Videos
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Videos: 9/11 Allgemein

Filter einstellen
04:05

Brazil highrise fire causes building to collapse

Die Sprengprofis jetzt in Brasilien am Werk.
Beitrag von Clunkity - am 01.05.2018
00:36

9/11: Molten Metal at Ground Zero

150 tMensch 80.000~ g, 9mm Parabellum 8 gMehr braucht es nicht, um eindeutige Schlüsse ziehen zu können.Komisch nur, dass außer ein Youtube-"Spezialisten" und Scharlatanvereinen wie AE911Truth kein seriöser Physiker und Ingenieur dieser Welt deine Aussage untermauern würde. Geh mal an die nächste Uni in deiner Nähe und konfrontiere einen Physik- oder Technische-Mechanik-Professor mit genau dieser Aussage. Oder geh in verschiedene Unis. Wenn du wirklich unvoreingenommenes Interesse daran ...
Beitrag von alexm - am 13.01.2018
09:53

9/11: WTC South Tower Plane Crash

Oh, die Nase schon wieder... 3:20 - 3:29 sieht man den Einschlag aus einem anderen Blickwinkel. Und es gibt keine Nase, sondern nur eine Wolke...
Beitrag von Fichtenmoped - am 10.01.2018
11:03

18 Views of 'Plane Impact' in South Tower | 9/11 World Trade Center [HD DOWNLOAD]

Bei ungefähr 1:25 sieht man direkt auf den austretenden FeuerballDa kommt außer Rauch und Feuer nichts raus, was auch nur entfernt an eine Flugzeugnase erinnert.
Beitrag von Groucho - am 10.01.2018
15:16

9/11 No-Planes Theory: Debunking "The Key" (CGI Plane / Live Video Fakery)

@Koman kannst ja mal hier schauen, ab 4:40. Wo und wann beginnt die Welle sich zu formieren, direkt am lauf oder erst dannach? diesem Beispiel ist es nun mal so das die Stoß/Druckwelle von den Decken geführt wird und diese das Gebäude verlässt und dann eben noch für einen kurzen Moment die Form behält die der Auslöser eben vorgegeben hat. erst dann kann sich der Druck verteilen. ansonsten kannst du hier mal lesen: hier Video schauen, hier ist der Beweis... von YT - also muss es so sein.
Beitrag von scarcrow - am 10.01.2018
09:57

Exploring Frame Rates and Resolutions on a Phantom Flex High Speed Camera - Video Blog

@Koman kannst ja mal hier schauen, ab 4:40. Wo und wann beginnt die Welle sich zu formieren, direkt am lauf oder erst dannach? diesem Beispiel ist es nun mal so das die Stoß/Druckwelle von den Decken geführt wird und diese das Gebäude verlässt und dann eben noch für einen kurzen Moment die Form behält die der Auslöser eben vorgegeben hat. erst dann kann sich der Druck verteilen. ansonsten kannst du hier mal lesen: hier Video schauen, hier ist der Beweis... von YT - also muss es so sein.
Beitrag von scarcrow - am 10.01.2018
04:50

Scientists simulate jet colliding with World Trade Center

Also es gibt ja so viele Dinge um den 9/11 herum, die alle diskutiert werden, wo alle immer ihre Antworten und Erklärungen haben.Aber seit jeher gibt es "eine einzige Sache" die mich wirklich an der offiziellen Erklärung einfach zweifeln lässt und es ist nur ein kack Detail, undzwar:Wenn das Flugzeug in das Gebäude eintaucht, so wie hier: kann es dann möglich sein, dass ich hier wieder die "unbeschädigte Nase" herauskommen sehen kann???: geht mir einfach nicht ein.
Beitrag von Koman - am 10.01.2018
03:54

Vérinage Compilation - Explosiveless Demolition

Vielleicht liegt's auch nur daran, dass bei den Vergleichen die Fenster draußen sind. Aber die Häuser sind halt im Vergleich zu den WTC-Türmen Zwerge.Hier eine Kompilation von Demolitionen ohne Sprengmittel. Ein Haus nach dem anderen kommt runter wie die Türme, senkrecht: für die Verpuffungen brauche ich keine Sprengstofftheorie. Mir reicht der Überdruck als Erklärung. Dass Häuser genau so nach unten marschieren, zeigen ja die Beispiele.Wobei ... da lässt sich nun ja eine völlig neue V...
Beitrag von Narrenschiffer - am 10.12.2017
02:30:18

9/11 Coincidences, Yeah Right! - 2007 (full length)

Es gibt über hundert namentlich bekannte Zeugen, die Explosionen hörten, im unteren Drittel oder sogar im Keller, es gibt Audio- und Videomitschnitte von Explosionen. Viele von denen sind Feuerwehrleute, viele erzählen von kurz-aufeinanderfolgenden kaskadierten Explosionen - Boom-Boom-Boom. Das FBI ging anfangs von einer Bombe aus, die Zeitgleich mit dem ersten Einschlag gezündet wurde. Rodgriguez schildert das ja eindrücklich, dass es zwei Ereignisse waren. Das wird von einem Audiomitschn...
Beitrag von alexm - am 08.12.2017
03:33

BundestagTV, Peter Kruse - Revolutionäre Netze durch kollektive Bewegungen ( ein muss ! ) 3:33min

ja das ist wirklich "schlimm" mit mir - seltsamerweise scheinen dir aber @Obrok s freistil ad hominem Missgriffe nicht aufzufallen. Ich finde angesichts dessen bleibe ich noch ziemlich sachlich und freundlich ............ ;)Sicher weiss ich das - aber schön dass du dir der diesbzgl. allmy-"Glaubensorientierung" auch bewußt zu sein scheinst :DEs gibt aber auch stille Mitleser in Foren.@groucho verzeih' mir bitte dass ich auf das x-te thematische Aufkochen (d)eines Zirkelschlusses nicht inhaltli...
Beitrag von cortano - am 08.12.2017
02:14

9/11 Footage shows core of both towers standing; Debunks Basement BombsTheory

Ähhh... Nö. Es gibt einige Videos von beiden Türmen auch aus anderen Winkeln wo man den Kern des WTC noch mehrere Sekunden nach dem Kollaps bewundern kann, bevor auch er einstürzt...
Beitrag von Fichtenmoped - am 08.12.2017
06:01

9/11 North Tower Collapses 10:28 a.m

Das stimmt nicht.Siehe ab etwa 0:50
Beitrag von Narrenschiffer - am 08.12.2017
02:00

A Physical Model of the Collapse of The World Trade Center

Darfst du gerne. Klar ist @alexm Geschichte eine reine Spekulation. Nur dasselbe Vorgehen bemerken debunker nicht mal, wenn sie selbst irgendwelche "physikalisch überzeugende" Geschichten über nicht untersuchte progressiv-collaps Ereignisse von 3 Gebäuden zum besten geben. Ein optisches Beispiel gefällig, das mich am ehesten an flat-earth YT-"Beweis"-Kabarett erinnert :D
Beitrag von cortano - am 08.12.2017
01:52

9-11 Squibs Compilation (proof of explosives planted in the WTC towers)

Wenn es immer noch nicht klar ist. Es geht um den Luftausstoß beim Einsturz der Zwillinge der dort immer wieder so eindrucksvoll in Truther Videos als Beweis für CD markiert wird. einer Stelle erkennt man sogar dass ein Luftausstoß erst mal sehr tief unten erfolgt und dann plötzlich viel weiter oben.Da muss ich doch schon angenehm lachen wie du dich immer für deinen Blödsinn rechtfertigen versuchst. In deinem Video lag die Bruchline unten und in deinem Video viel das Gebäude auch bereits ...
Beitrag von Obrok - am 05.12.2017
01:15

Demolition of the last block of Jordanthorpe's high rise flats in Sheffield

Ich bin wieder mal hin und platt von den Spreng-"Experten" hier - hatte aber nichts anderes erwartet, denn ich bin ja nun kein Experte, finde aber irgendwelche Freistil-Erzählungen immer spannend.Ich habe jetzt wieder erstaunliches "gelernt": Squibs sind - wow - weil:sie bei den Towers nur stochastisch und nicht musterhaft waren und weil an der Stelle keine Bruchlinie war.Wenn sogar Bastel-Thermat Schneidladungen (wie schon mal von @emodul verlinkt) zur Überraschung des Experimentators ...auc...
Beitrag von cortano - am 05.12.2017
00:47

F-4 Phantom Jet Aircraft Crash Test HD

nahezu unverminderterda dieses Video schon gefühlte 173x verlinkt wurde, wäre es wirklich nett wenn einer dazu mal eine Markierung setzten würde und die Bewegung mißt - ähnlich wie es der "Spinner" Chandler für die Einsturzvideos gemacht hat. Hier noch eine besser geeignete Version dafür: aus wie: "nahezu unvermindert" gilt doch nicht - oder ;)
Beitrag von cortano - am 04.12.2017
00:54

F4 Phantom Jet Hits Concrete Wall at 500 MPH

Wenn ich dazu mal ein Video verlinken darf kann man gut sehen, was du beschreibst.
Beitrag von Groucho - am 04.12.2017
03:12

9/11: North Tower Collapse (Etienne Sauret)

Hier kann man ganz gut sehen, dass nicht viel vom oberen Teil übrig bleibt.
Beitrag von Suheila - am 01.12.2017
01:03

WTC2 Corner - Slowmotion

Da kann ich ebenso fragen, warum ein Mensch, wenn ich ihm ins Knie schieße, plötzlich zusammenbricht, obwohl das Knie jahrzehntelang den Menschen problemlos getragen hat.Nein, die Strukturen waren nicht intakt und das ist in einer Zeitlupenaufnahme des Kollaps' von WTC 2 genau zu erkennen.
Beitrag von Narrenschiffer - am 01.12.2017
05:51

WTC7 Simulation Evaluation - World Trade Center 7 Collapse Research Study

Klar wer hätte die Daten verifizieren sollen. Die Truther etwa? Und um welche Relevanten Daten reden wir hier die sie dort geheim halten?Teile ihrer Untersuchungen wurden immerhin trotzdem peer reviewt.Interessant finde ich ja auch das es sogar anscheinend genug Daten gibt um sie in die heutigen Simulationsprogramme ein geben zu können, um das Endergebnis berechnen zu lassen, was nicht dem am 11 September unähnlich sieht. Wie sieht es dann in weiteren 15 Jahren aus, wenn sich die Physik bei s...
Beitrag von Obrok - am 30.11.2017
03:06

DRAMATIC FOOTAGE ❢ GIANT BUILDING COLLAPSING LIVE ON CAMERA ❢ CATERPILLAR 385C EXCAVATOR

Naja ob es wirklich noch nie so dagewesen ist, halte ich für fraglich. :)Bzw was ist an der Berechnung von NIST falsch gewesen?Ein 50.000 Tonnen (Nord) Stück des Gebäudes geht runter und fällt dabei auf das darunter befindliche Stockwerk für grade mal 13.000 Tonnen.Du kannst auch gerne versuchen auf ein Regalbrett für 13kg, ungefähr 50kg ab zu legen. Wird ebenso wenig funktionieren und dessen Halterungen ab brechen.Und so lange sich dieses Gewicht im Regal befindet und durch weitere Regal...
Beitrag von Obrok - am 29.11.2017
01:19

Wasserstrahlschneiden von 100mm Stahlblech

@Truthkeeper Jepp, genug getrollt für heute, tschüssi bis zum nächsten mal. Ich habe da noch ein Video für deinen "Fachmann" Viel Spaß beim schmunzeln.
Beitrag von intruder - am 29.11.2017
00:36

Mythbusters - Fast Ping Pong Ball

Ja, ich lach mich immer noch schlapp :D Auch bei der 100. Wiederholung. Was immer dein sogenannter Ingenieur beruflich so treibt, ich vertraue ihm auf Grund deiner Aussage nicht weiter als ich große Problem eine Ratte spucken kann.
Beitrag von intruder - am 29.11.2017
01:43

The Windsor Tower Incendio colapso parcial da Estrutura Metalica Madri, Espanha 2005

kommt immer drauf an, was man im Sinne von faktenbasiert als "normal" betrachtet ;)Gerade das kollektive "nicht-vergleichbar" Gejohle empfinde ich zumindest eher als lustig, denn "normal" wenn man in Betracht zieht, dass zB. bei metabunk Modelle zu WTC1+2 "untersucht" werden, die man am ehesten noch mit Kartenhäusern vergleichen kann, oder zur Stützung der offiziellen Theorie Vérinage CD von Stahlbetonbauten als "Indizien/Fakten" für gravitativen progressiv collaps bei WTC1+2 gebracht werden...
Beitrag von cortano - am 29.11.2017
00:40

Pfeil durch Stahltür ---- Fuzi ----- OÖ Schlierbach Bogenkünstler

Du meinst den Staub der dann um Beweise zu Vertuschen vorschnell nach China verkauft wurde? Egal wie alt du bist und wie viele Stunden du dich mit dem Thema beschäftigt haben willst, es fällt mir sehr schwer eine solche Argumentation mit dem nötigen ernst zu begegnen. Ist dir bei deinem Studium in Slow-Motion auch nur einmal in den Sinn gekommen, das leichte Trümmerteile und vor allem "Staub" 1. weiter weg geschleudert werde und 2. die Sicht auf das Geschehen dahinter verdecken? Da kann man ...
Beitrag von intruder - am 28.11.2017
00:54

Spraydosen im Feuer

kann vieles. Auch so alltägliche Sachen wie Spraydosen oder die damaligen CRT-Monitore.
Beitrag von Fichtenmoped - am 27.11.2017
03:56

Cheney gave STAND DOWN ORDER

Wirklich? Hast Du echt nicht die Feuerwehrleute gehört (welche explosionen sicher erkennen können) in den Interviews?
Beitrag von QNH - am 27.11.2017
01:51

9/11 Firefighters Reveal Bombs Destroyed WTC lobby

Ich würde bei dem Herren denken er müsste ein wenig mehr aussehen wie diese zwei Kollegen - ich meine nicht die Hautfarbe.An dem Herren aus den obigen Video glänzt alles. Im folgenden werde ich ihn nur noch kurz nennen.
Beitrag von Mullich - am 23.10.2017
02:43

LORAN Station Port Clarence Demolition - 6 cameras

@fisten Das ist wiederum nur eine Behauptung, keine Argumentation. Masten dieser Größenordnung verhalten sich anders. Siehe z. B. hier: der Mast sich wie eine nasse Nudel verhält, liegt nicht an den Pardunen.Woher sollen die Zugkräfte herrühren? Die einzigen Elemente, die theoretisch seitliche Zugkräfte entwickeln hätte können, waren die Fachwerkträger der Geschossdecken. Diese allerdings sackten durch die Hitze der Feuer darunter ein, aus zwei Gründen: erstens verlor der Stahl durch d...
Beitrag von Pierrot - am 23.10.2017
00:48

Omega Radio Tower - Controlled Demolition, Inc.

@Balthasar70 Jede Stütze hat eine spezifische Knicklänge, abhängig von Lastaufnahmefähigkeit, Querschnitt und Querschnittsgeometrie etc. Bei allen drei WTC-Gebäuden wurden die Knicklängen überschritten, bedingt durch fehlenden lateralen Halt (bei WTC 7 z.B.Stütze 79).zum Thema Funkmast: sieht, dass nach Durchtrennen der Pardunen der Mast in sich kollabiert. Ohne Pardunen kann der Mast nicht stehen bleiben...
Beitrag von Pierrot - am 08.10.2017
04:57

Danny Jowenko 9/11 interview WTC 1 and 2 [An Unwilling Truther Guru]

Ah hab ich das? Einen Inside-Job Autoren gebracht? Lach.Mir ist grade aufgefallen das es 3 Fotographen gab und ein Video Kameramann. Dieser hieß Kurt Sonnenfeld.Wenn man es sich also das Video ansieht, so erkennt man das es Fotos sind. Was meint du also. Kann der Videotitel zum Urheber davon nicht falsch gewesen sein? ;)Hab ich gesagt. Und meine so genannte Unterstellung basiert auf der Tatsache das er keine Angaben macht was er denn wissen will. Was ich bereits gesagt hab und du mir nach gepla...
Beitrag von Obrok - am 07.10.2017
03:06

DRAMATIC FOOTAGE ❢ GIANT BUILDING COLLAPSING LIVE ON CAMERA ❢ CATERPILLAR 385C EXCAVATOR

Ah hab ich das? Einen Inside-Job Autoren gebracht? Lach.Mir ist grade aufgefallen das es 3 Fotographen gab und ein Video Kameramann. Dieser hieß Kurt Sonnenfeld.Wenn man es sich also das Video ansieht, so erkennt man das es Fotos sind. Was meint du also. Kann der Videotitel zum Urheber davon nicht falsch gewesen sein? ;)Hab ich gesagt. Und meine so genannte Unterstellung basiert auf der Tatsache das er keine Angaben macht was er denn wissen will. Was ich bereits gesagt hab und du mir nach gepla...
Beitrag von Obrok - am 07.10.2017
11:49

9/11-Die toten Zeugen-alles nur Zufall?

Ich hätte gerne mal gewusst, warum alle relevanten Zeugen, die vor Gericht das Gegenteil von dem aussagten oder aussagen wollten, was als OT bekannt ist, auf unnatürliche Art und Weise plötzlich aus dem Leben schieden. Einige davon sehr jung. Das muß doch zu denken geben. Die offiziellen Stellungnahmen verhöhnen diese Menschen noch im Tod. Dem kann ich mich auf gar keinen Fall anschließen. Schon aus Prinzip nicht. Die haben sich ja nicht alle zum selben Zeitpunkt getäuscht.
Beitrag von Foxyterry - am 06.10.2017
00:36

Mythbusters - Fast Ping Pong Ball

Schon wieder ein Murmeltiertag ;) = m * v² / 2
Beitrag von intruder - am 05.10.2017
05:36

Blender Demolition - Case Study: World Trade Center (slowed down)

Interessant das alles glaubst und auch noch schön den Umstand ignorierst das neben ihm es auch noch 3 andere Fotographen der FEMA Behörde gab, die am Ground Zero ungehindert Bilder machten und niemand von ihnen eine Äußerung machte es gäbe da Dinge die die Offizielle Version als Lüge enttarnen würden.Unter den 3 Fotographen gab es auch immerhin dutzende Rettungskräfte die dort herum liefen. Unter anderem auch auf den bereits gezeigten Fotos deutlich zu erkennen.Nicht eines dieser dutzend...
Beitrag von Obrok - am 04.10.2017
19:31

11-Septembre WTC 9/11 – FEMA Kurt Sonnenfeld [1/5 HD]

@Suheila So dann gebe ich mir mal etwas Mühe mit diversen Behauptungen von dir hier auf zu räumen.Zum einen ist mir ein Rätsel wie man auf einem großen Haufen Schutt von über 1 Mio Tonnen, schnellstens entscheidende "Beweise" heraus pickt und die dann beseitigt. Ohne das es jemanden aufgefallen ist und das noch im selben Augenblick als die Trümmer noch nicht mal abgekühlt waren.So ist weder der Stahl schnellstens verschwunden, geschweige an einen Ort gebracht worden, der irgendwie eine Ve...
Beitrag von Obrok - am 04.10.2017
01:21:30

Wie entstand der Terrorismus ? - Doku 2015 *HD*

@PoorSoul Ah du liebe Zeit, alles was du benennst ist doch größtenteils Historisch bereits auf gebröselt worden...Bin Laden war mal ein nützliches Tool im Kampf gegen die Sowjet in Afghanistan und nach deren zerfall nur ein lästiger Geselle in der arabischen Welt, welcher sich lieber dazu wandte seine Religiöse Ideologie zu predigen und das Töten der Amerikaner an zu stimmen.Das ist mit Nichten der Erste der sein Einstellung gegenüber der US Politik änderte und sie dann bekämpfte.Diese...
Beitrag von Obrok - am 08.04.2017
01:31:48

ZDF 11. September 2001 (21.45 bis 23.17 Uhr)

Bitte was? o.OVor dem 11 September gab es bereits mehr als dutzende Islamistischen Terroranschläge. Und entsprechend wurden sie auch in Betracht gezogen
Beitrag von Obrok - am 06.04.2017
02:47

9/11 Pentagon Footage Original Un-edited

Wurde auch schon lange eigentlich geklärt wo sie sich befunden hat.Relativ weit unten auf dem Vorderteil des Gebäudes zu der Straße hin, welcher relativ klein war und über das davor stehendes Gebäude nicht hin weg schauen konnte, welches einfach viel höher war.Und auf dem ganz oberen Dach, gab es keine Kamera die das Pentagon hätte sehen können. Was hätte sie denn da oben filmen sollen. Die Vögel beim bumsen? :DAnsonsten sollten das hier eh alle gewesen sein die bekannt wurden.Ab 1:40 ...
Beitrag von Obrok - am 05.04.2017
00:17

Doubletree Hotel Video of 9/11 Pentagon Strike

Es war ein Hotel das einige Kilometer vom Pentagon  weiter weg stand.Und dessen Überwachungskamera war nicht auf das Pentagon gerichtet welche sie eh nicht sehen konnte, sondern auf den Parkplatz.Da hätte das Flugzeug schon einige Kilometer früher über der Grasnarbe fliegen müssen und von einer anderen Seite kommend.
Beitrag von Obrok - am 04.04.2017
00:36

Mythbusters - Fast Ping Pong Ball

@Zilli @Lambach Hier durchschlägt ein filigraner Tischtennisball einen massiven Holzschläger: wurde das Beispiel hier schon öfter gebracht.
Beitrag von JohnDifool - am 28.03.2017
00:34

Supersonic Ping Pong Ball Going Through Paddle

@Zilli @Lambach Hier durchschlägt ein filigraner Tischtennisball einen massiven Holzschläger: wurde das Beispiel hier schon öfter gebracht.
Beitrag von JohnDifool - am 28.03.2017
00:54

Spraydosen im Feuer

@querdenkerSZ Ja, Metallbrände sind richtig ekelhaft... Explosionen kann nicht nur Sprengstoff hervorufen. Eine Spraydose oder die damals noch verbreiteten Röhrenbildschirme knallen auch schön!
Beitrag von Fichtenmoped - am 28.03.2017
03:17

Metallbrand: Wenn Wasser alles noch schlimmer macht: Brennendes Aluminium

@querdenkerSZ Ja, Metallbrände sind richtig ekelhaft... Explosionen kann nicht nur Sprengstoff hervorufen. Eine Spraydose oder die damals noch verbreiteten Röhrenbildschirme knallen auch schön!
Beitrag von Fichtenmoped - am 28.03.2017
11:07

9/11: 2nd Plane Hit Collection

@Zilli Interessant ist auch, wenn man beim Einschlag des zweiten Flugzeuges mal den Blickwinkel verändert. Speziell, wenn man aus nördlicher Richtung auf das WTC schaut...
Beitrag von Fichtenmoped - am 28.03.2017
01:19

Wasserstrahlschneiden von 100mm Stahlblech

Schau mal:  schneidet Stahl... Bei einer 767 reden wir von mal eben bis zu 180 Tonnen, die da mit hoher Geschwindigkeit reinsemmeln. Was soll Deiner Meinung nach passieren? 
Beitrag von Fichtenmoped - am 28.03.2017
13:40

Truth Is Where Our Healing Lies | Part 5: Peter Michael Ketcham Makes First Public Appearance

Sehr richtig !Deshalb hat zB. sogar NIST seine Reports aufgrund von Kritikern korrigiert, die "nichts auf die Reihe kriegen" und Bazant hat ebenso seine Berechnungen modifiziert.Technisch gesehen Fakt ist: NIST hat den so genannten progressiven Einsturz bei WTC1+2 gar nie untersucht, sondern nur behauptet, dass er gravitativ (pile driver) unvermeidlich gewesen sei - mit einem Verweis auf die modellhaft/physikalisch fragwürdigen Berechnungen von Bazant/Greening. Was bei NIST untersucht wurde...
Beitrag von captain44 - am 27.03.2017
01:47

WTC - collapse revised

Noch ein interessanter Punkt, den NIST offenbar nicht bemerkt hat: Eie Fassade, die sich schon ausserhalb des Gebäudes befindet, bevor sie nach aussen weggedrückt wird.Insbesondere eine Fassade die sich ausserhalb des Gebäudes befindet ist ein höchst innovatives wohl sehr einmaliges konstruktives Detail.
Beitrag von captain44 - am 24.03.2017
00:37

Comparison model-reality

sehr richtig. Bei Holzklötzchen staubt nämlich nichts, was einige Experten weniger stört:
Beitrag von captain44 - am 23.03.2017
03:06

DRAMATIC FOOTAGE ❢ GIANT BUILDING COLLAPSING LIVE ON CAMERA ❢ CATERPILLAR 385C EXCAVATOR

Woran muss ich da irgendwie gleich denken? es schon mal hier vor? :)
Beitrag von Obrok - am 02.11.2016