Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11 Allgemein

51.468 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: WTC, 911, Truther-karussell ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9/11 Allgemein

24.02.2009 um 03:32
Ali al-Jarrah war nicht nur der Cousin von Ziad Jarrah, sondern er war auch ein Agent für die Israelis
http://www.nytimes.com/2009/02/19/world/middleeast/19lebanon.html?_r=2&hp


Assem Omar Jarrah war nicht nur der Onkel von Ziad Jarrah, sondern er war auch ein Agent der Stasi und hatte Kontakte zum BND.
http://www.freerepublic.com/focus/f-news/1044905/posts
http://www.opinionjournal.com/editorial/feature.html?id=110002160
http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/0,1518,213977,00.html


Da der Mossad, die Stasi und der BND einigermaßen fähig sind, hatten diese Geheimdienste den Verwandten Ziad Jarrah auch auf dem Radar.
Ist diese These wahrscheinlich oder unwahrscheinlich?


Ali al-Jarrah und Assem Omar Jarrah waren in direkten familiären Umgebung des Ziad Jarrah und arbeiteten für 3 Geheimdienste.
Gleichzeitig als Ziad Jarrah in der Tarnak-Farm auf Osama bin Laden traf, war dort auch ein gewisser Christian Garczanski, der vom Verfassungsschutz beobachtet wurde.
Damit wären wir dann bei 4 Geheimdiensten in der familiären und zeitlichen Nähe eines der Terrorpiloten.

Wie wahrscheinlich ist es dann, dass Ziad Jarrah tun und lassen kann was er will, der Komplott nicht auffliegt und erfolgreich durchgeführt werden kann?


melden

9/11 Allgemein

24.02.2009 um 05:04
Ich habe noch den Bruder Yussuf Jarrah vergessen, der ebenfalls wegen Spionage festgenommen wurde.
Mit Ali Jarrah und Assem Omar Jarrah haben wir also 3 nahe Verwandte Ziad Jarrahs, die allesamt Spione waren.


melden

9/11 Allgemein

24.02.2009 um 16:54
@sator
Zitat von satorsator schrieb:Propaganda bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Verhalten zu steuern, zum Zwecke der Erzeugung einer vom Propagandisten erwünschten Reaktion.
Da wiederhole ich einfach mal:
Die Methodik einer Meinungsmache und diese unters Volk zu verbreiten ist nicht neu!
Das passiert jeden Tag auf der Erde und nennt sich Zeitung, TV, Radio und Internet!
Das ist doch die eigentliche Problematik!
Zitat von satorsator schrieb:naiv ist, sich von jenen einverleiben zu lassen und zu glauben, man befände sich auf der guten seite der wahrheit.
Schön das Du das so siehst und schön das auch Dich nicht bei er Wahrheit befindest ;)!

Bezüglich Wiki (Obwohl ich Wiki auch schätze …aber),
Mit Wiki wäre ich gerade in Hinblick auf CIA, NSA, FBI und Konsorten sehr vorsichtig!
Doch wem erzähle ich dat hier ;)

MFG


xpq101

:>


melden

9/11 Allgemein

24.02.2009 um 17:57
Zitat von xpq101xpq101 schrieb:Das passiert jeden Tag auf der Erde und nennt sich Zeitung, TV, Radio und Internet! Das ist doch die eigentliche Problematik!
Taliban wählen. Dann ist Ruh' mit dem Schnickschnack.


melden

9/11 Allgemein

24.02.2009 um 19:36
Wenn wir die Taliban wählen, ist es aus mit dem Opium-Anbau- wie einst 2001.

Das kann man doch nicht machen, ist immerhin Haupteinnahmequelle der CIA!
Zum Glück bewachen jetzt wieder US-Troops die Mohnernte. Die hat seitdem jedes Jahr zugelegt.


1x zitiertmelden

9/11 Allgemein

24.02.2009 um 20:53
Richtig! Und außerdem hat die CIA ja auch die Sprengstoffhunde abgezogen vor dem großen Knall! >_<


melden

9/11 Allgemein

25.02.2009 um 00:15
@Mondsohn
Zitat von MondsohnMondsohn schrieb:Wenn wir die Taliban wählen, ist es aus mit dem Opium-Anbau- wie einst 2001.
Immer mit der Ruhe ... dann wählen wir die Taliban eben nicht!
Zitat von MondsohnMondsohn schrieb:ist immerhin Haupteinnahmequelle der CIA!
Quelle?
Zitat von MondsohnMondsohn schrieb:Zum Glück bewachen jetzt wieder US-Troops die Mohnernte.
Ich hatte das eher so verstanden, dass die jetzt eher auf alles schießen wollen, was mit Mohn zu tun hat ... hast Du davon auch gehört?

Meint das nicht sogar das genaue Gegenteil von dem, was Du uns gerade erzählst?


melden

9/11 Allgemein

25.02.2009 um 06:55
Essay:
9/11 Truth Force
http://www.911truth.org/article.php?story=20090224034002785 (Archiv-Version vom 25.02.2009)

Neue Gruppe:
Medical Professionals for 9/11 Truth
http://mp911truth.org/ (Archiv-Version vom 28.02.2009)

Neues Interview mit Richard Gage:
"FAIR & BALANCED" with Kevin Barrett
Tuesday Hear a Live Interview with Richard Gage, AIA

http://www.noliesradio.org/#RG


melden

9/11 Allgemein

01.03.2009 um 14:00
War Bruce Ivins doch nicht für die Anthrax-Anschläge verantwortlich?
Nach einer neuen Analyse der Anthrax-Sporen in den Briefen fand man Substanzen, die nicht in dem Stamm enthalten waren, auf die Bruce Ivins Zugriff hatte.
At a biodefence meeting on 24 February, Joseph Michael, a materials scientist at Sandia National Laboratories in Albuquerque, New Mexico, presented analyses of three letters sent to the New York Post and to the offices of Senators Tom Daschle and Patrick Leahy. Spores from two of those show a distinct chemical signature that includes silicon, oxygen, iron, and tin; the third letter had silicon, oxygen, iron and possibly also tin, says Michael. Bacteria from Ivins' RMR-1029 flask did not contain any of those four elements.
http://www.nature.com/news/2009/090225/full/news.2009.120.html


melden

9/11 Allgemein

02.03.2009 um 06:49
Niemand zahlt mehr für Propaganda- weswegen der Debunker-Freund-Verlag Hearst, den schon von der ersten Seite dieses Theards, der uns freundlicherweise Kriege marktgerecht verkaufte und auch alles ganz genau weiß, wenn es um 9/11 geht, vor der Pleite steht...

In der US-Zeitungsbranche herrscht nackte Panik: Der US-Medienkonzern Hearst will nun wieder Geld für Online-Inhalte verlangen. Die Werbeerlöse reichten nicht, um die eigenen Ausgaben abzudecken, erklärte Hearst-Chef Steven Swartz dem "Wall Street Journal" zufolge.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,610624,00.html


What a pity...


melden

9/11 Allgemein

03.03.2009 um 06:45
Perfect world für die mutmaßlichen Drahtzieher von 9/11:

Fast der gesamte 9/11 Commission Report, der die Legende der offiziellenb Version zementiert, beruht auf den angeblichen Aussagen von Khalid Sheik Mohammed und Ramzi Binalshib (abgesehen von so ein paar haarsträubenden anderen präsentierten Beweisen wie ATM-receipts und so).

Diese können vermutlich nie wieder auf Authentitizität nachvollzogen werden:

Der US-Geheimdienst CIA hat offenbar weitaus mehr Videobänder mit Aufnahmen umstrittener Verhörmethoden zerstört als bisher eingestanden. CIA-Chef Michael Hayden hatte im Dezember lediglich erklärt, der Geheimdienst habe 2005 einige Videobänder aus dem Jahr 2002 vernichtet. In einem Schreiben des Anwalts der US-Regierung, Lev Dassin, ist jetzt von 92 zerstörten Videos die Rede.

http://nachrichten.t-online.de/c/17/89/43/08/17894308.html


melden

9/11 Allgemein

07.03.2009 um 02:31
In den USA hat sich eine neue Initiative gegründet, in der internationale politische Persönlichkeiten neue Untersuchungen der Terroranschläge des 11. September fordern.

Vorsitzende der Gruppe sind der japanische Parlamentarier Yukihisa Fujita und die ehemalige Senatorin Karen Johnson aus dem US-Bundesstaat Arizona.

Berit Ås,
Parlamentsabgeordnete, Norwegen (Charter Member of PL911Truth)

Andreas von Bülow,
Ehemaliger Bundesminister für Forschung und Technologie und Staatsekretär (Charter Member of PL911Truth)

Giulietto Chiesa,
italienischer EU-Parlamentsabgeordneter; vice chairman, Committee on International Trade; member, Committee on Security and Defense. (Charter Member of PL911Truth)

Wolfram Elsner,
PhD, ehem. Leiter der Abteilung Planung des Senators für Wirtschaft, Mittelstand und Technologie des Landes Bremen, ehem. Leiter des Bremer Ausschuß für Wirtschaftsforschung, ehem. Konversionsbeauftragter des Landes Bremen beim Senator für Wirtschaft, Mittelstand, Technologie und Europaangelegenheiten. (Charter Member of PL911Truth)

Constance Fogal,
Vorsitzender der Canadian Action Party , 2004-2008. (Charter Member of PL911Truth)

Yukihisa Fujita,
japanischer Politiker der Demokratischen Partei und seit 2007 Abgeordneter des japanischen Oberhauses.; Vorsitzender ses Special Committee on North Korean Abduction Issue and Related Matters; ehemaliges Mitglied des Respräsentantenhauses. (Charter Member of PL911Truth)

Senator Mike Gravel,
ehemaliger demokratischer Senator in Alaska, 1969 - 1981. (Charter Member of PL911Truth)

Dan Hamburg,
ehemaliger Abgeordneter des US-Kongresses; 1998 Kandidat der Green Party für das Amt des Governeurs von Kalifornien. (Charter Member of PL911Truth)

Joel S. Hirschhorn,
Senior Staff Member, Congressional Office of Technology Assessment 1978-1990. (Charter Member of PL911Truth) Click here to see statement.

Dr. Robert M. Bowman,
ehem. Direktor des Institute for Space and Security Studies, Maryland und Vorsitz. des Advanced Space Programs der U.S. Luftwaffe während der Carter und Ford Administration (Charter Member of PL911Truth) Click here to see statement.

Barbara Honegger,
ehemalige politische Analystin im Weissen Haus und Special Assistant unter Präsident Ronald Reagan (1981 - 1983). (Charter Member of PL911Truth)

Tadashi Inuzuka,
Mitglied des japanischen Oberhauses, Parlamentsabgeordneter (National Diet of Japan). (Charter Member of PL911Truth)

Karen S. Johnson,
Mitglied des Senats des US-Bundestaates Arizona, ehem Vorsitzende Family Services Committee. (Charter Member of PL911Truth)

Paul Lannoye,
ehemaliger belgischer EU-Parlamentsabgeordneter, (Charter Member of PL911Truth)

Cynthia McKinney,
ehemalige Kongressfrau aus dem Bundesstaat Georgia und Präsidentschaftskandidatin für die Green Party (Charter Member of PL911Truth)

Michael Meacher,
ehemaliger Umweltminister im Kabinet Blair und Mitglied des Parlaments (Grossbritannien). (Charter Member of PL911Truth)

Dr. Andrew J. Moulden,
Vorsitzender der Canadian Action Party. (Charter Member of PL911Truth)

Val Scott,
Gründungsmitglied der Canada New Democratic Party; former Trustee and Vice Chairman of North York Board of Education, Ontario, Canada. (Charter Member of PL911Truth) Click here to see statement.

Gianni Vattimo,
italienischer EU-Parlamentsabgeordneter, 1999 - 2004 (Italy). Committee on Citizens' Freedoms and Rights, Justice and Home Affairs. Committee on Employment and Social Affairs. Committee on Culture, Youth, Education, the Media and Sport. (Charter Member of PL911Truth)

Jesse Ventura,
ehemaliger Gouverneur des US-Bundestaates Minnesota. (Charter Member of PL911Truth)

http://www.911video.de/news/060309/ (Archiv-Version vom 10.03.2009)


Eines Tages wird die Warheit ans Licht kommen. ;)


2x zitiertmelden

9/11 Allgemein

07.03.2009 um 02:48
@antigone44
...Und das beweist was?...


melden

9/11 Allgemein

07.03.2009 um 02:56
@OpenEyes

"...Und das beweist was?..."

Nichts.

Aber es ist doch schön zu wissen, dass nicht nur "langhaarige grasrauchende Spinner" glauben, der 11.9. hat sich anders abgespielt als offiziell behauptet wird.


melden

9/11 Allgemein

07.03.2009 um 08:38
@antigone44

"Aber es ist doch schön zu wissen, dass nicht nur "langhaarige grasrauchende Spinner" glauben, der 11.9. hat sich anders abgespielt als offiziell behauptet wird."

Dass es allerdings gerade die bösen Politiker sind ist immerhin pikant. Und zumindest ich habe nie behauptet dass Truther langhaarig und grasrauchend sind.


melden

9/11 Allgemein

07.03.2009 um 10:32
@OpenEyes
Zitat von antigone44antigone44 schrieb: Eines Tages wird die Warheit ans Licht kommen.
Die Warheit wird Nie und Nimmer ans Tageslicht kommen, weil es Inreressensgemeinschaften gibt die da zu Verhindern wissen.

lg


melden

9/11 Allgemein

07.03.2009 um 14:47
@OpenEyes
"Und zumindest ich habe nie behauptet dass Truther langhaarig und grasrauchend sind."

Das war mein ganz eigenes Bild vom Verschwörungstheoretiker, jedenfalls bis vor einiger Zeit. ;)


melden

9/11 Allgemein

07.03.2009 um 16:28
Also ich verbinde mit VT immer Pickelgesichter:

/dateien/gg48762,1236439715,loosechange crew


melden

9/11 Allgemein

07.03.2009 um 17:39
Wie sehr hat sich die Welt seit dem 11.9. verändert ?
Sollte ein Ereigniss das Krieg, einschränkung der Bürgerrechte und Folter rechtfertig, nicht bis auf die Ausräumung des letzten Zweifels untersucht werden ? Vorallem wenn es hier nicht um Korintenkackerei, sonder um gut begründete Zweifel geht.

Wie kann ein terroristischer Anschlag der Grund für so etwas sein ?

Youtube: Die USA bricht Menschenrechte - Waterboarding
Die USA bricht Menschenrechte - Waterboarding


Also ich möchte den 11.9. geklärt haben und ich bin froh darüber dass es Menschen gibt die dieses, auch wenn sie dafür als Verschwörungsspinner verunklimpft werden, fordern.


1x zitiertmelden