weiß bzw. leicht gelblich.

Es muss noch hinzugefügt werden, dass das menschliche "Auge plus Gehirn" ursprünglich weißes Licht im dem aber eine Farbe fehlt, das übrige Licht in der "Komplementärfarbe sieht und nicht mehr als weiß. Fehlt dem Licht z.B. der blaue Anteil, so erscheint das übrige Licht dem Menschen in der Komplementärfarbe gelb. Steht die Sonne sehr tief (Sonnenauf- bzw. Untergang), wird bereits auch ein Teil des Grüns herausgestreut und der Mensch sieht dann den Farbeindruck der Komplementärfarbe, also rot.


Quelle : https://www.goruma.de/Wissen/Naturwissenschaft/Meteorologie/warum_ist_die_sonne_rot.html


melden

Flache Erde

29.04.2018 um 20:20
@braine78

Schön beschrieben und eigentlich auch leicht verständlich, dennoch leider Austernprodukte vor weibliche Nutztiere. ;)

mfg
kuno


melden

Flache Erde

29.04.2018 um 20:58
kuno7 schrieb:Schön beschrieben und eigentlich auch leicht verständlich, dennoch leider Austernprodukte vor weibliche Nutztiere. ;)
Perlmutt vor die Kühe...


melden

Flache Erde

29.04.2018 um 21:02
@Commonsense

Ich seh schon, wir verstehen uns. :D

mfg
kuno


melden

Flache Erde

29.04.2018 um 22:44
cpt_void schrieb:ich verstehe eh' schon lange nicht mehr, warum DIESER Thread hier noch nicht in UH gelandet ist. Obwohl - richtig unterhaltsam ist er auch nicht mehr.
Er gehört eigentlich eher nach Kriminalfälle.
Wenn man die ganzen Spinner und Trolle einfach mal weglässt und sich einige der Verschwörungstheorien ansieht dann haben eigentlich alle den selben Kern. Ein paar verdienen ganz gutes Geld mit diesen Märchen! Das geht von Youtube-Klicks, über Vorträge bis hin zu Büchern über das jeweils spezielle Thema. Und es gibt komischerweise immer ein Publikum das sich das dann kauft/antut, und sei es nur damit man mal wieder richtig ablachen kann über solche Spinner. Und solche Intelligenzbestien wie Anti machen ja noch unbezahlt richtig Werbung für die jeweilige VT. Mal angenommen ich schreibe jetzt ein Buch "Die Flache Erde - Der ultimative Beweis nach Fakten!", Kosten so um die 15-25€ als Print-On-Demand (eine Auflage soll so um die 4-4,5k liegen) oder sogar gleich als E-Book. Was meint ihr wie viele hier aus dem Forum das Buch einfach nur aus Neugierde kaufen würden? Dazu kommen dann noch ein paar echt abgedrehte, die das ganze dann noch für voll nehmen, denen knöpfe ich dann noch 30-50€ für einen Vortrag ab mit dem ich durchs Land tingele. Irgendwann kommt dann RTL auf einen zu um einen Beitrag zu drehen, in dem man mich natürlich lächerlich machen wird und vorführen will, aber das ist egal weil einem das auch kostenlose Werbung bringt und mehr Verkäufe. Das klingelt ganz gut in der Kasse wenn man da hartnäckig ist und den Unsinn massiv vertritt. Klar wird man belächelt werden und auch angefeindet, aber Hey dafür kommt Geld ohne großes zutun in die Kasse! Und als Narzist kann man da richtig sein Ego streicheln lassen.


melden

Flache Erde

30.04.2018 um 02:31
@Thorsteen
Soweit ich weiß macht der Kopp-Verlag mächtig Kohle und von Youtube kann man auch leben mit genug Klicks und von denen haben zumindest die amerikanischen Konterparts an VTlern mehr as genug.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

30.04.2018 um 05:55
@Thorsteen
Naja ich hab vor ewigen Zeiten bei so Esos mal die Geheimgesellschaften von dem Holey in die Hand bekommen,beide Bände.
Und fing an zu lesen,das las sich wie Phantasie oder SF,anderes SF als ich von Silverberg,Niven,Dick,Lem,Pratchett oder Zimmer-Bradley gewohnt war,also ich mein klar,ich fand einige Schnittmenge mit dem Darkoverzyklus,dieses Lichtmenschenblabla,Zuchtauswahl bzw die Herausbildung ordentlich krachiger Parafähigkeiten,das gabs beim Comyn auch...naja ich hatte den ersten Band ziemlich fix durch,beim.zweiten Band machte es auf einmal Plonk und es rieselt und rieselte,und zwar den Rücken runter.
Mir war auf einmal Durchblicksstrudelartig klar,das hier ist nicht so ein Epos von Bradshaw,das ist Reality,keine Fantasy,der meint den Scheiss ernst.
Ich hab mir natürlich vor Wut in den Hintern gebissen,das ich als geschulter Antifaschist den dort transportierten Antisemitismus,die Gedchichtslügerei und diesen Lichtmenschen Scheiss nicht sofort gecheckt hab.
Und ich bekam Angst,zum erstenmal in meinem Leben eine Scheissangst,wenn selbst ich bis zu nem gewissen Punkt nix merke,wie wird sich die Lektüre dieser Toxbücher erst bei Menschen auswirken deren geschichtliches Hintergrundwissen irgendwo bei Laterne ganz unten angesiedelt ist,die politische Standpunkte von der Beschaffenheit eines Marshmellow haben??
Na hier fahren wir gerade die Ernten ein die damals wild ausgesät wurden,is für alle was dabei und ich bin nicht enttäuscht,also negativ


melden

Flache Erde

30.04.2018 um 09:22
Biff_Tannen schrieb:Mal ne ganz andere Frage an dich. Wieviele Leute sind denn deiner Meinung nach in die Verschwörung der Kugelerde eingeweiht? Nur mal so eine grobe Zahl, was du so denkst. Das würde mich wirklich brennend interessieren. Danke
Tja, du schreibst: Wie viele sind tatsächlich eingeweiht, und nicht: Wie viele wissen, dass die Kugelerde eine Lüge ist. Beim letzten sind es natürlich mehr. Ich gehöre dazu. Auch alle "Astronauten" in ihren Karnevals Kostümen,


soyuz-tma-19
spacefacts.de

unsere "Mondlander" Armstrong und Co (sieh dir nur mal die hochnotpeinliche Pressekonferenz von denen zur Mondlandung an - du kriegst fast Mitleid mit denen), dann alle die in sämtlichen Weltraum- und Raumfahrtorganisationen wie NASA organisiert sind, einige mehr andere weniger. Dann sämtliche großen Astronomen, Architekten (siehe Darling Park, Sydney), die die das UN Logo designt haben, alle großen sehr wichtigen Politiker, Bush weiß es, Obama etc., dann sämtliche großen Regisseure (manchmal geben sie in ihren Filmen Hinweise darauf!) usw.
Geschätzt sind es mehrere Hunderttausend.

Dann die, die direkt einweiht wurden und auch die diese Lüge vorsätzlich verteidigen und ausbauen, alle großen wichtigen Politiker etc. oder Leute wie Lesch (ja ich bin mir sicher, der Typ ist ein Eingeweihter).
Hier sind es geschätzt mehrere Zehntausend.


melden

Flache Erde

30.04.2018 um 09:33
Sixtus66 schrieb:Soweit ich weiß macht der Kopp-Verlag mächtig Kohle und von Youtube kann man auch leben mit genug Klicks und von denen haben zumindest die amerikanischen Konterparts an VTlern mehr as genug.
Na und? Es gibt anscheinend einen Markt dafür. Schlimmer finde ich da Leute, die mit Büchern wie "Wie ich mit positiven Denken und dem Glaube an Gott den Krebs besiegte", oder anderen "Lebenshilfe" Büchern viral gehen.


melden

Flache Erde

30.04.2018 um 09:37
Warhead schrieb:Ich hab mir natürlich vor Wut in den Hintern gebissen,das ich als geschulter Antifaschist den dort transportierten Antisemitismus,die Gedchichtslügerei und diesen Lichtmenschen Scheiss nicht sofort gecheckt hab.
Ein Verschwörungstheoretiker hätte das sofort gecheckt. Aber was ist ein geschulter Antifaschist? Steht die Bezeichnung Antifaschist in deinen Perso? Und was verstehst du darunter? Welche Schulung hast du durchlaufen? Du bist aber nicht gehirngewaschen worden, oder?


melden

Flache Erde

30.04.2018 um 09:37
An Deiner Stelle wär ich zukünftig ganz vorsichtig! Jetzt wo DIE wissen dass DU ES weißt, bist du fast nirgends mehr sicher!
Denn was auchbden meisten Wissenden nicht klar ist, die Sonne und der Mond sind nicht nur riesige Svheinwerfer, sindern haben auch ganz raffinierte, technologisch sehr weit fortgeschrittene Kameraaugen, die jederzeit feststellen können, wo du dich aufhältst.

Wenn die mal ausfallen sollten, gibts da ja immer noch die Implantate, die dann senden und natürlich auch Sprache übertragen. Besser du schaltest sofort alle elektronischen und auch elektrischen Geräte ab.


melden

Flache Erde

30.04.2018 um 09:41
@Geisterfrei
Ich weiß. Aber man kann doch nicht einfach nur rumsitzen und nichts tun.


melden

Flache Erde

30.04.2018 um 09:46
Dann tu doch mal was!


melden

Flache Erde

30.04.2018 um 09:59
@braine78
Ist nett, dass du dir die Mühe machst, mir das zu erklären. Von Wellenlängen und so habe ich natürlich schon in der Schule gehört
Aber dieses Spoiler-bild, ich weiß auch nicht. Wenn ich die Erdoberfläche einfach gerade zeichnen würde...
Ich mein,
braine78 schrieb:Wie in der Abbildung gut ersichtlich, ist der Weg des Sonnenlichts durch die Atmosphäre der Erde umso länger, je tiefer die Sonne steht. Das sichtbare Licht wird beim Passieren der Atmosphäre, neben anderen Effekten, an den Luftmolekülen (Sauerstoff und Stickstoff) gestreut.
Wenn sie tatsächlich tief steht oder nur tief zu stehen scheint, weil sie weiter weg ist? Perspektive

Und warum ist die gelbe Sonne viel dichter an der gestrichelten Linie? Und sie ist weiter weg vom Betrachter!

Mhm, 1 nm = 10-9 m = 1 Milliardstel Meter. Wie hat man das berechnet?

aber davon abgesehen, kann ich noch nicht erkennen, wie das alles eine flache Erde mit Sonne-entfernt-sich-"Sonnenuntergang" ausschließen soll. Ganz im Gegenteil.

Ob nun eine Sonne tatsächlich tiefer steht oder nur so aussieht - gleicher Effekt, würd ich mal sagen.

Und außerdem. Warum ist die Sonne so klein auf dem Bild?
Die Sonne ist doch laut euch Globeheads so im Vergleich zur Erde:


vergleichplaneten
astronomie-tagebuch.de
perttivalkonen schrieb:Das ist kein besonders starkbeschienener Fleck Wasseroberfläche, sondern das ist eine Spiegelung der Sonne in den Wellen, wobei die Wellen an jenem Ort die gespiegelten Strahlen vermehrt in Richtung des Fotographen lenken. Sowas kannst DU locker selbst prüfen
Du glaubst doch nicht wirklich, dass diese Riesensonne sich so in dem Wasser unser Winzig-Erde spiegeln kann. Nein, das glaubst du nicht.


melden

Flache Erde

30.04.2018 um 10:04
@antidepressant
Sind die anderen Himmelskörper deiner Auffassung nach auch flach oder Eier/Kugelförmig? z.B. Sonne und Mond


melden

Flache Erde

30.04.2018 um 10:11
antidepressant schrieb:Wie viele wissen, dass die Kugelerde eine Lüge ist. Beim letzten sind es natürlich mehr. Ich gehöre dazu.
Danke für die Bestätigung. Ich habe die Informationen an die entsprechenden Stellen weitergeleitet.
Es wird über Konsequenzen entschieden und die Umsetzung in die Wege geleitet.

Verräter! Du konntest es einfach nicht lassen, wie?


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

30.04.2018 um 10:45
@antidepressant
Die Sonne ist auf der Graphik falsch dargestellt,eigentlich sollte die viermal größer sein.
Also wenn du es genau wissen willst,ich hab in bzw vor Schulklasse n gestanden und Antifaschismusunterricht gegeben,so wie Sozialkunde,Geschichte oder Bio


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt