weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

25.08.2013 um 03:11
@verwirrt
Mag ja sein das es in Hessen und Bayern noch die Todesstrafe gibt,das ist aber vollkommen irrelevant weil Bundesrecht das Landesrecht einkassiert.Und EU-weit ist die Todesstrafe ohnehin abgeschafft
Du reitest ein totes Pferd


melden
Anzeige
verwirrt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

25.08.2013 um 09:34
@Warhead
Ich habe dieses Pferd nicht einmal gesattelt ;)
Warhead schrieb:Und EU-weit ist die Todesstrafe ohnehin abgeschafft
Du reitest ein totes Pferd
Ich bin nicht wirklich im Stoff, aber im Lissabonvertrag wäre ist festgehalten dass die Tötung von Demonstranten bei gewissen Unterpunkten legitim ist.

Jetzt fang ich an das Pferd zu hufen, aber hör jetzt auf und geh tuben.


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

25.08.2013 um 09:42
@verwirrt
verwirrt schrieb:Ich bin nicht wirklich im Stoff, aber im Lissabonvertrag wäre ist festgehalten dass die Tötung von Demonstranten bei gewissen Unterpunkten legitim ist.
Nicht nur Demonstranten, das gilt unter gewissen Umständen sogar für Menschen die nicht mal demonstrieren. Shocking News :O


melden
verwirrt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

25.08.2013 um 09:46
@JoschiX
Ich weiß schon warum ich ausschliesslich "Schleich-Wege" gehe :)


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

25.08.2013 um 19:43
Ein sehr lesenswerter Artikel der indirekt mit diesem Thema zu tun hat:
Die gekaufte Vierte Gewalt, Medienhuren rauben dir den Verstand

Groß-Absurdistan: Für einige Menschen keine Neuigkeit, aber für die Mehrheit unter uns offenbar immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Die Massen-Manipulation funktioniert tadellos. Es rührt sich kaum Widerstand bei der täglichen Groß-Hirnwäsche. Alle fühlen sich pudelwohl und laufen ihren schönen Tag-Träumereien hinterher. Sie arbeiten hart dafür, gerne auch für immer weniger Geld und merken nicht, wie ihnen noch beim Laufen die Schuhe ausgezogen werden. Und jene „Informanten”, die sich die Seele aus dem Leib schrei(b)en, auf den Raub aufmerksam zu machen, die setzt man gerne ins mediale Vakuum, dort verstummt dann jede ansonsten noch so gewaltige Stimme, dem Naturgesetz folgend.

Wir haben dieses heiße Dauer-Nicht-Thema nicht das erste Mal am Wickel. Bereits mit der „Mär von der Vierten Gewalt“, zeigten wir sehr genau auf, wie das perfide Spiel funktioniert und mit welch subtilen Mitteln es aufrecht erhalten wird. Eine unbedingt lesenswerte Zusammenfassung der letzten größeren Lügenkomplexe, anhand aktueller Ereignisse, führt uns abermals das System korrekt vor Augen, für jene die bereit sind es sehen zu wollen. Zu gerne dösen wir schlaftrunken weiter und bemerken dabei nicht, dass wir schon längst richtig auf die „Fresse“ gefallen sind. Ken Jebsen hat sich die Mühe gemacht, den Gedankenspiegel erneut auszubuddeln und ihn uns vorzuhalten, hier nun seine tagesaktuellen Feststellungen zu den aktuell laufenden „Gehirnwaschaktionen“, lesen und selber denken:
Weiterlesen: http://qpress.de/2013/08/23/die-gekaufte-vierte-gewalt-medienhuren-rauben-verstand/


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden