weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was passiert im August 2011?

4.289 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, 2012, Bewusstsein, 2011, Erleuchtung, Endzeit, Antichrist, Systemcrash

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 13:03
von endgame geschrieben am 05.03.2010 um 14:37 im Thread "Das Jahr 2012"
...und ich weiss es so genau, dass ich dir hier und jetzt verspreche (im Bezug auf den 6. Mai und dem Downgrade der Weltwirtschaft), also dem MEGA-CRASH, dass ich nicht mehr Endgame heissen werde und mich hier umgehend abmelde.
Es ist aber so unwahrscheinlich, dass es nicht am 6. Mai passiert und ich mich somit genüsslich in meinen Sessel zurücklehnen kann und einfach genieße, wie die Welt abkackt... Alles wird und vergeht - ein Naturgesetz das immer 100% stimmt
Was war dran am Geschwafel vom "Naturgesetz das immer 100% stimmt"? Nichts, denn auch am 6. Mai ist die Welt mitnichten "abgekackt", wie sie es schon zuvor nie tat, wenn endgame es prophezeite. Der DAX schloß im Vergleich zum Vortag mit -3,34%, das war alles.

endgame hat also dreist gelogen und ist obendrein wortbrüchig geworden.


von endgame geschrieben am 29.04.2010 um 14:03 im Thread "Das Jahr 2012"
"X-DAX Stand um 22:00 Uhr am 6. Mai: ziemlich genau 4275 Punke!
Und natürlich, falls es nicht passiert gebe ich zu ein Looser zu sein, ansonsten bin ich ein Held, nicht wahr.. Ist das ok für dich?"
Der offizielle X-DAX-Stand am 6. Mai um 22:00 Uhr: 5.762,53 Punkte.

Wann endlich gesteht endgame sich auch selbst ein, doch nur ein "Looser" zu sein? Stattdessen schwingt er schon wieder große Reden und verleugnet alle bisherigen Blamagen...



@accrec

Seit wann ist es eine Beleidigung, jemanden so zu nennen, wie er sich erklärtermaßen selbst bezeichnet? Daß er heute von all seinen in die Hose gegangenen Katastrophenszenarien nichts mehr wissen will ist doch klar, ebenso wie er in 4 Monaten seine momentanen Aussagen verdrängen wird.
Ihm geht es nun mal ausschließlich um die Panikmache, auch wenn er nicht mehr ganz so oft die wahre Motivation nennt, die er zu Beginn noch ganz unverhohlen zu erkennen gab: KAUFT MEHR GOLD UND SILBER!!


melden
Anzeige
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 13:26
@geeky
geeky schrieb:Der DAX schloß im Vergleich zum Vortag mit -3,34%, das war alles.
dabei verschweigst du aber, wie ich es dir schon hunderte Male schrieb,
dass der DOW genau an diesem Tag (im Tagesverlauf), dem 6. Mai 2010,
um über 1000 Punkte gefallen ist, einem Rutsch, der beispielslos in der Geschichte
der Aktienmärkte ist. Wie kann das sein?


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 13:35
@endgame

Wie das sein konnte hatte ich dir bereits mehrfach beantwortet, ebenso wie die Quelle deiner "Weisheit": Walter K. Eichelburg von hartgeld.com. Was ändert das aber an der Tatsache, daß du in allen Punkten versagt hast? Du wolltest dich genüsslich in deinen Sessel zurücklehnen und einfach genießen, wie die Welt abkackt - das sagt doch eigentlich schon alles über deine menschenverachtende Grundeinstellung. Dummerweise hat die Welt dir diesen Gefallen erneut nicht getan, was dich aber nicht davon abhält, alle deine Versprechungen zu ignorieren und weiter den dicken Max zu markieren.

Wirst du uns dieses lächerliche Spielchen im September wieder vorführen?


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 13:39
Nun eines kann man festhalten.
Komplett ausgelöscht wurde die Erde seit bestehen noch nie. Und das sind schon einige Milliarden Jahre .
Also wer auch immer vom kompletten Weltuntergang redet, auf Erfahrungswerten kann eine solche Aussage (außer in einer temporären Zeitschleife gefangen) jedenfalls nicht beruhen. :)


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 13:40
Nach dem August fängt im September der Herbst an.
Bedeutet, der Sommer neigt sich im August dem Ende zu. ;)


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 13:45
@endgame
endgame schrieb:
Was in den letzten 13 x 360 Tagen qualitativ und quantitativ passiert ist, vollzieht sich auf der nächsten Ebene (der letzten, eben der neunten) in 13 x 18 TAGEN!!!
Dieser neue Zyklus beginnt am 08. März 2011 und man kann sich das Tempo heute garnicht platisch vorstellen, das in dem die Dinge passieren werden.
Also sind die Zeiträume 13 x 360 Tage und 13 x 18 Tage direkt miteinander vergleichbar und der notwendige Ausgleich findet über die Intensität der Ereignisse statt!



Geeky schrieb:
Hältst du an deinem Glauben fest, daß in den (ab 8.3.) kommenden 234 Tagen ebensoviele Naturkatastrophen, Unfälle, Amokläufe und Politikerrücktritte stattfinden werden wie in den 4680 Tagen davor?



endgame schrieb:
ja, daran glaube ich
Mittlerweile sind 75 der 234 Tage vergangen, ohne daß die Dinge auch nur annähernd in dem von dir angekündigten unvorstellbaren Tempo passiert sind.

Warum hält sich die Welt schon wieder nicht an Callemans Vorgaben? Liegt es vielleicht an seiner verkaufsfördernden Lüge, nicht er, sondern die Maya hätten sich diesen Unsinn ausgedacht?


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 14:04
Im August hab ich erstmal Urlaub - danach kann passieren was will!


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 14:07
@geeky
was machst du dir die mühe? Erwartest du dass endgame sagt:"sorry alter du hast recht, ich habe versagt"
egal wie gut du argumentierst, du wirst ihn nicht überzeugen können.
So sind alle prediger;-)


melden
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 14:10
propheten aller art leben nur von aufmerksamkeit @geeky
das ist der einzige grund für ihre nach aufmerksamkeit schreienden fantastischen geschichten. du gibst sie ihm auf deine eigene weise.


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 14:14
@drachim
@stinkbombe
Also ich - und ich glaube auch Geeky - wissen, dass endgame so drauf ist. Kennen ihn ja auch schon was länger.
Aber mein - und ich denke auch Geekys - Gedanke hinter dem ständigen Aufzählen seiner Fehlschläge ist, dass alle anderen - und vor allem Neulinge - auch wissen, dass endgame ein Lügner ist. Es gibt nämlich viele junge Menschen die sowas schnell für bare Münze nehmen und sich so ihr leben versauen.


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 14:18
@stinkbombe
stinkbombe schrieb:das ist der einzige grund für ihre nach aufmerksamkeit schreienden fantastischen geschichten.
Dann schau dir mal die etwas älteren Beiträge von endgame an, in denen er immer wieder offen den Kauf von Edelmetallen als einzige Rettung vor den Folgen des natürlich auch immer gleich mit vorhergesagten "Crashs" propagierte. Seine Beiträge hier sind eine einzige Werbeverkaufsveranstaltung für Gold und Silber, DAS ist der eigentliche Grund seiner Panikmache.


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 14:21
@geeky
geeky schrieb:Wie das sein konnte hatte ich dir bereits mehrfach beantwortet, ebenso wie die Quelle deiner "Weisheit": Walter K. Eichelburg von hartgeld.com.
Meine Vorhersage basiert eben nicht auf anderen Informationen von irgend jemand,
sondern diese Vision von 06.05.10 entspringt allein meinem Geist, ich schwöre.

Später hast du mich, weil du ja ein pfiffiges Kerlchen bist, auf eine Grafik von Calleman verwiesen, wo ebenso dieses Datum drin steht - davon wusste ich ebenso nichts vorher, ich schwöre..

Bitte zeig mir mal die Quelle, wo Walter K. Eichelburg etwas über den Aktienabstruz
von diesem Tag sagt, - würde mich interessieren!

t4bVAxT mt24021267799756shifity7kv

http://www.indalosia.de/calleman_mittelpunkt%20sechster%20Tag%20der%20Galaktischen%20Unterwelt.htm


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 14:36
@endgame

Stelle dich doch bitte den Tatsachen statt schon wieder abzulenken: Deine Vorhersagen sind sämtlichst nicht eingetreten, die Welt ist alles andere als "abgekackt" und auch der DAX war meilenweit entfernt von deinen "ziemlich genau 4275 Punken". Kurz: Außerhalb des Börsenparketts hat niemand etwas mitbekommen von deinem "Naturgesetz".

Welche Schlußfolgerungen ziehst du daraus für dein künftiges Auftreten? Daß du "nicht mehr Endgame heissen" und dich "hier umgehend abmelden" wirst wird niemand ernsthaft verlangen wollen, der einen bekannten Aufschneider zehn neuen vorzieht, aber wie wäre es mit dem längst überfälligen "falls es nicht passiert gebe ich zu ein Looser zu sein"?

Und prahlerisch von einer "Punktlandung" zu reden, nur weil du dir nachträglich mal wieder alles so zurechtbiegst, daß es einigermaßen passend aussieht, solltest du dir künftig auch verkneifen, ok? ;)


melden
stinkbombe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 14:39
@geeky
ich habe ja nicht gesagt wofür die aufmerksamkeit ist. die moderatoren sollten ihn vielleicht rauswerfen, wenn er werbung betreibt.


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 14:43
@stinkbombe

Nun, mit offener Werbung hält er sich nun ja zurück, und ständig unbegründete Panik zu verbreiten ist nach den Forenregeln ebensowenig verboten wie das notorische Verleugnen des eigenen Versagens bei 1000 Prophezeiungen und das ins Unermeßliche Aufbauschen eines Teilerfolges bei der tausendundersten.


melden
Reihan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 14:49
Ich habe die erste und die letzte Seite durchgelesen.

@endgame
Mit deiner "Prophezeiung" hast du 3 Monate daneben gelegen?!
Weisst du das 3 Monate in der heutigen Zeit oder besser gesagt in den heutigen Medien eine grosse Zeitspanne ist und nichts mit Prophezeiung zu tun hat? Es passieren spätestens jede 3 Monate weltbewegende Sachen. Wenn nicht, ja dann wird was erfunden (Schweinegrippe, Bin Laden...)

Hast du mal eine leere Zeitung gesehen oder Nachrichten im fernsehen die kürzer gedauert haben? Ich nicht.


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 14:57
@Reihan

Er hat ja nicht nur mit der Zeit danebengelegen, sondern auch mit dem Ereignis selbst.

Apropos Schweinegrippe: da hatte er für letzten Winter 2 Milliarden Tote(!!) vorhergesagt.
Wäre stattdessen eine Vogelgrippe-Pandemie aufgetreten mit z.B. 500.000 Toten, hätte er das natürlich auch als grandiosen Sieg verbucht, denn: "immerhin hat die Tendenz gestimmt!"... :D


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 15:20
@geeky


könntest du mir und den anderen Usern hier noch einen Link geben für Walter K. Eichelburg von hartgeld.com, wo er den Absturz vom 06.05. ankündigt?
Das wäre sehr nett. Danke. :)


melden

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 15:27
@endgame

Hier geht es nicht um Eichelburgs Versagen, sondern um deins. Ist dir das so peinlich, daß du alles krampfhaft ignorierst, was darauf hinweist?

Deine Vorhersagen sind sämtlichst nicht eingetreten, die Welt ist alles andere als "abgekackt" und auch der DAX war meilenweit entfernt von deinen "ziemlich genau 4275 Punken". Kurz: Außerhalb des Börsenparketts hat niemand etwas mitbekommen von deinem angeblichen "Naturgesetz", und selbst dort ging deine Einschätzung gründlich daneben.

Welche Schlußfolgerungen ziehst du daraus für dein künftiges Auftreten? Daß du "nicht mehr Endgame heissen" und dich "hier umgehend abmelden" wirst wird niemand ernsthaft verlangen wollen, der einen bekannten Aufschneider zehn neuen vorzieht, aber wie wäre es mit dem längst überfälligen "falls es nicht passiert gebe ich zu ein Looser zu sein"?

Und prahlerisch von einer "Punktlandung" zu reden, nur weil du dir nachträglich mal wieder alles so zurechtbiegst, daß es einigermaßen passend aussieht, solltest du dir künftig auch verkneifen, ok? ;)


melden
Anzeige

Was passiert im August 2011?

20.05.2011 um 15:54
@geeky
geeky schrieb:in denen er immer wieder offen den Kauf von Edelmetallen als einzige Rettung vor den Folgen des natürlich auch immer gleich mit vorhergesagten "Crashs" propagierte
"Philosophisch" betrachtet ist Gold ja auch nix weiter als bedrucktes Papier; einfach ein bisschen schwerer! ;)

Grundsätzlich würde ich @endgame gerne fragen, ob er mir bei Eintreffen der Apokalypse und Zusammensturz des System von seinem Land seine Nahrungsreserven verkaufen würde, wenn ich ihm dafür 2kg Gold anbieten würde... Quo vadis?


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden