Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hauptsache nicht die offizielle Version

183 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörungen, Allgemein, Psychologen, Untersuchung, Britische
omem
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 13:37
Osama Bin Laden lebt noch. Und ist seit vielen Jahren tot. Wer gern Verschwörungstheorien anhängt, sieht darin keinen Widerspruch. Psychologen wollten herausfinden, wie Menschen ticken, die hinter jedem Geschehen böse Mächte wittern. Jetzt legten sie ihre Studie vor.
Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,811832,00.html

Eine Studie britischer Psychologen besagt, dass VTler alles glauben - selbst sich gegenseitig widersprechende Annahmen - wenn es nur der offiziellen Version widerspricht.

Wie denkt Ihr darüber? Erkennt Ihr Euch wieder?


melden
Anzeige
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 13:38
Ne, aber viele andere...


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 14:10
StUffz schrieb:Ne, aber viele andere...
WORD!!!

Der JFK-Thread hier wäre da ein hervorragendes Studienfeld gewesen....


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 14:12
@LivingElvis
Guck dir den 9/11 oder Chemtrailthread an.
Gibt es den Costa dingenskirchenschiffs thread noch? Da ist ja auch bestiiiiiimt manipuliert worden :D


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 14:12
Ich erkenne mich da sicher nicht wieder. Aber es ist hier wohl Verhalten, das langsam zur Genüge bekannt ist...


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 14:15
Das kommt mE nicht wirklich überraschend (zumindest wenn man sich diverse Threads hier ansieht). Die offiziellen Stellen sind ohnehin immer die Bösen; egal was von deren Seite kommt, soll vertuscht sein und nicht der Wahrheit entsprechen, auch wenn es noch soviele Belege für die 'offizielle' Version gibt.


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 14:16
omem schrieb:Eine Studie britischer Psychologen besagt, dass VTler alles glauben - selbst sich gegenseitig widersprechende Annahmen - wenn es nur der offiziellen Version widerspricht.
Nennt man es deswegen nicht auch "Verschwörung"!?


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 14:17
@Jofe

Nicht unbedingt. Schliesslich geht es bei der 'offiziellen Version' von 9/11 ja auch um eine Verschwörung...


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 14:18
@StUffz
Muss ja....Unglücke passieren nicht einfach so!

Das war bestimmt ein Al-Quaida-Terrorist, der in Kooperation mit der Döner-Mord-Verschwörung und dem geheim lebenden Saddam Hussein ein Zeichen setzen wollte nach dem Motto "Versenkt ihr meinen Chef, versenk ich euer Schiff!"

Mit von der Partie war übrigens die Urururenkel der White-Star-Eigner, die damit den erfolgreichen Titanic-Versicherungsbetrug kopieren wollten und 2 Surf-Nazis...


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 14:26
Man denke an Klimadiskussionen, der Mensch könnte das Klima nicht ändern, aber HAARP und Chemtrails könnten Wetter machen.


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 14:27
@neurotikus

Das ist tatsächlich ein sehr gutes Beispiel für genau diesen merkwürdigen Widerspruch...


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 14:27
Ich hab da auch so einen bekannten... Der glaubt an alle eso- sachen, an alle VTs , an aliens, freie energie PMs, Orbs, die innere Erde, Lizard-Menschen, haarp, usw

Dem ist es auch völlig egal wenn sich da Dinge widersprechen, bzw Dinge widerlegt werden können.

Seiner Meinung nach ist dann halt bei anderen der Geist nicht so frei das man das alles verstehen könnte.

JimmyWho


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 14:36
Tjo...wenn der Mensch glauben will, dann glaubt er halt.

Ich denke, dass das am Typus Mensch liegt. Die einen sehen halt irgendwas Gesteuertes, was Göttliches oder Schicksalhaftes, in jedem Fall aber etwas Sinnhaftes; während die anderen halt eher dem Butterfly-Effekt und der Chaos-Theorie anhängen.

Interessanterweise war zwar der CIA 2003 nicht mal in der Lage Fotos gescheit zu fälschen, so dass sogar Laien erkannten, dass das Mist ist, soll aber den VTlern zufolge seit Jahrzehnten die dollsten Dinger durchziehen mit hunderten Eingeweihten, ohne dass dies herauskommt....naja...spaßig ist´s


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 15:03
Ein ständig wiederkehrendes Muster ist auch:

"Die da oben haben hochgeheime Pläne über die Dezimierung der Menschheit, mindestens 2 Stufen geheimer als Top Secret, und nur 12 Leute weltweit wissen darüber Bescheid.

Die genauen Details dieses Plans sind:

Phase 1a....."


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 15:21
Es gibt ja wohl einen riesen Unterschied zwischen den VTlern die hinter ALLEM eine Verschwörung vermuten und denen die nicht alles glauben was in den gekauften und gesteuerten Medien behauptet wird.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 18:24
@omem hast du vor seiner erschießeung geglaubt bin laden lebt ganz ruhig in pakistan?


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 19:00
Zehnmaster schrieb:Es gibt ja wohl einen riesen Unterschied zwischen den VTlern die hinter ALLEM eine Verschwörung vermuten und denen die nicht alles glauben...
Man sollte durchaus eine Unterscheidung treffen zwischen denjenigen die nur einzelne Verschwörungstheorien glauben und für Gegenargumente zugänglich sind und denjenigen die "alles" Glauben (Konspirationisten).

Man sieht es ja immer wieder wenn mal wieder ein Verschwörungsthema in den Medien en Vouge ist (ala Dan Brown, Päpstin etc.), schwemmt das immer wieder neue Anhänger ins Forum. Das sind in der Regel aber diejenigen die es einfach nicht besser wissen und nicht die Hardcore-VTler Fraktion.
Zehnmaster schrieb:...was in den gekauften und gesteuerten Medien behauptet wird.
Gibt es deiner Meinung nach einen Unterschied der ein 'gekauftes' Medium gegenüber einem Medium in privaten Besitzt auszeichnet?


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 19:05
Ich glaube die Studie ist eine Verschwörung um die Verschwörungstheorien lächerlich zu machen.

Würde ich jetzt sagen wenn ich mich wiederekennen würde :)


melden

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 19:32
@omem
omem schrieb:Eine Studie britischer Psychologen besagt, dass VTler alles glauben - selbst sich gegenseitig widersprechende Annahmen - wenn es nur der offiziellen Version widerspricht.
Das habe ich so in freier Wildbahn immer wieder erlebt. Da werden die Taliban z.b einmal als Marionetten der Amerikaner bezeichnet die dafür sorgen das die Amerikaner in Afghanistan bleiben können und eine Woche später sind sie mutige Freiheitskämpfer die, die Amerikaner aus Afghanistan vertreiben.


melden
Anzeige

Hauptsache nicht die offizielle Version

28.01.2012 um 19:34
ähm spiegel ?

*hust*


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden