Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

02.08.2011 um 19:40
Warhead schrieb:Für die Versendung von professionellen Friedensarbeitern fehlt es den Verantwortlichen an Phantasie
Äh ja klar warum nicht lassen wir die Leute in den Ländern wo unsere Bundeswehr stationiert sind sich gegenseitig abknallen und schauen zu wie sie geplündert vergewaltigt und noch schlimmeres mit passiert. Am besten wie schicken nen 20 köpfigen Friedenstrupp runter welche die bösen mit Wattebälchen bewerfen bis die frustriert aufhören. Zur Info keiner der in der Bundeswehr dient will in so eine Situation kommen wo geschossen wird, denn die Soldaten sind die jenigen die ihr Lebn riskieren und schon mal gar nicht Mörder! Im übrigen dürfen unsere Soldaten und Blauhelme nur Schiessen wenn absolute Gefahr herscht für Leib und Leben oder ein unmittelbarer Anschlag drohen könnte. Die dürfen fast überhaupt nicht einschreiten und Sorgen eben für Frieden und helfen beim Aufbau oder Wiederaufbau.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

02.08.2011 um 19:53
@grmf
Ich deute deinen Post als nahezu epochemachendes Paradebeispiel...danke das du dich so uneigennützig zur Verfügung gestellt hast


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

03.08.2011 um 10:41
Hallo zusammen,

ich habe hier mal ein recht offensichtliches Beispiel dafür wie in den Massenmedien manipuliert wird.

http://www.focus.de/politik/deutschland/focussiert-klare-mehrheit-fuer-stuttgart-21_aid_642365.html

Für die die keine Lust oder Zeit haben diesen Artikel zu lesen:

Hartmut Kistenfeger vom Focus proklamiert in der Überschrift des Artikels "Klare Mehrheit für Stuttgart 21". Dies sei bei einer repräsentativen Umfrage bestätigt worden.

Leider ist nirgendwo ein Link oder eine genaue Erläuterung zum Umfrageergebnis zu finden. Es werden einfach mal ein paar Zahlen in den Raum geworfen. Doch gleich im zweiten Satz des Artikels hat Herrn Kistenfeger wohl doch das schlechte Gewissen gebissen. Er bringt wenigstens indirekt die gestellte Frage ins Spiel: " Die überwiegende Zahl der Befragten glaubt, dass der Tiefbahnhof am Ende gebaut wird." Entschuldigung? Besteht da nicht ein kleiner Unterschied zwischen "glauben, dass der Bahnhof gebaut wird" und "wollen, dass der Bahnhof gebaut wird". Wer glaubt denn bitte ernsthaft, dass der Bahnhof nicht gebaut wird?

Natürlich kann der Artikel auch nur unglücklich formuliert worden sein, aber daran glaube ich persönlich nicht.

P.S.: Ich möchte hier um Gottes Willen keine Diskussion über Stuttgart21 lostreten. Ich nehme dazu keine Position ein.

Gruß Thomas


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

03.08.2011 um 10:49
schönes beispiel der meinungsmache, @Fusselkater

ebenso aktuell und der selben masche zuzuordnen ist auch die momentane kampagne der bild gegen den presserat, der die bild wiederholt gerügt hat.
keine manipulation aber gezielte meinungsmache

buddel


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

03.08.2011 um 10:55
@buddel

Völlig korrekt, wobei die BILD ja nun das Beispiel für Meinungsmache schlechthin ist. Selbst der Sportbereich, der zugegebener Maßen investigativer ist als der mancher reinen Sportzeitschriften, ist durchwachsen von Meinungsbildung. Der Slogan von BILD ("Bild dir Deine Meinung") ist meiner Meinung nach purer Hohn und meines Erachtens ist das auch so beabsichtigt. Was widerum für eine gesunde Portion Selbstironie spricht^^

Traurig ist nur, dass es tatsächlich Menschen gibt, die sich von diesem Blatt ihre Meinung diktieren lassen.

Gruß Thomas


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

09.08.2011 um 18:21
ie Veröffentlichung von Hitler-Tagebüchern, die sich schnell als Fälschungen erwiesen, durch das Nachrichtenmagazin Stern im Jahre 1983 gilt als einer der größten Skandale in der Geschichte der bundesdeutschen Presse.


Wikipedia: Hitler-Tagebücher


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

09.08.2011 um 18:24
Kampfhunddiskussion, unsachlicher ging es nicht mehr


melden
LincolEco6
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 17:34
Hallo Zusammen
In letzter Zeit kommt auf N24 eine Doku nach der anderen über Weltuntergangszenarien und wie es wohl wäre wenn die Menschheit ausgestorben sei.
Mir ist aufgefallen, dass der Sprecher in diesen Dokus oft Christian Brückner ist.

Nachdem man nun die Kinder mittels Spiel " Little Big Planet 1" liebevoll an die Stimme gewöhnt und das Vertrauen der Kinder in die Stimme erlangt hat, setzt man nun offensichtlich diese Stimme dazu ein, Weltuntergangshorroszenarios und Panik-
mache zu vertreiben.

Intro zu Little Big Planet

Youtube: Little Big Planet: Opening


Und hier von N24 auf Youtube die Doku " Der Tag an dem es zu viele Menschen gibt"

http://www.youtube.com/watch?v=bsM3IBJqotU

Ich stell mir eben ein Kind vor welches die vertraute Stimme kennt und sich denkt:
was der olle Typ da redet kann nur gut sein.
Ganz gefährlich meines Erachtens.

LG


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 19:32
@LincolEco6
LincolEco6 schrieb:" Der Tag an dem es zu viele Menschen gibt"
Nun, dieser Tag wird sehr wahrscheinlich bald kommen. Vielleicht merken die Kids dann, dass sie später nicht ganz soviele Nachkommen produziren sollten, auch wenn das alte Herrchen in Rom (Herr Ratzinger) anderer Menung ist.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 19:37
@LincolEco6
@OpenEyes
LincolEco6 schrieb:Und hier von N24 auf Youtube die Doku " Der Tag an dem es zu viele Menschen gibt"
selten hab ich eine so eine schlechte "doku" gesehn, das ganze szenario war total lächerlich, einfach über nacht 6 milliarden menschen mehr auf dem planeten. wo sind die hergekommen? die ganze "doku" war reine panikmache.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 19:42
@robert-capa

Ja, allerdings - ein 'Horrorszenario' heraufbeschwören, obwohl die Prämisse - nämlich dass sich die Weltbevölkerung plötzlich, über Nacht, verdoppelt - vollkommen lächerlich ist... nicht grad das Markenzeichen ernsthafter Dokus.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 19:43
@LincolEco6
LincolEco6 schrieb:Hallo Zusammen
In letzter Zeit kommt auf N24 eine Doku nach der anderen über Weltuntergangszenarien und wie es wohl wäre wenn die Menschheit ausgestorben sei.
der omegamann, jahr 2022… die überleben wollen, planet der affen, flucht ins 23. jahrhundert, stephen kings the stand
und unzählige ander filme wurden über diese themen gedreht und du laberst hier etwas von "In letzter Zeit".
LincolEco6 schrieb:Nachdem man nun die Kinder mittels Spiel " Little Big Planet 1" liebevoll an die Stimme gewöhnt und das Vertrauen der Kinder in die Stimme erlangt hat, setzt man nun offensichtlich diese Stimme dazu ein, Weltuntergangshorroszenarios und Panik-
mache zu vertreiben.
weil auch 5-7 jährige die nachmittagsdokus auf n24 gucken. LOL


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 19:47
@Thawra

ich hab mir das 5 minuten angeguckt, dann hab ichs nicht mehr ausgehalten. ist doch vollkommen klar das die behörden überfordert sind, es keine wohnungen, genung kraftwerke und fressen gibt wenn einfach mal über nacht 6 milliarden menschen vom himmel fallen.

das reale szenario der übervölkerung ist erschreckend genug, es ist mir ein rätsel warum man das nicht realistisch umsetzte.

vor kurzem gab es eine ähnliche doku, nur da war auf einmal über nacht und ohne das es vorher jemand geahnt hätte das öl alle. auch da gab es natürlich keine vorbereitungen, keine solaranlagen oder windräder und jede menge unterhaltsame aktion.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 19:51
@robert-capa

Ja, solche 'Dokus' (eigentlich sind es ja gar keine) sind wirklich nur für den Ar***. Kann man gar nicht anders sagen. Dabei gibt es ja auf der Welt genügend reale Dinge, um die man sich kümmern könnte, aber mein Gott, da müsste man womöglich die Armut irgendwo in der Welt zeigen oder Umweltverschmutzung oder so was... geht ja nicht, oder?


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 19:58
@Thawra

infotainment, ich könnte kotzen. die dokus auf N24 waren noch nie besonderrs anspruchsvoll, aber was die da in letzter zeit zeigen ist einfach müll. kennst du die doku "welt ohne menschen" oder so ähnlich? bei den simpsons gab es mal eine folge wo lisa glaubte zu verdummen, bart und homer saßen auf der couch und guckten sich "wenn gebäude einstürzen" an. als ich das damals sah hätte ich nicht für möglich gehalten das so ein müll 10 jahre später täglich im deutschen fersehen läuft.


http://simpsonspedia.net/index.php?title=Wenn_Gebäude_einstürzen


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 20:20
@robert-capa

Meinst du 'die Welt ohne uns'? (oder so ähnlich...)

Ja, kenn ich. Dort fand ich immerhin noch interessant, dass einigen Leuten vielleicht klar geworden ist, wie viel Aufwand in der Infrastruktur ihres täglichen Lebens steckt, wie glücklich sie doch eigentlich sein müssten, dass da Leute sind, die dafür sorgen, dass das ganze Zeug eben nicht zerbröckelt, einstürzt, explodiert und ausläuft ---> Respekt für alle Arbeiter und Ingenieure, die sich mit den Sachen beschäftigen. Aber ansonsten war's nicht wirklich umwerfend, da muss ich beipflichten.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 20:24
@Thawra

ok da hast du schon recht, aber eine folge hätte doch ausgereicht um das zu verdeutlichen, oder? man hätte natürlich auch einfach eine doku über pripyat machen können, aber da gibt es nicht so viele bekannte wahrzeichen die man spektakulär einstürzten lassen kann.
Thawra schrieb:Respekt für alle Arbeiter und Ingenieure, die sich mit den Sachen beschäftigen.
da stimme ich dir zu. ohne die einfachen arbeiter die jeden tag an den brücken herumzuschrauben, mit rostschutz bestreichen etc ging gar nichts.


melden

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 20:33
@robert-capa

Yep. Aber vergiss auch die Ingenieure nicht, die tragen eine grosse Verantwortung und kommen normalerweise nicht so spektakulär gross raus wie die Leute, die eine Karriere in Forschung oder Medizin o.ä. gewählt haben... es sei denn, sie bauen das höchste Gebäude der Welt (wobei da dann auch eher der Architekt erwähnt wird) oder einen grossen Staudamm oder so was ähnliches.

Aber du hast natürlich recht, eine Folge hätte ausgereicht. Vollkommen.


melden
Anzeige
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht

13.08.2011 um 20:38
zu dem thema

man brauch sich doch nur mal, die umfragen im teletext ansehen
da werden wir ausgehorcht ..u danach bauen die ihre startegien auf..


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt