Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

606 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörung, TV, Fernsehen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

17.03.2012 um 00:34
die Tv Highlights der letzten Jahre

Youtube: Frauentausch - Andreas rastet aus [komplett]
Frauentausch - Andreas rastet aus [komplett]

Youtube: Neujahrsansprache 2011 -  Bundeskanzlerin Angela Merkel
Neujahrsansprache 2011 - Bundeskanzlerin Angela Merkel



melden
Dude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 00:15
Folgender Post passt auch bestens hier rein.
Was ist schlimmer, ACTA oder INDECT? (Seite 2) (Beitrag von Dude)


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 04:30
@woogli
Zitat von woogliwoogli schrieb am 28.12.2011:So kann man eigenlich nur denken wenn einem schon der Hals wegen chronischer Paranoia weh tut.
vielleicht, wenn man so denkt, wie du denkst, dass es leute tun. indes regen uns rare selbstkritische reportagen und medien dazu an, als konsumenten medien und berichterstattung zu hinterfragen.
der gedanke, medien würden uns am laufenden band verarschen und manipulieren, ist keinesfalls so abwegig, wie du es hier immer und immer wieder proklamierst. und sich von berichterstattungen, von denen man irgendwo gelesen oder gehört hat, über video-portale wie youtube selbst ein bild zu machen, entspricht sehr wohl einem querlesen, dass den mutmaßlichen "dumm-tubern" hier auf allmy von gewissen kleinrednern ständig abgesprochen und als bildungsferne ausgelegt wird. aber ich versteh das. es muss auch kleinredner geben, genauso wie leute, die rund um die uhr meckern und alarm schlagen.
der gedanke, die medien würden uns nicht nur verarschen sondern auch gezielt und kompromisslos belügen und uns falsche bilder vorlegen, ist der wirklich so abwegig? ist dies misstrauen wirklich einem so kranken hirn entsprungen und abwegig, dass du dich dagegen in stellung bringst, oder ist es nicht viel mehr die ausbildung von medienkompetenz, der bewusstwerdung des globalen einsatzes von propaganda zu politischen zwecken, gar psychologischer kriegsführung, die dabei im raum steht? es war kein alex jones, der uns "dumm-tubern" eingeredet hat, dass wir den eliten nicht vertrauen dürfen; es waren die eliten selber, die das in weiser vorraussicht taten und immerwährend tun. blickst du dich um in der filmwelt, triffst du sehr wohl auf hochkarätige produktionen, die diese perspektiven schulen, sei es bei "wag the dog", "23,90" oder "free rainer". aber auch reportagen wie "die bucht" dokumentieren, dass politische lügen von gigantischem ausmaß alltag sind. es geht darum, zeitgeschichte individuell zu reflektieren und nicht journalisten- und lobbyisten-meinungen nachzureden und sich in bestehende paradigmen einzupassen. es gibt keinen königsweg, wie man mit skepsis umzugehen hat.
ich geb dir recht in dem punkt, dass besagtes misstrauen auch geschürt und politisch ausgenutzt werden kann und dass es wohlmöglich paranoia und schizophrenie auslösen kann.
das ist aber kein grund, nicht mißtrauisch zu sein. selbst dass die bilder zu 911 nun ein jahrzehnt im tv rauf und runter gespielt wurden, muss nicht bedeuten, dass sie authentisch sind, obgleich man sich darauf geeinigt hat, dass sie authentisch sind, genau wie die mondlandung. doch zeigt sich der skeptische geist eher daran, dass er sich der beweislast ergibt oder dass er weiter darauf besteht, zweifeln zu dürfen? ich hoffe, du weisst, worauf ich hinaus will.


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 04:34
scheint das größte vertuschte globale umweltverbrechen der welt zu sein. in kanada wird öl aus wüstensand extrahiert und die giftige brühe wird in offenen tanks gelagert. vor allem vögel tragen zur kontamination bei. eigentlich ist das sogar der erzfeind erster stunde des adbusting.
Youtube: The Tar Sands Blow
The Tar Sands Blow



1x zitiertmelden
Dude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 04:50
@matraze106
Vielen lieben Dank für diesen sackstarken Beitrag!!
Zitat von matraze106matraze106 schrieb:in kanada wird öl aus wüstensand extrahiert und die giftige brühe wird in offenen tanks gelagert
Auch wenn es medial sehr an den Rand gedrängt wird, muss man hierbei gewissen Kanälen ein Kränzchen binden. Ich habe schon auf verschiedensten Sendern Berichte zu diesem Fiasko erster Güte gesehen - den ersten schon vor einigen Jahren -, und die waren gar meist auch noch sehr anständig dargebracht.
3Sat war sicher mal was und glaub auch ARTE und SF. Womöglich noch ORF2, aber ich bin mir nicht mehr sicher, ausser eben, dass ich schon öfter was gesehen habe, und nicht nur Nachts um 3, sondern auch mal in der Primetime. Aber wenn man das Ausmass bedenkt ist es schon erschreckend - doch nicht wirklich überraschend... - wie wenig man darüber sieht.
Die Printmedien schweigen es jedoch zu Tode... mir ist zumindest noch nichts vor die Augen gekommen.

Das schlimmste daran ist, dass das Ölsandfiasko nur ein Beispiel für mediale Verdunkelung von sehr relevanten Geschehnissen ist.


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 07:36
@matraze106
Wüste ist es erst wenn der Boden ausgebeutet ist

Youtube: Stop Tar Sands
Stop Tar Sands


Youtube: Westkanada: Ölsandabbau zerstört eine Region
Westkanada: Ölsandabbau zerstört eine Region


Youtube: GLOBAL 3000 | Ölrausch in Kanada  Ein Boom und seine Folgen
GLOBAL 3000 | Ölrausch in Kanada Ein Boom und seine Folgen



melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 12:14
Keine Ahnung wie das hier jetzt passt, aber ich denk schon.

Ein kurdischer Kumpel erzählt mir immer wieder von augenscheinlichen Kriegsverbrechen der Türken an Kurden in der Türkei. Im Internet muss man recht lange wühlen um entsprechende Artikel zu finden. Aber wenn man was findet, wird es meist bestätigt.Türkische Militäraktionen, die besonders die kurdische Zivilbevölkerung trifft. Hunderte/Tausende tote Kinder und Frauen durch Bombenangriffe der türkischen Luftwaffe. Desweiteren wird über massivste Menschenrechtsverletzungen an kurdischen (politischen) Gefangenen berichtet.
Man könnte meinen, das kommt nur alles von Kurden selber, aber selbst türkische Internetseiten von meist linken türkischen Gruppen berichten über derartiges.

Also ich musste dem Kumpel sagen, ich hab noch nieee ein solchen Bericht im deutschen Fernsehen oder ner Zeitschrift gesehen. Offiziell scheint es kein Türken- Kurden Konflikt zu geben, das ist so. Und wenn was kommt, dann eben nur über Terroranschläge in Istanbul wo sich PKK Kämpfer oder so dazu bekannt haben.

Kann es sein, dass hier das auch zutrifft "Zensur in den (Schafs)- Medien"?
Und wenn warum? Weil die Türkei ein wichtiger westlicher Verbündeter ist?
Kapitalinteressen mal wieder vor Moral?


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 12:45
Ok Leute ich bin genau auch dieser Meinung dass uns von den Medien nur dass zum Frasse vorgeworfen wird was wir auch wissen dürfen, und nicht mehr. Und die Scheisse köchelt im Hintergrund immer schön weiter, doch darüber reden kann man ja nicht weil man dann als Verrückter Irrer oder Idiot betitelt wird. Der Plan der Weltelite wäre beinahe Perfekt, aber sie rechnen nicht mit grossen Ausnahmen, sogenannten Querschlägern die nicht hirnlos alles fressen wass ihnen von den Medien vorgeworfen wird. Diese Ausnahmen, und damit meine ich wenige Personen, sind der sogenannten Weltelite ein Dorn im Auge und müssen aus ihrer Sicht aus dem Weg geräumt werden. Aber das zieht nicht mehr lange weil das Volk, der normale Bürger, langsam merkt das hier etwas nicht stimmen kann. Und ich hoffe das dieser Beitrag von den Bilderbergern gesehen wird, weil ich nur noch eines sagen möchte: Ihr verdammten Dreckshunde macht die Rechnung ohne Mich!


1x zitiertmelden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 13:28
@LiShang
Ich mach die Rechnung auch ohne dich,leg dir erstmal Medienkompetenz zu,lerne andere Medien kennen und nutzen,dann kannst du auch mitreden weil du weisst von was du redest...zum Anfang mal ein paar Links

http://de.indymedia.org/

http://www.projektwerkstatt.de/

http://kanalb.org/

http://www.umwaelzung.de/

http://www.arbeiterfotografie.com/

http://inforiot.de/

http://www.videowerkstatt.de/

http://akkraak.squat.net/


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 13:33
Zitat von LiShangLiShang schrieb:Der Plan der Weltelite wäre beinahe Perfekt, aber sie rechnen nicht mit grossen Ausnahmen, sogenannten Querschlägern die nicht hirnlos alles fressen wass ihnen von den Medien vorgeworfen wird
Diese Weltelite ist doch ein zahnloser Haufen. Super-Goebbels spielen wollen, aber auf die KZs vergessen? Tja ... kein Wunder, dass es niemanden interessiert.
Zitat von LiShangLiShang schrieb:Und ich hoffe das dieser Beitrag von den Bilderbergern gesehen wird, weil ich nur noch eines sagen möchte: Ihr verdammten Dreckshunde macht die Rechnung ohne Mich!
Wenn dir das wichtig ist, dann maile sie doch an oder schreibe ihnen Briefe:
http://www.bilderbergmeetings.org/governance.html (Archiv-Version vom 30.03.2012)

Mit Peter Thiele ist auch ein Ron-Paul-Unterstützer mit von der Bilderberger-Eliten-Partie, der wird doch sicher ein Ohr für dich haben :D


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 19:16
@Warhead
Ok Kollege. Stell mich nicht hin wie ein hirnloser, sei so gut. Ich habe genug scheisse mit den Medien erlebt und kenne auch einige ihrer vorgehensweisen. Das es mit dem morgendlichen Zeitungslesen und dem abendlichen Fernsehschauen nicht getan ist weisst du hoffentlich auch oder? Und ich glaube nicht dass du wirklich weisst wer die Welt-Elite oder die Bilderberger wirklich sind und was sie so machen oder?

LG

LiShang


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 21:16
@LiShang
Ich stell dich nirgendwo hin,du selbst positionierst dich
Ich hab erst gar keine Glotze,die hab ich vor Jahren abgeschafft
Die Nummer mit der Weltelite,den Bilderbergern und anderer illuminatorischer Vereinigungen die den Laden nach belieben steuern ist ne tolle Geschichte,und weil sie nicht nur toll ist sondern auch bar jeder Komplexivität zusammengekleistert ist gibts tatsächlich Leute die glauben wollen die Dinge geschehen so,das sind dann meistens diejenigen denen die Bildzeitung mit dicken Headlines und bunten Billdern die Welt erklärte.Diesen diffus Unzufriedenen,ausgestattet mit einer extremen selektiven Wahrnehmung die an Stelle von Urteilskraft getreten ist,erklären nun Schall & Rauch,Infolüg und Koppverlag die Welt,eine höchst einfach gestrickte Welt in der es nur schwarz-weiss gibt


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 21:36
in verschwörungstheorien apokalyptischen ausmaßes manifestiert sich nach matthias horx das spießertum.
http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=16401


melden
Dude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

31.03.2012 um 22:56
@Horx
Da ist ja Tad Williams noch näher dran...
http://www.tadwilliams.de/otherland.html


melden
Dude Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

06.06.2012 um 04:34
Die Bilderberg-Gruppe und ihre Ziele (Seite 144) (Beitrag von Dude)


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

06.06.2012 um 20:28
Wenn man sich das mal zu Gemüte führt...


Allein diese Tatsache beweist das es weder richtige Demokratie noch eine "freie" Regierung gab/gibt/geben wird. Jedenfalls nicht in Ländern wie den USA oder dgl.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=bJ8rKnuugGk


Nur liest man davon kaum was in den Medien, obwohl es sich über Jahrhunderte hinzieht.


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

07.06.2012 um 00:18
@ferret
Wenn das nur zur Hälfte stimmt was dieses Video aussagt, dann ist das schon der Hammer. Haben wir das wirklich so lange verschlafen ?
Kaum zu glauben.


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

07.06.2012 um 06:13
@Johncom
Jojo,wie mans nimmt,etwa 150 Jahre,zu der Zeit brachte Narx das Kapital heraus,besser spät als nie


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

07.06.2012 um 06:27
Und wen kümmert das wer um wieviele Ecken mit wem verschwippt,verschwägert oder sonstwas ist.Ich schreib meiner saudummen Cousine nichtmal nen Brief in den Knast,als sie noch draussen rumlief baute sie soviel Scheisse das ich am Ende die Gegend mied weil ich sofort ein Observationsteam an der Backe hatte


melden

Die Zensur in den (Schafs) - Medien

07.06.2012 um 07:11
Das sollte jeden kümmern.

Es beweist das die Welt nicht von frei gewählten Politikern gelenkt wird - Es beweist das die Machtverhältnisse unlängst verteilt sind.

Zudem beweist es das egal wer zur "Wahl" steht - ist bereits vorselektioniert und was man uns an Auswahl präsentiert ist eine farce, da es letztenendes "dieselben" sind.


Bevor jetzt irgendwelche Leute von Verschwörungstheretikern und dgl. rumposaunen:
Das sind Verschwörungsfakten - hart aber wahr.
Dies ist meiner Meinung nach der Beweis für die Existenz respektive Realität weiterer sogenannter Verschwörungstheorien.

Es ist immer leicht etwas als Verschwörungstheorie abzutun - oftmals weil man einfach die Möglichkeit/Tatsache einer Realität verdrängen will.


Wenn wir also sehen dass salopp gesagt:
- Deutschland
- England
- United Slaves of America
sowie weitere Länder von 1-3 Stammbäumen regiert werden.

... eigentlich bräuchte man an diesem Punkt nichts mehr hinzu zu fügen ... die restliche Theorie entspricht dann schon zu 90% der Wahrheit... denkt nach!


melden