weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was passiert im August 2011?

4.289 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, 2012, Bewusstsein, 2011, Erleuchtung, Endzeit, Antichrist, Systemcrash
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:14
@philomela
philomela schrieb:Schmerzfrei? Ich denke eher, er hat gelitten wie kein zweiter.
ich bin der festen überzeugung aufgrund eines persönlchen Gespräches,
dass Jesus, der 100% Kontrolle über seine Seele hatte (gehabt haben soll),
willentich mit seiner Seele aus seinem Körpber aussteigen konnte, ja.
Ist meine Überzeugung.


melden
Anzeige

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:15
@MysticWoman
genau, und in der zwischenzeit schön tee trinken :)


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:18
@richie1st
gerne, und du musst dann auch nicht immer so abfällig über die "erleuchteten" schreiben.. ;)


melden

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:24
Persönliches Gespräch mit wem, ihm höchst selbst? @endgame

Er wurde dahingemetzelt, der Menschheit übelste Fratze hat sich darin offenbart. Er hat es nicht so entschieden, er hat es geschehen lassen, um ein Beispiel zu geben. Darin ist keine Kontrolle, nicht im Geringsten, es ist das letzte Loslassen zum Wohl der Anderen, das in seinem Schicksal geschildert wird. Darin ist nichts Erhebendes. Gottes Sohn? Wir alle sind Gottes Kinder. Also wo ist der Unterschied? Im Loslassen, Körper, Seele, Geist. Jeder Einzelne von uns hängt daran, so wie eine Seite des Blattes an der anderen Seite hängt. Untrennbar.


melden

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:29
@MysticWoman
gut, wenn das für dich zu abfällig klingt, dann ersetze erleuchtete mit mayakalender-gläubige


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:31
@richie1st
Erleuchtet hat nichts mit Mayakalenderglaube zu tun


melden

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:31
Wer nicht daran hängt, hat dem Menschsein entsagt.
Ich kenne keinen Einzigen, auf den dies zuträfe.


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:33
@philomela
philomela schrieb:Persönliches Gespräch mit wem, ihm höchst selbst?
nein, indirekt mit einem Erz - ich weiß es - es ist die Wahrheit - Jesus ist kein Mythos
sondern die Kopie des Erzes. Wirklich wahr :) Nimm es bitte mit Liebe so auf als
meine Wahrheit und eine Möglichkeit.


melden

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:38
@MysticWoman
na irgendwie schon. erleuchtet von der erkenntnis dessen, was skeptiker nicht in der lage sind zu erkennen, oder täusche ich mich da etwa?


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:43
@richie1st
Skeptiker wollen es gar nicht erkennen, meine jetzt nicht nur den Mayakalender...
Weil man es nicht erklären, beweisen kann...man sollte aber nicht vergessen, dass es immer noch eine andere Seite der Wirklichkeit gibt.


melden

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:43
@endgame

Willentlich im Sinne von, er hat es geschehen lassen, okay. Aber tun wir das nicht alle im Moment des Todes, die Seele von ihrer Verbundenheit zum Körper befreien?

Gut, es soll auch Fälle von unfreiwilligem Hinübergehen geben, aber mehrheitlich denke ich das nicht, sonst gäbe es viel mehr Fälle von bösartigem (oder verzweifeltem) Spuk.

@richie1st

Naja, alles handlich zusammenwürfeln ist nie besonders geschickt...


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:47
@endgame Erz? gehörst du jetzt auch diesen gottlosen dämonen anbetern an?


melden

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:51
@philomela
die frage beim guten jesus ist doch was er für sich entschieden hat....
wars nicht im garten gethsemane als er blut geschwitzt hat? ein anzeichen für todesangst meiner meinung nach... in diesem moment hatte er denke ich noch eine chance zu fliehen... hats aber nicht getan
er hat also schon vorher losgelassen, worin der eigentliche verdeinst liegt... märtyrer passt in der hinsicht glaube ich recht gut

@MysticWoman
nehmen wir nicht alle gerade am versuch teil, den mayakalender zu beweisen?


btw... holt man erz nicht aus der erde um es dann erst zu veredeln?^^


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:56
@fluegellos
Mich macht der Mayakalender sehr neugierig, aber beweisen kann man ihn jetzt noch nicht


melden

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:57
Man kann nicht beweisen, dass er überhaupt etwas beweist, leider.

@MysticWoman
@fluegellos


melden

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 00:59
@philomela
@MysticWoman

und doch wird man 2012 sehen ob es da etwas gibt, was zu beweisen war, oder liege ich da falsch?
es ist ja immer noch die frage danach, ob es ein spontanes ereignis geben wird oder eine konstante veränderung.... interessant zu wissen fände ich in dem zusammenhang, womit der mayakalender denn überhaupt anfängt? vlt ist er zyklisch aufgebaut und fängt wieder von vorn an...
ob auf einer anderen ebene der menschheit oder nicht.... darüber lässt sich denke ich mal nichts konkretes sagen


melden

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 01:09
@fluegellos

Es wird immer irgendwas geben, das hat mit einer Zeitrechnung bestimmt wenig zu tun. Die Zukunft ist nicht determiniert. Mechanistisch fängt er schon wieder von vorne an. Aber sowas gibts in Wirklichkeit doch nicht, etwas, das genau gleich wieder und wieder abläuft. Never. Selbst die Erde hat sich in einem Jahr ein Stück weiter bewegt als zum selben Tag des vorherigen Jahres aufgrund der Rotation der galaktischen Spiralarme.

"Eine andere Ebene der Menschheit"... sehr kryptisch formuliert.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 01:09
@fluegellos
Ich denke die konstante Veränderung ist schon länger im Gange, aber nach dem Mayakalender soll es ja jetzt, vor allem in der universellen Ebene, ziemlich viele Ereignisse geschehen die ziemlich dicht aufeinander folgen werden. Die letzen paar Wochen waren ja Beweis genug.
Interessant war es auch, dass das Erdbeben fast auf den tag genau passierte, wo der universelle Zyklus begann.


melden

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 01:25
zwei sehr interessante meinungen muss ich sagen

@philomela
dass die zukunft nicht determiniert ist finde ich ja auch... gerade wenn man auf die bewegungen der himmelskörper achtet kann man sich auch gleich fragen, wie viel einfluss sie auf uns haben, wobei wir hier bei der astrologie, oder wars astronomie? auf jeden fall das, was sich mit horoskopen beschäftigt, wären.
SOLLTEN die himmelskörper einen einfluss auf den menschen haben, so klein er auch sein mag... müssen wir die möglichkeit in betracht ziehen, dass mit dem ende des mayakalenders eine chance für jeden menschen aufkommt eine besondere sternenkonstellation für sich zu nutzen... nicht zwangsweise, denn das hiesse meiner meinung nach wieder, dass die zukunft doch determiniert ist.
es kann ja möglich sein, dass sich die planetenkonstellationen mit neubeginn des mayakalenders wiederholen... vlt nicht haargenau, aber im großen und ganzen... so wie sich der alltag eines menschen mit geregeltem tagesablauf jeden tag wiederholt
leider kann ich mir nicht sicher sein ob ich dich überhaupt richtig verstanden habe, da ich vom universum und seinen gesetzen nur sehr wenig verstehe... verzeih also bitte meine mögliche unwissenheit

@MysticWoman
deshalb wohl auch der thread... die welt fängt ab august an ihren zyklus zu beenden... wenn mans so sagen will
das erbeben an sich ist ja nichts wirklich ungewöhnliches in der gegend... interessant wirds aber schon, wie du sagst, nämlich bei dem ausmass der katastrophe... auch wenn die maya wohl eher nicht damit gerechnet haben, dass in japan ein akw in die luft fliegt... trotzdem ein interessanter zusammenhang
auch die plattentektonik muss doch bestimmten gesetzen folgen und die platten schwimmen nicht einfach so auf dem erdkern rum und bewegen sich per zufall, womit wir wieder bei interplanetaren konstellationen wären

ein gedanke noch an euch beide...
angenommen wir bekommen 2012 die möglichkeit geistig zu höheren sphären aufzusteigen, wie man es im internet des öfteren liesst, von wegen globaler alphazustand.... was wäre, wenn die skeptiker die möglichkeit nicht annehmen, da sie sie als nicht existent einstufen und die mayagläubigen sie annehmen, da sie eh schon damit gerechnet haben....


melden
Anzeige

Was passiert im August 2011?

22.03.2011 um 01:28
Das sagt gar nichts @MysticWoman . Denn an den anderen Tagen, an denen neue Zyklen begannen, müsste demnach auch jedes Mal irgend etwas Erkennbares geschehen sein, was m.E. nicht der Fall war. Wo ist der konkrete Hinweis, dass es miteinander korreliert? Ich sehe da keinen.

Es müsste doch mittlerweile auf jedem Kontinent in fast jedem Land irgend etwas Außergewöhnliches los sein. Bislang konzentrieren sich alle Augen auf Japan und Lybien, meinetwegen auch Ägypten. Und der Rest der Welt liegt im Dornröschenschlaf. Dabei sollten schon längst alle Dämme brechen, denn die Zeit ist knapp bis dahin.

Solche Krisen hatten wir auch vorher schon 9/11, Afghanistan, Irak, schwere Erdbeben gibts auch immer mal wieder insbesondere wenn man das Erdalter berücksichtigt, nur nehmen wir sie jetzt anders wahr, in Erwartungshaltung irgendwie und die hochtechnisierte Gesellschaft ist viel abhängiger geworden, weswegen der Ausfall an Technik etc. viel dramatischer erscheint als noch vor ein paar Jahrzehnten.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden