Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahre Verschwörungen!

187 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörungen
jever
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 00:54
Nach diversen Aufforderungen öffne ich diesne Thread.
Hier bitte ich um die Meldung von Verschwörungen, welche entweder einen nachweisbaren wissenschaftlichen Hintergrund haben oder aber auch nach intensiver Recherche nicht ohne Weiteres verworfen werden können.
Ich beginne damit:
Die Wahl von Dubjaa war eine Verschwörung unter Brüdern, da der Staat Florida bewusst von seinem Gouverneur dahingehend in den Wahlergebnissen beeinflusst wurde, ebenso wie die entsprechenden Gerichte, dass Busch dort siegen konnte. Leider...

So, jetzt seit Ihr dran!

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
Anzeige

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 08:39
Die Präsidentschaftswahl in Tschetschenien.

Die vorgezogenen Wahlen wurden nötig, da im Mai Präsidenten Achmat Kadyrow ermordet wurde.

Der Sieger mit 74% ist der vom Kreml unterstützte Polizeigeneral und Innenminister Alu Alchanow.

Allerdings war der Sieg kein Wunder, da Alchanow als einziger Kandidat mit Hilfe der Staatsmedien Wahlkampf betreiben durfte.



burn burn the truth the lies the news / Lostprophets - Burn, burn


melden

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 08:54
Link: globalfire.tv (extern)

Prinzessin Diana vom Mossad ermordet?

Ähnlichkeiten mit dem Barschel-Mord unübersehbar

PRINZESSIN DIANA behauptete in einem handgeschriebenen Brief, ein Komplott sei im Gange, sie durch einen Autounfall aus dem Weg zu räumen. Sie verfaßte diesen Brief nur 10 Monate bevor sie starb und übergab ihn ihrem Butler Paul Burrell. Sie bat Burrell, den Brief als "Versicherung" seiner eigenen Zukunft zu behalten.
Die Prinzessin schreibt: "Die derzeitige Phase meines Lebens ist die allergefährlichste. "Charles plant 'einen Unfall in meinem Auto'' Bremsversagen, schwere Kopfverletzungen, um den Weg für eine neue Heirat von Charles freizumachen".
In diesem Brief nennt Diana den Namen desjenigen, der ihren Tod ihrer Meinung nach plante. Der Mirror aber kann aus juristischen Gründen den Namen nicht abdrucken. Das Dokument wird den Verschwörungs-Theorien, die seit 1997, als sie in Paris im Auto ums Leben kam, wüten, neue Nahrung geben. (Mirror, 20.10.2003)

Quelle und weitere Info`s siehe Link.

Wahnvorstellungen einer Prinzessin oder finstere Spielchen von vom ewigen Königsanwärter ?
Ich glaube hier könnte tatsächlich etwas nicht stimmen.


NICHTS lebt ewig !


melden
jever
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 17:48
Hmm, schon fast einen ganzen Tag offen, und trotzdem haben wir erst 3 potenzielle Verschwörungen zusammen? Ich dachte, hier gehts nur um Verschwörungen?
Oder sind die Anforderungen zu hoch, da ich auch ne vernünftige Grundlage fordere?

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 18:00
Der Absturz der Russischen Passagiermaschinen....wars der FSB?

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
berni23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 18:20
warum sollte der russische geheimdienst so was machen?

Wenn die Welt vor einem jahr entstanden, wären die ersten Einzeller im Oktober aufgetaucht, Dinos hätten, im November, für 8 Tage die Erde beherrscht, seit 23.57 gibt es den Homo Sapiens und in der letzten Sekunde hat er es geschafft die fragile Ballance der Erde unwiederbringlich zu verändern!


melden
devamala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 18:25
hierzu möchte ich erfahren, WER als ein Wissen-SChaft-Ler bezeichnet wird?
Muss man einen Dr. - Titel tragen?

Oder kann auch ich auf Grund meiner Untersuchungen, die keine bloßen Vermutungen sind, einfach aufstellen, was ich meine zu wissen?

Heißt nicht, dass ich etwas hätte, aber würd mich mal interessieren.

Ansonsten wären wir wieder bei der freien Meinungsäußerung und dem gefährlichen Halbwissen.

Gruß
dANi oder Devma'la'

Die Liebe ist die einzige Wahrheit oder Alles entspringt dem Einen - Dem kosmischen Bewusstsein... Baba nam kevalam


melden
jever
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 18:50
@devamala: Ich schrieb bewusst wissenschaftlich. Dies ist nämlich ein wichtiger Unterschied. Wissenschaftlich bedeutet für mich, dass die angegebenen Vorraussetzungen einer theoretischen und/oder experimentellen Überprüfung standhalten.
Als Beispiel nenne ich mal die Chemtrails-Verschwörung. Die dort behauptete Aussage, dass sich Kondensstreifen von Flugzeugen nach kurzer Zeit auflösen, ist nach wissenschaftlichen Masstäben nicht haltbar. Die Wissenschaft sagt, dass sich Kondensstreifen auch über lange Zeit halten können und sich auch ausbreiten können. Dies wurde auch nachvollziehbar dargestellt. Das Gegenteil, welches ja die Grundaussage der Verschwörungstheorie ist, wurde mir bisher nicht bewiesen.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
strife
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 19:08
Anhang: kap30.gif (64,5 KB)
...
Anhang


melden
strife
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 19:12
hm... für alle die's nicht lesen können hier nochmal in aller herrlichkeit und größe(r)

http://www.erzwiss.uni-hamburg.de/Personal/Lohmann/Materialien/capyr.htm

seit so gut und kopiert die url einfach .. dann gibt's keine "bei mir geht's nicht" probleme...


melden
strife
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 19:25
Jever: eine ziemlich nebenbei erwähnte info aus F911 wenn ich mich nicht irre, aber durchaus nachvollziehbar..


melden
jever
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 19:29
@strife: Mir konnten die Verfechter der Theorie bislang keinerlei Anhaltspunkt für deren Realität liefern.
Siehe der entsprechende Thread.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
Dmt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 19:47
Link: michaelmoore.com (extern)

Checkt mal die Homepage von Michael Moore, der auch Bowling vor Columbine gedreht hat.

Ich hab ein paar Hintergrundinformationen seiner Seite gesammelt und hier reingestellt. Es geht um eine Verschwörung der amerikanischen Regierung. Leider Habe ich die Dokumentation, Fahrenheit 9/11,
aus denen diese informationen entnommen sind, noch
nicht gesehen. Werde es aber nachholen, sobald sich die Möglichkeit ergibt.

Fahrenheit 9/11: "As the attack took place, Mr. Bush was on his way to an elementary school in Florida. When informed of the first plane hitting the World Trade Center, where terrorists had struck just 8 years prior, Mr. Bush decided to go ahead with his photo opportunity. When the second plane hit the tower, his chief of staff entered the classroom and told Mr. Bush the nation is under attack. Not knowing what to do, with no one telling him what to do, and no Secret Service rushing in to take him to safety, Mr. Bush just sat there and continued to read My Pet Goat with the children. Nearly seven minutes passed with nobody doing anything."

"Perhaps [President Bush] just should have read the security briefing that was given to him on August 6th, 2001, which said that Osama Bin Laden was planning to attack America by hijacking airplanes. But maybe he wasn't worried about the terrorist threat because the title of the report was too vague." ( !!! )

“At least six private jets and nearly two dozen commercial planes carried the Saudis and the bin Ladens out of the U.S. after September 13th. In all, 142 Saudis, including 24 members of the bin Laden family, were allowed to leave the country.”

Senator Frank Lautenberg (D-N.J.): The passenger list was made public by Sen. Lautenberg and can be found here: flight manifest. Lautenberg said, “The first rule of a criminal investigation is that when the suspect is on the run, you must interrogate the family to find out where he is. Osama Bin Laden just killed over 3,000 Americans, and one of the first actions by the Bush administration was to let Bin Laden's relatives leave without intense questioning? The President of the United States needs to explain to the American people why his Administration let this plane leave. The American people are going to be shocked by this manifest, and they deserve an explanation.” ( !!! )

A Strange Connection to the Bush White House
According to the Washington Post article, the bin Ladens flew out of the country on the same airplane that “has been chartered frequently by the White House for the press corps traveling with President Bush.” Dana Milbank, “Plane Carried 13 Bin Ladens; Manifest of Sept. 19, 2001, Flight From U.S. Is Released," Washington Post, July 22, 2003. This raises obvious questions which deserved to be address by the 9/11 Commission.


Der Luftraum in New York wird immer überwacht, warum kann ein Flugzeug gemütlich ins World Trade Center fliegen. Man hätte es locker abschießen können, sobald die Flugroute klar war.






Es ist eine seltsame Welt


melden
strife
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 20:27
jev: das war auf die von dir in diesem threadtext wiedergegebenen infos bezogen-


melden
jever
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

31.08.2004 um 21:35
@strife: Ich sehe F911 nicht unbedingt als Referenz an. Wenn allerdings mehr Hintergrunf-Infos kommen, kann ich das überdenken. Momentan spricht allerdings nichts dafür, da ich den angeblichen Verursachern zutraue, weniger offensichtlich zu handeln.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
vio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

01.09.2004 um 17:34
hmm wahre Verschwörungen...
die bekannteste würde ich mal sagen ist das Attentat auf JFK...
Habe eigentlich die Infos dazu nur aus dem Film, aber alle Fakten aus dieser Zeit (ua. Buch vom gleichnamigen Staatsanwalts) wurden in diesem Film zusammengetragen...
Demnach wurde Kennedy ermordet u.a wegen Kuba, Beendung des Krieges in Vietnam, mehr Rechte für Schwarze, Pläne für die Auflösung des CIA, Nachgiebigkeit gegenüber dem Kommunismus, etc.

Wenn nur ein geringer Teil der Fakten wirklich stimmen sollte aus dem Film, wurde Kennedy von der eigenen Regierung getötet...

"Ein gelungener Staatsstreich"


melden

Wahre Verschwörungen!

01.09.2004 um 20:42
Och mist...ich wollte JFK schreiben...man...
Na gut, wie wäre es mit Area 51! Der große Roswell-Absturtz wo man bis heute nicht reinkommt und keiner weiß genau was da passiert ist, denn es wird strengstens bewacht.

PS: Eine Anlage wegen Russenspionage kann es unmöglich sein, denn diese hätten sie mit sicherheit nicht oberhalb der Erde gebaut so dass die Russen mit Sateliten alles beobachten können!

CU

Wenn Wissen = Macht stimmt, dann macht Wissen Macht!


melden
mother
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

01.09.2004 um 20:54
Was ist mit dem Tod von Milton William Cooper?
Der Autor von " Die Apokalyptischen Reiter ",der kurz nach dem WTC Anschlag von einem Polizisten erschoßen wurde.


melden
jever
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

01.09.2004 um 21:22
Zum Thema Area51: Natürlich darf man dort nicht rein. Oder kennt Ihr ein Unternehmen, bei dem Ihr gemütlich durch die Forschungsanlagen spazieren dürft, während dort neue Produkte entwickelt werden? Bleibt doch mal realistisch...

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
mother
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

01.09.2004 um 21:44
@area51: Die Area ist ein alter Hut,die wichtigen Zentren liegen schon lange wo anders.Oder warum gibt es sonst soviele Reportagen darüber?Was ist mit Area 52-61!


melden
Anzeige
spliffster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Verschwörungen!

01.09.2004 um 22:04
Wie wäre es mit der Medienverschwörung?!

Der Zusammenschluss von grossen Medienkonsortien, sprich Mainstream-Medien, unter der Kontrolle von wenigen grossen Funktionären. Und damit verbunden, die Kontrolle über die öffentliche Meinung. Zumindest eines grossteils der Öffentlichkeit.

Ist zwar keine direkte Verschwörung, aber doch eine unwiderlegbare Tatsache.



Wenn der Vorhang fällt sieh hinter die Kulissen, die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen. (FK)Jeder hat seine eigene Wahrheit und jeder geht seinen eigenen Weg. Warum also streiten? (ich)Die Realität ist eine Illusion, nur wer das erkennt ist wirklich Frei! (ich)


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Medienzensur21 Beiträge
Anzeigen ausblenden