Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flache Erde

10.023 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde
Fantasyworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

14.04.2018 um 00:14
Ich schaute oft Livestream der US YouTuber und ihre Zeit geht eindeutig 6 Stunden nach.
Auch ist auf der Südhalbkugel gerade Herbst.
Auch zeigt mein Handy beim Zubehör die verschiedenen Uhrzeiten der Flaggen an.
Auch atmosphärisch ... Wenn ein Meteor einschlägt, dann Adios Amigos welcome to turtle ninjas.


melden
Anzeige

Flache Erde

14.04.2018 um 00:17
Fantasyworld schrieb:Ich schaute oft Livestream der US YouTuber und ihre Zeit geht eindeutig 6 Stunden nach.
Auch ist auf der Südhalbkugel gerade Herbst.
Soweit kann ich dir folgen, und ist ein gängiges Kontra FE, aber nie schlüssig widerlegtes Pro der FE‘ler.

Der Rest ist unverständlich.


melden

Flache Erde

14.04.2018 um 00:18
skagerak schrieb:Aber es wird immer dann unsachlich, wenn z.B. du (bin grad zu faul konkretes zu recherchieren) anfangen, die Religion zusammenhanglos als Quatsch zu kritisieren. Das machst Du anscheinend nicht bewusst, andere aber umso mehr, aber es driftet immer in diese Richtung ab, dass es ja kein Gott geben müsste usw..
Dann sei nicht faul und zeig es auf! ;)
Ich hab lediglich gesagt das diese VT immer mehr in Richtung Sekte abgleitet und damit steh ich nicht alleine da!
Gott hat für Mich! damit überhaupt nichts zu tun, der wird nur Instrumentalisiert.
Wenn ich nicht geschrien hätte das ich Atheist wäre wüßte es ja gar niemand. Für mich ist jeder Gläubige, egal welcher Religion, erhaben darüber, das ich mich in den Glauben einmische oder irgendwie dagegen argumentiere. Das ich nicht an "Gottheiten" aller Art glaube ist alleine meine Entscheidung und steht hier auch nicht zur Debatte, genausowenig wie es mir in den Sinn käme Deine Religion oder dein Glaubens Bekenntnis in frage zu stellen!


melden
Fantasyworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

14.04.2018 um 00:18
Hab's korrigiert.


melden
Fantasyworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

14.04.2018 um 00:21
Und die Weltraumaufnahmen hat Mr.Kubrick herbeigezaubert? Echt seltsam...


melden

Flache Erde

14.04.2018 um 00:26
Fantasyworld schrieb:Und die Weltraumaufnahmen hat Mr.Kubrick herbeigezaubert? Echt seltsam...
Wenn er damals die möglichkeit gehabt hätte es so zu faken das es heute für echt anerkannt würde hätt ers gemacht, klart. Konnte er aber nicht wenn man die Filme aus dieser zeit sieht.


melden
Fantasyworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

14.04.2018 um 00:30
Der Witz ist, es gab noch keine Aufnahmen von der Erde. Das war Intuition. Hab das Making-Of gesehen.


melden

Flache Erde

14.04.2018 um 00:34
Fantasyworld schrieb:Der Witz ist, es gab noch keine Aufnahmen von der Erde. Das war Intuition. Hab das Making-Of gesehen.
Es gab mal den ersten Einzeller
Es gab mal die erste Dampflock
Es gab mal das erste Flugzeug
warum sollte es nicht mal das erste Foto von der Erde geben das von "weit"weg gemacht wurde?


melden
Fantasyworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

14.04.2018 um 00:37
Vor 1969 ist niemand in den Weltraum geflogen... Ausser die Russen, aber sie haben einen Hund hochgejagt.


melden
Fantasyworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

14.04.2018 um 00:39
Die Menschen hatten seit längerer Zeit den Globus. Man müsste nur noch die Wolken hinzufügen und voilà, you have air.de.


melden

Flache Erde

14.04.2018 um 00:41
Fantasyworld schrieb:Vor 1969 ist niemand in den Weltraum geflogen... Ausser die Russen, aber sie haben einen Hund hochgejagt.
vor xxxx hat auch kein(er) xxxx kein xxx gemacht, oder hast du bevor es Internet gegeban hat e.mails geschrieben? sind deswegen die mails auch fragwürdig?


melden

Flache Erde

14.04.2018 um 00:44
Fantasyworld schrieb:Die Menschen hatten seit längerer Zeit den Globus. Man müsste nur noch die Wolken hinzufügen und voilà, you have air.de.
interessant, Wolken gibts nur auf der flachen Erde?


melden
Fantasyworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

14.04.2018 um 00:48
Die Mails befinden sich ehrlich gesagt in der Steinzeit, im Gegensatz zu der Technologie der Aliens außerhalb unseres Sonnensystems.
Und wieso soll bei der Sintflut Atlantis nicht abgesoffen sein?
Und warum soll es keine Riesen, Harpien, Meerjungfrauen, Werwölfe, Vampire, Reptilians und Zentauren gegeben haben?
Kameeeee hameeeee HAAAAAA

Nichts ist unmöglich. Toyota. Findest du in der Sahara vom Jahr 1756.

Aus Gottes Perspektive war die Erde schon immer rund. Als müsste er uns was beweisen...


melden

Flache Erde

14.04.2018 um 01:01
Fantasyworld schrieb:Die Mails befinden sich ehrlich gesagt in der Steinzeit, im Gegensatz zu der Technologie der Aliens außerhalb unseres Sonnensystems.
Da hast du vollkommen recht ich benutze diese antiquierte Mitteilungsmethode auch nur mehr bei schwer Rückständigen Menschen, im Normalfall nutze ich Quantenteleportion zur Kommunikation
Fantasyworld schrieb:Und wieso soll bei der Sintflut Atlantis nicht abgesoffen sein?
Wie soll Atlantis absaufen wenn es doch eine Raumstation war die über der Erde kreiste, diese Raumstation wurde doch schon von Friedrich Schiller beschrieben und ist durch einen Unfall dafür verantwortlich das es einen Erdenmond gibt! Bei Atlantis Bremer kannst du alle Einzelheiten darüber erfahren,
Fantasyworld schrieb:Und warum soll es keine Riesen, Harpien, Meerjungfrauen, Werwölfe, Vampire, Reptilians und Zentauren gegeben haben?
Die hat es unbestritten gegeben, die Fossilienfunde zeigen das genau, auch wenn es vertuscht wird. Ausserdem sieht doch jeder gannz genau das viele sogenannte Plateau Berge nichts anderes sind als die Stümpfe von den riesigen Bäumen die es dazumal gab....
Fantasyworld schrieb:Kameeeee hameeeee HAAAAAA
Wir sind dier caps... und wer seid ihr, wir sind die caps und wer seid ihr...
Fantasyworld schrieb:Nichts ist unmöglich.
Natürlich nicht, das wollen uns nur diese blöden NichtWissenschafter einreden, bin doch selbst schon mit Überlichtgeschwindigkeit geflogen...
Fantasyworld schrieb:Toyota
Honda ist besser
Fantasyworld schrieb:Aus Gottes Perspektive war die Erde schon immer rund.
Mag sein wird sich aber solange nicht beweisen lassen bis ers zugibt.
Fantasyworld schrieb:Als müsste er uns was beweisen...
Warum sollte Gott uns was beweisen, wenn dann umgekehrt...


melden

Flache Erde

14.04.2018 um 02:23
KellerTroll schrieb:Dann sei nicht faul und zeig es auf! ;)
Ich hab lediglich gesagt das diese VT immer mehr in Richtung Sekte abgleitet und damit steh ich nicht alleine da!
Okay, sorry, mein Fehler. Ging dir halt nicht um Gehetze, hab ich falsch vermittelt.

Es geht halt darum, dass das Thema mit der Bibel und so, für mich zumindest seit geschätzt 200 gelesenen, gefühlt 300 Seiten, bisher lediglich immer wieder mal von Skeptikern vom hörensagenlesen aufgegriffen wurde, aber ernst zu nehmend noch nie konkret von einem der FE‘ler hier.
Fairerweise muss ich gestehen, dass ich dieses Thema ausschließlich nur von hier kenne und mitdiskutiere.

Es tut also im Grunde nix zur Sache (für mich zumindest) hier, da es auch nicht von einem FE‘ler irgendwie erwähnt, angesprochen oder angestoßen wurde, soweit ich das mitbekommen habe.
Nicht mehr, und nicht weniger :-)


melden

Flache Erde

14.04.2018 um 02:24
Fantasyworld schrieb:Vor 1969 ist niemand in den Weltraum geflogen... Ausser die Russen, aber sie haben einen Hund hochgejagt.
Achso, dann waren Kosmonatuen wie Juri Gagarin in Wirklichkeit auch nur Hunde.
Was sind demnach dann Neil Armstrong, Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael Collins für Dich?
KellerTroll schrieb:warum sollte es nicht mal das erste Foto von der Erde geben das von "weit"weg gemacht wurde?
Seit dem der Mensch die Raumfahrt beherrscht ist das doch schon längst geschehen. Nur sind die Bilder von der Erde im Weltall in der Regel aus vielen kleinen Einzelbildern zusammengesetzt da bei den Aufnahmen die Entfernungen nicht weit genug sind um den gesamten Erdball abzulichten. Oder was genau meinst du mit "weit" weg?

Wenn Du die Erde als Ganzes meinst so konnte diese sogar schon mitsamt ihrem Trabanten durch die US-Sonde "Osiris-Rex" abgelichtet werden die beide immerhin auch schon mit schlappen 390.000 Kilometern auseinaner liegen:


nasa-mond-und-erde-auf-einem-bild-The-p

PS: Ist natürlich alles nur "Fake" weil wegen der NASA mit ihren Weltraumlügen und so.


melden
Fantasyworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

14.04.2018 um 06:55
Achso, Armstrong war der erste Mann auf dem M.O N.D ! I'm sorry.


melden

Flache Erde

14.04.2018 um 08:55
Libertin schrieb:Ist natürlich alles nur "Fake" weil wegen der NASA mit ihren Weltraumlügen und so.
Klar is das Fake oder warum wurden die Sterne aus dem Bild raus retuschiert? :)

mfg
kuno


melden

Flache Erde

14.04.2018 um 12:22
skagerak schrieb:Es geht halt darum, dass das Thema mit der Bibel und so, für mich zumindest seit geschätzt 200 gelesenen, gefühlt 300 Seiten, bisher lediglich immer wieder mal von Skeptikern vom hörensagenlesen aufgegriffen wurde, aber ernst zu nehmend noch nie konkret von einem der FE‘ler hier.
Lustig.
Seit Wochen geht der Thread weiter und es wird über alles Mögliche geschrieben, obwohl seit Wochen nur ein FEler dabei ist, der sich fast nur an den Wochenenden beteiligt.
Trotzdem wird sich über alles Mögliche Lustig gemacht, bei der Religion soll es dann aufhören?
Warum?
Zumal, der einzige FEler hier hat mindestens einmal durchblicken lassen, dass er Gläubig ist.
In so fern passt es total gerade in diesen Thread.
Die Religion wird zwar nicht in den Vordergrund gespielt bei seinem Glauben an die flache Erde, allerdings wird nichts handfestes in den Vordergrund gespielt bei seinem Glauben an die FE.
Es kommen immer nur merkwürdige Fragen, die sich von selbst erklären.

Daher dachte ich neulich erst, Drogen könnten eine Rolle spielen. Oder Alternativ eben der Glaube an die Bibel. Sonst kamen ja keine anderen Argumente von demjenigen, der hier aktiv an die FE glaubt.


melden
Anzeige

Flache Erde

14.04.2018 um 12:47
@rgnf
Find's auch immer amüsant wenn die Leute beim Thema "Glauben an Gott" auf mal keinen Spaß mehr verstehen. Is Grunde genommen nichts anderes als an irgendwelche blonden Lichtwesen als Ashtar oder wie der heißt zu glauben. Nur, dass die Eos die an den Quatsch glauben belächelt werden und das nicht grundlos. Hier werden ständig "Ufogläubige" runter gebuttert und verarscht aber gegen Gott, der für mich noch unwahrscheinlicher ist als auf der Erde rumfliegende Ausserirdische darf man dann nichts sagen. Weil gegen den Glauben anderer hat man nichts zu haben, es sei denn es ist kein Gott aus irgend nem alten Märchenbuch, dann darf man drüber schimpfen wie man möchte!
Scheiss egal wo ran man glaubt, es ist nun mal nur ein "Glaube" an irgendwas Höheres. Ob der nu Gott, Alf, Alah oder Ashtar heißt tut dabei gar nichts zur Sache. Is alles an den Haaren herbeigezogener Mumpitz!


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt