Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11 WTC1 & WTC2

16.231 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 9/11, WTC, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 12:38
In einer anderen c&p-Orgie hattest du die tatsächlichen Hintermänner thematisiert, vielleicht sogar ohne es selbst zu verstehen: Die fundamentalistisch geprägte saudi-arabische Oberschicht.

Aber ohne Israelis gehts einfach nicht bei den Nicht-Antisemiten.



Die Oberschicht, die durch Bath & Bush & Co. "zufälligerweise" mit den möglichen US-Täterkreis eng verbandelt ist, muss es korrekterweise heißen.

Genau, weil der Mossad "zufälligerweise" natürlich über jeden "islamistischen" Terror in der Welt genau Bescheid weiß. Und Israels Spuren gleich 4 Mal belegt zu finden sind.

ZIM- zog eine Woche "zufällig" vor dem 11.9.2001 aus dem WTC aus nach New Jersey

Odigo- bekam "zufällig" wenige Stunden vor den Anschlägen Nachrichten, um zu evakuieren. Quelle ist die WaPo, nachgegangen wurde dem nie.

Dancing Israelis. "Zufälligerweise" dokumentierten 5 Israelis das Ereignis und jubelten (high fiving) dazu. "We're are not your problem. The palestinenians are your problem"
Urban Moving Inc. = Front-Geheimdienst-Tarnfirma. Deren Inhaber Dominik Suter- "zufälligerweise" Israelie, setzte sich nach Israel ab, trotzdem er auf einer FBI-Fahndungsliste stand.

Tür an Tür mit Atta & Co. Der Mossad lebte laut Geheimdienstkenner Oliver Schröm Tür an Tür mit Atta und anderen Attentätern.
Zusätzlich hat der Mossad am 23.8. gewarnt. Unspezifische Warnungen, wie sie laut Victor Ostrovky typisch sind für Verschleierungsaktionen.

Wer diese israelischen Verbindungen ignoriert, leugnet die Fakten. All das heißt nicht, dass Israelis Täter waren. Vielleicht haben sie es nur gewusst und nicht verhindert und ihre eigenen Leute geschützt.
Wer diese aber aufzeigt, kann kein Antisemit sein. Nur in den feuchten Träumern der Antisemitismus-Fallen-Aufsteller-Industrie. Oder bei den Krümeln, die jeden Ansatz versuchen, um die Aufklärer einen beizupulen.


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 13:14
@Mondsohn
Zitat von MondsohnMondsohn schrieb:ZIM- zog eine Woche "zufällig" vor dem 11.9.2001 aus dem WTC aus nach New Jersey
Ebenso typisches VT-ler Geseier. Auch mit deinen suggerierten, seltsamen und deiner Meinung nach unerklärlichen "Zufällen" lässt sich keine Mitwisser/täterschaft der USA beweisen...

Warte. Da hab ich ein viel besseres Beispiel für dich: 11+09+2+0+0+1=23... -.-


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 13:29
Das beste Schwachsinnsposting des Tages. Mein tiefster Respekt!


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 14:02
@Mondsohn
Das NIST hat nur ein ganz paar echte experimentelle Praxistests gemacht, beispielsweise Brandverhalten Single Workstation, Multiple Workstation, und den Floor Assembly Test. Insbesondere der Floor Assembly Test hat dabei ergeben, dass die WTC Trassen auch nach 2 Stunden 1000° C Feuer NICHT nachgaben. Die Diskrepanz zu den Ereignissen vom 11.9.2001 wurde NIEMALS geklärt- weil es ja sowieso eine Singularität war, außerhalb des Spektrometers möglicher bisher gültiger Erklärungen.

Eigentlich müsste man nun neue Theorien, neue Brandschutzbestimmungen, neue physikalische Gesetze formulieren, wieso etwas so gänzlich unerwartet nicht den über 100 jährigen Erfahrungen im Brandschutz im Hochhausbau entsprochen hat.
Mit bleibt fast die Spucke weg.

Die Testungen sind hier ausführlich beschrieben:
http://fire.nist.gov/bfrlpubs/build05/PDF/b05042.pdf

Getestet wurden Stahlkomponenten in verschiedenen Konfigurationen.
Das jeweilige Fire-Rating wird immer nur durch den entsprechenden Brandschutz erreicht.
Daher wurden alle Stahlkomponenten mit den relevanten Brandschutzmaterialien kombiniert, wie sie im im WTC-Design verwendet wurden.

Was kommt dabei raus?
Die Stahlkonstruktion errreicht durch den aufgesprühten Brandschutz die notwendigen Fire-Ratings von bis zu 2 Stunden.

Damit hat NIST bestätigt, daß die vorhandenen Brandschutzmaßnahmen (sofern sie in dieser optimalen Form komplett vorhanden war) eine ausreichende Sicherheit unter normalen Bedingungen gewährleistet.

Warum wunderst du dich dann darüber, dass niemand Schuld am Kollaps dere Türme hatte und belangt wurde?

Achso, da war eine winzigkleine Sache, die mancher Truthseeker bei diesen Spielchen "vergisst":

Der aufgesprühte Brandschutz mag normalen Feuern trotzen.
Aber wir alle wissen, was am 11.9.2001 Sekunden vor der Feuerwalze mit brachialster Gewalt durch mehrere Stockwerke raste und den essentiell wichtigen Sprühschutz (sowie die Sprinkler) hinwegfegte. Damit war das Fire-Rating fürn Arsch.

Und du kommst dann mit sowas:
"Die Diskrepanz zu den Ereignissen vom 11.9.2001 wurde NIEMALS geklärt-"

Wahnsinn.


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 16:46
Da ist sie wieder, diese verrückte Singularität. Aller Brandschutz weggesprengt, sogar der Regips. Tja- was soll man gegen diese selbstimmunisierende pseudo-religiöse Denkweise schon ausrichten. Weil es so war, war es so. :D

PS: Der NIST-Feuertest hat auch OHNE Brandschutz kein ausreichendes Versagen ergeben, um die Struktur zum Einsturz zu bringen. Das hat erst der NIST-Computer hinbekommen, nachdem man die Variablen dehnte. Aber macht ja nichts. Geheiligt werde die NIST-Forschung, weil diese alle Beobachtungen endlich erklären konnte.

Haha.


2x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 19:50
Zitat von MondsohnMondsohn schrieb:Aller Brandschutz weggesprengt, sogar der Regips. Tja- was soll man gegen diese selbstimmunisierende pseudo-religiöse Denkweise schon ausrichten.
Nein da ist dein Blödsinn, den du hier ablässt, ja um einiges besser.

Sibu sieht die Lösung im "pulverisiert" sein. Sibu und seine Geheimabteilung hätte ja eigentlich erwartet das nach dem Einsturz noch viele Reste übrig sein müssen.
Da das auf vielen Bildern aber nicht so wirklich der Fall war, wurde laut Sibu und seinen 5 Freunden natürlich gesprengt !


Viele Feuerwehrmänner haben berichtet, das sie kaum was vollständiges gefunden haben.
ergo.............

Jeder einzelne Schreibtisch wurde mit Super Duper Nano Geheim Thermit gesprengt, denn man hat nicht einen Schreibtisch am Stück gefunden.
Telefone ??? Mit Nano Thermit gesprengt !
Drucker und Faxe ?? Gesprengt !
Computer ? Gesprengt
Regipsplatten ? Gesprengt !
Marmorstufen ? Gesprengt !

Um es kurz zu machen, unser Sitzbulle ersetzt alle logischen Erklärungen durch das Wort Thermit. ^^


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 19:53
Aber ein rein gravitationsbedingter Kollaps soll all das können, right?


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 20:21
@Mondsohn
Aber ein rein gravitationsbedingter Kollaps soll all das können, right?
Bingo, jetzt hast Du es gefressen... :D

paco


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 20:33
Ich frage mich, mal angenommen, wenn ein gravitationsbedingter Kollaps tatsächlich all diese Erscheinungen mit sich bringen kann, warum dann ein gravitationsbedingter Kollaps plus zusätzliche Sprengenergie das nicht auch schaffen sollte?

Hier wird doch mal wieder die Beweislast einwach mit dem Mund umgedreht. So etwas nennt man landläufig Spin. ;)


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 20:39
Folgender Vorschlag : Jeder überweist mir 10 Euronen und wenn ich n paar Millionen zusammen hab lass ich 2 Türme bauen, kauf n Flugzeug und dann schaun wa mal....


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 20:42
@Mondsohn

"Ich frage mich, mal angenommen, wenn ein gravitationsbedingter Kollaps tatsächlich all diese Erscheinungen mit sich bringen kann, warum dann ein gravitationsbedingter Kollaps plus zusätzliche Sprengenergie das nicht auch schaffen sollte?"

Also _der_ ist gut :D

Und diese verbale Selbst - Exekution noch mit:

"Hier wird doch mal wieder die Beweislast einwach mit dem Mund umgedreht. So etwas nennt man landläufig Spin."

selbst kommentieren ist Nobelpreis - verdächtig.


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 20:44
@equilibria

Tu's nicht. Auch wenn die Türme dann einstürzen wird Mondksohn einen Beweis finden dass es ein Inside - Job war :D


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 20:49
Hast recht....ich als FM bin eh verdächtig


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 21:59
@Mondsohn
Zitat von MondsohnMondsohn schrieb:Ich frage mich, mal angenommen, wenn ein gravitationsbedingter Kollaps tatsächlich all diese Erscheinungen mit sich bringen kann, warum dann ein gravitationsbedingter Kollaps plus zusätzliche Sprengenergie das nicht auch schaffen sollte?
Und ich frage mich, warum verdächtige zusätzliche Sprengungsenergie hineinstecken, wenn doch der gravitationsbedingte Kollaps (wie bei jedem anderen Abriß auch) vollkommen ausreicht?

paco


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 22:21
Z.B. für geschmolzenen Stahl?

Die Gravitationsenergie reichte nür für ein paar Grad Celsius Temperaturerhöhung des Materials. Erwiesenermaßen. Was hat dann den Stahl geschmolzen?


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 23:03
@Mondsohn
Zitat von MondsohnMondsohn schrieb:Z.B. für geschmolzenen Stahl?
Jau, man hat gesprengt mit "super-nano-High-Tech-macht-nicht-Bumm-Thermit" damit kleine Sitzbullen "geschmolzenen" Stahl finden ^^
Junge jetzt hat es mich mal wieder zerrissen vor Lachen :D :D :D


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.01.2009 um 23:04
http://de.youtube.com/watch?v=r3uhtkI2gno


melden

9/11 WTC1 & WTC2

28.01.2009 um 00:55
@Mondsohn

Was ist denn nun mit dem lautlos donnernden Thermat? Wieviel dB lautlos ist es denn? Magst nicht beim Thema bleiben und Fragen auch beantworten :D


melden

9/11 WTC1 & WTC2

28.01.2009 um 06:43
schon mehrmals beantwortet- aber leider ignoriert.


melden

9/11 WTC1 & WTC2

28.01.2009 um 07:02
Jetzt geht das bei mir wieder mit den Verwarnungen / Löschungen los. Weil ich dieses Mal so nett und höflich bin, auch wenn ich seit Tagen beleidigt und angepöbelt werde, mich mit Spam, Fakes und Spin rumschlagen darf, als "Argument" die Youtube-Videos und C/P. :D

Ich könnte wetten, dass kein einziger auf OVT-Linie liegender "Debunker" seit Threadneugründung auch nur eine Verwarnung kassiert hat, vermutlich sind die Spam- und beleidigenden Beiträge der Legion Debunker den Mods noch nicht mal aufgefallen.

@ Mods: Traut euch doch raus, und macht mit eurem Gesinnungsmodus ernst. Erteilt mir doch einfach Hausverbot, wenn ich hier nicht erwünscht bin, anstatt diese hinterfotzige Gesinnungsmoderation zu betreiben.

Man muss sich das mal vorstellen: Ein einziger Mod war hier zumindest für Zweifel offen- und der ist nun auch weg- auf einem ALLMYSTERY-Forum. Da könnte man auch gleich bei www.stasi2-0.de posten, es würde kaum einen Unterschied machen.

:D


2x zitiertmelden