Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 19:19
groucho schrieb:Abgesehen davon, ist diese Manipulation, um die es da (bei der ARD) geht, eine ganz normale alltägliche, man nennt es Werbung.
Die öffentlich rechtlichen Sendeanstallten sollen laut Bildungsauftrag NEUTRAL und OPJEKTIV berichten und das schließt Werbung für wenn oder was auch immer aus.


melden
Anzeige

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 19:30
Nervas schrieb:Die öffentlich rechtlichen Sendeanstallten sollen laut Bildungsauftrag NEUTRAL und OPJEKTIV berichten und das schließt Werbung für wenn oder was auch immer aus.
Man kann nicht neutral für sich werben.
Und der Bildungsauftrag bezieht sich nicht auf die Eigenwerbung und er verbietet diese auch nicht.
Du darfst mich gern mit einer anders lautenden Stelle im Gesetz überraschen.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 19:37
Mag sein das die Eigenwerbung rechtlich erlaubt ist, doch muss man sich die frage stellen wieso muss ein staatliches Unternehmen für sich selber werben?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 19:49
Nervas schrieb:Mag sein das die Eigenwerbung rechtlich erlaubt ist, doch muss man sich die frage stellen wieso muss ein staatliches Unternehmen für sich selber werben?
Warum sollen die öffentlich-rechtlichen Sender nicht für sich werben dürfen? Wo steht das geschrieben?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:04
@Landluft
Hab ja geschrieben das es so sein mag, doch muss man sich fragen WIESO muss ein staatliches Unternehmen für sich selber werben?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:13
@Nervas
Von welchem staatlichen Unternehmen sprichst du?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:17
@de-Ox
Ok da hab ick mich etwas falsch ausgedrückt.
Unsere öffentlichen rechtlichen Rundfunkanstalten.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:18
Nervas schrieb:WIESO muss ein staatliches Unternehmen für sich selber werben?
Was meinst du hier mit Werbung?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:21
@Stephenson
Die Werbung auf Plakaten und in Zeitungen und Zeitschriften.
Ick sag nur: Mit dem zweiten sieht man besser.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:22
Nervas schrieb:Mag sein das die Eigenwerbung rechtlich erlaubt ist, doch muss man sich die frage stellen wieso muss ein staatliches Unternehmen für sich selber werben?
Warum müssen Parteien für sich werben?
Warum muss irgendwer oder irgendwas für sich werben?

Die Antwort ist immer dieselbe: Um auf sich aufmerksam zu machen und die eigenen Vorteile gegenüber Wettbewerbern herauszustellen.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:29
groucho schrieb:Die Antwort ist immer dieselbe: Um auf sich aufmerksam zu machen und die eigenen Vorteile gegenüber Wettbewerbern herauszustellen.
Genau wieso müssen den die öffentlichen rechtlichen Rundfunkanstalten auf sich aufmerksam machen?
Weil ihnen die Zuschauer davon laufen und das hat zwei Hauptgründe.
1. Haben sie die digitale Zeit fast komplett verschlafen.
2. Berichten sie halt nicht Neutral und Objektiv und das merken die Menschen.
Welche Wettberber sollen das sein, wenn sie staatliche Einrichtungen sind?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:30
Auch bei den ÖR steht die Vermarktung in Zusammenhang mit Quoten.
Wie viele Werbefenster die anbieten dürfen ist reguliert.
Man kann natürlich der Meinung sein, dass das überhand nimmt. Aber rein inhaltlich ist Werbung und Redaktion schon streng getrennt. Einen Zusammenhang mit Manipulation wird man da schwer herstellen können.

Bitte Zahlen zum Davonlaufen der Zuschauer liefern.
Nervas schrieb:1. Haben sie die digitale Zeit fast komplett verschlafen.
In wiefern? Die dürfen nicht mal, wies sie gerne würden, weil das nämlich reguliert wird, dass sie außerhalb ihres Auftrages nicht in den Wettbewerb dürfen mit Informationsangeboten.

...auch zu 2. fehlt ein Beleg bzw. Differenzierung: Wer berichtet wann und wo nicht objektiv?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:31
@Nervas
Der öffentliche Rundfunk in Deutschland ist keine staatliche Einrichtung!


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:33
Nervas schrieb:1. Haben sie die digitale Zeit fast komplett verschlafen.
Aus meiner Sicht sind die Internetauftritte sowie die Mediatheken der öffentlich rechtlichen Sender das fortschrittlichste was es auf dem deutschen Markt gibt. Schau mal bei ARTE rein, und dann bei RTL ;-)

Zustimmen würde ich wenn es heißt: unsere Politik hat den digitalen Wandel komplett verschlafen.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:41
de-Ox schrieb:Der öffentliche Rundfunk in Deutschland ist keine staatliche Einrichtung!
Die öffentlich rechtlichen Sendeanstallten wurden vom Staat installiert und haben einen staatlichen Bildungsauftrag, das macht sie doch zu staatlichen Einrichtungen.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:43
Stephenson schrieb:Bitte Zahlen zum Davonlaufen der Zuschauer liefern.
https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://www.spiegel.de/kultur/tv/ard-und-zdf-das-klassische-fernsehen...


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:49
@Nervas
So billig kommst du nicht davon. Nach der Headline wird in dem Artikel differenziert:
Das lineare Fernsehen - klassisches TV insgesamt - hat ein Problem.
Bemerkenswert sind demnach besonders die Verluste beim jüngeren Publikum zwischen 14 und 49 Jahren, das nur noch 160 Minuten pro Tag fernsah - 2016 waren es noch 171 Minuten gewesen. Beim Gesamtpublikum ab drei Jahren hielt sich der Rückgang von 223 auf 221 Minuten in Grenzen.

Eine Erklärung liegt darin, dass sich Jüngere vermehrt anderen Medien zuwenden oder den immer stärker werdenden Streamingdiensten wie Amazon und Netflix, die von der Quotenmessung GfK-Fernsehforschung in Nürnberg nicht erfasst werden und ihre Nutzungsdaten streng unter Verschluss halten.

Bei den linearen Anbietern werden zwar die Mediatheken zunehmend stärker in Anspruch genommen - auch weil ARD und ZDF sich Mühe geben, hochwertige Serien zu produzieren, die vom Publikum besonders gern aus dem Netz abgerufen werden. Vollständige Daten fehlen aber auch hier, da der mobile Gebrauch nicht ausgewertet wird.
Ich persönlich habe schon lange starke Vorbehalte gegen ÖR-Konzepte und kann vieles davon so gar nicht leiden. Einige Vorbehalte mögen sich mit den populistischen "Argumenten" überschneiden. Aber man muss schon vernünftig argumentieren, wenn man sich in so eine Diskussion begibt.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:50
@Nervas

Das gibt aber deine Quelle nicht her. Aber ich sehe gerade, dass @Stephenson schneller war.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:50
@Nervas

Werden denn mit Ausnahme der Deutschen Welle, die restlichen 9 öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten der ARD oder dem ZDF, mit Steuermitteln betrieben?


melden
Anzeige

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

17.02.2019 um 20:55
Ein Nachtrag noch zum Spiegel-Zitat, letzter Absatz:
Dass ZDF und ARD auch dieses Jahr die ersten Ränge belegen, dürfte die verantwortlichen Fernsehmanager freuen. Schließlich fehlten dieses Jahr die großen Sport-Events, die sonst die Gesamtquote hochtreiben.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Eugenik Programm!46 Beiträge