Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Gustl Mollath

2.846 Beiträge, Schlüsselwörter: Betrug, Bayern, Psychiatrie, Psiram, Staatsanwaltschaft, Beate Merk, Gustl Mollath

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 21:54
@Heijopei
Hilf mir mal eben auf die Sprünge bei der riesen Menge der Informationen bringt man mal was durcheinander, von wem wurde Braun angerufen Mollath selbst?


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 22:01
@cognition
Er bekam wohl einen Brief von Mollath,nachdem der kontakt jahrelang abgebrochen war , er möge ihn Anrufen in der Psychatrie .
So habe ich das zumindest verstanden .


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 22:07
@Heijopei
Okay das wäre dann wohl in der Tat niemals rausgekommen?
Gut, dass sie scheinbar ein anderes Verfahren durchführen wollten.
Dass es dieses "krankschreiben" ist, legt für mich nahe, dass die Verwickelten mit dieser Methode bereits prächtig Erfolg hatten und haben, dass eben kein Verdacht aufkommt, da braucht man dann auch nicht irgendwelche Morde inszenieren.Zumal sie sicherlich nicht wussten, wem sich Mollath so alles anvertraut hat und der sich dann hätte melden können, weil ein Tod egal wie natürlich er gestaltet wurde sehr verdächtig rübergekommen wäre. Sowas können sie ja nicht im vorhinein wissen. Deswegen haben sie das probate und erprobte Mittel der Wegsperrung genutzt.
Einem Wahnsinnigen glaubt man schließlich nicht und denen den er das erzählt haben könnte, hätte das dann auch einleuchten können, man hat ja gesehen wie zuerst die Reaktion der Mehrheit des Volkes war.Es ist doch wirklich sehr leicht einen rechtschaffenen Bürger durch Intrigen und scheinbar rechtskräftigen Gutachten und Urteile zum Bösen gemeingefährlichen Täter zu deklassieren.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 22:20
@cognition
Du hast die gleichen Gedankengänge wie ich auch .

Aslo stellt sich die Frage wer der "grosse Unbekannte " im Hintergrund ist der die Macht hat soetwas in die Wege zu leiten und auch durchzuziehen .
Es dürfen ja auch nicht zu viele Instanzen involviert werden weil es sonst zuviele mitwisser gäbe von denen mit sicherheit einer plaudern würde .


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 22:25
@Heijopei
Scheinbar ist Merk da ganz tief mit im Sumpf drin und ich denke die ausstellenden Gutachter die ihm Wahn konnotieren, wie auch Großteile der Justiz stecken da mit drin, selbst manche Medienleute scheinen involviert zu sein, wenn man sich so manche Berichterstattung durchliest.
Und keine möchte natürlich Fehler zu geben und keiner möchte Fehler des anderen aufdecken, weil er dann sonst Ärger von oben bekommen könnte. Merk hätte die absolute Macht dazu und so wie sie sich äußert ist sie wohl auch die Schirmherrin der Vertuschungsaktion. Wer noch davon profitieren könnte? Ich denke in den Jahren werden sich da x Kunden gefunden haben und da sind sicher auch richtige Großkunden dabei.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 22:37
@cognition
Weisst du ,wenn ich all die fakten sehe -

CDU/CSU sind involviert
die nähe zu Deutschen Rüstungskonzernen
die damalige Zeit in der sich die Sache abgespielt hat .

fallen mir dinge ein wie :

Schattenkonten /Schwarzgeldaffäre
Ehrenwort eines Hernn Kohl
Karl Heinz Schreiber der einem Herrn Kohl das Eherenwort abgerungen hat nicht zu Reden.

Aber das ist nur so ein Brainstorming von mir ^^


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 22:41
@Heijopei
Ja richtig, das kommt sicherlich noch hinzu!


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 23:03
@cognition
Es muss auf jeden Fall etwas sein wo der Deckel draufgehalten werden soll .

Mal eine Frage anbei, ist der Herr Mollath nun eigentlich entmündigt ?

Wikipedia: Entmündigung


Weil wenn das so wäre , würde es die vorgehensweise erklären .


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 23:05
@Heijopei

Da seine ganzen Dokumente,sein Hab und Gut alles weg sind, würde ich schon behaupten, dass er entmündigt wurde.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 23:11
@cognition
Das hat nicht zu sagen , die können auch einfach nur beschlagnahmt worden sein im Rahmen der ermittelungen .

Entmündigung ist ein ganz anderes Kaliber , man hat dann keinerlei Rechte mehr und bekommt einen Vormund der bestimmt was man darf und was nicht .
IMHO könnte er im Falle einer Entmündigung auch keine Klage mehr anstreben da er nicht mehr Geschäftsfähig ist , auch etwaige anzeigen hätten keinen bestand mehr .

Wenn dem so ist würde das so einiges erklären , leider geht das aus dem Material welches ich gesehen habe nicht eindeutig hervor , oder ich habe halt was übersehen .


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 23:15
@Heijopei

Die sind doch nicht beschlagnahmt, die sind laut Mollath weg und sein Haus hat seine Frau ersteigert.
Dass er es überhaupt zur Versteigerung freigeben musste, das wird er garantiert nicht aus freien Stücken getan haben. Er selber hat die Anklage ja gar nicht angeregt sondern ein Anwalt, der sich verpflichtet sieht ihn zu verteidigen und für ihn zu kämpfen und außenstehende Juraexperten meines Wissens nach auch ein Gericht und nicht Mollath selbst. Von daher sieht es stark danach aus, als sei er entmündigt.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 23:27
@cognition

bissl OT aber IMHO wichtig mal gesagt zu werden.

Weisst du was ich traurig finde , weil es mir gerade ins Auge springt ?

Jeder Futt und grüne Bohnen Thread hat hier mehr Anklang als dieser hier .

DAs hier ist aber mal eine von den wenigen Verschwörungen die mit Knallharten Fakten untermauert ist und nicht nur reine Spekulation .

Wir sind bei Seite 11 , davon haben glaube ich allein wir beide 2 Seiten heute abend gemacht , finde ich schade das sich hier sonst keiner beteiligt .

Themen wie "Uh ich hab nen Geist gesehen " oder " Hilfe ich hab nen Chip im Kopp"
schaffen es in kürzester Zeit auf ein vielfaches an Beiträgen ^^


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 23:32
@Heijopei
Das liegt daran, dass viele einfach viel zu gerne trollen.
Ich beteilige mich auch an parapsychologischen Threads, bekenne mich als zwischen den Stühlen.
(Weil mir gewisse Dinge passiert sind, die einem erstmal passieren müssen)
Auch bekenne ich mich in Verschwörungstheorien zwischen den Stühlen, diese finde ich weder Schwachsinn noch aufjedenfall zutreffend, ABER HIER bin ich eindeutig und mit voller Überzeugung auf der Seite der "Verschwörer".
Auch bezüglich Verschwörungen habe ich schon Dinge am eigenen Leib erfahren unter anderem damals in der Schule und mir niemand außer vielleicht meine Eltern mir geglaubt haben.


Dieser Fall hier ist aber so eindeutig, eindeutiger geht es doch gar nicht mehr und trotzdem sitzt Mollath jetzt noch ein Jahr in der Psychatrie.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 23:34
@cognition
cognition schrieb:Dass er es überhaupt zur Versteigerung freigeben musste, das wird er garantiert nicht aus freien Stücken getan haben.
Er hat es ja nicht freigegeben , seine Frau hat es ersteigert bei einer Auktion die von ihrer Bank fingiert war und somit eigentlich rechtswidrig .
Sie hat ihm ja laut seiner Aussage sogar 500 000 öcken geboten wenn er die Schnauze hält und er ist dann aus der Sache raus .
Habe ich zumindest so verstanden


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 23:35
@Heijopei
Okay ändert aber kaum die Lage:

Er wurde entmündigt, nachzusehen in der Dokumenation der ARD.
Grundrechte geraubt, finanziell vernichtet, 7 Jahre seines Lebens geraubt.

Hier nochmal:

http://www.youtube.com/watch?v=8z99MO8uv2U&noredirect=1


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 23:39
@cognition
cognition schrieb:Grundrechte geraubt, finanziell vernichtet, 7 Jahre seines Lebens geraubt.
Das ist Imho nur seine Sicht der Dinge , ob das auch Juristisch vollzogen wurde geht da nicht draus hervor .
Oder habe ich was übersehen ?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 23:45
Wie wärs eigentlich wenn man da mal Aktiv einschreiten würde , und die Bude in der er hockt mal über längere Zeit belagert um zu zeigen das die eben nicht jeden wegsperren können so wie es denen beliebt .

Also ich wäre dabei !!


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.06.2013 um 23:47
@Heijopei
Das sagen sein Anwalt und der ehemalige Steuerfahnder.

Wenn Tausende oder Hunderte mitmachen, bin ich auch dabei ansonsten werden wir auch noch weggesperrt..gar nicht so abwegig.Und das bringt dann niemandem was..


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

15.06.2013 um 00:03
@cognition
Ich habe demnächst 3Wochen Betriebsferien , ich glaube dann fahre ich da mal hin .

Ich hab eh nix anderes auf dem 'Schirm bis jetzt , mal schauen was passiert ^^


melden
Anzeige

Der Fall Gustl Mollath

15.06.2013 um 00:04
@Heijopei
Mir fehlt leider derzeit das Geld dies zu tun, du solltest dann aber lieber einige organisieren, die da mitmachen.Sonst könntest du arge Probleme bekommen.


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden