weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Illuminati existieren doch

1.361 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Freimaurer, Illuminati, Geheimbund

Illuminati existieren doch

14.05.2013 um 19:07
Umso mehr ich mich mit dem Illuminatenorden und seiner Geschichte beschäftigte, umso mehr musste ich auch feststellen das die historischen Tatsachen durchaus Raum
für berechtigte Spekulationen in Bezug eines Weiterbestehens des Ordens lassen.
Jeder der sich ernsthaft mit diesem Thema beschäftigt hat oder es vorhat, sollte noch einmal die Jahre 1785 bis 1800 betrachten. Das Verbot des Ordens erfolgte bekanntlich 1785 in Bayern.
Bis um das Jahr 1800 kann man ,meines Erkenntnisstandes nach, noch Aktivitäten der Illuminaten nachweisen.

Nachdem um das Jahr 1800 die Furcht vor dem Orden langsam nachließ, wurden nach und nach ehemalige hochgestellte Illuminaten in verschiedene hohe Staatsämter erhoben.
Unter anderem Maximilian von Montgelas. Er war von 1799 bis 1817 Minister unter dem Kurfürsten und späteren König von Bayern Maximilian I.
Wikipedia: Maximilian_von_Montgelas

1789 stellte Maximilian von Montgelas seine 118-seitige Denkschrift „Mémoire instructif sur les droits des Ducs de Bavière en matière ecclésiastique“ zur Säkularisation fertig.
Sie richtete sich an den Herzog von Zweibrücken, den künftigen bayrischen Kurfürsten Max IV. Joseph, den Nachfolger Karl Theodors. Montgelas schlägt darin vor,
die Staatssouveränität auszuweiten, kirchliche Institutionen zurückzudrängen und kirchlichen Besitz, insbesondere den Grundbesitz, auf den Staat zu übertragen.


Jetzt wer es vor allem Montgelas, dem eigentlichen Schöpfer des modernen Bayerns, vergönnt, die Ideen der Aufklärung, womit er einst als Jünger des Geheimbundes sich genährt, gereiften Geistes, an der Spitze des Staates, getragen von dem Vertrauen seines Fürsten, nicht auf Schleichwegen, sondern im offenen und tapferen Streit wider Aberglauben und Geistesträgheit, Mönchssinn und Priesterdünkel, praktisch zur Durchführung zu bringen. Es ward Licht in Bayern!
(Engel-Geschichte des Illuminatenordens)

Nur ein kleines Beispiel unter Vielen...

Ausserdem stellt sich mir persönlich noch eine weitere Frage.
Was zB. passierte mit den von den Illuminaten unterwanderten bzw. illuminierten Freimaurerlogen? Die Einzige (mir bekannte) Loge die aufgehoben wurde, war die Münchener Loge
"Theodor vom guten Rath".

Das sollte wohl erst einmal genügen. Abschliessend noch ein Zitat aus dem oben genannten Buch.
Die Illuminaten hatten also schon in den letzten Jahren der Regierung Carl Theodors ihre Macht fest begründet. Die gegenwärtige Regierung bot ihnen selbst die Hand, sich noch weiter auszudehnen. Die verbannten Mitglieder des Ordens wurden zurückberufen sowie die Unterdrückten an die Spitze gestellt und ganz, im weitesten Sinne des Wortes, haben sie den ersten Zweck des Ordens erreicht: den offenen argwohnlosen Fürsten und durch ihn das Land zu beherrschen.


melden
Anzeige
altaysan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

14.05.2013 um 19:38
Nochmal zum History Chanel ,ich hab auch Pay-TV und musste feststellen das auf dem Sender so ziemlich "alles", wie Geister,ufos und alles was irgendwie mysteriös ist, gesendet wird.
Irgendwann stellt man sich die Frage ist das alles nur um Einschaltquoten zu bekommen?
Ehrlich, ausgerechnet den berühmten Hollywood Stars passieren ständig seltsame Dinge und das so oft das ich den Sender mittlerweile nicht mehr einschalte, so mysteriengeil bin ich auch nicht das ich mir jeden Dreck was da erzählt wird reinziehe...


melden

Illuminati existieren doch

14.05.2013 um 19:41
altaysan schrieb:ist das alles nur um Einschaltquoten zu bekommen?
Definitiv: Ja


melden

Illuminati existieren doch

18.05.2013 um 15:09
nur zur info seht dieses video und ihr werdet verstehen:


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

18.05.2013 um 15:19
@Tian
Ja genau,der Typ ist total schlau.



melden

Illuminati existieren doch

18.05.2013 um 16:02
@ThunderBird1
ich habe nie behauptet das der schlau ist
bloss der inhalt des videos trifft es doch ganz gut

Ps. war das wirklich Kokain? ich habe den nicht verstanden (akustisch)


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

18.05.2013 um 16:12
@Tian
Ich denk schon,kommt auf jeden Fall so rüber.
Ich will auch nicht sagen das er dumm ist aber er plappert da manchmal einen Unfug zusammen.


melden
martian777
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

19.05.2013 um 08:46
bump


melden

Illuminati existieren doch

19.05.2013 um 11:52
@GCFan
!!!!! Habe seid über 3 Jahren (würde ich schätzen), hier nicht mehr gepostet, aber zu dir muss ich sagen: weiter so!!
Endlich mal normale leute!


melden

Illuminati existieren doch

20.05.2013 um 00:56
Wie schon Schriftsteller Dan Brown sagte gibt es tatsächlich eine Menge Bruderschaften, die die Künste der Illuminaten weiterführen. Hier ein Beispiel: www.wien-berlin-illuminati.de.to


melden
altaysan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

20.05.2013 um 07:51
Naja wie immer, ich persönlich halte nichts von Menschen die "alles" besser wissen!
Besser ist es,vorausgesetzt man "versteht" was man recherchiert, sein eigenes Bild zu machen statt sich von allen Seiten zudröhnen zu lassen denn dann wird man erst recht nichts mehr verstehen!
Und wenn man eine Frage beantwortet tauchen 100 andere Fragen auf und das zieht sich solange bis man meint den Verstand zu verlieren.
Ob so oder so die WAHRHEIT wird immer auf der strecke bleiben,jedenfalls die ganze Wahrheit,die werden wir wohl nicht erfahren...


melden

Illuminati existieren doch

20.05.2013 um 10:02
illusionist23 schrieb: Hier ein Beispiel: www.wien-berlin-illuminati.de.to
Hab mich da angemeldet weil ich die "Geheimnisse der illuminaten" wissen wollte. Da wollen die aber noch ein Passwort haben, wo bekomme ich das her?

Ich weiss klingt sehr naiv, das wenn die Seite echt ist das dort wirklich Illuminaten ihre Geheimnisse posten, aber ich dachte mir ich mach den Spass mal mit :)


melden

Illuminati existieren doch

21.05.2013 um 14:04
Ich gehöre auch eine Gruppe an die im Geiste der Illuminaten tätig ist ..na und ?

subgenius
Praise Bob !


melden

Illuminati existieren doch

22.05.2013 um 20:33
lcblyg1ml8u
rghsjbcruf9
iomu3nr3y39x


melden
GHHB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

22.05.2013 um 21:01
Hey was ist mit Wii u. Auch Illuminati xD


melden

Illuminati existieren doch

23.05.2013 um 20:30
@dagegen
Punkt 1: Deine Bildchen sollten mit dem IMG und nicht URL eingebunden werden.
Punkt 2: diese Bilder sind inzwischen schon "Klassiker" und nen alter Hut, es gibt massig ähnliche Bilder auch mit Lady Gaga und Co.
Punkt 3: Symbolik macht das einfach etwas spannender, mehr aber auch nicht. Warum zeigt man nicht Bilder wo Musiker beten oder sich bekreuzigen? ;)
delphi schrieb:Ausserdem stellt sich mir persönlich noch eine weitere Frage.
Was zB. passierte mit den von den Illuminaten unterwanderten bzw. illuminierten Freimaurerlogen?
Die kann man an einer Hand abzählen aber die von dir genannten sind schon ganz zutreffend. Jedoch die Nachfolger der Illuminatenorden haben sich im Ordo Templi Orientis neu "zusammengefunden", jedoch ist dieser etwas esoterischer und nicht mehr im eher atheistischen Prinzip der Illuminaten zu finden:

Wikipedia: Ordo_Templi_Orientis
subgenius schrieb:Ich gehöre auch eine Gruppe an die im Geiste der Illuminaten tätig ist ..na und ?
Dito! ;)
Dazu sag ich nur Fnord! und SNAFU! pyra
lkds schrieb:Ich finde Freimaurer sind allmählich zu pathethisch geworden.
Okey, es ist schön zu wissen, das Amerika von den Freimaurer gegründet worden ist, aber sie müssen nicht immer alles übertreiben mit ihrer Symbolik.
Wo wurden denn die USA von den Freimaurern "gegründet"? *kopfkratz*
Es gab Freimaruer die sich bei der Unabhängigkeit von GB beteiligt haben, da Freimaurer keine sonderlich guten Freunde der Monacharchen waren. Die Freimaurer wollten im Prinzip mit ihren Symbolen der britischen Krone nen Stinkefinger zeigen. ;)
lkds schrieb:Schau mal sogar die Freimaurer haben ein Wesen, an denen sie glauben, oder zumindest das in Rituale vorkommt.
Viele Freimaurer sind Christen, Muslime oder Juden, aber es gibt keinen Religionszwang bei den Freimaurern, jeder kann an das glauben was er gern möchte. Die meisten Freimaurer glauben an das "Wesen" das man als Gott bezeichnet, jedoch betrachten sie das etwas anderes als Christen, Musilme oder Juden, sie betrachten Gott nur als eine Art göttlichen "Architekten".

Wikipedia: Deismus

Und einige betrachten das von Prinzip her so:

Wikipedia: Hermetik
lkds schrieb:Klar, hat jeder Menschen eine eigene Vorstellung von einer Phantasiewelt, in der sich die Person wohl fühlen könnte, aber die Leute übertreiben es mit dieser allmächtigen Gestalt, Names "Gott".
Seh ich nicht anders! Darum hasse ich wie die Illuminaten ja auch die Dogmen der großen Religionen! ;)
lkds schrieb:Was mich erstaunt, das 1776 auch Amerika gegründet worden ist, sowie die Organisation Illuminati. ''Am 4. Juli 1776 wurde von 13 Kolonien die Unabhängigkeitserklärung verkündet.''
Ein schöner Zufall der Geschichte. Man kann schon sagen das es da gewisse Parallelen gab. Die Unabhängigkeitserklärung und die Verfassung der USA waren mal große Wegweiser der Geschichte in Sachen Rationalität, Freiheit und auch der Sittenhaftigkeit. Ganz im Sinne der Aufklärung. Leider wurde diese Idee später von gierigen Monoplisten der Wallstreet zerstört und ist im Prinzip wieder zu einer Art Monarchie der adligen geworden. Die heimlichen Herrscher der Welt sind nicht die Illuminaten, es sind gierige Monopolisten, Banker, Despoten und religiöse Führer, sie alle sind die "Feinde" der illuminatischen Idee und Hoffnung eines selbstbestimmten Menschen, frei von Dogmen und Herrschern.


melden

Illuminati existieren doch

24.05.2013 um 08:34
Und noch was.
Wie vertuscht man die wahrheit?
- selbst verschwörungen aufstellen
- die die wahrheit sagen lächerlich machen
-> was passiert. Die meisten leute reden dann nicht drüber weil sie ANGST haben als spinner dargestellt zu werden und zum gespött werden. Man merkt es ja schon hier im thread.


melden

Illuminati existieren doch

24.05.2013 um 11:57
@kammerjäger
Ich habe mich dort auch angemeldet und weiß nun das Passwort: Illuminati

Es wartet eine große Überraschung :D


melden

Illuminati existieren doch

24.05.2013 um 13:00
@cRAwler23

''Wo wurden denn die USA von den Freimaurern "gegründet"? *kopfkratz*''

*Kopfkratz* zurück.


melden
Anzeige

Illuminati existieren doch

24.05.2013 um 13:29
@lkds
Die USA wurden von den Unabhängigkeitskämpfern gegründet, Menschen die die Schnauze voll hatten vom Empire und der Krone. Die hohen Steuern, die großen Einschränkungen im Privatleben und auch die willkürliche Grenzziehung der Briten waren es die die USA gegründet haben, es waren Revolutionäre und Aufständische und die Gründerväter der USA, von denen nur einige wenige auch Freimaurer waren, aber was ist so schlimm daran das einige von ihnen humanistische Freimaurer waren die keine Lust auf ein Despotentum der Briten hatten? Also ich ziehe bis heute meinen Hut vor diesem Mut in der damaligen Zeit, schließlich war GB das größte und mächtigste Empire zu dieser Zeit. Leider wurden die USA nach und nach zu dem was sie eigentlich bekämpft haben.

Man kann sagen das die USA ebenfalls zu "Despoten" wurden und genau das ist es was den Prinzipien der Freimaurer und Illuminaten gleichermaßen widerspricht. Es war die Gier einiger weniger die aus diesem Land wieder so einen Machtsumpf werden lassen haben, was ja auch zum ersten großen Genozid in der Geschichte geführt hatte, nämlich den an den Indianern.

Wenn es eine Volksgruppe auf dieser Welt gab die "illuminatisch" gelebt haben, dann die Indianer, denn dort waren Häuptlinge keine Despoten sondern Bürdenträger. Die Geschichte der USA ist von extremen Widersprüchen gezeichnet und die wahre Verschwörung kommt nicht aus irgendwelchen Logen, nein sie kommt von gierigen Monopolisten und die haben nix mit der Freimaurerei am Hut.
asdf12 schrieb:Die meisten leute reden dann nicht drüber weil sie ANGST haben als spinner dargestellt zu werden und zum gespött werden. Man merkt es ja schon hier im thread.
Zum Gespött werden nur die, die Behauptungen aufstellen und voller Überzeugung auf ihrer Vorstellung der Dinge beharren. Man macht sich lächerlich wenn man Behauptungen anderer immer und immer wiederholt ohne einen einzigen richtigen Beweis vorzulegen und keine Indizien. Es gibt regelrechte Verschwörungskonstrukte, die so komplex sind, das ich sagen muss, nein die Personen (die ich ja im Prinzip auch nicht sonderlich leiden kann, jedenfalls jeder der machtgeil ist) hätten einfach KEINE zeitliche und organisatorische Kapazität für derartig gigantische Verschwörungen. Es scheitert am Menschen selbst und diese Welt in der wir leben ist weit simpler als manche das gern hätten. Das einzig komplizierte auf dieser Welt ist unsere Bürokratie und ja das ist für mich die größte Verschwörung der Menschheit. Alle Verbrechen der Menschheit sind mit vollen Bewusstsein geschehen, meist mit voller, offensichtlicher Absicht, da gab es keine große Verschwörung.

Selbst der Reichstagsbrand war schon offensichtlich und ganz im Interesse der Herren in Braun. Beim 11.9. kann man nur sagen ist es bis heute unklar wer das nun wirklich war, man musste nur auf die Reaktion achten und die Reaktion waren 2 Kriege, 2 Kriege gegen unbekannt. Auch das ist keine Verschwörung, es ist einfach die Konstruktion eines neuen Feindbildes im Interesse aller Despoten und militärischen Industrien. Man müsste in dem Fall schon den Kapitalismus selbst an den Pranger als größten Weltverschwörer stellen ;)

Die Idee der Illuminaten war eine Selbstbestimmte, solidarische Menschheit, mit Individualität und Zusammenhalt. Genau das Gegenteil was sich alle Despoten, religiösen Führer und Monopolisten für die Menschheit vorstellen.


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden