weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Illuminati existieren doch

1.361 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Freimaurer, Illuminati, Geheimbund
braindrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

09.05.2013 um 16:10
@Volvox
Der punkt ist, sie tut es aber nicht.


melden
Anzeige

Illuminati existieren doch

09.05.2013 um 16:11
@braindrain
Du weisst schon, dass sowas jeder machen kann?


melden
braindrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

09.05.2013 um 16:20
@Volvox
Prinzipiell schon, aber die NSA-Seite zu verlinken dürfte schon schwierig und gefährlich sein.


melden

Illuminati existieren doch

09.05.2013 um 16:23
sanatorium schrieb:Viele Symbole werden von VT'lern als Illuminati-Symbole oder satanische Symbole bezeichnet, obwohl es keine sind, aber man könnte sich trotzdem fragen warum in so vielen Musikvideos okkulte Symbole zu sehen sind. Ich glaube nicht an so eine große Verschwörung, aber frage mich schon was das soll.
Was ist schon okkult, es ist eine Frage an was die Menschen so glauben. Gläubige Menschen sehen in den besagten Symbolen okkultes, ich sehe darin nur eine gewisse Provokation oder die Liebe zur Symbolik, oder den ästhetischen Aspekt, so nen bissel Vogue. Manche dieser Symboliken gefällt mir sogar recht gut. Lady Gaga war ja mal ne gewisse Zeit die kleine "Illuminatenprinzessin" laut vieler VTler, aber mir gefällt durchaus einiges an ihrer etwas strangen Ästhetik.

Ich sag nur Alejandro, reich an "okkulter" Symbolik ;)

http://www.myvideo.de/watch/7594551/Lady_Gaga_Alejandro

(ist das einzige was mir musikalisch und videotechnisch von ihr gefallen hat)

Es ist immer eine Frage wie man das ganze betrachtet. Menschen mit religiösem Hintergrund sehen da Teufelswerk, kreative, weltoffene Menschen sehen darin einfach eine Form der Kunst, auch wenn diese ab und zu recht schräg ist. Früher hat fast jedes Video von Marilyn Manson die gläubigen geschockt und er war für sie ein okkulter Satanist und Illuminat :D

Ja er ist ein Mitglied der atheistischen Church of Satan und liebt okkulte Symbolik, doch die Wahrheit ist sehr ernüchternd wie er selbst schon gesagt hat, die Realität ist einfach langweilig und er wollte nur die Kunst verkörpern die im inneren schlummert, einen Teil der Gedankenwelt frei ausleben wie ein Ventil. Nur die Menschen die das unterdrücken werden irgendwann impulsiv. ;)

@braindrain
Das ist schon ein alter Hut ;)

Diskussion: itanimulli.com


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

09.05.2013 um 16:27
@cRAwler23
Könnte durchaus stimmen das da nichts weiter hintersteckt als was du jetzt genannt hast.
Allerdings sehen die meisten Leute die meisten Symbole nichtmal, bzw. nehmen sie nicht wahr. Das das nur Provokation wäre akzeptiere ich als Argument nicht, aber das es den Künstlern einfach gefällt kann schon gut sein.


melden

Illuminati existieren doch

09.05.2013 um 16:47
@sanatorium
Man nennt das auch Subtilität in der künstlerischen Provokation. Viele Künstler hinterlassen Symbole und persönliche Markenzeichen die meist nur sie selbst erkennen. Was aber zu Missverständnissen führen kann wenn andere darin ein Muster entdeckt haben wollen. Gewisse Illuminaten würden sich um ganz andere Dinge kümmern als um Musikvideos oder Filme. Richtige Illuminaten würden sich mit der Sittenhaftigkeit und Freiheit des Menschen befassen, mit Philosophie.

Ein Klassiker dieser Symbolhunter Videos ist sicherlich dieses hier:



Ich mag dieses Video irgendwie aber ich kann darüber immer schmunzeln. Denn das Auge der Vorsehung ist ein religiöses Symbol, kein atheistisches, illuminatisches. Da es Gott als oberste und alles sehende Instanz symbolisiert.

450px-Allsehendes Auge am Tor des Aachen.JPG

Wikipedia: Auge_der_Vorsehung

Das Auge der Vorsehung (auch Allsehendes Auge, Auge Gottes) ist ein Symbol, welches gewöhnlich als das alle Geheimnisse durchdringende Allsehende Auge Gottes interpretiert wird und den Menschen an die ewige Wachsamkeit Gottes mahnen soll.

Dargestellt wird es als ein von einem Strahlenkranz umgebenes Auge und ist meist von einem Dreieck umschlossen, das auf die Trinität verweist. Dieses Dreieck schließt auch die Aspekte mit ein, die der Zahl Drei nachgesagt werden, die von Alters her als Annäherung an die Kreiszahl bekannt war und daher als heilige göttliche Zahl galt.


Es ist sogar verwunderlich das viele Christen da ihren eigenen Gott als das Auge von Luzifer betrachten, das amüsiert mich immer wieder, tja ist halt kompliziert da es mal das Motto gab kein Bildnis von Gott zu machen aber irgendwie musste man ihn ja symbolisieren können :D

Vielleicht ist das ganze ja sogar eine Verschwörung der Religionen selbst? Man sieht ja was passiert, die meisten Leute unter diesen Videos hetzen gegen Satanisten und Illuminaten und heben ihre Religion häufig nach oben als Problemlöser, vielleicht sind solche Videos ideal um gläubige zu rekrutieren, jede VT führt irgendwann auch zu einer bestimmten Denkweise oder gar Ideologie ;)

Da hab ich mal ein passendes Thema eröffnet:

Diskussion: Entschwörungstheorie

Eigentlich sind die Illuminaten langweilige Humanisten die an die Selbstbestimmung und Unabhängigkeit des Menschen glauben und Dogmen, Despoten und religiöse Instanzen ablehnen. Nicht mehr und nicht weniger sind Illuminaten.


melden

Illuminati existieren doch

09.05.2013 um 17:17
Mmh aber irgendwie ist es ein sooo cooler begriff geworden um zusammenhänge zu beschreiben die man nicht leicht durchschaut, sie aber beim namen nennen will.

kaum einer hat sich ernsthaft mit dem humanistischen ideen des ursprünglichen ordens beschäftigt...aber es wird fleißig behauptet das ebendiese seit dem 18.Jhd (wahlweise auch länger) die geschicke der menschheit im verborgenen steuern.

kaum einer hat verstanden dass ein großteil der literatur zum thema eben keine faktensammlung über SIE sind.

Für mich wirkt das immer so als ob diesem primtiven reiz, für irgendwas, einen schuldigen haben zu müssen,nachgegeben wird ...dem bösen einen namen geben zu wollen.
Das ist insofern sehr bedauerlich, lenkt es vieleicht doch vom realen geschehen ab und verhindert eine objektive betrachtung der ,nicht weniger schockierenden, tatsächlichen Zustände.


melden

Illuminati existieren doch

09.05.2013 um 17:42
@AnTmXM77 @cRAwler23

Sehr gute Beiträge :)!

Das ist eines der größten Probleme vieler VTs, sie führen in die Irre und lenken von realen Problemen ab. Trivialitäten werden so zusammen gefügt und überbewertet, dass es den Anschein nimmt, es würde ein System dahinter stecken. Selektive Wahrnehmung und Erwartungshaltungen tuen dann ihr Übriges.


melden

Illuminati existieren doch

09.05.2013 um 17:52
AnTmXM77 schrieb:Mmh aber irgendwie ist es ein sooo cooler begriff geworden um zusammenhänge zu beschreiben die man nicht leicht durchschaut, sie aber beim namen nennen will.

kaum einer hat sich ernsthaft mit dem humanistischen ideen des ursprünglichen ordens beschäftigt...aber es wird fleißig behauptet das ebendiese seit dem 18.Jhd (wahlweise auch länger) die geschicke der menschheit im verborgenen steuern.

kaum einer hat verstanden dass ein großteil der literatur zum thema eben keine faktensammlung über SIE sind.

Für mich wirkt das immer so als ob diesem primtiven reiz, für irgendwas, einen schuldigen haben zu müssen,nachgegeben wird ...dem bösen einen namen geben zu wollen.
Das ist insofern sehr bedauerlich, lenkt es vieleicht doch vom realen geschehen ab und verhindert eine objektive betrachtung der ,nicht weniger schockierenden, tatsächlichen Zustände.
Genau das frag ich mich da auch immer und es ist frustrierend wie groß und schnell diese Eigendynamik werden kann gerade in Sachen VTs.

Wenn man einfach mal daran denkt das die Nazis Werke wie dieses als Grundlage ihrer Ideologie hatten:

Wikipedia: Protokolle_der_Weisen_von_Zion

Dann sieht man das Muster der Verschwörungstheoretiker ganz klar und deutlich und wie schlimm die Auswüchse dieser werden können, wenn man sich nicht mehr objektiv über andere Kanäle informieren kann.
so.what schrieb:Sehr gute Beiträge :)!
Danke, auch deine les ich ganz gern :)
so.what schrieb:Das ist eines der größten Probleme vieler VTs, sie führen in die Irre und lenken von realen Problemen ab. Trivialitäten werden so zusammen gefügt und überbewertet, dass es den Anschein nimmt, es würde ein System dahinter stecken. Selektive Wahrnehmung und Erwartungshaltungen tuen dann ihr Übriges.
Eben und dann werden schnell sogar Symbole aus der eigenen Religion mancher VTler zu einem Symbol von Verschwörungen aller Art und Laune, irgendwie die pure Selbstironie ohne das sie das merken, aber die Geschichten sind schon wie ein spannender Thriller geschrieben, wenn sie das doch nur als Roman verkaufen würden, wie einst Robert Anton Wilson :D

Wikipedia: Robert_Anton_Wilson

Mit seinem Werk:

Wikipedia: Illuminatus

Ich liebe dieses Buch! Heil Eris! Alles Heil Diskordia! Fnord!


melden

Illuminati existieren doch

09.05.2013 um 17:53
@so.what
Naja,es ist sehr bequem,VTler siehste nie auf Demos,VTler blockieren keine Castortransporte,Nazidemos oder Baumfälltrupps


melden

Illuminati existieren doch

09.05.2013 um 18:46
Warhead schrieb:Naja,es ist sehr bequem,VTler siehste nie auf Demos,VTler blockieren keine Castortransporte,Nazidemos oder Baumfälltrupps
Man kann halt keine unsichtbaren, imaginären, heimlichen Machthaber angreifen :D
Nein die VTler machen es sich bequem und gemütlich, ich glaube sie sind sogar ganz froh das sie am bestehenden nichts ändern können, sonst gäbs ja keinen Grund mehr für die schönen VTs und deren Verbreitung unters leichtgläubige Volk :P:


melden

Illuminati existieren doch

10.05.2013 um 12:25
braindrain schrieb:Prinzipiell schon, aber die NSA-Seite zu verlinken dürfte schon schwierig und gefährlich sein.
Kannst Du vielleicht auch angeben, was genau daran schwierig und/oder gefährlich sein soll?


melden

Illuminati existieren doch

10.05.2013 um 12:29
braindrain schrieb:Prinzipiell schon, aber die NSA-Seite zu verlinken dürfte schon schwierig und gefährlich sein.
Hm:
http://www.nsa.gov/

Ich lebe noch.


melden

Illuminati existieren doch

10.05.2013 um 16:08
@StUffz

Und jetzt immer noch?


melden

Illuminati existieren doch

10.05.2013 um 17:59
@GCFan

Die Illuminaten existieren nicht mehr. Du meinst eher wohl die Freimaurer, Skulls and Bones und all die anderen okkulten Gruppen, die die Welt regieren.


melden

Illuminati existieren doch

10.05.2013 um 18:28
@lkds
Seit wann sind Freimaurer "okkult"? Bitte nicht die klassischen VTs nennen, von wegen Teufelsanbeter, das zieht nicht mehr, ich kenne Freimaruer und hab schon recht interessante Gespräche mit welchen gehabt, das sind einfach Humanisten mit recht alten Ritualen die rein symbolischer Natur sind, nicht aber "okkulter" auch wenn manches für Außenstehende befremdlich erscheinen mag.

Skull and Bones ist ein alter Elitenklub der Yale University und war nur da für die Studenten die erfolgreich werden wollten um an Prestige zu gewinnen, ebenfalls mit merkwürdigen Mutproben als Rituale um anderen Konkurrenten zu beweisen werden "längsten" hat. Doch auch da ist bis auf den provokanten Knochenkopf nichts okkultes, es ist einfach ein Verein von elitären Kapitalisten, das ist das einzige was daran ne Gefahr ist. Es sind meist einfach nur arrogante, reiche Säcke, nicht mehr und nicht weniger.

Btw. ist Okkultismus meist eh nur eine Art symbolischer Akt und wie die meisten Religionen eine Fantasiewelt, aber gläubige glauben bekanntlich diesen Hokuspokus ;)

Wikipedia: Freimaurerei
Wikipedia: Skull_%26_Bones
Wikipedia: Okkultismus


melden

Illuminati existieren doch

10.05.2013 um 19:30
@braindrain
Warum sollte es gefährlich sein? Ich glaube die haben wichtigeres zu tun, als Leute aus dem Weg zu räumen, die sich einen kleinen Scherz erlauben.


melden
braindrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

10.05.2013 um 19:31
@konstanz
@StUffz
@StUffz
@Volvox
Ist ja gut.


melden

Illuminati existieren doch

10.05.2013 um 19:34
@konstanz
Ich kann nicht klagen. Bis jetzt hat sich keine US Regierungsorganisation bei mir gemeldet. Ich war allerdings den ganzen Tag auch nicht zu Hause.


melden
Anzeige

Illuminati existieren doch

10.05.2013 um 20:46
@cRAwler23

Wer hat was von Teufelsanbeter geschrieben?

Interpretier meine Beiträge nicht falsch.

Klar sind das Humanisten.

Unter Okkultismus verstehe ich was ganz anderes. Und ich gehe auf die Ursprünglichkeit dieses Wortes ein. ('' Lateinisch: occultus. Synonym auf Germanisch: verborgen, verdeckt, geheim.'')

Seit wann ist Okkultismus eine Fantasiewelt?

Diese Vts interpretieren alles falsch und verändern die Ursprünglichkeit eines Wortes. Was soll das?

Ihr zerstört damit eine Sprache.

Ich glaube nicht an HokusPokus, xD.


melden
412 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden