weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Illuminati existieren doch

1.361 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Illuminati, Freimaurer, Geheimbund

Illuminati existieren doch

05.07.2013 um 03:07
@delphi
Das ist der Andreassaal im Großen Kremlpalast, der in den 1840er Jahren eingerichtet wurde.

Hier auf einem Gemälde von 1849:
Andreyevsky Zal


Foto von 1896:
Grand Kremlin Palace 1896 coronation 2


In den 1990er Jahren wurde er vollständig restauriert. Seitdem sieht er so aus: e02718 andreassaal kreml


melden
Anzeige

Illuminati existieren doch

05.07.2013 um 03:13
@Mr.Q

Vielen Dank. Weisst du warum der Saal Andreassaal heisst?


melden

Illuminati existieren doch

05.07.2013 um 03:17
Der Saal ist benannt nach dem Orden des Heiligen Andreas des Erstberufenen von 1698.


melden

Illuminati existieren doch

05.07.2013 um 03:28
Der Saal ist benannt nach dem Orden des Heiligen Andreas des Erstberufenen von 1698.
Orden im Sinne einer Medaillie oder eines Ritterordens?


melden

Illuminati existieren doch

05.07.2013 um 03:31
@delphi
Ich hatte dir doch extra eine Verlinkung gesetzt :|


melden

Illuminati existieren doch

05.07.2013 um 03:35
Mr.Q schrieb:Ich hatte dir doch extra eine Verlinkung gesetzt :|
Darum frage ich ja. Der Saal ist dann also nach einer Medallie benannt worden? Oder wurde der Saal einem Ritterorden gewidmet?


In deinem Link geht es um eine Medallie


melden

Illuminati existieren doch

05.07.2013 um 13:09
@delphi
Wenn es um einen Ritterorden gehen würde, hätte @Mr.Q den Ritterorden verlinkt. ;)


melden

Illuminati existieren doch

05.07.2013 um 13:16
@tris

Gut, dass wollte ich nur sicherstellen. Warum allerdings ein Saal nach einem Verdienstorden benannt sein sollte, erschliesst sich mir nur nicht wirklich. Sei es drum.


melden

Illuminati existieren doch

05.07.2013 um 14:20
@delphi
Es handelt sich um den höchste russischen Orden. Kriegen konnte man ihn nur als Großfürst oder als hoher Militär, wenn man bereits soviel geleistet hat, dass man sich zwei andere Orden verdient hatte. Zudem war es der Hausorden der Romanows.

Die Träger des Andreasordens gehörten also letztlich zum exklusivsten Club Russlands und haben sich auch so aufgefasst, das ist nicht wirklich zu vergleichen mit "normalen" Verdienstorden.


melden

Illuminati existieren doch

05.07.2013 um 15:45
@delphi
Das Interieur des zentralen [Kreml-]Palastes lässt sich grob unterteilen: einerseits in den repräsentativen Teil, der für Empfänge und Feierlichkeiten genutzt wurde und wird, und andererseits in die ehemaligen Wohngemächer (sogenannte eigene Hälfte) für Zaren und deren Familienmitglieder. Die ehemaligen Wohngemächer befinden sich allesamt im Erdgeschoss des Palastes, während man im Obergeschoss vor allem die Festsäle findet – darunter vier der fünf repräsentativsten, die nach den fünf bekanntesten im Russischen Zarenreich vergebenen Staatsorden benannt wurden.
Georgssaal, benannt nach Wikipedia: Russischer_Orden_des_Heiligen_Georg
Andreassaal, benannt nach Wikipedia: Orden_des_Heiligen_Andreas_des_Erstberufenen
Alexandersaal, benannt nach Wikipedia: Alexander-Newski-Orden
Katharinensaal, benannt nach Wikipedia: Russischer_Orden_der_Heiligen_Katharina
Wladimirsaal, benannt nach Wikipedia: Orden_des_Heiligen_Wladimir


Mehr dazu hier:
Wikipedia: Großer_Kremlpalast


melden

Illuminati existieren doch

04.08.2013 um 20:19
Mr.Q schrieb:Das ist das christliche Auge der Vorhersehung. Es symbolisiert den alles sehenden Gott. Das Dreieck (keine Pyramide!) soll die Trinität (Vater, Sohn, Hl. Geist) Gottes abbilden.

Dieses Symbol wirst du in christlich-orthodoxen Russland bestimmt noch häufiger finden ;)

Die Illuminaten hatten nur ein Symbol: Die Eule von Minerva!
Absolut richtig erkannt! Und ich finde es immer zum schmunzeln wenn manche das Auge der Vorsehung umdeuten als Symbol der Illuminaten. Die Eule von Minerva ist ein viel illuminatischeres Zeichen als irgendwelchen christlichen Symbole, es ist ein Zeichen für Weisheit, Selbsterkenntnis und die Philosophie des "Zwielichts" der Dämmerung:

„Wenn die Philosophie ihr Grau in Grau malt, dann ist eine Gestalt des Lebens alt geworden, und mit Grau in Grau lässt sie sich nicht verjüngen, sondern nur erkennen; die Eule der Minerva beginnt erst mit der einbrechenden Dämmerung ihren Flug.“
Wie Eulen, die erst in der Abenddämmerung umherzufliegen beginnen, sei die Philosophie, die erst Erklärungen liefern könne, wenn die zu erklärenden Phänomene bereits Geschichte seien. Philosophen könnten immer nur Vergangenes deuten. Die Philosophie setze mithin Wirklichkeitserfahrung voraus und könne nicht aus sich selbst heraus utopische Phantasien entwickeln; es gehe ihr immer um die Erkenntnis dessen, was ist.

Dies wurde einer der meistzitierten Aussprüche Hegels, nach Ansicht Ernst Blochs ist es eines der ganz großen Gleichnisse der Weltliteratur, „eines, das Shakespeares würdig wäre“. Karl Ludwig Michelet ergänzte 1827 im Gespräch mit Hegel, die Philosophie sei nicht nur Eulenflug, sondern „auch Hahnenschlag eines neu anbrechenden Morgens […], der eine verjüngte Gestalt der Welt ankündigt“. Herbert Marcuse kritisiert anhand Hegels Eulenmetapher den resignativen Zug von dessen Philosophie, die sich nicht mehr getraue, die Welt zu verändern. Louis Althusser versteht den Ausspruch als Metapher für die scheinbare Ewigkeit des Bestehenden: Hegels Philosophie sei nur Selbstreflexion seiner Gegenwart, die er gedanklich nie habe transzendieren können.
Wikipedia: Eule_der_Minerva

Aber Verschwörungstheoretiker nehmen meist die "spannenderen" Symbole, selbst wenn religiöse Fundis diese häufig im falschen Kontext missbrauchen und manchmal vergessen das ihre eigene Religion sich solcher Symbole bedient und meist aus der Antike geklaut hat, die Ursprünge des Auges der Vorsehung liegen in Ägypten und sind somit schon weit älter als die Illuminaten selbst ;)


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

04.08.2013 um 22:02
cRAwler23 schrieb: die Ursprünge des Auges der Vorsehung liegen in Ägypten und sind somit schon weit älter als die Illuminaten selbst
kommt drauf an, ob man mit den illuminaten maßgeblich ihr (angenommenes) gedankengut verbindet oder das hiesige klischee absurder verschwörer.


melden

Illuminati existieren doch

04.08.2013 um 22:26
cRAwler23 schrieb:Die Eule von Minerva ist ein viel illuminatischeres Zeichen
Aha, soso. Jau, so wie die hier, gelle?

eule schla


melden

Illuminati existieren doch

04.08.2013 um 22:48
matraze106 schrieb:kommt drauf an, ob man mit den illuminaten maßgeblich ihr (angenommenes) gedankengut verbindet oder das hiesige klischee absurder verschwörer.
Da Illuminaten weder pyramidal sind und noch streng hirarchisch (wo Gott ja in den meisten Religionen fast schon diktatorisch immaginärer Herrscher ist) wäre dieses Symbol auch völlig unpassend, es sei denn man betrachtet es in dem Kontext welche Stufen man zur Erleuchtung gehen muss. Illuminaten waren zwar keine Atheisten aber sie waren rationale Deiisten:

Wikipedia: Deismus

In diesem Zusammenhang wäre dieses Symbol "Gottes" sicherlich passend, doch mit dem Illuminatismus nicht vereinbar, da diese starke Vertreter der Selbstbestimmung waren welches sich keiner ideologischen, monarchischen, theistischen Macht unterwerfen sollte.
nervenschock schrieb:Aha, soso. Jau, so wie die hier, gelle?
So meinte ich das jetzt eigentlich nicht, ich meinte das eher in philosophischer, symbolischer Hinsicht, die Eule der Minerva war eines der wenigen Symbole das der Illuminatenorden genutzt hat und sich auch mit der Philosophie hinter diesem Symbol identifiziert hat, also nicht wie die Philosophen vergangenes oder aktuelles zu bedenken, sondern zukünftiges, neue Ideen für die Gesellschaft zu etablieren wie der Mensch selbstbestimmter werden kann und unabhängiger von Machtinstanzen werden kann, im Prinzip dem Anarchismus recht ähnlich. Und ich mag die pädagogische Denkschule des Illuminatismus:

Diskussion: Illuminatismus und die Selbstbestimmung

Aber deine Zwinkereule hat was ;)


melden

Illuminati existieren doch

05.08.2013 um 03:08
Auf soundcloud is mir nun der ULTIMATIVE beweis unter die augen/ohren gekommenen,
die illuminaten existieren doch!! der Interpret dieses tracks muss auch einer sein! alleine des bild von seinem Avatar. Ein illuminati!!! :D
kann nur einer sein, wenn man sein track "itanimulli.com" nennt.. ein freak ;)
https://soundcloud.com/adamelectro/itanimulli-com-the-lighten


melden

Illuminati existieren doch

05.08.2013 um 03:31
@DasWie
Was fürn beweis..


melden

Illuminati existieren doch

05.08.2013 um 03:38
ich wollte lediglich mithilfe der ironie, welche wohl kaum verkennbar aus meinem post zu entnehmen ist, einen beispielsbeweis einbringen wie ihn die verschwörungstheoretiker meist heranziehen.. :D


melden

Illuminati existieren doch

05.08.2013 um 03:39
@DasWie
Aso. Jaa ich kann Ironie und Sarkasmus selten aus Beiträgen herauslesen. :D


melden

Illuminati existieren doch

05.08.2013 um 11:06
@DasWie
Also ich wäre mal voll für ne Party unter dem illuminatischen Motto:
"Suchst du Macht, Gewalt, falsche Ehre, Ueberfluß; so wollen wir für dich arbeiten, dir zeitliche Vortheile zu verschaffen suchen; wir wollen dich den Thronen so nahe bringen, als du es wünschest, und dich dann den Folgen deiner Thorheit überlassen: aber unser inneres Heiligthum bleibt einem solchen verschlossen. Willst du aber Weisheit lernen, willst du lernen Menschen klüger, besser, frey und glücklich machen, so sey uns dreymal willkommen." -Adam Weishaupt
http://de.wikiquote.org/wiki/Adam_Weishaupt

Also ich wäre dabei! :D
Musikalisch sollte für jeden Geschmack was ansprechendes dabei sein :)


melden

Illuminati existieren doch

06.08.2013 um 00:52
@cRAwler23
Hahaa, hast recht, wäre ein cooles Motto für ne Party!
die passende musik scheint es ja schon zu geben ;)


melden

Illuminati existieren doch

06.08.2013 um 01:09
aber etwas wirklich Verwunderliches zu itanimulli.com is mir aufgefallen als ich den Track einem Kumpel schicken wollte!
will man nämlich in Facebook eine Nachricht in welcher "itanimulli.com" vorkommt verschicken,
so wird angezeigt das es nicht möglich ist diese Inhalte zu versenden. hat mich etwas irritiert...
warum is ded so, is doch nix schlimmes, keine gewalthaltigen oder illegalen Inhalte ect. ??


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

06.08.2013 um 03:37
cRAwler23 schrieb:klüger, besser, frey und glücklich
sowas lässt sich heute leider aber auch beliebig auslegen.
das "höher, schneller, weiter" ist hinlänglich bekannt.
wer auch immer die strippen der menschheit in der hand hält - wie viele es auch insgesamt sein mögen, ich hoffe, die wissen was sie da tun.
Wenn man am Abgrund steht, ist jeder Rückschritt ein Fortschritt.
Johannes Dyba
aber vielleicht ist es naiv, so zu denken. vielleicht geschieht grad der große masterplan mit uns allen. das ist es doch, was die mühlen am rattern hält.


melden

Illuminati existieren doch

08.08.2013 um 00:20
matraze106 schrieb:sowas lässt sich heute leider aber auch beliebig auslegen.
das "höher, schneller, weiter" ist hinlänglich bekannt.
Klüger = aufgeklärter, wissenschaftlicher, rationaler (als die damaligen abergläubischen frommen Menschen)
besser = sittenhafter, sich selbst verbessernd, strebsamer, selbstbewusster, solidarisch
frey = selbstbestimmt, eigenverantwortlich

Das kurze Zitat von A.W. ist nur ein kleiner Auszug aus einem großen pädagogischen Sachtext. Zitate haben die Angewohnheit vieles zu verkapseln und zu präzisieren, auf den Punkt zu bringen ;)
matraze106 schrieb:wer auch immer die strippen der menschheit in der hand hält - wie viele es auch insgesamt sein mögen, ich hoffe, die wissen was sie da tun.
Jeder muss seine eigene Strippen halten! Das ist der Kern des Illuminatismus.
Eben das Prinzip der Selbstbestimmung. (Zur Zeit der Gründung war das eine gänzlich unvorstellbare Denkweise)

Da knüpfen diese beiden Themen an:

Diskussion: Illuminatismus und die Selbstbestimmung
Diskussion: Kollektivismus und Individualismus
matraze106 schrieb:aber vielleicht ist es naiv, so zu denken. vielleicht geschieht grad der große masterplan mit uns allen.
Es gibt keinen zentralen "Masterplan", das scheitert an der Eigensinnigkeit vieler recht egomaner Machthaber. Ein Masterplan erfordert absoluten Gehorsam. Diesen gibt es und gab es noch nie zu 100%, selbst in Diktaturen nicht, oder in noch so strengen Religionen. Zum Glück gibt es eben jene Eigensinnigkeit.


melden

Illuminati existieren doch

03.09.2013 um 21:14
98629,1378235656,nwoIch habe eine Sammlung von Organisationen zusammengestellt die mit den Illuminaten in Verbindung gebracht werden:
(siehe Anhang: ) -->


melden
Anzeige

Illuminati existieren doch

04.09.2013 um 01:09
@GCFan

Woher weißt du denn, das die Promis die du aufgelistetst hast, angebliche Illuminanten sind?


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden