weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Illuminati existieren doch

1.361 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Illuminati, Freimaurer, Geheimbund

Illuminati existieren doch

01.03.2013 um 16:19
jalon schrieb:aufgefallen ??? mir muss an ihm nichts auffallen, denn ich kenne ihn persönlich.

Anscheinend scheint die "Gehirnwäsche" auch bei Euch zu funktionieren, denn jemanden wie
Jan als "braune Soße" zu bezeichnen, ist schon ziemlich dumm.
zumal ein großer Teil seiner Bücher zusammen mit anderen Autoren geschrieben ist.
Aber der Bart, jemanden in die "rechte Ecke" zu drängen, der nicht "passend" ist, ist ja auch schon ein Bart, so lang, das man drauftritt.
Auf jeden Fall darf ich zur Kenntnis nehmen, das das der Zug ist, in dem IHR auch fahrt. ...

danke ... brauch ich nicht !!!!!!
Deine glühende Verteidigungsrede in allen Ehren, aber wenn Holey keinerlei Affinität zu rechter Gesinnung aufweist, wieso wurden dann Bücher von ihm beschlagnahmt?

Wie, so frage ich mich, kann man die "braune Soße" ablehnen und gleichzeitig Texte verfassen, die von der Staatsanwaltschaft zum Anlass für die Beschlagnahme genommen werden?

Wie kommt es, daß der Kopp-Verlag immer wieder wegen seiner rechten Gesinnung angeprangert und gerade Holey in diesem Zusammenhang am häufigsten genannt wird? (in jüngerer Zeit vielleicht von Eva Herrmann übertroffen)


melden
Anzeige

Illuminati existieren doch

01.03.2013 um 16:21
Commonsense schrieb:Wie, so frage ich mich, kann man die "braune Soße" ablehnen und gleichzeitig Texte verfassen, die von der Staatsanwaltschaft zum Anlass für die Beschlagnahme genommen werden?
Natürlich weil er die WAHRHEIT schreibt und somit aus dem Verkehr gezogen werden muss ;)


Wenn man schon vom KOPP Verlag gesponsert wird, weiß man, man ist ganz unten angelangt.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

01.03.2013 um 16:25
jalon schrieb:Aber die Existenz so einer Bewusteinsbeeinflussenden Waffe anzuzweifeln zeugt nicht gerade davon, gut informiert zu sein, denn schließlich ist das ganze nicht "der neueste Hit", sondern wird schon seit Jahren praktiziert.
das zweifeln aufzugeben, wäre ein zu großer rückschritt für mich. hast du überhaupt gelesen was ich schrieb? tom bearden? hallo? mir brauchst du nix davon zu erzählen, dass das schon seit jahren angeblich praktiziert wird.
du scheinst mir da von dingen überzeugt, zu denen du keinerlei zeugnis - lediglich bauchgefühl und hörensagen - ablegen kannst. du malst den teufel an die wand und erschaffst ihn dadurch erst.


melden

Illuminati existieren doch

01.03.2013 um 16:34
jalon schrieb:aber auch in Deutschland darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren, ansonsten erfolgt eine gesellschaftliche ... meistens durch die gesteuerten Medien angezettelte .. Hetzkampagne.
Holey ist nicht braun... in Deutschland darf man bestimmte Themen nicht ansprechen....

Man kann den Subtext von @jalon ja förmlich greifen.
"Na, ob da mal wirklich so viele Juden in den Lagern umgekommen sind? Aber in Deutschland herrscht ja keine Rede-/Meinungsfreiheit."
/SCNR :D

Warum beeinflusst die "Bewusstseinsbeeinflussende Waffe" nicht die Verschwörungstheoretiker?
Hat das was mit Hirnarealen zu tun? Wie funktioniert die Beeinflussung? Wie äußert sie sich?
Ist man durch ein Abonnement des KOPP-Verlages dagegen geimpft?
Fragen über Fragen....


melden

Illuminati existieren doch

01.03.2013 um 16:37
@jalon
jalon schrieb:Aber die Existenz so einer Bewusteinsbeeinflussenden Waffe anzuzweifeln zeugt nicht gerade davon, gut informiert zu sein, denn schließlich ist das ganze nicht "der neueste Hit", sondern wird schon seit Jahren praktiziert.
Ok, die üblichen Fragen:
Wer hat die Waffe gebaut und wozu? Belege und Quellen bitte bereit halten ;)

@matraze106
matraze106 schrieb:du scheinst mir da von dingen überzeugt, zu denen du keinerlei zeugnis - lediglich bauchgefühl und hörensagen - ablegen kannst.
Er/Sie hat doch seine/-r Quellen... Der Volksverhetzer Holey und kennt ihn auch noch persönlich.. Bin also auch auf die "Zeugnisse" gespannt.


melden

Illuminati existieren doch

01.03.2013 um 17:21
@Rumpelstil
@Commonsense
@Rho-ny-theta

Jolan schrieb:
"Anscheinend scheint die "Gehirnwäsche" auch bei Euch zu funktionieren, denn jemanden wie
Jan als "braune Soße" zu bezeichnen, ist schon ziemlich dumm.
zumal ein großer Teil seiner Bücher zusammen mit anderen Autoren geschrieben ist.
Aber der Bart, jemanden in die "rechte Ecke" zu drängen, der nicht "passend" ist, ist ja auch schon ein Bart, so lang, das man drauftritt."

So ein Quatsch. Der Autor Holey ist schon lange bekannt als Holocaust-Relativierer. Das ist auch so eine Masche von diesen "Freidenkern" man zweifelt Geschichtsfakten an, das ist so eso-braunes Geschwurbel.

Jalon schrieb:
"Aber die Existenz so einer Bewusteinsbeeinflussenden Waffe anzuzweifeln zeugt nicht gerade davon, gut informiert zu sein, denn schließlich ist das ganze nicht "der neueste Hit", sondern wird schon seit Jahren praktiziert.
In England sind es die sog. "Arbeiterstädte"
und Deutschland war es im letzten Jahr eine Kleinstadt ... es hat sogar in der Zeitung gestanden,
das der Bürgermeister und die Bewohner sich beschwert haben."

Diese "Waffen" möchte ich gerne mal sehen ?! Aber wahrscheinlich ist das wieder nur heiße Luft.
Welche Kleinstadt war das denn ?
Es gibt keine Studien die auch nur im Ansatz die Schädlichkeit von Mobilfunk-Sendemasten ernsthaft beweisen. Außer natürlich die "Freidenker"-Einbildungen !
Und es ist natürlich wahr, wenn es in so einem Kleinstadt-Käseblatt steht.


melden

Illuminati existieren doch

01.03.2013 um 18:11
Meinst du etwa DIE Kleinstadt die sich über Kopfschmerzen und helle Töne beklagt haben?

DIE Kleinstadt die gejammert hat das sie Nachts nicht mehr schlafen können wegen dem neuen Sendemasten?

Die Kleinstadt die ziemlich blöd geschaut hat nachdem der Handymastbetreiber gesagt hat, das der Masten noch nicht mal eingeschaltet war?


melden

Illuminati existieren doch

01.03.2013 um 19:05
phenix schrieb:Die Kleinstadt die ziemlich blöd geschaut hat nachdem der Handymastbetreiber gesagt hat, das der Masten noch nicht mal eingeschaltet war?
Die Geschichte halte ich für eine Urban Legend, da es sie so erzählt auch bei uns in Österreich gibt, in diesem Fall mit der Mobilkom. Aber sie hat wohl einen wahren Kern. Zumindest habe ich das dazu gefunden.

http://www.radiobremen.de/wissen/dossiers/strahlung/angst100.html

Bezeichnend finde ich an der vorangegangenen Diskussion immer wieder, daß zwar alles mit "Strahlenwaffen" kontrolliert und eliminiert werden kann von "DENEN" aber sie arbeiten offensichtlich sehr ineffektiv, da ihre schärfsten Gegener und Kritiker seit Jahrzehnten unbehelligt gegen sie aktiv sein können.


melden

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 13:03
Hey Leute,

ich meine, wie soll man überhaupt auf die Idee kommen wollen, das es Menschen gibt, die verdammt viel Macht haben und nicht gerade Gutes damit im Schilde führen?

Das ist doch einer der Gedanken, der einen zu den illuminati und VT's treibt und meiner Meinung nach sich aus Gefühlen/Gedanken wie:

"Irgendwas läuft bei uns verkehrt!" oder
"Das kann doch so nicht richtig sein!" oder
"Wo ist heutzutage Moral und Ethik?" Oder
"Warum entwickeln wir uns so stark in der Technik und nicht im Menschsein?"
"Warum gibt es heute noch Hunger und Kriege?"

"Warum ist das Leben, wie es ist?"

Das meinen die VT'ler auch mit dem "Nicht Schlafen sondern Aufwachen" und ich finde da haben Sie für sich subjektiv einen richtigen Standpunkt. Das dumme ist nur das dieses Gefühl und die Frage nicht mit einer Antwort klärbar ist, sondern das man für sich, dieses Leben anders lebt und ihm die Tiefe gibt die man so schmerzlich vermisst. Ich denke das VT's auch stark mit der Sinnfrage des Lebens behaftet sind; die große "Warum" Frage, auf die uns die tollen Medien und die Wissenschaft leider keine Antwort gibt.

Leider korrumpiert Macht auf kurz oder lang viele Menschen, die sie dann in bestimmter Form und Ausmass dann misbrauchen. Je mächtiger ja auch jemand ist, desto schwieriger ist es, dass man zum einen hinter die Machenschaften kommt und zum anderen, dass man diesen Menschen auch zur Verantwortung ziehen kann.

Und zu der Überwachung, das ist witzig jeder trägt sein Televisor schon mit sich im handlichen Kleinformat durch die Gegend. Jedenfalls ein Großteil der Bevökerung.

Hier kam ja auch mal die Frage auf, was machen Menschen die materiell alles haben? Ja, das ist eine gute Frage, was machen solche Menschen die schon alles haben? Toll wäre es, wenn Sie Barmherzigkeit, Nächstenliebe und Demut in Ihren Herzen hätten aber mit solchen Eigenschaften wird man in unserer Gesellschaftsform oft nicht so reich bzw. erfolgreich. Ich will damit nicht alle erfolgreichen, reichen und mächtigen Menschen verurteilen, überhaupt ist diese Fingerzeig Methode, die verkehrte um aus diesem Dilemma rauszukommen. Wir alle tragen dazu bei, dass das Leben hier so statt findet. Manchmal kommt es einem so vor als ober der Große Kampf: Gut gegen Böse gar nicht so abwegig ist. Wir sitzen alle in demselben Boot, nur viele Menschen haben das vor lauter Ego vergessen.

Ich habe einen Kumpel der viele Rucksackreisen unternimmt wie z.B. Nepal, Kambodscha... wenn er nach Hause kommt, erzählt er mir, das es für ihn immer ein Schock ist, zu sehen, wie kalt die Menschen untereinander sind. Und dies, obwohl wir in solch einem Luxus schwelgen, der uns eigentlich zu den glücklichsten Menschen der Welt machen sollte. Daran erkennt man m.M.n. schon, das wir unterschwellig auf Negativität programmiert werden, wie z.B. Egoismus. Gier, Habsucht, Neid und sich das im Arbeitsleben auch wiederspiegelt.

Alles Liebe und Gute für Euch!


melden

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 13:55
Am Ende sitzen da 3 fette Internetsuchtis, denen es Spaß macht zu behaupten sie seien Illuminaten und setzen solche Geschichten in die Welt. Mal ganz ehrlich was bringen die Symbole schon!? Ich finde es schon fast fanatisch, wie sich die Illuminaten Gläubigen da reinsteigern, sodass es schonwieder unrealistisch ist. (Damit meine ich nicht dich sondern die, die solche Videos ins Internet stellen) Ich glaube selbst wenn es sie gibt so gefährlich können sie nicht sein. Es hieß ja auch, wenn bei den Olympischen Spielen nicht diese Atombombe hochgeht oder was das war, dann wäre der Zeitplan der Illuminaten kaputt und somit die Eroberung der Welt fehlgeschlagen. Ich glaube nicht, dass die so bedrohlich sind, wie man denkt, wenn es sie gibt. Menschen die Angst haben sind im allgemeinen sehr viel einfacher zu regieren. Bei mir konnten die Illuminaten zumindestens nichts bewirken mit ihren angeblichen Zeichen. ^^

Ich muss dazu sagen, dass ich mich sehr intensiv mit Verschwörungstheorien beschäftige und die finde ich genauso fanatisch, wie die der Förderation des Lichtes.
Ich hab mal gelesen, was jemand zu genau so einem Thread in einem anderen Forum geantwortet hat:

"Geh mal raus spazieren und wenn du zurück kommst, dann ist im Internet immernoch genauso viel Mist wie vorher."

Manchmal muss man auch erst einmal ein paar Wochen über sowas nachdenken und dann hat man ne ganz andere Meinung dazu. Ich finde, dass das nur Angstmache ist. Es gibt draußen in der Welt genug Menschen die sich leicht in etwas reinsteigern, die haben vermutlich auch nur Angst.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 13:59
OuterSpaceGirl schrieb:Am Ende sitzen da 3 fette Internetsuchtis, denen es Spaß macht zu behaupten sie seien Illuminaten und setzen solche Geschichten in die Welt
Hahaha!

Made my Day! Danke!


melden

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 14:07
@OuterSpaceGirl
OuterSpaceGirl schrieb:wie die der Förderation des Lichtes.
Es hängt ja schließlich auch zusammen. Es läuft darüber hinaus, dass die Welt bedroht wird von Reptilien, Illuminaten und die 4 oder 5 jüdischen Superfamilien (die Hierarchie variiert von Verschwörung zu Verschwörung) und die Welt kann nur errettet werden indem die Bevölkerung "aufwacht", nur dann können die Superarier der Föderation des Lichtes kommen, das Böse ein für alle mal bekämpfen, die Welt retten und die Menschen bei in ihrer weitere Entwicklungsstufe verhelfen.

Wieso glauben soviele an VTs? Wahrscheinlich weil nichts spannender ist als der Kampf zwischen das Böse die uns bedroht und die Errettung durch die Superarier Aldebaraner, oder aber das eigene Leben ist einfach nur Superlangweilig und dadurch dass man etwas weiß was die hirnamputierte und manipulierten Mainstreamer nicht wissen. Man fühlt sich dadurch erhabener und gleich viel wichtiger.


melden

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 14:12
eben, in Wirklichkeit wird die Welt doch nur von unabhängigen, wohlwollenden Regionalpolitikern regiert ;) ;) ;) .....


melden

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 14:14
@Agent_Elrond
Die Welt wird nicht regiert. Staaten werden regiert, ob von wohlwollenden regierungen oder nicht sei jetzt mal dahingestellt.


melden

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 14:17
@Rumpelstil
Ich kann nicht verstehe, warum wir immer jemanden brauchen, der uns rettet. Das Leben ist doch keine Cinderella Story. Genau das ist auch der Grund, warum wir uns von der Regierung auch das Geld aus der Tasche ziehen lassen. Man wäre ja schon viele Schritte weiter, wenn man einfach mal mitdenkt. Klar denke ich, da gibt es Gruppen, die alles an sich reißene wollen, aber wir lassen es ja auch zu. Solche Sachen, wie die Illuminaten und Co. sind für mich nichts anderes als eine Irreführung. Wie wenn jemand sagt : "Schau da ein Regenbogen!" nur um von einem Diebstahl abzulenken. Ich mein ich war am Anfang auch so Euphorisch, aber mittlerweile habe ich mir meine Wahrheit mit einem "Sieb" abgesiebt, denn alles ist halt nicht immer das wahre. Mainstream geb ich mir erst garnicht. Jammern bringt meiner Meinung nach auch nichts. Der wichtigste Schritt ist einfach zu sehen, dass in der Welt etwas nicht stimmt und das tut die Mehrheit entweder nicht oder will es nicht.


melden

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 14:19
stimmt, die Welt wird unter den wohlwollenden aufgeteilt, nicht regiert.
Regiert werden die Staaten dann von jenen die den wohlwollenden wohlgesonnen sind ;) ....


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 14:20
OuterSpaceGirl schrieb:Bei mir konnten die Illuminaten zumindestens nichts bewirken mit ihren angeblichen Zeichen. ^^
hatten sie auch nicht im sinn.
die zeichen sind für die anhänger. die zeichen erkennt man auch nur, wenn man sich mit der zahlenmystik und der kabbala auskennt.
Wikipedia: Zahlensymbolik

auf diese weise werden botschaften codiert und übertragen.
so wird sichergestellt, dass jeder anhänger zugang zu diesen botschaften hat, die er dann dechiffrieren muss.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 14:25
Malthael schrieb:auf diese weise werden botschaften codiert und übertragen.
so wird sichergestellt, dass jeder anhänger zugang zu diesen botschaften hat, die er dann dechiffrieren muss
Warum muss man sich als Illuminat diese schreckliche Kommerzmusik antun, um Botschaften zu dechiffrieren? Sind die Illuminaten Masochisten?

Wie weiß ich als Illuminat, welche Musik bzw. welches Musikvideo kodiert ist? Bin ich als Illuminat verpflichtet, 24 Stunden lang MTV laufen zu haben? Muss ich als Illuminat wirklich so gequält werden?

Und wie bringen die Illuminaten Kommerzmusikproduzenten dazu, solche Botschaften zu chiffrieren?


melden

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 14:27
@OuterSpaceGirl
OuterSpaceGirl schrieb:Klar denke ich, da gibt es Gruppen, die alles an sich reißene wollen, aber wir lassen es ja auch zu. Solche Sachen, wie die Illuminaten und Co. sind für mich nichts anderes als eine Irreführung.
Die Illuminati sind da übrigens die unpassendeste Gruppe die es nur geben könnte. Ziele der Illuminati war es die Aufklärung zu verbreiten und nicht die Menschen zu versklaven oder zu verdummen.
Leitspruch der Aufklärung: "Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." -Immanuel Kant
OuterSpaceGirl schrieb: Jammern bringt meiner Meinung nach auch nichts. Der wichtigste Schritt ist einfach zu sehen, dass in der Welt etwas nicht stimmt und das tut die Mehrheit entweder nicht oder will es nicht.
VTler verstecken sich lieber eben hinter Verschwörungen und weisen jeglicher Schuld und Verantwortung von sich. Schuld für ihre miserable oder langweilige Lage ist schließlich die Elite, bloss nicht sie selbst... -.-

@Agent_Elrond
Von wem wird denn die Welt aufgeteilt?


melden
Anzeige

Illuminati existieren doch

02.03.2013 um 14:27
@Branntweiner
Den Illuminati wird von der Elite doch per Email mitgeteilt welche Botschaft in welchem Video versteckt ist....moment mal....das klingt jetzt unglaubwürdig, die könnten die Botschaft doch direkt per Email schicken, oder ?


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden