Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flache Erde

9.988 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde

Flache Erde

18.11.2018 um 18:51
@perttivalkonen
Hab mal drüber nachgedacht. Das Häusersystem richtet sich nach den Breitengraden und verschiebt so je nachdem ob auf der Nord (MC) oder Südhalbkugel (IC) und welchem Breitengrad die Häusergrenzen. Also selbst wenn man das irgendwie auf der flachen Erde hinkriegt zu berechnen. Widerspricht die Position des MC oder IC also dem höchsten Punkt der Sonne an dem entsprechenden Tag ganz entgegen jeglicher Überlegung zur Sonnenwanderung der Flacherdler. Die scheinbare Rückhäufigkeit von Planeten lässt sich doch auch nur damit erklären, dass die Erde mit den Planeten um die Sonne kreist und daher die Planeten manchmal optisch rückwärts ziehen, jenachdem, ob sie aus der Erdensicht, vor oder hinter der Sonne vorbei ziehen.

Dann gibt es noch Lilith, der schwarze Mond. Berechnet wird der Punkt indem man die elliptische Bahn des Mondes an der langen Seite teilt und die Position der Erde spiegelt. Das ergibt die Position von Lilith am Himmel. Keine Ahnung, wie man das mit ner flachen Erde machen will.

Ich glaube es gibt noch diverse andere Berechnungen in der Astrologie, die mit einer flachen Erde nicht funktionieren.

Was aus Mesopotamien geblieben ist, ist die Einteilung der Tierkreiszeichen und deren Position. Wobei schon die Griechen merkten, dass die Position nicht mehr stimmte.


melden
Anzeige

Flache Erde

18.11.2018 um 19:52
@Spöckenkieke
Die Astrologie veränderte sich natürlich mit der Zeit. Die Babylonische Astrologie kannte bis zum Hellenismus keine Häuser, keinen Aszendenten, kein MC und IC. Und selbst als diese Sachen in hellenistischer Zeit zur damaligen klassischen Astrologie verbunden waren, war damit noch nicht jenes heute zugrundegelegte astrologische "Gebäude" erreicht worden.

Du kannst gerne nem heutigen Flacherdler die Verwendung der heutigen Astrologie anlasten, da diese eindeutig die Kugelerde benötigt, um zu "funzen". Aber die Astrologie der damaligen Mesopotamier, die war kompatibel mit der damaligen Flacherd-Vorstellung und eben nicht auf Grundlage einer Kugelerde entwickelt. Was anderes habe ich nicht behauptet.


melden

Flache Erde

18.11.2018 um 22:45
@perttivalkonen
@Spöckenkieke
Naja, somit habt Ihr den FE´lern ja eine gute Vorlage gegeben, an welche Astrologie sie sich halten können, annodazumal wie gehabt ;)


melden

Flache Erde

18.11.2018 um 23:22
@skagerak
Ähhm... nein? Ich schriebs doch extra, daß die Altvorderen ein ganz anderes Flacherd-Modell hatten. Eines, bei dem Sonne, Mond, Planeten und Sterne beim Untergang den Horizont überschreiten und dann unterhalb der Erde wieder zum Aufgangspunkt wandern. Mit dem heutigen Flacherdmodell funktioniert das aber nicht. Da müssen sämtliche Gestirne stets oberhalb der Horizontlinie bleiben, weil sie ja stets in irgendeiner Region der Erde gerade gesehen werden müssen (außer den Sternen und Planeten, die gerade am hellichten Tag am Himmel stehen; die müssen da zwar sein, werden aber nicht gesehen).


melden

Flache Erde

18.11.2018 um 23:31
@perttivalkonen
Och menno, is aber auch verwirrend das Ganze ;) Sorry.

Wie auch immer, FE´ler müssen sich auf jeden Fall für ein bestimmtes Modell entscheiden, je nach dem wie es zum Rest ihrer Ansichten von allem passt. Oder sie machen sich die eben die Welt, wie sie ihnen gefällt ;)


melden

Flache Erde

18.11.2018 um 23:41
@perttivalkonen
@Spöckenkieke
Resümierend können wir das ja redundant OT hinter uns lassen. FE´ler kochen also auch nur mit Wasser, und wischen sich auch nur den Hintern mit flachem T-Papier ab ;)


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 00:17
Also bei uns ist es 24 Stunden hell, weil so ein Heini von einer Street Gang, den Mann erschossen hat, der den Mond an der Stange durch die Straßen geschoben hat. Jetzt wird seit Wochen diskutiert ob der Job nicht auch von einer Frau durch geführt werden kann. Also die Muslime sagen nur mit Kopftuch und Freitag geht garnicht. Die Mormonen losen gerade aus welche von den 4 Frauen den Job macht. Die Katholiken sagen laut Bibel, nur Männer, die Protestanten sind sich noch nicht einig. Die Juden sagen das laut Tora, diesen Job nur Juden machen dürfen. Im Silicon Valley läuft in einer Garage ein Versuch, den Mann samt Stange durch einen Roboter zu ersetzen.
Der Mann der die Sonne um die Scheibe schiebt droht nach der zweiten Doppelschicht mit Kündigung.


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 00:40
Und jetzt bis Du hier mal so vorbei gekommen und hat eine Vision oder so ein ähnliches geistiges Erbrechen?
Nur so ne Frage, hatte ich so ähnlich schon jemand anders gestellt: zu viele/falsche geistige Getränke, die falschen Pilze in der Jägersauce, Fehlgriff bei den Medikamenten oder vielleicht doch nicht so ein gutes Zeug heute vorm Club bekommen?
Klar, Moslems und Kopftuch, das gibt eine ganz andere Dimension. Warum ist da noch niemand drauf gekommen?
Mag jemand nen Troll füttern?


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 07:08
@califix
Übertreibst Du nicht ein Wenig?
Nicht jeder Beitrag der Dir nicht gefällt, muss immer gleich mit Drogenkonsum oder Getrolle zu tun haben.
Ich für meinen Teil, habe den von Dir monierten Beitrag als Satire aufgefasst.


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 09:06
Hätte es bei Springteufels Beitrag echt nicht für möglich gehalten, aber: Poe hatte so recht! Selbst die alleroffensichtlichste Satire findet jemanden, der sie für bare Münze nimmt.


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 09:33
Tja, was ist nerviger?

Der sinnfreie Witzbeitrag?
Der sinnfreie Beitrag, der sich über den sinnfreien Beitrag aufregt?
Oder der sinnfreie Beitrag, der die beiden anderen ebenso sinnfrei vergleicht?


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 09:35
Thaddeus schrieb:Tja, was ist nerviger?

Der sinnfreie Witzbeitrag?
Der sinnfreie Beitrag, der sich über den sinnfreien Beitrag aufregt?
Oder der sinnfreie Beitrag, der die beiden anderen ebenso sinnfrei vergleicht?
... oder der Sinnapostel?


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 09:36
Falls Du mich meinst, ich bin schon in Variante 3 vertreten. Wenn ich zweimal mitmache, werde ich disqualifiziert.


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 09:38
Thaddeus schrieb:Falls Du mich meinst, ich bin schon in Variante 3 vertreten. Wenn ich zweimal mitmache, werde ich disqualifiziert.
Passt schon, darfst für mich einspringen ;-)


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 09:43
Übrigens sind es genau diese häufigen Grabenkriege, Abschweifungen, Wiederholungen und ähnliches, an die ich erinnert werde, wenn Leute sich beschweren, daß der Thread vor'm Posten nicht durchgelesen worden ist. Wäre faszinierend, wieviel von diesem Thread übrig bleibt, wenn man unsere gehaltvollen Beiträge von unserem Geseier trennt.

Man kann's drehen und wenden, wie man will. Ein Dauerthread ist über den Moment hinaus nicht sonderlich praktisch.

Hmmmm, 200 Meter Schlauch kosten günstigstenfalls 42 Euro für 0.78mm Abweichung. 400m wären 3.14. Und von den Werten geht die atmosphärische Refraktion noch ab.


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 10:16
@skagerak:meine Antwort war durchaus ironisch gemeint. Ich hatte mir auch frühere Beiträge des Kollegen angesehen, und die fand ich in den jeweiligen Themen nicht besonders gut. Ok, meine Meinung. Deswegen hab ich mir erlaubt mal dagegen zu halten. Der Begriff "Vision" kam also nicht ohne Grund vor.
Sorry, wenn das hier schlecht rüberkommt.


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 10:54
@califix
Is okay, wollte mir auch nix anmaßen, Du schriebst nur so bissig ;)

Wieder zum Topic.

Der Beitrag von @Springteufel weckte allerdings mein Interesse bzgl. Religionen und FE´ler. Würde gerne mal wissen wie die so zu anderen Religionen stehen, bzw. inwiefern sie verschwörungstechnisch dazu stehen. Abgesehen von Christentum.

Vielleicht kann da ja wer mehr drüber sagen, weil bisher habe ich noch nichts davon lesen können diesbezüglich.


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 11:00
Ein' hab ich aber noch:
Wenn einer nicht lacht, hat er den Witz nicht verstanden.
Lachen alle nicht, hat der Witz versagt.


melden

Flache Erde

19.11.2018 um 11:40
perttivalkonen schrieb:Ein' hab ich aber noch:
Wenn einer nicht lacht, hat er den Witz nicht verstanden.
Lachen alle nicht, hat der Witz versagt.
Schade dass es keinen Lach-Like-Button gibt :)


melden
Anzeige

Flache Erde

19.11.2018 um 13:05
Einer der hier prominentesten Flacherdler ist Astro-Toni, der bemüht hin und wieder die Schöpfung Gottes, um sein Weltbild zu untermauern. In den USA, und da kommt der Kram ja her, finden sich viele Evangelikale, Radikal-Christen, oder wie immer man die religiösen Fanatiker beschreiben will unter den Anhängern. Da wurde die Welt in 7 Tagen erschaffen und ist so etwa 4500 Jahre alt. Wenn Du denen mit irgendwelchen Zeiträumen von Jahrmillionen kommst und glaubst, das könne man denen wissenschaftlich z. Bsp. mit der Radiokarbon-Methode beweisen, dann kannst Du auch gleich zugeben, dass Du von Gott abgefallen bist. (Das soll kein Bashing evangelikaler Kirchen hierzulande sein, bitte nicht missverstehen, da gibt es gewaltige Unterschiede, die sind bekannt!)
Die Lehren Darwins möchten ja viele Amerikaner zumindest von den allgemeinen Schulen verbannen. Ein großer Teil der US-Flacherdler steht christlichen Begriffen zumindest nahe, einige versuchen sogar die Theorie der flachen Erde als Beweis der Schöpfungsgeschichte zu benutzen oder damit zu verbinden.
Im Buddhismus ist mir nichts bekannt, was aus religiöser Sicht eine bestimmte Form der Erde vorgibt. Der größte Teil meiner Verwandtschaft lebt in Thailand, mir ist bislang kein Thai bekannt, der die anerkannten Erkenntnisse der Astronomie anzweifeln wollte. Verbale Ausfälle eines "vegan&lecker" Peters sind dort von der Kultur her nicht denkbar, mit dieser Form der Respektlosigkeit schließt man sich aus dem Kreis seiner Mitmenschen aus, wird quasi unberührbar.


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Hampstead Hoax518 Beiträge