Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was passiert im August 2011?

4.289 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, 2012, Bewusstsein, 2011, Erleuchtung, Endzeit, Antichrist, Systemcrash
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:04
@OpenEyes
Hab nur drauf gewartet bist du kommst :)

Ich glaube einfach wir reden aneinander vorbei, nicht schlimm.
Ist eben dein Verständnis, ich habe eine andere :)


melden
Anzeige
lala108
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:05
@endgame
Bist du von den zeugen Jehova?
Sie Prophezeien auch alle Jahre eine Katastrophe!! :kiff:


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:09
Ach ja...ich wünsche euch allen ein schönes und glückliches Jahr 2011!
...mögen sich all eure Wünsche und Träume erfüllen in diesem Jahr :lv:


melden

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:12
Achso, dann sind die Wissenschaftler und Machthaber also Deine Gurus mit
überlegenen Fähigkeiten
Hast Du einen Schrein zuhause mit Newton, Darwin und Diderot?
Das waren Menschen mit Visionen. So wie die Visionäre heute, die die wissenschaftlichen Theoreme im Kontext zu spirituellen Weltbeobachtungen verstehen wollen. Nenn es größenwahnsinnig und wundere Dich dann über ein neues integratives Weltbild.


melden

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:12
@OpenEyes
@MysticWoman

:D

Ich hab stark das Gefühl, dass ein gesteigertes Bewusstsein wahrscheinlich nichts mit einer Verhaltensänderung zu tun hat sondern eher dem eigenen Wohlempfinden dient. Dabei dachte ich echt der Mensch erhalte durch Erkennen den nötigen tritt in den Hintern um an der Umsetzung der Erkenntnis zu arbeiten.


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:14
@all

hui, hier geht es ja jetzt richtig ab. Zuletzt wurde der Mayakalender und die Transormation der Erde angesprochen, ein Prozeß, der schon sehr lange durch alle Schöpfungsstufen jetzt Frucht trägt und eine wahnsinnige Zeitbeschleunigung auslöst, die jedoch nicht an unserer lineareren Zeitrechnung mit den Tag-, Nachtintervallen und den Umkreisungen der Erde um die Sonne zusammenhängt, sondern mit dem übergeorneten Bewusstsein der Schöpfung, das sich fraktal repruduziert und sich immer mehr beschleunigt.
Der Mensch aber ist Teil des universellen Bewusstseins und es geht um nicht wenier als die Anpassung des Bewusstseins an den Schöpfungsstrom.
In dieser Zeit jeoch ist es so, daß die Geschwindigkeit der Veränderungen des Bewusstseins die Lebenzeit des Menschen schon lange eingeholt hat und der Zyklus 8 der letzten 13 Jahre ist hierfür ein für alle nachvollziebarer Beleg und Beweis, keinesfalls Zufällig.

So stellt der August dieses Jahres die Quintessenz des letzten Zyklusses im Mayakalender (lt. Dr.C.Calleman) dar.
Geht man von einem durchschnttlichen Lebensdauer eines Menschen von ca. 85 Jahren aus, dann finden die sich in diesem Jahr weiter beschleunigenden Notwendigkeiten zur Anpassung an das Bewusstsein der Schöpfung im Verhältnis von 0,754230459% zum duchschnittlichen Lebensalter eines Menschen statt, was natürlich nach einer Anpassung schreit, und man wird diese Nowendigkeiten nicht unter den Teppich mehr kehren können.

Unter diesen Vorgaben rennen wir jetzt zum August und es sind erhebliche Spannungen zu erwarten bei einem festhalten an alten Paradigmen, die sich zu einer Spannung aufbauen (müssen) die irgendwann sich Auflösen muss durch eine Ent-ladung. Diese Ent-ladung ist für den August 2011 prophezeit und setet so im Buch des Lebens und der Schöpfung.

Unsere Annahme, dass die Zukunft offen sei, hängt jedoch an einem genügenden Zeitraum der Anpassungsmöglichkeit, die jetzt nicht mehr vorhanden ist, wir hätten schon viel eher damit anfangen müssen.
So aber laufen wir geradewegs in das Verderbnis.

Sogenannte Lichtarbeiter, sind Menschen, die eine Erkenntnis der Zusammenhänge gewonnen haben. Nicht jeder der sich so "schimpft" kann hat wirklich den Zwängen des Alltags sich entzogen, veglbr. mir Pristern, die an ihrer Erfüllung mit Geist gescheitert sind und nur noch vom Titel her Prister sind.

Worum geht es und was kann man machen? - Zunächst ist es wichtig, seine "Verdichtung" abzulösen durch eine Offenheit zur Wahrheit und einer inneren Bereitwilligkeit zum erkunden des eigenen Seins. Offenbarung der Wahheit und Erkennen der Lüge kan man es nennen.

Damit man das kommende geistig überlebt, ist es heute nötiger denn je, sich diesen Fragen zu stellen und zu erwachen aus der Illusion, die die Gesellschaft uns präsentiert.

Schließlich geht es nur darum, zu erkennen was man ist. Das aber ist nicht direkt lernen oder kaufen kann, man kann es nur "er-fahren", dadurch, erfährst du deinen Pulsschlag und die Nahrung für deinen Geist, damit du deine Herzensenergie findest und an unserer Lebenessenz arbeiten, damit sich die Seele entfalten kann.

Dieses Jahr wird sehr merk-würdig verlaufen, einmal in der Quantität der Ereignisse, aber auch deren jeweiliger Qualität, die durchweg Veränderung bedeuten und Anpassung erfordert, vor allem geistig, sonst bleibt man einfach stecken...


melden

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:15
DonFungi schrieb:Mit sich ins Reine kommen kann doch eigentlich nur Individuell betrachtet werden. Mit sich ins Reine kommen, nach welchen Kriterien wird da gemessen? Nach eigenem individuellem Empfinden oder einer vorgegebenen Richtlinie die sich innerhalb Toleranzen bewegt.
Toleranz? Denke nicht @DonFungi Kompromisse, ja.


melden

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:20
endgame schrieb:sonst bleibt man einfach stecken...
...in der Sackgasse ;)


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:25
@lala108
Bist du von den zeugen Jehova?
Sie Prophezeien auch alle Jahre eine Katastrophe!!
Nein, ich bin ein Ausserirdischer, der das Ende schon gesehen hat und die determinierte
Zukunft kennt ;)
Das Leben ist nunmal Veränderung und manchmal tut es ebend echt weh,
weil es doch eine Dualität ist, alles hat auch ein Ende, was auf dem unvollkommenen
Menschen beruht und seiner Gier..... ;) Sie ist doch der Grund allen Übels und der Gewinnbringer für den Staat. Leider etwas zu kurz gedacht, weil dieser Planet

1. eine Einheit ist

und

2. eine Seele besitzt

und

3. ein demnach lebender Organismus per se ist


that´s it!


melden

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:42
ist es eigendlich strafbar solche weltuntergangsblödsinn zu verbreiten?

keine bange lieber diskussionsleiter, will dich nicht anzeigen. möchte lediglich selber mal so ein quatsch ausdenken und dann sehen welche kreise das ziehen wird :D

solche kuriosen dinge wird es wohl immer geben. bei facebook gehen gerne gerüchte rum das wenn man person xyz in seine freundesliste aufnimmt, der account gehackt wird... spontan fällt mir dazu ein: LÖL

:D


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:50
@endgame
hui, hier geht es ja jetzt richtig ab. Zuletzt wurde der Mayakalender und die Transormation der Erde angesprochen, ein Prozeß, der schon sehr lange durch alle Schöpfungsstufen jetzt[....]
Dieses Jahr wird sehr merk-würdig verlaufen, einmal in der Quantität der Ereignisse, aber auch deren jeweiliger Qualität, die durchweg Veränderung bedeuten und Anpassung erfordert, vor allem geistig, sonst bleibt man einfach stecken...
Da Du für praktisch alle Fachausdrücke die Du verwendest eine höchst persönliche Definition zu verwenden scheinst - unter Verwendung der allegemein anerkannten Definitionen ist Dein Text nämlich völlig sinnlos - wäre es nett, wenn Du diese Definitionen hier hereinstellen könntest...


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:56
@endgame
Nach dem Aufstieg soll es keine Dualität mehr geben.
Es wird keine Gier, kein Leid, keine Kriege mehr geben...ist das nicht eine traumhafte Vorstellung?

Ich denke wir befinden uns kurz davor...diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

Deswegen ist es ja auch so wichtig sich von alten Denkmustern zu befreien, weil es uns nicht weit gebracht hat, sehen wir ja am aktuellen Weltgeschehen, und in unserer Geschichte.

Es wird keinen Platz mehr für irgendwelche machtgeile Elite geben, die uns nur versklaven und abhängig machen möchten, die versuchen uns unseren Glauben an uns nehmen.
Es wird auch keinen Platz mehr für Angst, Leid und Schmerzen geben...sondern nur die Liebe wird herrschen.

Veränderungen schmerzen anfangs, und viele mögen sie nicht...weil sie sich lieber an dem alten festklammern, aber das alte hat uns nicht weitergebracht.
Was wir brauchen ist keine Revolution im Außen, sondern eine geistige Revolution im Innen.

Unser Planet befindet sich gerade in so einem Prozess, es liegt an uns ob wir mit unseren Planeten aufsteigen oder immer noch in der Illusion stecken bleiben wollen.


melden

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:58
Niselprim schrieb:Toleranz? Denke nicht @DonFungi Kompromisse, ja.


Am Ende der Sackgasse wartet der Kollaps, was wiederum die Möglichkeit für einen neuen Anfang bietet. Nur was wird dann noch sein? Ich habe ja nichts dagegen selbst ein Stück Erde für Nahrung zu be(ackern). Gemessen an der stetig steigenden Bevölkerungsdichte wird es schwer sein ethische Grundlagen zu schützen. In den Slums von Mega Citys herrscht das Gesetz des Stärkeren, da greifen schon längst keine Staatlichen Gesetze mehr. Und so wie es aussieht zeigen uns Mega Citys die nahe Zukunft auf.

Wir sehen an Ebbe und Flut wie sich die Kräfte der Wechselwirkung bemerkbar machen.
Das grosse Aber besteht darin, dass unser Sonnensystem diese Zyklen nicht das erste mal erlebt bzw. diese Zyklen periodisch immer wieder mal stärker und mal schwächer beeinflussen. Die sind aber sehr klein im Gegensatz zu den Kräften die das System in einer, sagen wir mal Werkseinstellung halten.

Ich denke auch das die Entwicklung zu forsch angetrieben wurde.
Wie beim Stau hat das nach vorne preschen zur folge, aufzulaufen.
Da sich vorne der drängende Verkehrsfluss nicht auflöst sondern noch dauernd welche dazu kommen, wird es nach Hinten bis zum stillstand kommen. Beim Stau löst sich das Ganze mal auf, betrachten wir nun die Autos als Gemeinschaften, Kulturen, Gruppen, Individuen, Menschen allgemein, löst sich der Stau in dem die betroffenen an Ort und Stelle aus der Schlange fallen. Das bedeutet nichts weiteres wie ...tschüss, müsst selber weiter schauen, vorne geht es es nur für Jene weiter die für einmal auf der Strecke bleiben.

Zu meiner Jugendzeit hiess es, und darauf wurde in den Medien wert gelegt, der Computer wird keinem Menschen die Arbeit nehmen, im Gegenteil ...dadurch werden neue Arbeitsplätze generiert. Schön wa?


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 20:58
@OpenEyes
Ich muss mich nicht schämen.
Viele sollten sich lieber ihrer armseligen Weltanschauungen und ihrer geistigen Armut schämen.
Ich meine jetzt niemanden bestimmten hier damit!


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 21:02
@DonFungi
heißt es nicht, dass wir zuerst tief fallen müssen...um uns wieder zu erheben?

Befinden wir uns nicht gerade in so einer Situation?

Erst wenn wir am Boden liegen, alles um uns zerstört haben, inklusive uns selber...vielleicht wachen wir dann auf.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 21:04
@MysticWoman
MysticWoman schrieb:Es wird keinen Platz mehr für irgendwelche machtgeile Elite geben, die uns nur versklaven und abhängig machen möchten, die versuchen uns unseren Glauben an uns nehmen.
Es wird auch keinen Platz mehr für Angst, Leid und Schmerzen geben...sondern nur die Liebe wird herrschen
Was macht Ihr denn mit der "machtgeilen Elite"?
Erschießen, wie die Zaren - Familie"
In Konzentrationslagern unterbringen wie die "Jüdischen Weltverschwörer"?

Merkst Du eigentlich nicht selbst, wie sehr Du Deinen Background mit solchen Träumen verrätst (auch wenn Du naiv genung bist, diesen Background gar nicht wahrzunehmen, was ich Dir zu gute halte).

Das alles hatten wir in den letzten 200 Jahren zu Genüge, immer mit millionen Toten...


melden

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 21:10
wollt ihr nicht in den van-helsing-thread umziehen? ;)


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 21:11
@OpenEyes
Wenn du denkst, dass das mein Background ist, dann hast du gar nicht verstanden um was es mir geht.
Aber gut, ich denke es nützt nichts darüber zu diskutieren, wir werden immer aneinander vorbeireden, deswegen sollten wir es einfach lassen. Es liegt nicht an dir oder an mir....wir haben einfach nur grundverschiedene Ansichten.
Du kennst mich nicht, also unterlasse es auch über mich zu urteilen, und mich so zu sehen, wie DU denkst, ich wäre so.
Danke


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

01.01.2011 um 21:12
@MysticWoman
MysticWoman schrieb:Erst wenn wir am Boden liegen, alles um uns zerstört haben, inklusive uns selber...vielleicht wachen wir dann auf.
Ach, Kind, das letzte "auf dem Boden liegen" habe ich noch live miterlebt...


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden