Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Plan für eine Massenverdummung

632 Beiträge, Schlüsselwörter: Medien, NWO, Elite, Verdummung

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 05:31
@empathy
ne-Led Zepplin und AC/DC-wa hat das damit zu tun? mach hinne mit Argumente oder bist Spaccoo?


melden
Anzeige

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 05:52
@AUMNGH44
...dann wäre der Staat ziemlich dumm, denn mit dem Verkauf von Canabis...
Wenn die Leute vermehrt Canabis konsumieren würden, würden sie doch kein Alk mehr kaufen.
Möglich dass die Alkohollobby stark genug ist dies zu unterbinden, damit sie den Reibach machen, oder nicht?


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 05:59
@AUMNGH44
Die Reflektion der menschlichen Träume.
Eine Sendung muss darauf abzielen um Einschaltquoten zu kriegen.
Also kriegen wir das zu sehen, was wir sehen wollen.
Weil sonst würden wir nicht hinsehen.
Niemand zwingt uns die 8 oder 9. Staffel von DSDS anzugucken. Aber DSDS reicht uns ja nicht, wir wollen auch noch X-Fucktor und Poppstar.
Wir sind es die das Programm bestimmen und BigBrother am Leben erhalten.
Ich für meinen Teil schalte den TV aus wenn mich das Programm angurckt. Und ich denke das machen die meisten.
Darum sag ich, dass das TV eine Reflektion der Gesellschaft ist.
Ich hab auch noch nie einen Zeitungsverkäufer mit Knarre gesehn der seine Kunden genötigt hat die "Bild" zu kaufen.


Zu den Jungfrauen.. ja ok es gibt da gewisse Alternativen. ;)
Ausserdem, nach kurzer Überlegung, wäre die Gretchenfrage doch schon eher:
Für wieviele Frauen, hab ich genug NERVEN :D


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 06:11
muß letzten Post relativieren-da wurd was gelöscht...anyway...
Glünggi schrieb:Also kriegen wir das zu sehen, was wir sehen wollen.
ich finde das stimmt nicht!
Wir kriegen das zu sehen, was wir sehen "SOLLEN"

bei den Frauen geb ich dir recht-und das davor(5uhr31)-hat sich auf gelöschten Beitrag nicht mehr biegen/löschen lassen...


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 07:45
Glünggi schrieb:Wir sind es die das Programm bestimmen und BigBrother am Leben erhalten.
Dann wäre es wirklich das Beste, wenn wir so schnell wie möglich aussterben würden.
Denn wenn dem wirklich so ist, haben wir anscheinend schon vor Jahren die “peak intelligence“ Barriere überschritten und rückentwickeln uns gerade einem Punkt entgegen, an dem die Schimpansen uns intellektuell überholen werden.

Ich glaube aber eher, das diese Sendungen genauso künstlich am Leben erhalten werden, wie Udo Lindenberg, Nina Hagen, Nena & Co. Gefallene 80ger Interpreten, die ebenso Substanzlos sind wie das heutige Fernsehprogramm selbst, in dem Sie ohne ersichtlichen Grund von Zeit zu Zeit wiederbelebt werden, um dann aus der emotionalen Pissrinne, von einer Zeit zu sinnieren, in der Sie zwar noch blöder aber dafür einfach berühmter waren, ohne je eine wirkliche Leiustung erbracht zu haben.

Ich fragte mich schon zu Harald Juhnkes Zeiten, warum solche Zombifizierungen im TV abgehalten werden die, die wenigsten sehen wollten und in denen heutzutage nicht mehr nur Geister wie U. Lindenberg, sondern ganze Sendungen, so lange gehypt werden, bis der Schrott gesehen wird, was letztendlich die Frage beantwortet.
Schon witzig das Gammelfleisch auf dem Teller Ekel erregt, aber visuell erzeugt die breite Masse anspricht.


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 08:07
Also eigentlich denke ich nicht an eine pauschale Verdummung.Gut wenn man nur das Fernsehen betrachtet so mag einige grenzen gegen unten in den letzten Jahren überschritten worden sein.Jedoch gab es noch nie so eine Flut an Information.Gerade das Internet ist der grösste Wissenspeicher der Welt und mit ein paar Schlagworte lassen sich schon selbstverständlich Erklärungen abrufen für die wir früher erst den Gang zur Bibliothek oder zur Wand mit den unzähligen Brockhausbüchern machen mussten, sofern dass Geld dafür da war.Jetzt wo Computer und Breitbandzugang für fast jeden erschwinglich ist, lässt sich fast alles abrufen.Die Frage müsste eher lauten zuviel Information? Dass falsch selektiert wird wiederspiegelt sich ja auch hier im Forum.Hinzu kommt die immense und nicht zu unterschätzende google Gewalt die bestimmt welche Info an welcher stelle kommt.Auch Wissenschaft googelt!Ausserdem hab ich in einem wiki Protokoll über Grenzwissenschaft gelesen, dass wiki nicht für wahrheitsgehalt zuständig sondern für die auflistung der Information ist und nach einigen Diskussionen damit klar ein Schritt in die falsche Richtung gemacht wird in gewissen Gebieten.

Es ist noch nicht lange her da gab es weit mehr Menschen die völlig abgeschnitten von Wissen waren.Ein Problem sehe ich aber im übereiz und Geduld und Konzentration auf ein Thema.gerade auch Filme müssen um Geld einzuspielen viel visuell und akustisch die Sinne überladen und Geschichen mit Tiefgang haben es schwer. die Versuchung der schnellen 10 min Weisheit auf youtube und das Unwort Multitasking ist auch so ein ding. Ich denke aber nicht nur verdummung nimmt zu sondern auch Intelligenz da auch Die Menschheit und ihre Lebenspanne expotenziell wächst. .


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 08:42
@Chesus
na sicher kannst du uns jetzt die intelligenzbestien des neuen Zeitalters nennen-bin gespannt-will den Zynismus aber nicht überspitzen...Pauschal über die Schiene gekämmt, würd ich wede Nina Hagen noch Udo Lindenberg irgend-soner Casting Show gegenüberstellen-zumindest nicht mit reinem Gewissen....bin kein Fan von denen aber das is was anderes....als Barbie...


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 08:48
@smokingun
du hast sicher bezüglich des Informationszeitalters und der Vorteile recht-bezüglich der Überflutung an Information prangere ich es an-frnn im Überfluß spielt die Selektion eine wegweisende Rolle-und da bin ich nicht der erste, der das merkt...ich bin Trader...


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 09:10
Die Welt lebt schneller!
in jedem Belang!
Auf Kosten der Tiefe!
Außer bei Filmen-da gehts jetzt ins 3D-was nicht bedeutet, daß die Ideen oder das Kino neu erfunden wird----
Die Grundideen aus den 60ern werden uns neu verkauft-so wie Rollschuhe...oder Kegeln...


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 11:16
@junie92
Junkie92 schrieb:vielleicht fällt es nur mir auf aber es scheint mir so, als will man die Menschheit verblöden lassen.

Die Menschen denken heutzutage viel zu wenig nach und stellen nichts in Frage.
Och, da muss man sich nicht viele Gedanken machen, wenn man sich mal überlegt, wie der durchschnittliche Bürger tickt :D

Der normale Durchschnittsbürger ist ungebildet, einfach gestrickt, anspruchslos und lebt konsumorientiert gedankenlos vor sich hin.

Den "Plan" machen sich diese Leute selbst, da sie keinen Anspruch wollen, ebensowenig an Politik oder Bildung interessiert sind.

Da wundert es dann nicht, dass die Medien natürlich durch entsprechende Einschaltquoten gezielt auf die Masse das Programm liefern, was der normale Durchschnittsbürger fordert.

Um zu verstehen, dass vielleicht 10% der Bevölkerung Vordenker, Denker und Intellektuelle sind, wird man schnell erkennen, dass man die "Masse" und eben den Durchschnittsbürger nicht ändern kann, weil diese Leute auch nichts ändern wollen. Sie wollen lieber passiv vor sich hin leben, mit dem Strom mitziehen und gedankenlos ihr Leben vor sich hinleben.

Wir leben in einer "Spassgesellschaft".

Und wie man ja an aktuellen Statistiken und Zahlen erkennt, leben wir in einer bildungsarmen Gesellschaft, wo derzeit eine Generation heranwächst, die sich kaum für Bildung und Wissen interessiert.

Lieber kifft sich unsere Jugend durchs Leben, prügeln sich gegenseitig, machen auf Aggro und immer mehr junge Leute sind vorbestraft, was heutzutage nicht mal mehr was besonderes darstellt.

Daher gibts da keinen "Plan", weil sich die Leute selbst ihr "planloses" Leben gestalten.
Und man darf dabei nicht vergessen, dass der Durchschnittsbürger glücklich dabei ist.


melden
jamesbond007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 11:25
@Junkie92
Die Fake Dokus finde ich auch eine Unverschämtheit. Man hat wirklich das Gefühl, dass man verarscht werden will. Und es gibt ja wirklich Menschen (denen man noch so oft sagen kann, dass das gespielt ist xD), die daran glauben!


melden
jamesbond007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 11:28
@Junkie92
Aber dass da ein Plan hinter steht, glaube ich nicht.
Der Otto-Normalbürger steht auf so 'nen Scheiß, mal ganz offen gesagt.
Die wollen 14-Jährige, ''verzweifelte'' Mädels sehen, die schwanger sind.
Oder 15-jährige Flittchen, die sich ihre Brüste vergrößern lassen wollen.
Oder halt 40-jährige Männer die noch bei Mami wohnen.
Da steht unsere Gesellschaft drauf. Find ich auch schlimm, aber es ist so.

Wenn du allein mal guckst, wie fanatisch die Leute hinter ''Gute Zeiten, schlechte Zeiten'' her sind. Die reden von den Charaktern, als wären das reale Personen.
''Oh nein, hast du schon gehört? Sascha hat Chantal verlassen!!!''

find ich wirklich dämlich...


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 11:29
Hier mal ein gutes Beispiel:
http://www.gulli.com/news/schluss-mit-hotel-mama-obdachlosigkeit-als-folge-2010-02-27


melden
jamesbond007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 11:31
@woogli
Ich wette, es gibt an jeder dieser ''Reality-Dokus'' 'nen Haken ^^


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 11:35
@woogli

Dass bei allen Reality Shows und Dokus kräftig nachgeholfen und manipuliert wird, ist nichts Neues :D

Und der normale Durchschnittsbürger will sowas sehen, sonst wären die Einschaltquoten nicht entsprechend hoch und diese Dokus würden uns nicht täglich auf einigen Privatsendern überfluten.

Würden die Leute nicht einschalten, wären solche Filmformate schnell vom Fernsehen verbannt. Dem ist aber nicht so, weil der Durchschnittsbürger auf diese Weise unterhalten werden möchte, im Sinne von "Realitätsflucht".

Ob Bauer sucht Frau, Frauentausch oder wie diese Dokus alle heissen identifiziert sich der Durchschnittsbürger und die Produzenten liefern das ab, was gerne gesehen wird.

Drum werden ja auch RTL und RTL2 als Hartz4 Sender sarkastisch genannt ^^


melden
jamesbond007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 11:36
@wissenschaft
Meine Worte ^^


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 13:48
Die Pinks & Normals wahren schon immer da und haben sich auch nicht vermehrt.
Früher war TV ein Massenmedium das ALLE Bürger erreicht hat.

Wie Andere User schaue ich schon lange kein TV mehr, ich hab da nicht mehr die Zeit zu und benutze das Internet. Kurz ich und andere sind als Zuschauen dem TV schon lange verlohren gegangen und dem entsprechend ändert sich das Angebot, zugeschnitten auf den anspruchslosen Rest, den man Fake Dokus, Peinlichkeiten, Telenecro & Gurushows ohne jeden messbaren Tiefgang verkaufen kann.


melden

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 14:04
AUMNGH44 schrieb:ich finde das stimmt nicht!
Man kann nicht immer gleicher Meinung sein ;)
@AUMNGH44
@Chesus
@wissenschaft
Für mich sind das Freakshows.
Früher hat man bärtige Frauen in nen Zelt gestellt und Eintritt verlangt und sie wurden in Massen bestaunt.
Noch früher hat man Menschen den Löwen vorgeworfen.
Manche Talkshow grenzt schon an Behindertendiskriminierung... indem man sich öffentlich über minderbemittelte Menschen lustig macht.
Darum: Der Mensch war schon immer so... auch der Gebildete geht vom Gas wenn er an nem Unfall vorbeifährt und gafft rüber.
Alle stehen sie geifernd an Tiger Woods Bettrand und hören seine Sexgeschichten.
Und dann wenn wir nicht vor dem TV sitzen, dann reden wir in der Kneippe oder auf der Arbeit darüber.

Wie gesagt, es zwingt uns niemand dazu hinzusehen.
Mag sein, dass wir das sehen, was wir sehen sollen, aber schwer machen wir es "ihnen " dabei nicht. Wir schluckens... ne.. wir lechtsen ja förmlich danach...


melden
FiatLuxFan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 21:15
Glünggi schrieb:Für mich sind das Freakshows.
Früher hat man bärtige Frauen in nen Zelt gestellt und Eintritt verlangt und sie wurden in Massen bestaunt.
Noch früher hat man Menschen den Löwen vorgeworfen.
Manche Talkshow grenzt schon an Behindertendiskriminierung... indem man sich öffentlich über minderbemittelte Menschen lustig macht.
Darum: Der Mensch war schon immer so... auch der Gebildete geht vom Gas wenn er an nem Unfall vorbeifährt und gafft rüber.
Alle stehen sie geifernd an Tiger Woods Bettrand und hören seine Sexgeschichten.
Und dann wenn wir nicht vor dem TV sitzen, dann reden wir in der Kneippe oder auf der Arbeit darüber.

Wie gesagt, es zwingt uns niemand dazu hinzusehen.
Mag sein, dass wir das sehen, was wir sehen sollen, aber schwer machen wir es "ihnen " dabei nicht. Wir schluckens... ne.. wir lechtsen ja förmlich danach...
Nach dem Post wird es Zeit für ein drastisches Beispiel und den trashigsten "Stoff" den man in D-Land bekommen kann.

Ganz besonders schlimm wird es wenn man die Menschen mit dem Medium TV verdummt und ihnen das Geld aus der Tasche zieht.

Vielen wird der Abzocksender "9 Live" bestimmt ein Begriff sein,dort passiert beides gleichzeitig.

Aber das schlimmste Beispiel in Deutschland ist ganz bestimmt KANAL TELEMEDIAL,ein Esoteriksender der alles bisher dagewesene in Sachen Dreistigkeit,Verdummung,Trash und Abzocke in den Schatten stellt.

ACHTUNG:Verblödet mehr als ein Vollrausch und man kann auch abhängig werden wenn man sich gerne an sowas ergötzt.^^(Tipp:YT-Kanal"energieabfall" :P )
Ich muss zugeben das mir so trashiges Zeugs manchmal gefällt und ich sicher schon 20 You Tube-Clips angesehen habe. :D

Es gab hier auch mal nen Thread unter Esoterik,aber die Abteilung ist ja jetzt dicht und der Thread damit auch."Horny",der Boss des Senders macht aber weiter. :D :(
Hier eine kleines Best/Worst Of dieser Freakshow,man muss es sehen um es zu glauben:
http://www.youtube.com/watch?v=uJgEyg855fA


melden
Anzeige

Der Plan für eine Massenverdummung

29.08.2010 um 21:18
http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,656022,00.html


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden