Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11 WTC1 & WTC2

16.231 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 9/11, WTC, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9/11 WTC1 & WTC2

27.09.2010 um 11:24
@paco_

20m Freifall als Versagen aufgrund von Hitze -das ist Unfug. Jeder der nur ein wenig Ahnung von Technik und Physik hat, sieht, daß das nicht geht.

Zum Technischen Modell:

Das Modell ist gut, nur die Datenbasis ist zu gering, aber das läßt sich ändern: Modelle bauen und Einsturzverhalten beobachten.

Weiterhin ist es besser, als jede CAE- oder gar FEM-Analyse vom Einsturz, und zwar aus drei Gründen:

1. Die Qualität der Ergebnisse solcher Analysen hängt stark von den bedienenden Personen ab. Ein Programm kann nämlich nur die Fragen beantworten, die ihm gestellt werden. Ganz besonders gilt das für komplexe Konstruktionen wie hier. Man braucht nichteinmal Manipulation unterstellen, mangelnde Erfahrung reicht bereits.

2. Ich habe es schon angesprochen, das Ergebnis solcher Analysen ist je nach Interessenlage manipulierbar. Also Absicht anstatt Unvermögen ist annehmbar.

3. Mein Modell ist leicht nachvollziehbar und es deckt sich mit realen Beobachtungen. Das wäre eine schöne "Weihnachtsaufgabe" für Technikstudenten.

Das Modell sagt nicht nur aus, daß es mit einer freien Wegstrecke von ca. 20m möglich gewesen wäre, das Gebäude einzureißen, nein, es sagt auch etwas über die dabei zu erwartende Geschwindigkeit aus.

Also:

Punkt 1: Da ist die Wegstrecke von ca. 20m beim WTC1, die der obere Körper im freien Fall zurücklegt. Knick-/Biegeversagen läßt sich damit ausschließen.
=> Die Struktur muß gezielt durchtrennt worden sein.

Punkt 2: Da ist das Modell, bzw. das Analyseverfahren. Das bestätigt analytisch das beschriebene Einsturzszenario. Eine breitere Datenbasis durch entsprechende Versuche würde für Klarheit sorgen.


Ihr seid argumentativ am Ende.


2x zitiert1x verlinktmelden

9/11 WTC1 & WTC2

27.09.2010 um 11:56
@DarkEnginseer
Zitat von DarkEnginseerDarkEnginseer schrieb:Punkt 1: Da ist die Wegstrecke von ca. 20m beim WTC1, die der obere Körper im freien Fall zurücklegt. Knick-/Biegeversagen läßt sich damit ausschließen.
=> Die Struktur muß gezielt durchtrennt worden sein.
Auf ein Knickversagen der Säulen folgt ein "freier Fall", sprich eine Wegstrecke mit nahezu null Widerstand, das ist nun mal eine Eigenheit dieses Versagensfalles! Daß es sich bei den Türmen um ein Versagen durch Knicken der Außenfassade gehandelt hat, kannst du in den entsprechenden Videos einwandfrei nachvollziehen!
Punkt 2: Da ist das Modell, bzw. das Analyseverfahren. Das bestätigt analytisch das beschriebene Einsturzszenario. Eine breitere Datenbasis durch entsprechende Versuche würde für Klarheit sorgen.
Dein "Modell" berücksichtigt nicht die konstruktiven Gegebenheiten der Türme, sondern geht von einer amorphen Konstruktion aus - und ist damit nicht relevant! Wievielmal muß man dir noch erklären, daß du den Widerstand einer Etage gegen den Zusammenbruch nicht mit einem Wert ansetzen kannst?
Zitat von DarkEnginseerDarkEnginseer schrieb:Ihr seid argumentativ am Ende.
Oh je... :D

paco


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.09.2010 um 12:35
Zitat von DarkEnginseerDarkEnginseer schrieb:Ihr seid argumentativ am Ende.
du warst bereits am ende, bevor du angefangen hast.
Zitat von DarkEnginseerDarkEnginseer schrieb am 22.09.2010:5. Und ich sagte, wenn die Untersuchungen keine Hinweise auf Sprengstoff o.ä. liefern, dann möchte ich nicht in der Haut der Konstrukteure stecken...
der bau wurde genehmigt unter den damaligen in den USA gegebenen konditionen. es wurde gegen kein gesetz verstossen.
Zitat von DarkEnginseerDarkEnginseer schrieb am 22.09.2010:Siehe Verfahren zur Sporthalle in Bad Reichenhall oder damals zur ICE-Katastrophe von Eschede.
nur mit dem unterschied, dass die wtc-konstruktion nicht einfach in sich zusammengefallen ist, weil etwas mehr schnee als üblich auf dem dach lag oder haarrisse die wahrscheinlich aufgrund von schrumpfverfahren entstanden sind, der urheber waren, sondern eine gewalt von 2x150t x 800kmh die in sie hineingebrettet ist und ein feuerinferno auslöste. das mag für bunkeranlagen ein zuckerschlecken sein, aber nicht für wohn- und bürogebäude. den konstrukteur als mitverantwortlichen zu sehen, ist nonsens. es gibt evtl. gebäude, die den einschlägen besser standgehalten und die bauweise den kollaps weniger begünstigt hätten. das haus meines nachbars ist besser gegen orkanböen gefeit als meines. soll ich jetzt den bauplaner vor gericht zerren, obwohl der nichts falsch gemacht hat?
Zitat von DarkEnginseerDarkEnginseer schrieb am 22.09.2010:Das hieße, in diesem Fall wäre die Kinetische Energie nach 14m abgebaut und der Einsturz zu Ende.
dass das blanker unfug ist, dafür braucht man keine physikalischen berechnungen anstellen. 10-20 tausend tonnen stahl in bewegung lassen sich nicht einfach mal mit einer formel aufhalten.


melden

9/11 WTC1 & WTC2

27.09.2010 um 19:01
@DarkEnginseer

Zu Deiner freien Wegstrecke:

1. WTC 1 ist 417 Meter hoch und hat 110 Stockwerke, die mittlere Höhe eines Stockwerks ist damit 3,79 Meter.

2. Das Flugzeug schlug in die 93. bis 99. Etage ein, macht also 7 Stockwerke.

3. Somit ist das Gebäude auf einer Höhe von ca. 26,5 Metern beschädigt.

Somit ist Deine freie Wegstrecke von etwa 20 Metern auf einfache Weise erklärt.


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

27.09.2010 um 19:18
Zitat von AfricanusAfricanus schrieb:3. Somit ist das Gebäude auf einer Höhe von ca. 26,5 Metern beschädigt.
Die Rechnung ist ja wohl ein bisschen zu einfach, oder hat das Flugzeug 26m hohe Pfeiler weggeschlagen?


2x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

27.09.2010 um 22:28
Hi,

@Ulf
Zitat von UlfUlf schrieb:Die Rechnung ist ja wohl ein bisschen zu einfach, oder hat das Flugzeug 26m hohe Pfeiler weggeschlagen?
Es hat auf einer Länge von 26 Metern sie beschädigt. Das darf ja wohl noch ein Flugzeug oder geht das prinzipiell nicht?

-gg


melden

9/11 WTC1 & WTC2

28.09.2010 um 00:48
@MorpheuS8382

Danke.
Ich habe, was ich wollte.

Das Forum ist technisch/ gestalterisch absolut spitze.
Die Moderation ist gut.
Dark Enginseer schrieb:
Ein Programm kann nämlich nur die Fragen beantworten, die ihm gestellt werden.
Deswegen mag ich Kybernetische Systeme wie dieses hier.
Ich schaue ab und zu mal vorbei und bei Bedarf benutze ich die Plattform wieder.

mov ah,4Ch ; Terminate Program
mov al,00   ;Case Status: Closed
int 21h


melden

9/11 WTC1 & WTC2

01.10.2010 um 13:22
@Ulf

9:59 ist der Südturm kollabiert. Vor dem Primärkollaps 9:59 Uhr sind nachweislich Decken eingestürzt. Was meinst wohl was das für Krach und Erschütterungen gibt was man auch in der Lobby bemerkt haben wird. Daher ist es kein Wunder dass zu diesem Zeitpunkt die Menschen flüchten!


2x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

01.10.2010 um 13:31
Zitat von woogliwoogli schrieb:Daher ist es kein Wunder dass zu diesem Zeitpunkt die Menschen flüchten!
Die Menschen flüchten, weil ihnen gesagt wurde, dass das Gebäude herunterkommt.
Wer kann auf so eine Idee kommen, wenn es so etwas noch nie gegeben hat?


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

01.10.2010 um 13:36
@Ulf
Zitat von UlfUlf schrieb:Wer kann auf so eine Idee kommen, wenn es so etwas noch nie gegeben hat?
Stimmt. Da fallen ja nur Decken/Fußböden aus ihren Verankerungen. Wie kann man da nur auf die Idee kommen, das dies eventuell böse Enden könnte.

Boah, und das geilste: die evakuieren ein brennendes Hochhaus! Wer läuft denn bitte schön aus einem brennenden Haus? Nee Ulf, da haste recht. Das ist echt nicht normal!


1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

01.10.2010 um 13:37
@Ulf schrieb:
Die Menschen flüchten, weil ihnen gesagt wurde, dass das Gebäude herunterkommt.
Wer kann auf so eine Idee kommen, wenn es so etwas noch nie gegeben hat?
Scheiße bist du lustig :)
Da kollabiert minuten vorher ein Hochhaus und du fragst dich wie man auf die Idee kommt das zweite kurz vor dem Kollaps stehende Hochhaus zu evakuieren, zumal sich der Kollaps vorher durch die Geräusche von einstürzenden Decken bemerkbar machte.
Ulf! Lass es bleiben, du machst dich nur noch mehr zum Drops ;) :)


melden

9/11 WTC1 & WTC2

01.10.2010 um 13:49
Zitat von MorpheuS8382MorpheuS8382 schrieb:Boah, und das geilste: die evakuieren ein brennendes Hochhaus! Wer läuft denn bitte schön aus einem brennenden Haus? Nee Ulf, da haste recht. Das ist echt nicht normal!
Darum geht es nicht, sondern um die Voraussage, dass das Gebäude herunterkommt.


melden

9/11 WTC1 & WTC2

01.10.2010 um 13:49
@Ulf schrieb:
Da du offensichtlich nicht verstehst...
Ich und nicht verstehen? Ganz offensichtlich verstehst du nicht was am besagten Tag abging. Man schaue sich nur deine letzen Beiträge an mit denen du mächtig den Vogel abgeschossen hast!


melden

9/11 WTC1 & WTC2

01.10.2010 um 13:51
@Ulf schrieb:
Darum geht es nicht, sondern um die Voraussage, dass das Gebäude herunterkommt.
Kannst du nicht lesen, Ulf?:
"Da kollabiert minuten vorher ein Hochhaus und du fragst dich wie man auf die Idee kommt das zweite kurz vor dem Kollaps stehende Hochhaus zu evakuieren..."


melden

9/11 WTC1 & WTC2

01.10.2010 um 13:54
@woogli

Es geht um die Warnung vor dem Kollaps des Südturms.
Welcher Turm ist denn deiner Meinung nach vorher heruntergekommen?


1x verlinktmelden

9/11 WTC1 & WTC2

01.10.2010 um 13:57
Kannst nicht lesen, Ulf?!:
@woogli schrieb:
Vor dem Primärkollaps 9:59 Uhr sind nachweislich Decken eingestürzt. Was meinst wohl was das für Krach und Erschütterungen gibt was man auch in der Lobby bemerkt haben wird.



1x zitiertmelden

9/11 WTC1 & WTC2

01.10.2010 um 14:03
Zitat von woogliwoogli schrieb:Vor dem Primärkollaps 9:59 Uhr sind nachweislich Decken eingestürzt. Was meinst wohl was das für Krach und Erschütterungen gibt was man auch in der Lobby bemerkt haben wird
Das ist doch völlig uninteressant.
Du hast hier bisher nur Mist von dir gegeben. Nun steigere dich mal bisschen.
Und auf meinen Irrtum mit der Tankstellenkamera anzuspielen, war auch wieder ein starkes Stück von dir, da du da genauso gedacht hast.


melden

9/11 WTC1 & WTC2

01.10.2010 um 14:04
Ach Ulf. Was meinst was die gemacht haben als man bemerkte das der Südturm anfängt zu kollabieren? Sie werden es sicherlich nicht für sich behalten haben, sondern der Einsatzleitung gemeldet und die haben es dann an alle anderen weitergeleitet!


1x zitiertmelden