Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haarp aktiv!

1.728 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Haarp ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:06
Zitat von QuarksQuarks schrieb:quarks schrieb:
Ob das mit Haarp zusammenhängt? Jedenfalls hat die Sonnenaktivität (Flares) nach langer Ruhe wieder sehr stark zugenommen. Wissenschaftler meinen ja auch es steht ein Polsprung bevor. Vielleicht sind auch die globalen Tiersterben ein Hinweis darauf?!
OpenEyes (BlindedEyes) schrieb dazu:
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb:Beim ersten Mal habe ich es ja unterdrücken können, aber jetzt ist wieder eine Tastatur und eine Tischplatzte im Eimer
@OpenEyes

Mein Lieber, schau dir doch einfach mal das hier an:

https://www.youtube.com/watch?v=AW3jQBVG22k

Das ist der 1. Part.

Aber besonders interessant wird es erst ab Part 3:

https://www.youtube.com/watch?v=IBmhoUVpkfE


2x zitiert1x verlinktmelden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:08
HAARP ist nun auch für magnetische Polsprünge und Magnetpolverschiebung verantwortlich?


melden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:09
@OpenEyes
Zitat von geekygeeky schrieb:Nein.
Danke.
Wie begegnen die HAARP-Anhänger Deiner Darstellung? Sagen sie, dass es falsch ist, oder wie gehen sie damit um?


1x zitiertmelden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:09
@voidol

Hat das jemand behauptet?

Manchmal hab ich das Gefühl, dein Ava ist ein Selbstportrait von dir. ;)


2x zitiertmelden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:11
@Fidaii
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:Mein Lieber, schau dir doch einfach mal das hier an:
Bei: "2900 Meter unter der Erde befindet sich der flüssige Kern der Erde" konnte ich vor Lachen nicht mehr.

Das kann doch um Himmels Willen nicht Dein Ernst sein. Aber als versuchte Verarsche war es nicht schlecht :D


1x zitiertmelden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:11
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:Hat das jemand behauptet?
Du mit deinen Filmen:
Beitrag von Fidaii (Seite 51)

Warum schreibst du nicht, was in den Filmen vorkommt? Ist Allmy-Regel.


melden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:13
@niurick
Zitat von niurickniurick schrieb:Wie begegnen die HAARP-Anhänger Deiner Darstellung? Sagen sie, dass es falsch ist, oder wie gehen sie damit um?
Zum Beispiel so:
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:OpenEyes (BlindedEyes) schrieb dazu:



melden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:14
@OpenEyes

Wird behauptet, dass es falsch ist, was Du schreibst? Oder gibt es Überlegungen, wie HAARP trotz starrer Antennen genutzt werden könnte?


1x zitiertmelden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:14
@Fidaii
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:Hat das jemand behauptet?

Manchmal hab ich das Gefühl, dein Ava ist ein Selbstportrait von dir.
Das von Dir verlinkte Filmchen.

Und benimm Dich anständig.


melden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:15
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb:Bei: "2900 Meter unter der Erde befindet sich der flüssige Kern der Erde" konnte ich vor Lachen nicht mehr.

Das kann doch um Himmels Willen nicht Dein Ernst sein. Aber als versuchte Verarsche war es nicht schlecht
@OpenEyes

/dateien/7907,1299863716,330px-Aufbau der Erde schematisch.svg

Äußerer Erdkern: Der äußere Kern liegt in einer Tiefe zwischen rund 2900 km und 5100 km. Er ist flüssig bei einer Temperatur von etwa 2900 °C und besteht aus einer Nickel-Eisen-Schmelze (?NiFe?), die möglicherweise auch geringe Spuren von Schwefel oder Sauerstoff enthält. Im Zusammenwirken mit der Erdrotation ist die bewegliche Eisenschmelze aufgrund ihrer elektrischen Leitfähigkeit verantwortlich für das Erdmagnetfeld.

Wikipedia: Innerer Aufbau der Erde

Du scheinst dich ja auszukennen, mein Lieber ;)
Hoffentlich bleibt dir dein Lachen nicht im Halse stecken


1x zitiertmelden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:16
@niurick
Zitat von niurickniurick schrieb:Wird behauptet, dass es falsch ist, was Du schreibst? Oder gibt es Überlegungen, wie HAARP trotz starrer Antennen genutzt werden könnte?
Das ist jetzt eine schwierige Frage - Die Behauptungen/Spekulationen über das, was HAARP kann sind so weit von jeder technischen Realität entfernt, dass es schwierig ist, sie überhaupt mit HAARP in Beziehung zu setzen.


melden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:19
@Fidaii
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:Du scheinst dich ja auszukennen, mein Lieber
Hoffentlich bleibt dir dein Lachen nicht im Halse stecken
Nein, ich muss schon wieder kichern

Mann, ich weiß wie die Erde aufgebaut ist, dazu brauche ich Wiki nicht. Der Vollpfosten im Video hat von 2900 Metern gebrabbelt. :D


melden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:19
@Fidaii
so sind se immer

Zum Bsp.:
Aus dem Thread "Projekt Haarp"
openeyes schrieb:
Nix Gegenbeweise. Du behauptest - Du beweist.
Und wenn Du Deinen Beweis abgeliefert hast werde ich ihn auseinander nehmen. Sollte mir das nicht gelingen, dann hast Du gewonnen.



1x zitiertmelden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:20
@OpenEyes

Ok, er hat sich versprochen, kann vorkommen.
Ist deswegen jetzt die ganze Doku falsch?

Dort kommen bestimmte Wissenschaftler zu Wort. Du musst es dir ja nicht anschauen, aber Du kannst was lernen (mal abgesehen von den 2900 METERN ;) )


1x zitiertmelden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:21
@Quarks
Zitat von QuarksQuarks schrieb:so sind se immer
Ja. Zum Glück. Und die Beweislast liegt immer noch bei Dir (in diesem konkreten Fall)


melden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:21
@OpenEyes
nanana - Vollpfosten war aber ne schwerwiedrige Beleidigung - mäßigen Sie sich


1x zitiertmelden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:23
HAARP hebt den äußeren Erdkern auf bis zu 3000 Meter unter die Erdoberfläche?


melden

Haarp aktiv!

11.03.2011 um 18:26
@Fidaii
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:Ok, er hat sich versprochen, kann vorkommen.
Ist deswegen jetzt die ganze Doku falsch?

Dort kommen bestimmte Wissenschaftler zu Wort. Du musst es dir ja nicht anschauen, aber Du kannst was lernen (mal abgesehen von den 2900 METERN )
Ich habe ein Stück weiter geguckt - was da kam war auch nicht besser.

Es mag schon sein, dass Dich solche Dokusoaps beeindrucken, das macht sie aber nicht besser. Und der "Versprecher"? In einem Film der technisch professionell gemacht ist soll der bei der Produktion nicht aufgefallen sein? Ein Fehler der so krass ist, dass ich mich beim ersten Hören erst mal verschluckt und dan die Stelle dreimal angesehen habe, weil ich es einfach nicht glauben konnte. Ein solcher Fehler soll auch keinem der "Wissenschaftler" aufgefallen sein?

No, Sir.


melden