Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

606 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörung, TV, Fernsehen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

16.09.2011 um 02:47
@FZG
Sorry...Asche auf mein Haupt,das landete wohl doch nicht vor Gericht,war ne Verwechslung,manchmal geht echt der Durchblick flöten
Stattdessen kannste dich an der zweiten Version erfreuen...was der Kerl wohl solange in der Kohlegrube treibt

Youtube: RWE - Energieriesen-Lüge - Die Wahrheit zum Spot
RWE - Energieriesen-Lüge - Die Wahrheit zum Spot



melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

16.09.2011 um 05:44
@Warhead

(Asche vom Haupt weg fegen)

Jeder hat das Recht auf Irrtum ;-)


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

21.10.2011 um 15:46
aus meinem Post in Politik in Europa (Seite 30)
tja die Bobbies haben anscheinnd die Schnauze voll von der EU.
Nach einer Online Abstimmung mit 100.000 Stimmen dafür, bündeln sich im UK die Kräfte die eine Volksabstimmung über den Austritt Großbritanies aus der EU machen wollen.
Respekt, darüber sollte man hier auch mal debattieren können, aber das ist in unserer "Demokratie" leider wohl nur Wunschdenken.

http://www.bbc.co.uk/news/uk-politics-15354203
http://articles.businessinsider.com/2011-10-18/europe/30292593_1_referendum-online-petition-prime-minister-david-cameron (Archiv-Version vom 11.05.2013)

Edit: Interessant was Cameron daraus schlussfolgert....

"What most people want in this country is not actually to leave the EU, but to reform the EU and make sure that the balance of powers between a country like Britain and Europe is better."


soso, das will das Volk also, so ein falscher Fuffziger.
irre ich mich oder kann es sein, dass ich darüber online auf den deutschen Nachrichtenportalen nichts finde. Stell ich mich so doof an ...oder steht da nichts darüber?


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

21.10.2011 um 16:36
Wenn die Briten für den Skiurlaub nach Österreich oder den Abfeierurlaub nach Ibiza ein Visum brauchen, schauen sie blöd.


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

22.10.2011 um 00:47
Wenn sie Steuern für Einfuhren blechen müssen auch,vor allem wenn sie feststellen das niemand ihr Pfund haben will


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

23.10.2011 um 15:38
Ist es für den gemeinen Vauteologen nicht schon Zensur, wenn seine verquere Meinung in den Medien keine Beachtung erfährt? Wenn nicht genau DAS vermeldet wird, was er gern glauben will?


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

23.10.2011 um 15:39
Die Journalisten sind zum Großteil SPD und grünen Anhänger und genauso schreiben sie auch.


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

23.10.2011 um 16:12
Die Journalisten sind zum Großteil Autofahrer und Brotesser und genauso schreiben sie auch.


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

23.10.2011 um 16:19
@hallyu

Und Bild ist die rühmliche Ausnahme oder wie?


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

16.11.2011 um 15:21
Hier kann man gerade seine Stimme gegen Zensur abgeben:



Liebe Freundinnen und Freunde,


Gerade berät der US-Kongress über ein Gesetz, das ihm eine weltweite Internet-Zensur erlauben würde -- mit einer schwarzen Liste, die auf YouTube, WikiLeaks und sogar Avaaz abzielen könnte! Wenn wir jetzt einflussreiche Kongressabgeordnete unterstützen, können wir diesen Versuch der weltweiten Internet-Zensur aufhalten. Klicken Sie hier, um bei der weltweiten Petition für ein freies und offenes Internet mitzumachen:

http://www.avaaz.org/de/save_the_internet/?cl=1393347589&v=11164

Text der Petition:

An alle Abgeordneten des US-Kongresses:

Als besorgte Bürger rufen wir Sie dazu auf, für ein freies und offenes Internet einzustehen und gegen den Protect IP Act und den Stop Online Piracy Act zu stimmen. Das Internet ist ein wichtiges Mittel für den weltweiten Gedankenaustausch und zur Schaffung der Welt, die wir uns alle wünschen. Zeigen Sie echtes globales Führungsverhalten und tragen Sie dazu bei, diesen Grundpfeiler unserer Demokratie zu erhalten.


Das Gesetz würde es den USA erlauben, Internetanbieter zur Sperrung von Webseiten zu zwingen -- wenn auch nur der Verdacht einer Verletzung eines Urheberrechts oder Markenzeichens besteht, oder wenn ein Anbieter die Aktivität der Nutzer nicht ausreichend überwacht. Da sich der Großteil der Datenbank- und Hardwarebetreiber in den USA befinden, würde diese schwarze Liste für uns alle eine Bedrohung des freien Internets darstellen.

Die Abstimmung steht kurz bevor, aber wir können mithelfen, das Gesetz aufzuhalten -- Verfechter der Meinungsfreiheit im Kongress teilten uns mit, dass ihnen ein weltweiter Sturm der Empörung den Rücken stärken würde. Lassen Sie uns dringend überall auf der Welt Alarm schlagen. Mit einem gewaltigen internationalen Aufruf drängen wir die Entscheidungsträger in den USA dazu, das Gesetz abzulehnen und Internet-Zensur zu stoppen. Klicken Sie auf den Link zum Unterzeichnen und leiten Sie die Email an alle weiter -- unsere Botschaft wird vor der entscheidenden Abstimmung direkt an wichtige Abgeordnete überreicht:

http://www.avaaz.org/de/save_the_internet/?vl

Jahrelang hat die US-Regierung Länder wie China und Iran für ihre Internet-Kontrolle verurteilt. Doch nun könnten die Auswirkungen von Amerikas neuen Zensurgesetzen viel schwerwiegender sein -- indem Webseiten für jeden Internetnutzer auf der Welt blockiert werden.

Letztes Jahr wurde ein ähnliches Internet-Zensurgesetz verhindert, bevor es den Senat erreichte, aber jetzt ist es in einer neuen Form zurückgekehrt. Urheberrechte existieren bereits und werden gerichtlich vollstreckt. Doch dieses Gesetz geht viel weiter -- es gibt der Regierung und Großkonzernen die Macht, Anbieter und Suchmaschinen zum Blockieren von Webseiten zu zwingen, wenn nur ein Verdacht besteht, ohne Prozess oder Beweis, dass eine Straftat vorliegt!

Befürworter der Meinungsfreiheit in den USA haben bereits Alarm geschlagen, und einige Senatoren versuchen, genug Unterstützung zu sammeln, um dieses gefährliche Gesetz aufzuhalten. Wir dürfen keine Zeit verlieren. Stärken wir ihnen den Rücken um sicherzustellen, dass Amerikas Gesetzgeber das Recht auf ein freies und offenes Internet schützen -- unerlässlich für den weltweiten Gedankenaustausch, Kommunikation, und gemeinsame Arbeit an der Welt, die wir alle wollen. Unterzeichnen Sie unten um US-Zensur zu stoppen und unser Internet zu retten:

http://www.avaaz.org/de/save_the_internet/?vl

Ob beim arabischen Frühling oder der weltweiten Occupy-Bewegung -- die vergangenen Monate zeigen uns, wie das Internet die Welt wachrütteln, vereinen und verändern kann. Wenn wir uns jetzt alle dafür einsetzen, können wir diesen neuen Angriff auf Internet-Freiheit aufhalten. Wir haben’s schon einmal geschafft -- in Brasilien und Italien haben Avaaz-Mitglieder wichtige Erfolge für ein freies Internet errungen. Lassen Sie uns auch global aktiv werden und gemeinsam die größte Gefahr, die das Internet bisher gesehen hat, bekämpfen.

Voller Hoffnung,

Luis, Dalia, Diego, Emma, Ricken, Aaron, Antonia, Benjamin und das ganze Avaaz-Team

Weitere Informationen:

USA: bisher unerreichte Web-Zensur droht (Die Presse)
http://diepresse.com/home/techscience/internet/708838/USA_Bisher-unerreichte-WebZensur-droht?_vl_backlink=/home/techscience/internet/index.do

Infografik: SOPA – weltweite Internetzensur aus den USA (Vasistas blog)
http://vasistas-blog.net/2011/11/16/infografik-sopa-weltweite-internetzensur-aus-den-usa/

USA: Entwürfe für Anti-Piraterie-Gesetz eingebracht (Golem.de)
http://www.golem.de/1110/87333.html

SOPA: Die USA auf weltweitem Feldzug (Netzpolitik.org)
http://netzpolitik.org/2011/sopa-die-usa-auf-weltweitem-feldzug/

Op-Ed: Schwarze Liste erlaubt es Webseiten vom Internet zu sperren (Digital Journal auf Englisch)
http://digitaljournal.com/article/313463

Katastrophales IP-Gesetz ist zurück – Und es ist schlimmer denn je (EFF, auf Englisch)
https://www.eff.org/deeplinks/2011/10/disastrous-ip-legislation-back-%E2%80%93-and-it%E2%80%99s-worse-ever

Immer mehr Opposition gegen den "Stop Online Piracy Act" (auf Englisch)
https://www.cdt.org/report/growing-chorus-opposition-stop-online-piracy-act


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

17.11.2011 um 21:25
..warum wundert mich rein gar nichts was ich hier lese?
Auch diese ganze Story neulich als Erdogan hier in Deutschland war...keine wirklich kritische Berichterstattung...


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

28.12.2011 um 13:03
ein video über die möglichkeiten heute, täuschend echte computergenerierte videobilder herzustellen, und diese dann (rein hypothetisch) unter echtes video-news-material zu streuen
- besonders lehrreich 1:10 min bis 2:14 min
https://www.youtube.com/watch?v=m3bOpBfgOXw


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

28.12.2011 um 14:21
@jeremybrood

Die meisten Nachrichten basieren auf mehr als einem Video.


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

28.12.2011 um 15:20
@Fipse
Banause :-)

Nachrichten sind bekanntlich böse und nur für leichtgläubige Systemschafe, ein unkommentiertes, ungeprüftes Youtubevideo hingegen ist doch viel glaubwürdiger und etwas für echte Selbstdenker.


1x zitiertmelden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

28.12.2011 um 16:29
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:ein unkommentiertes, ungeprüftes Youtubevideo hingegen ist doch viel glaubwürdiger
Wer soll dieses Youtube Video prüfen und worauf?


noch ein video über die möglichkeiten heutiger cgi technik -
mit soft und hardware, die selbst für amateure erschwinglich ist
Youtube: Fumefx HQ largescale fireblast test
Fumefx HQ largescale fireblast test



1x zitiertmelden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

28.12.2011 um 16:47
Zitat von jeremybroodjeremybrood schrieb:noch ein video über die möglichkeiten heutiger cgi technik -
mit soft und hardware, die selbst für amateure erschwinglich ist
ja und? Das ist schon lange bekannt. Wilhelm II hat 1900 Fotos verändern lassen damit es Prachtvoller aussieht. Jeder Modekatalog wird bearbeitet. Die Techniken sind also seid ewigkeiten bekannt ;)


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

28.12.2011 um 17:01
@jeremybrood
Mal ganz ehrlich, wenn dir nichts einfällt wie du sowas prüfst, mit welcher Methode prüfst du Mainstreamnachrichten? Also außer ob sie deinem Weltbild entsprechen oder nicht...


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

28.12.2011 um 17:03
@jeremybrood
P.S.
Bitte melde dich bei der nächsten Polizeidienststelle als Vergewaltiger. Die Ausrüstung dazu hast du ja wohl...

Oder kommt dir in dem Fall dann doch der Gedanke, daß man die Tat, beweisen müßte?


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

28.12.2011 um 19:35
Ihr müsst denken wie jeremybrood, dann wisst ihr auch was er/sie uns damit sagen will ;)
jeremybrood schließt aus der Möglichkeit die diese Technik mit sich bringt dass diese Technik nun auch tatsächlich eingesetzt wird um uns falsche Tatsachen vorzutäuschen.
So kann man eigenlich nur denken wenn einem schon der Hals wegen chronischer Paranoia weh tut.


1x zitiertmelden
Dude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

15.03.2012 um 02:56
Der Thread könnte wohl mal ne kleine Aufheiterung vertragen...

http://de.uncyclopedia.org/wiki/Fernsehen (Archiv-Version vom 04.03.2012)

:D


melden