Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

3.154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mikrowellenterror, Döner In Mikrowellen, Firlefanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 12:51
@FrauAntje
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Quellen habe ich keine. Es gibt jedoch eine 'Environmental Modification Convention' von 1977.
Das bezieht sich wohl eher auf den >>Schutz der Umwelt vor den Auswirkungen von Kampfhandlungen<<
Historische Informationen

Kurz nach dem Ende des Vietnam-Krieges mit seinen Umweltfolgen wurde das Thema Umweltkrieg im Jahre 1974 von der damaligen Sowjetunion auf die Tagesordnung der Vereinten Nationen gesetzt. Dies führte zur Ausarbeitung der Konvention, die von der Generalversammlung der UN als Resolution 31/72 am 10. Dezember 1976 verabschiedet wurde. Vom 18. Mai 1977 bis zum 5. Oktober 1978 unterzeichneten 47 Staaten die Konvention, die dann am 5. Oktober 1978 für die Unterzeichnerstaaten in Kraft trat.

Der Schutz der natürlichen Umwelt vor den Auswirkungen von Kampfhandlungen wurde 1977 durch das erste Zusatzprotokoll zu den Genfer Konventionen bekräftigt. Durch dieses Abkommen wurde der Umweltbegriff darüber hinaus auch auf die soziale und vom Menschen bebaute Umwelt ausgeweitet. Danach gelten auch menschliche Infrastrukturen, Kulturlandschaften und menschlicher Wohnraum als schützenswerte Umwelt. Überdies verbietet das Zusatzprotokoll Angriffe gegen die natürliche Umwelt als Repressalie.
Mögliche Verstöße und Kontroversen

Mögliche Verstöße gegen die Konvention betreffen beispielsweise das gezielte Inbrandsetzen von etwa 550 kuwaitischen Ölfeldern durch die Irakischen Streitkräfte im Golfkrieg 1991 sowie die Einleitung von rund 1,7 Millionen Tonnen Rohöl ins Meer zur Behinderung einer Anlandung von alliierten Truppen. In beiden Fällen kam es zu massiven Schäden an der Natur. Im gleichen Krieg ließ die Türkei das Wasser des Flusses Tigris aufstauen, was zu einem Wassermangel im Irak führte. Auch die Verwendung von Geschossen aus abgereichertem Uran sowohl im Kosovo-Krieg als auch im Golfkrieg wird von einigen Beobachtern als ein möglicher Verstoß gewertet.

Die Anwendung von Atombomben war zeitweilig als zu bannende Umweltbombe im Gespräch. Die Umweltschäden als häufige Nebenwirkung moderner Kriege sind nicht Gegenstand der Konvention.
Wikipedia: ENMOD-Konvention


1x verlinktmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 12:58
@FrauAntje
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Ich hatte haeufiger Nasenbluten, ausserdem habe ich statt Ideen nur Einfaelle.
Was ist der Unterschied zwischen einer Idee und einem Einfall?


2x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 13:01
Wollte ich auch grad posten. Bei dieser Konvention geht es ja gerade um das VERBOT umweltverändernder Techniken.

@FrauAntje
Wenn Du nicht genau weißt, WAS da passiert, dann schreib doch mal etwas über das WER und WARUM. Wo hast Du Deine Informationen denn her? Du kannst ja nicht einfach irgendwas aus dem blauen Dunst heraus behaupten und keine Quellen außer Deiner ehemaligen Nachbarin haben!?
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:"Mikrowellenstrahlung" wird auch benutzt zur Denkunterstuetzung und -manipulation. Manche Superschlaue denken, sie seien unbesiegbar und 3 Meter gross und anderen intellektuell haushoch ueberlegen, was ja auch stimmt. Ich kann trotzdem vor dieser Einstellung nur warnen, so schnell wie diese intellektuellen Faehigkeiten gekommen sind, so schnell verschwinden sie auch wieder.
Nun ja, das kann man in der Tat täglich im Hartz 4-TV erleben. Totale Selbstüberschätzung und Größenwahn gehören da zum Alltagsbild. Die Strahlen erzeugt der Fernsehsender, damit es für die Zuschauer spannend bleibt ;)


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 14:57
@Löwensempf
wie soll das denn gehen ?
Der Mensch veändert die Umwelt doch schon alleine durch seine Existenz !


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 15:01
@querdenkerSZ

Es ist aber etwas anderes, ob man eine Flut durch "Wettermanipulation" künstlich erzeugt oder ob man natürliche Überflutungsgebiete ab- und zubaut. Letzteres ist leider übliche Praxis, ersteres nach wie vor Utopie.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 15:04
@Löwensempf
euch ist aber schon klar das wir wenn wirklich alle Umweltverändernden Techniken vierbieten wir zurück auf die Bäume müssen ?


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 16:43
@Pan_narrans
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Was ist der Unterschied zwischen einer Idee und einem Einfall?
Eine Idee kommt von einem selbst, ein Einfall kommt von aussen. Frueher dachte ich auch, Idee und Einfall waeren dasselbe, dem ist aber nicht so.

@Löwensempf
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Du kannst ja nicht einfach irgendwas aus dem blauen Dunst heraus behaupten und keine Quellen außer Deiner ehemaligen Nachbarin haben!?
Du meinst, ich soll aus Internet oder von wo auch immer Quellen fuer meine Behauptung darlegen? Dazu sage ich folgendes: Ich bin der Ansicht, dass ich kein Exklusivwissen habe, ich bin nichts besonderes, andere Leute wissen ebenso gut und besser Bescheid wie ich.

Z.B DU loewensempf: Woher weisst du, dass es sich um eine *ehemalige* Nachbarin handelt, ich habe das nicht erzaehlt. Also weisst du doch Bescheid. Ich bin dagegen eher desinformiert, ich bekomme nichts ueber andere Leute erzaehlt. Ich bekomme nur Ohrwuermer, Traeume und haesslichen Mundgeruch. Ich muss dabei noch froh sein, dass es kein Krebs oder eine andere Krankheit ist oder es sich um irgendein Selbstmordprogramm (z.B. Schlafentzug mit Zappeligkeit) handelt. Andere haben da weniger Glueck und bekommen z.B. Brustkrebs und sind erst Mitte 30. DAS ist dann tatsaechlich "Mikrowellenterror".


3x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 16:48
@FrauAntje
Wie kann ich eine Idee von einem Einfall unterscheiden?


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 16:58
@FrauAntje

ehm doch...laut Duden ist Idee ein Synonym für Einfall..
Bedeutungen

Gedanke, der jemandem plötzlich in den Sinn kommt; Idee, die jemand plötzlich hat

Synonyme zu Einfall

Anwandlung, Erleuchtung, Gedanke, Grille, Idee, Intuition, Kapriole, Laune, Spleenigkeit; (gehoben) Caprice, Eingebung; (bildungssprachlich) Inspiration; (umgangssprachlich) Dreh, Flause, Geistesblitz; (umgangssprachlich scherzhaft) Gedankenblitz; (veraltet) Schnurrpfeiferei; (Theater, Film, Kabarett) Gag
http://www.duden.de/rechtschreibung/Einfall

und auch anders herum:
Synonyme zu Idee

Anschauung, Auffassung, Begriff, Bild, Gedanke, Vorstellung; (Philosophie) Notio, Notion; (antike Philosophie) Logos
Ideal, Leitbild, Vorstellung; (bildungssprachlich) Modell
Einfall, Erkenntnis, Erleuchtung, Gedanke, Impuls, Vorschlag; (gehoben) Eingebung; (umgangssprachlich) Geistesblitz; (umgangssprachlich scherzhaft) Gedankenblitz
http://www.duden.de/rechtschreibung/Idee

ps:
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:haesslichen Mundgeruch.
zähne putzen, kaugummi, mundwasser, zahnseide oder ähnliches hilft ungemein.
oder die ernährung umstellen.


2x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 17:09
@Nerok
@FrauAntje
Zitat von NerokNerok schrieb:zähne putzen, kaugummi, mundwasser, zahnseide oder ähnliches hilft ungemein.
oder die ernährung umstellen.
Oder mal einen Gastroenterologen aufsuchen.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 17:43
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Du meinst, ich soll aus Internet oder von wo auch immer Quellen fuer meine Behauptung darlegen? Dazu sage ich folgendes: Ich bin der Ansicht, dass ich kein Exklusivwissen habe, ich bin nichts besonderes, andere Leute wissen ebenso gut und besser Bescheid wie ich.
Aber wenn Du an etwas glaubst, dann hast Du Dich doch vorher informiert, oder nicht?

Und dass es sich um eine "ehemalige" Nachbarin handelt, ist lediglich eine Schlussfolgerung. Es ist schon viele Jahre her und der Mensch ist ein Nomade. Nur logisch, dass einer von Euch mittlerweile umgezogen sein dürfte.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 20:40
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb:euch ist aber schon klar das wir wenn wirklich alle Umweltverändernden Techniken vierbieten wir zurück auf die Bäume müssen ?
Es sagt keiner etwas von "allen". Es ist ein Unterschied ob man bei der Fertigung von Kunststoffartikeln ein paar Weichmacher freisetzt oder ob man ein Flächenbombardement mit dioxinverseuchten Entlaubungsmitteln durchführt.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 21:07
@Pan_narrans
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Unterschied zwischen einer Idee und einem Einfall?
Wenn ich mir die Beiträge so ansehe... Einfälle führen zu Einfalt...


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

12.10.2014 um 21:43
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Eine Idee kommt von einem selbst, ein Einfall kommt von aussen. Frueher dachte ich auch, Idee und Einfall waeren dasselbe, dem ist aber nicht so.
Das ist übrigens richtig! Wenn ich sage "Mir fällt da etwas ein" beziehe ich mich auf eine Begebenheit, die bereits vorhanden war und die mir nun wieder einfällt. Wenn ich sage "Ich habe eine Idee" ist es meine eigene Schöpfung. Unterschiedlicher Wortsinn trotz des gleichen Oberbegriffs.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.10.2014 um 00:37
Könnte es vielleicht an alten Bildschirmen liegen?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.10.2014 um 00:46
Hier erkennt man genau, wie eine Verschwörungstheorie entsteht.
Menschen steigern sich so lange in etwas rein, was sie mal irgendwo gelesen haben, bis sie fest daran glauben und alle Geschehnisse um sich herum in diese VT 'einbauen' ;)

Bei den Geschwüren, die als Beweis für Mikrowellenstrahlung herhalten, sollten diese Menschen mal zum Arzt gehen und sich einen Befund machen lassen ... Mikrowellen erhitzen ja nur Wassermoleküle, also müssen es Verbrennungen sein.
Aber womöglich gehören die Ärzte ja auch zur VT ...


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.10.2014 um 14:04
@Issomad
Gut zusammengefasst.



@FrauAntje
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Quellen habe ich keine. Es gibt jedoch eine 'Environmental Modification Convention' von 1977.
Da geht es nicht um Wettermanipulation, wie @RubyTuesday schon erklärt hat.

Beitrag von RubyTuesday (Seite 108)

Hochwasser hat es auch schon immer gegeben und wird es auch immer geben, dass ist nichts ungewöhnliches:

Wikipedia: Hochwasser in Mitteleuropa 2013#Deutschland

Wikipedia: Flutkatastrophe#Deutschland

Wikipedia: Hochwasser in Mitteleuropa 2002#Absch.C3.A4tzung der J.C3.A4hrlichkeit

Frage:
Was ist nun mit den Angaben zur Manipulation der Größe, des Körpergewichts und der Hässlichkeit des Menschen?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.10.2014 um 09:58
Ich möchte für @FrauAntje noch einmal kurz erklären, was alles zum Wetter gehört:

Stelle dir vor, jemand baut einen Haufen windräder, um die Energien des Wetters wenigstens teilweise in kostbare Energie umzuwandeln. Er ist somit darauf angewiesen, dass Wind bläst, und dieser Wind kann mehrere Kilowattstunden an Energie liefern.

Nun plant ein Mensch, einen getunten Mikrowellenherd auf ein paar Wolken zu richten, um das Wetter zu beeinflussen. Für wie wahrscheinlich hältst du es, dass sich das Wetter, welches für zahlreiche Stromerzeugung gebraucht wird, also recht große Energien birgt, sich durch Mikrowellen beeinflussen lassen würde? Wie viel Energie soll denn in die Bestrahlung gesteckt werden? Gibt es soviel Energie in Form von elektrischer Energie überhaupt, die dem Menschen zugänglich wäre?


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.10.2014 um 10:03
@Issomad
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Von einem Oder-Hochwasser hat dann z.B. auch keiner etwas außer Kosten ...
Ja, aber der Gerhard Schröder hat damals 2002 doch den großen Helfer geben können und die Wahl gewonnen... also ganz klar, die SPD steckt dahinter.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.10.2014 um 10:17
@Rambaldi
Das hat Rudi Carell ja auch schon in seinem Enthüllungssong aus den 70ern offenbart.
https://www.youtube.com/watch?v=S8eRQtlUMrY
Der Winter war der Reinfall des Jahrhunderts,
nur über tausend Meter gab es Schnee.
Mein Milchmann sagt: "Dies Klima hier, wen wundert's?
Denn schuld daran ist nur die SPD- he he he."



melden