Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

557 Beiträge, Schlüsselwörter: Flucht, Adolf Hitler, Argentinien
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 09:43
@StUffz
StUffz schrieb:Oh, bitte, kommt jetzt "Geschichte wird immer vom Sieger geschrieben"?
Och, ich glaube ihm schon, dass so ein strammer Altnazi bzw. Ewiggestriger eine leicht andere Ansicht über den Führer, WK2 und den Holocaust hat als die seriöse Geschichtsschreibung.


melden
Anzeige

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 09:47
@Rho-ny-theta
Mein Vater hat so nen Spinner als Chef. Wenn er gerade mal kein Kokain konsumiert, dann ist er der Meinung, dass Geschichte vom Sieger gemacht wird und das damals alles ganz anders war. Hat allen möglichen WK2 Scheiß im Keller gehortet inklusive den Schreibtisch von irgendsoner braunen Größe.

Aber ich warte immer noch auf plausible Ideen, wie der Gröfaz ohne Kiefer Berlin verlassen hat...


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 09:47
Hab mal ein wenig recherchiert, über Hitler und seine Zahnarztangst wurde sogar eine Doktorarbeit geschrieben, "Dentist des Teufels".
Er hatte einen Leibzahnarzt, Johannes Blaschke, der es immerhin bis zum Generalmajor der Waffen-SS brachte. Der Gröfaz ging auch in keine Zahnarztpraxis sondern liess ich auschliesslich in der Reichskanzlei behandeln. Er hatte starke Parodontose und eitrige Kieferentzündungen, man kann davon ausgehen, dass er aus dem Hals roch wie eine Kuh aus dem Hintern.
Eva scheint nicht gestört zu haben (sie hatte übrigens den gleichen Zahnarzt).


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 09:49
Nachdem ich mir jetzt viel von dem Blödsinn, der hier geschrieben wurde durchgelesen habe, stelle ich mir die Frage, ob die Leute, die hier vermuten, Hitler sei geflüchtet, Trolle sind oder wirklich an so eine absurde Geschichte glauben...


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 09:51
gardner schrieb:Nachdem ich mir jetzt viel von dem Blödsinn, der hier geschrieben wurde durchgelesen habe, stelle ich mir die Frage, ob die Leute, die hier vermuten, Hitler sei geflüchtet, Trolle sind oder wirklich an so eine absurde Geschichte glauben...
Na komm, so neu bist du doch auch nicht mehr oder? :D


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 09:53
@StUffz
Stimmt. :-)
Aber immer wieder fasziniert von der Naivität hier.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 09:55
Ich weiß nicht, ob man das Naivität nennen sollte. Ich gehe eher davon aus, dass diese nur ein Deckmantel ist um ganz "unbeholfen" gewisse Ansichten zu verbreiten.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 09:57
Eh klar, naiv ist aber, zu denken, dass man hier im Forum dann nicht "aufgeplattlt" wird, wie´s bei uns so schön heißt. :-)


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 10:15
@Rozencrantz82
Rozencrantz82 schrieb:In eine Aufzeichnung des CIA was kopiert wurde stand drin, dass Hitler nach Argentinien geflohen ist der Geheimdienst hatte wahrscheinlich paar Agenten nach Argentinien verschifft und haben da geforscht. Angeblich wussten sie wo sich Hitler aufhielt aber was für mich sehr paradox ist, warum haben sie den nicht gleich festgenommen das verstehe ich nicht. Hat der vielleicht nachdem Krieg ins geheim für die USA gearbeitet?

Waren das alles vielleicht nur unzutreffende Gerüchte und du biegst dir die paradoxen Schlußfolgerungen nur so zurecht, daß sie wieder zu deinem Glauben passen?
Rozencrantz82 schrieb:Adolf Hitler jedenfalls war sehr ehrgeizig und das hat ihm das Genick gebrochen.
Um es so zu sehen muß man schon mächtig weit außen stehen.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 10:31
geeky schrieb:Um es so zu sehen muß man schon mächtig weit außen stehen.
Immerhin hat er nicht geschrieben, dass ihm seine Menschlichkeit das Genick brach. Oder seine überwältigende Güte und Toleranz.

Und vielleicht hat´s ihm ja nicht das Genick gebrochen, sondern nur den Kiefer, @StUffz , hrhrhrhr.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 10:33
@kleinundgrün
Also auf einigen Videoplattformen gibt es Filme von Leuten, die ne größere Kugel in den Kiefer bekommen haben.
Irgendwie sehen die nicht mehr so aus, als würden die noch ein vernünftiges Bild in ner Uniform angeben. Kleckern ja auch alles voll und Reden kann man komplett vergessen :D

Zumal: Wo soll der Bart hin???


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 10:40
StUffz schrieb:Zumal: Wo soll der Bart hin???
Der wird unten an die Nase geklebt.
StUffz schrieb:Irgendwie sehen die nicht mehr so aus, als würden die noch ein vernünftiges Bild in ner Uniform angeben. Kleckern ja auch alles voll und Reden kann man komplett vergessen
Da liegt das Geheimnis wohl in der überlegenen Technologie des Dritten Reiches. Der Chef kam dann sicherlich in den Genuss des ersten, aus dem Vollen gefrästen Titanunterkiefers der Menschheit.

Du siehst, alles plausibel erklärbar.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 10:41
@kleinundgrün
Ich bin scheinbar einfach zu sehr von den Siegermächten eingelullt worden.
Mist.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 10:42
StUffz schrieb:Ich bin scheinbar einfach zu sehr von den Siegermächten eingelullt worden.
Deswegen helfen @Rozencrantz82 und ich Dir ja auch, über den Tellerrand zu schauen. Und dann bist du auch noch undankbar.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 10:44
@kleinundgrün
Das tut mir so leid. Ich gelobe Besserung *Hackenklack*

Morgen werd ich erstmal den Völkischen Beobachter kaufen, um über die neuesten Geschehnisse an der Reichskanzlei auf dem Laufenden zu sein.
Meine letzten Infomationen sagen etwas von einer Abwehrschlacht des Volkssturmes gegen Stalins mordende Steppenhorden. Ist das noch aktuell?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 10:49
@StUffz
Die Horden steppen noch immer, nur nennen sie sich jetzt Bolschoi Ballett.
Die Waffen lassen sie aber mittlerweile zuhause.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 10:49
StUffz schrieb: Ist das noch aktuell?
Vermutlich. Ich misstraue den aktuellen Medien.

Aber um auf das Thema zurückzukommen: warum würde es denn überhaupt eine Rolle spielen, wenn der GröFaZ ein paar Jahre überlebt hätte, @vinotesta, @Rozencrantz82 ? Warum hätte sich überhaupt jemand im Jahre 1970 die Mühe machen sollen, da noch was zu vertuschen?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 10:50
@kleinundgrün
Denk mal nach, wer hat denn wohl den Käfer in Brasilien gebaut?
Das kann nur einer gewesen sein, wenn doch die Familie Porsche im Reich geblieben ist.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 10:53
StUffz schrieb:Das kann nur einer gewesen sein, wenn doch die Familie Porsche im Reich geblieben ist.
Vermutlich wird das irgendwo im Braunen Netz sogar ernsthaft vertreten.


melden
Anzeige

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.03.2013 um 11:14
ohje, ich glaub man sollte schon in Vorfeld manche Themen im Forum nicht erlauben...

Der Distkusionsersteller hat ein Thema auf gegriffen was ihn interessiert, was offensichtlich auch Wissenschalftler, Historiker u viele mehr auch hat. Um sonst wären ja schließlich keine Forschungen unternommen wurden um zu klären ob er Selbstmord begangen hat oder ihm die fFlucht gelungen ist.

Es ist krass zu sehen das man solche Fragen nicht stellen sollte, seine Vermutungen nicht äußern sollte, weil man ansonten ja sowieso und überhaup nur ein Nazi sein kann.
Ich habe hier nirgens gelesen, hoffentlich hat er überlebt, viele Kinder gezeugt und ein glücklichen Lebensabend verbracht, also warum wird immer unterschwellig unterstellt das hier "braune" Leute versuchen sich an ihren ersten Schreibversuchen üben.

So damit ich auch was zum Thema schreibe^^:

Ich bin überzeugt, daß er Selbstmord mit seiner Frau begangen hat. Auch bin ich überzeugt, daß es die Möglichkeit einer Flucht gegeben hätte.
Was wäre auch anderes geblieben, außer Selbstmord, er hat so viel Leid gebacht über die vielen Menschen und Länder und auch den Deutschen.
Das er sich so seiner Verantwortung entzieht ist schon sehr erbärmlich, aber auch nicht anders zu erwarten.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
LUDWIG II.8 Beiträge
Anzeigen ausblenden