Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Marc Dutroux und die toten Zeugen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.08.2010 um 18:37
Hallo @alle

Falls es keinem aufgefallen sein sollte:

Dieser Thread heißt Marc Dutroux und die toten Zeugen!
Hier wird schon seitenweise OT gepostet.

Gruß,Gildonus


melden
Anzeige
crime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.08.2010 um 18:40
@wissenschaft
in dem ersten Interview mit ihm auf diesem Sender hat er ja auch direkt zu beginn gegen die regierung geschossen.
Kam auch immer wieder darauf zurück.

Das kam mir auch schon sehr merkwürdig vor.
Auch mit Hr. Möllemann, Uwe Barschel und das Attentat auf Wolfgang Schäuble und den Zusammenhang zur Kinderpornographie und Handel kam mir sehr weit hergeholt vor.

Andererseits war ich damals so in diesem Thema drin, dass mir diese Erläuterungen und Erzählungen sehr schlüssig vor kamen.


melden
crime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.08.2010 um 18:42
@Gildonus
na dann trag doch mal effektiv was zu dem Thema bei !
Und dann les mal genau in diesem Thread und dann verstehst du auch die Zusammenhänge...

Immer dieser Müll.
Und komm mir jetzt bloss nicht mit menschlicher größe !


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.08.2010 um 18:46
@crime

lies Dir dazu noch diesen Artikel durch, welchen Zusammenhang Nazis mit Kinderschänder haben:

http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/warum-engagieren-sich-neonazis-gegen-kinderschaender


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.08.2010 um 18:48
Hallo @crime , allo @alle!

Das habe ich eben gerade zum Mindestens zweiten Mal getan.

Gruß,Gildonus


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.08.2010 um 18:51
@Gildonus

Bisher sind wir doch nicht OT.

Zitat aus dem Themenanfang:
Ich habe auf Youtube eine interessante Dokumentation gesehen, inder es darum geht, dass der belgische Kinderschänder "Marc Dutroux" Kontakte zu hohen Beamten und mächtigen Männern hat, die ein ganzes Netzwerk an Kinderpornographie und Pedophilie auweisen.

Nach seiner Fassung und seinem Prozess, sollten mehrere Zeugen aussagen. Jedoch starben, noch bis heute aus unerklärlichen Ursachen, 27 Zeugen!

Die Deutung des Falles reicht von Korruption bishin zur Verschwörung in engen Kreisen des Staates der Justiz.
Die Recherche ist da etwas umfassender, wenn man versucht herauszufinden, inwieweit der Vorwurf einer Verschwörung in die höchsten Kreise zutreffend sein kann.

Dazu gehört auch die Bewertung von eingestelltem Material.

@wissenschaft

Ich werde mal an mehrere Stellen Anfragen stellen. Vielleicht bekomme ich ja schlüssige Antworten.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.08.2010 um 18:52
@Gilonus
Gildonus schrieb:Dieser Thread heißt Marc Dutroux und die toten Zeugen!
Hier wird schon seitenweise OT gepostet.
Dann beschwere Dich bitteschön bei dem User, der hier das Thema Jessie Marsson in den Thread (absichtlich) reingestellt hat.

Das kann man nicht einfach so unkommentiert stehen lassen, gerade wenns um die rechte Szene geht.


melden
crime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.08.2010 um 18:53
@Gildonus
wo denn ?

Der Hinweis in welchem Thread wir uns befinden ??? Sorry aber das wissen wir oder Ich auch ohne deine Hinweise.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.08.2010 um 23:23
Ich hab hier nicht den ganzen Thread gelesen, aber das was hier beschrieben wird, ist in der Tat sehr dubios. Klar sind irgendwo auch immer Zufälle bei, aber das sind bald zu viele Zufälle aufeinmal.


Welche Fragen sich mir stellen:

a) Die getöteten 27 Zeugen. 20 Namen konnten gefunden werden. Wieso ausgerechnet 7 nicht? Wenn man 20 Namen veröffentlichen kann, dann sollten doch 7 weitere auch nicht problematisch sein.


b) Wieso ausgerechnet so viele in den hohen Kreisen? Der Mensch ist in vielen hinsichten ein Monster, das ist klar, aber dieses Monster kann in jeder "Bevölkerungsschicht" vorhanden sein. Wieso ausgerechnet in der hohen so extrem?


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

05.08.2010 um 23:34
@Chaz0r
Die 7 Namen sind mit Sicherheit auch auffindbar, würde aber wohl länger dauern die Suche. Wobei das eine Zahl ist, die durch die Medien entstanden ist. Man weiß ja nie, was die alles zu zählen.

Ich denke nicht, dass das in einer besser gestellten Bevölkerungsgruppe extremer ist. Da ist es höchstens organisierter, mehr nicht.

@Gildonus
Ist tatsächlich etwas OT geworden.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

07.08.2010 um 06:56
Hallo Ihr Lieben, ich bin auch noch a. ;)

Ich sehe das übrigens momentan genauso wie @crime , ich hatte teils auch schon Alpträume von diesen unfassbaren Dingen, den ganzen Zufällen etc. Wie gesagt, da wird man leicht paranoid bei... Deswegen lese ich jetzt erstmal vorwiegend mein besagtes Buch zuende und versuche, mich etwas von dem Thema zu distanzieren, um objektiv bleiben zu können.

@Gildonus
Was täten wir nur ohne dich? ;) Aber mal abgesehen von Jessie Marsson finde ich es eigentlich ganz in Ordnung hier, durch die Themenvielfalt werden manche (potenziellen) Zusammenhänge aufgezeigt, auf die zumindest ich allein nicht drauf gekommen wäre. Ich weiß ja nicht, ob ich mich täusche, aber soweit ich weiß, gibt es keine Neuigkeiten von Dutroux und seinen (Nicht-)Zeugen...? Falls doch, besteht von meiner Seite aus natürlich immer noch Interesse.


melden
crime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

07.08.2010 um 18:50
@maiwen

ich sehe das genau wie du !

Es ist unmöglich sich in diesem Thread mit Titel "Marc Dutroux und die toten Zeugen" nur und ausschließlich auf diesen Fall zu beziehen.

Es geht so viel weiter und tiefer.

Mich interessiert dieser Fall auch sehr, nur kann man alles andere auf das man stößt, nicht außer Acht lassen und darüber hinweg sehen.

LG
Crime


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2010 um 14:14
Man kann es sehen, wie man will. Fakt ist nur, dass mittlerweilen zig Sachen mit dazu kommen, ohne dass man sich näher mit nur einer beschäftigt.

Ob es Pascals verschwinden ist, oder jetzt Jessie Marson, das Thema wird nur unübersichtlicher, aber nirgendswo werden Fakten diskutiert. Es heißt immer "Oh wie schlimm", aber was wissen wir seit Threaderstellung mehr? Garnichts.

Irgendwann und irgendwo muss man mal die jetzt zahlreichen Punkte näher untersuchen, damit die Diskussion Subtanz gewinnt.

Als Beispiel wäre es interessant zu wissen, wie die "Zeugen" ums Leben gekommen sind, damit man da evtl Zusammenhänge finden kann, wie zum Beispiel eine Frau, die sich selbst auf ihrem Bett angezündet hat, oder Tod durch Asthmaanfall, während auch Blausäure im Körper gefunden wurde, wie bei anderen Toten auch, usw...

Genauso wäre es interessant in welchen Zusammenhang Dutroux mit deutschen Entführungsopfern steht, wie in dem von mir auf Seite 2 geposteten Link der Aufklärungsgruppe Krokodil behauptet wird.

Es gibt viele Punkte die interessant genug wären, darauf einzugehen, aber irgendwann muss man das auch mal machen, sonst haben wir hier 500 untersuchungswürdige Sachen, aber keine Untersuchung.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2010 um 14:26
@der_wicht
der_wicht schrieb:Irgendwann und irgendwo muss man mal die jetzt zahlreichen Punkte näher untersuchen, damit die Diskussion Subtanz gewinnt.
der_wicht schrieb:Es gibt viele Punkte die interessant genug wären, darauf einzugehen, aber irgendwann muss man das auch mal machen, sonst haben wir hier 500 untersuchungswürdige Sachen, aber keine Untersuchung.
Nun, ich hatte hier ja schon dazu etwas geschrieben.

Beitrag von bennamucki, Seite 9

Das passt schonmal zu Deinem Wunsch:
der_wicht schrieb:Als Beispiel wäre es interessant zu wissen, wie die "Zeugen" ums Leben gekommen sind, damit man da evtl Zusammenhänge finden kann, wie zum Beispiel eine Frau, die sich selbst auf ihrem Bett angezündet hat, oder Tod durch Asthmaanfall, während auch Blausäure im Körper gefunden wurde, wie bei anderen Toten auch, usw...
Darauf eingegangen ist allerdings keiner, oder hat mal mit in diese Kerbe gehauen.

Ich würde deswegen vorschlagen, da Du konkretere Vorstellungen hast, daß Du die Diskussion mehr lenken solltest, damit vielleicht etwas dabei herauskommt.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2010 um 14:48
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:daß Du die Diskussion mehr lenken solltest
Ich will nichts lenken, dazu ist ein TE da.

Mir geht es lediglich darum, dass einfach mehr auf manches eingegangen wird, da wir uns im Moment damit zufrieden geben an der Oberfläche zu kratzen und zig andere Sachen dazu kommen, die evtl. nur sekundär mit der Sache zu tun haben.

Irgendwo muss man mal Nägel mit Köpfen machen und in erster Linie damit, was primär mit Dutroux zu tun hat. Das wären nunmal die Zeugen und die deutschen Entführungsopfer, die im Zusammenhang mit Dutroux stehen sollen, usw

Es verabschieden sich schon die leider sehr Wenigen hier im Thread und ich nehm an dass das zusammenhängt.

Ich hab selber meine Differenzen mit @Gildonus, aber er hat in dem Punkt recht, dass es zu OT wird.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2010 um 15:12
@der_wicht
der_wicht schrieb:Mir geht es lediglich darum, dass einfach mehr auf manches eingegangen wird
Tja, dann ist es schon sehr schade, wenn dann auf meinen Beitrag über die Ungereimtheiten bei der Todesursache von Fabienne Jaupart auch von Dir nicht eingegangen wurde.

Insofern weiß ich jetzt nicht, wie es anders laufen könnte.
der_wicht schrieb:Irgendwo muss man mal Nägel mit Köpfen machen und in erster Linie damit, was primär mit Dutroux zu tun hat. Das wären nunmal die Zeugen und die deutschen Entführungsopfer, die im Zusammenhang mit Dutroux stehen sollen, usw
Wie ich schon schrieb, wird das wohl kaum etwas werden. Weder Gildonus noch Du sind ja seit geraumer Zeit in der Lage etwas weiteres zum Thema beizutragen.

Deswegen kann ich Eure Beschwerde wegen OT nicht so ganz nachvollziehen.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2010 um 15:20
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Weder Gildonus noch Du sind ja seit geraumer Zeit in der Lage etwas weiteres zum Thema beizutragen
Schau mal im Thread nach, wer die meisten Sachen "beigetragen" hat und dann erzähl mir das bitte nochmal.

Ich bin sehr wohl in der Lage mehr beizutragen, aber warum soll ich denn alleine suchen?

Bist Du nicht in der Lage die Kritik zu verstehen, oder warum versuchst Du persönlich zu werden?
bennamucki schrieb:Tja, dann ist es schon sehr schade, wenn dann auf meinen Beitrag über die Ungereimtheiten bei der Todesursache von Fabienne Jaupart auch von Dir nicht eingegangen wurde.
Deinen Link von Seite 9 zu dem Thema, habe ich schon auf Seite 2 gepostet, also was ist denn bitte Dein Vorwurf nochmal??

Bevor Du also anfängst mich zu attackieren schau Dich lieber nochmal im Thread um!


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2010 um 15:40
@der_wicht


Du missverstehst mich.

Ich weiß sehr wohl, daß Du den Stein mit vielen Links wieder ins rollen gebracht hast.

Dann aber wohl aus dem von Dir genannten Grund:
der_wicht schrieb:Ich bin sehr wohl in der Lage mehr beizutragen, aber warum soll ich denn alleine suchen?
Dich aus dem Thema zurück gezogen hast und nicht mehr auf Beiträge, die sich mit den Links direkt beschäftigen eingegangen bist.

Wenn Du meinen Beitrag von Seite 9 gelesen hast, mag es Dir aufgefallen sein, daß ich nicht nur den von Dir auf Seite 2 eingestellten Link nochmals eingestellt habe, sondern darin und in anderen Links Ungereimtheiten festgestellt habe.

Ich verstehe schon Kritik, kann Deine in diesem Zusammenhang aber nicht ganz teilen.

Du wirfst vor, es sei zu sehr OT, aber möchtest auch nicht auf Beiträge eingehen oder wieder mehr Bezug zum Thema herstellen.

Du gehst ja auch jetzt nicht auf das ein, was ich auf Seite 9 geschrieben habe.

Deswegen weiß ich jetzt nicht so ganz, wie denn dieses Thema in Deinem Sinne wieder Topic werden könnte.


melden

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2010 um 15:52
@klausbaerbel
Schau mal 14.14 Uhr
der_wicht schrieb:wie zum Beispiel eine Frau, die sich selbst auf ihrem Bett angezündet hat
aus
der_wicht schrieb:Als Beispiel wäre es interessant zu wissen, wie die "Zeugen" ums Leben gekommen sind, damit man da evtl Zusammenhänge finden kann, wie zum Beispiel eine Frau, die sich selbst auf ihrem Bett angezündet hat, oder Tod durch Asthmaanfall, während auch Blausäure im Körper gefunden wurde, wie bei anderen Toten auch, usw...
Ich schrieb schon vorher, dass einige Todesursachen sehr mysteriös sind. natürlich wäre es wert sie zu diskutieren, aber dazu müssten wir auch alle Todesursachen finden.

Fabienne Jaupert soll sich selbst angezündet haben und das im Bett. Was für mich schon mehr als merkwürdig genug ist.

Wer will sich selbst anzünden und sich dabei schlafen legen? Meiner Meinung nach wurde sie eher im Schlaf überrascht.

Warum daraus von den Behörden ein Mysterium gemacht wird?
Meiner Meinung nach auch ganz einfach:

War es Selbstmord, ist Dutroux ein Einzeltäter. War es kein Selbstmord, war es Mord und somit sind noch einige Täter unerkannt und agieren weiter.

Den Behörden ist der Fall Dutroux schon mehr als peinlich genug. Ich denke nicht, dass sie dann aufstehen und sagen "Hey das ist ein landesweit operierendes Netzwerk und Dutroux war nur für die Beschaffung zuständig".

Was meinst Du wie groß die Panik wär und das damit verbundene Mißtrauen gegenüber allem.
Das weltweite Ansehen Belgiens wäre komplett zunichte gemacht.

Kein Mensch würde mehr von der besten Schokolade der Welt reden, oder vom Sitz der EU, wenn man von Belgien spricht, sondern nur noch von Kinderpartyfeiernden Pädophilen.

Es heißt in dem Fall von Seite der Behörden Ball flach halten, da es um das internationale Ansehen Belgiens geht und um die innere Ruhe.


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marc Dutroux und die toten Zeugen

08.08.2010 um 16:13
@der_wicht


Ich vermute ebenfalls, daß Fabienne Jaupert sich nicht selbst verbrannt hat.

Ebenso denke ich, daß der Polizist, der auf der Wache erschossen aufgefunden wurde, ermordet wurde.

Leider konnte ich über die toten Zeugen nicht mehr im Internet herausfinden, außer, daß es teilweise große Wiedersprüche gibt, die durch meine Internetrecherche nicht zu erklären sind.

Dann zu Neomi, sie gab an mit Ihrem Vater bei Dutroux gewesen zu sein.

Demnach gibt es auch Verbindungen nach Frankreich. Zumindest von Dutroux. Warscheinlich auch von Nihoul.

Sie ist untergetaucht und hat wohl einen Anwalt gefunden, der Ihre Klage einreichen wollte.
Das ist dann auch die letzte im Internet zu findende Spur.

Die BBC hat versucht weitere Nachforschungen bezüglich der X-Zeuge anzustellen und ist auch nicht weit gekommen. Im Grund läuft es darauf hinaus, daß man Reginas Vorwürfe nicht beweisen kann, weil auch die interviewten Polizisten alles von sich weisen.

Deswegen halte ich Deine These des "Ball flach haltens" für sehr warscheinlich.

Ich muß dazu sagen, daß in dieser Sache nicht weiter komme, ohne daß vielleicht jemand mit noch nicht im Internet gefundenen Links auftaucht.


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt