Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Playstation 4 oder XBox One?

220 Beiträge, Schlüsselwörter: PC, Unterhaltung, Spiele, Konsole

Playstation 4 oder XBox One?

18.06.2014 um 18:14
@Lasse
Nein. Dein Auto fährt kein Stück schneller und lenkt kein Stück besser wenn du mit dem Lenkrad steuerst.

Wenn du mit dem Controller umgehen kannst, kannst du genauso gut sein wie jemand der mit dem Lenkrad umgehen kann.


melden
Anzeige
Lasse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

18.06.2014 um 18:58
@1.21Gigawatt

Man kann aber besser lenken und dadürch wird man schneller. Man kann das Gas und die Bremse hundert mal besser dosieren, wodurch man auch schneller ist.

Und jetzt sag bitte nicht, dass gehe auch mit einem Pad perfekt.

Frage Dich mal, warum es in Autos zu 99,99999% nur Lenkräder und Pedalen gibt und keine Joysticks oder Pads.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

18.06.2014 um 20:57
Lasse schrieb:Frage Dich mal, warum es in Autos zu 99,99999% nur Lenkräder und Pedalen gibt und keine Joysticks oder Pads.
Man kann ein Controller-Lenkrad nicht mit einem richtigen vergleichen


melden
Lasse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

18.06.2014 um 21:08
@Assassine

Warum denn nicht? :)


melden

Playstation 4 oder XBox One?

18.06.2014 um 21:09
@Lasse
Ein richtiges Lenkrad ist viel präziser.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

18.06.2014 um 21:10
@Lasse
Kann aber auch sein, dass ich bis jetzt nur billig Lenkräder benutzt hab :D


melden

Playstation 4 oder XBox One?

18.06.2014 um 21:49
individualist schrieb:Lenkrad, Controller und Motion Kamera System kannst du für den PC knicken und die Tastatur eignet sich für die meisten spiele schlecht, insbesondere Jump'n Runs. Mit Tastatur und Maus kann man sich nicht mal bequem auf dem Sofa setzen und vor dem Fernseher zocken, nein man muss das vor einem Monitor mit Schreibtisch machen.

Es gibt zwar die Möglichkeit einen Playstation Controller mit ein paar Einschräkungen an den PC anzuschließen, aber da frage ich warum dann nicht gleich eine Playstation?
Lenkrad und Controller Gibt es sogar für den PC...Da Guckste ;) .
Bitte.......Wer Braucht schon ne Cam zum Zocken? Wer Kinect oder die Ps3-4 Cam Benutzt/Braucht, hat die Konsole?! Nehm ich doch mal Schwer an?!
individualist schrieb:Jump'n Runs

168086279 ca9a0ea0fe
Wenn es Umbedingt der oder sein Neuer Bruder sein Soll, so Kann man die am Rechenknecht Anschließen.
Assassine schrieb:Man kann ein Controller-Lenkrad nicht mit einem richtigen vergleichen
600x
Mit Force Feedback und dem ganzen Schnick Schnack zu nem Stolzen Preiß, soll des Erlebnis
schon sehr Gut sein. Achja Dieses Hier Geht für PC UND Konsole!
Sie Passen sich an!


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

18.06.2014 um 22:30
@1.21Gigawatt
1.21Gigawatt schrieb:Nein. Dein Auto fährt kein Stück schneller und lenkt kein Stück besser wenn du mit dem Lenkrad steuerst.

Wenn du mit dem Controller umgehen kannst, kannst du genauso gut sein wie jemand der mit dem Lenkrad umgehen kann.
Das mag für Arcade-Racer gelten, aber wenn es um Sim-lastige Rennspiele geht eben nicht.

Ich fahre mit einem Lenkrad mit 900 Grad Drehbereich, im Setup des Wagens wird das Übersetzungsverhältnis des Lenkrades auf die Räder auf 12:1 eingestellt.

Das ergibt einen maximalen Lenkeinschlag der Räder von 37,5 Grad pro Seite. Also habe ich 900° am Lenkrad zur Verfügung, um die 75° Lenkwinkel der Räder nutzen zu können.

Bei einem Controller habe ich einen viel kürzeren Bereich zur Verfügung, was schon einmal den Hauptunterschied darstellt.

Also muss man mit verschiedenen Hilfsmitteln arbeiten, um überhaupt mit dem Controller einigermaßen vernünftig steuern zu können. Da die Joysticks nicht immer automatisch in ihre Ausgangsposition zurück gehen, muss man die Deadzone erhöhen, zusätzlich muss an Settings wie Steer - Sensitivity, -Filter, -Gamma, -Speed herumgeschraubt werden, damit man überhaupt fahren kann.

(Falls solche Optionen überhaupt zur Verfügung stehen. Auf die Pedale trifft das gleiche zu. Ohne ABS würde niemand fahren wollen, wenn der Pedalweg maximal 1cm betragen würde, wie es bei den analogen Triggern des Controllers der Fall ist.)

Mit dem Lenkrad muss ich nur die Stärke des FFB einstellen, das war es. Womit wir beim nächsten wichtigen Punkt wären:

Force Feedback! Mit einem Controller hat man nur das Bild zur Verfügung, um Rückmeldungen über das Fahrverhalten des Autos zu bekommen. Der Unterschied von Controller zu Lenkrad sind wie Tag und Nacht, dabei beziehe ich mich nicht nur auf die Rundenzeiten.

Reifenverschleiß ist ein wichtiges Thema. Je sauberer ich lenke, desto mehr schone ich die Reifen. Das mag in Arcade-Racern keine Rolle spielen, der Punkt ist trotzdem sehr wichtig.

Außerdem, für eine absolut saubere Linie braucht man ein Eingabegerät, das man präzise bedienen kann. Wenn ich weiß, dass ich mit den Reifen bei dem Auto bei den Verhältnissen in dieser Kurve bei dieser Geschwindigkeit so und so weit einlenken kann, bevor der Wagen zu untersteuern beginnt und über die Vorderachse hinausschiebt, dann kann ich das mit dem Lenkrad viel leichter.

Ich kann viel leichter bestimmen, mit welcher Geschwindigkeit ich bis zu welchem Punkt einlenken möchte.

Um auf deine Behauptung einzugehen, dass man mit Controller "genauso gut" sein kann, wie mit einem Lenkrad:

Bis zu einem gewissen Punkt gebe ich dir Recht! Allerdings nimmt das immer weiter ab, je simulationslastiger ein Spiel wird.

Als Beispiel:

http://www.radiators-champ.com/RSRLiveTiming/index.php?page=world_records

Ich habe mir die 20 besten Rundenzeiten des Ferrari 458 Italia auf den Strecken Imola, Silverstone-International und Nürburgring GP angesehen.

Unter den insgesamt 60 Rundenzeiten war genau 1 dabei, die mit dem Controller gefahren wurde, und die war nicht annähernd an der Bestzeit dran.

Klar, im Sim-Bereich fahren die meisten mit Lenkrad und Pedale. Deshalb sagt der 60:1 Vergleich auch nicht viel aus.

Übrigens gehe ich von Renn-Sims wie Assetto Corsa, iRacing, rFactor 2 aus, da hier z.B. das FFB ganz anders generiert wird. GT5 mit Lenkrad kann man vergessen, die FFB Effekte sind kompletter Müll.


Zur Shooter-Diskussion bezüglich M+T gegen Controller:

Da sieht die Sache bei mir ein wenig anders aus. Ob Ego- oder 3rd Person Shooter, sie alle werden natürich auf den Controller ausgelegt, auch wenn man sie als oftmals sauschlechten Port mit wenig Einstellungsmöglichkeiten auf dem PC spielen "darf". ;)

Deshalb greife ich wo es geht zum Controller. (Spiele mit PS3 und xBox360 Controller am PC)

-Außer eben bei Multiplayer Shootern - sonst würde ich ja kein Land mehr sehen.
-Und bei gemoddeten Spielen, die durch zusätzliche Funktionen mehr Tasten benötigen, als sie ein Controller liefert.


Gut, bei S.T.A.L.K.E.R. gibt es auch nur T+M, ArmA II mit ACE braucht auch jede Taste der Tastatur im Schnitt mindestens zwei mal! :)

Wirklich jede.


Am Ende will ich dir eigentlich nicht nur widersprechen, zu einem gewissen Teil hast du auch Recht. Aber so eine allgemein gehaltene Aussage konnte ich nicht stehen lassen.


PS: Schöner Vergleich - denkst du, jemand könnte mit Controller auch so sauber lenken und die Pedale so fein dosieren?

Youtube: Assetto Corsa: Lotus 2 Eleven at Silverstone International VS. Real


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 00:10
@brausud
Hab nicht behauptet das es den nicht gibt nur findet der dort keine Anwendung, am besten holt man sich da gleich eine Konsole. Wie gesagt pc spielt man im dunklen Kämmerchen, Konsole im Wohnzimmer mit Freunden.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 00:32
Mal davon abgesehen kann man einen Controller oder ein Lenkrad nicht einfach so an den PC anschließen und durchstarten, man muss die Dinger immer Kalibrieren und gegebenfalls den Rechner neustarten und selbst da wird die Analogsteuerung nie das niveau einer Konsole erreichen. Dann gibt es auch noch das Problem dass wenn du mehr als 5 Tasten drückst oder 3Tasten länger gedrückt hälst eine falsche Befehlskette produzierst und hängen bleibst. Der Versuch einen Controller oder Lenkrad an den PC anzuschließen ist der Versuch den PC zur einer Konsole aufzuwerten. Für so was braucht man keinen PC, genauso wenig wie man eine Konsole fürs Internet-surfen braucht.


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 01:34
@individualist

Ich spiele auf der Konsole und am PC, beides im Wohnzimmer und beides mit Freunden.
Ist es im Jahr 2014 immer noch Notwendig mit solchen Klischees aufzukreuzen?
individualist schrieb:Mal davon abgesehen kann man einen Controller oder ein Lenkrad nicht einfach so an den PC anschließen und durchstarten
Doch, im Jahr 2014 kann man das. Ich spreche nur für den xBox 360 Controller, den PS3 Controller und für das Logitech G27, da ich diese Eingabegeräte selbst benütze. Für die restlichen geschätzten 5% der Spieler, die nur 10€ für einen Billig-Controller ausgeben wollen, kann ich nicht sprechen. Aber um die geht es auch nicht, da du ja von den Konsolen sprichst, und dort kosten die Controller eben 50-60€.

Der xBox Controller wird von jedem aktuellen Spiel unterstützt, das man auch auf der Konsole mit Controller spielen kann.* Es werden einem auch die Symbole des Controllers eingeblendet, die Analogfunktion unterscheidet sich nicht. Man muss ihn einfach nur anstecken - plug and play. Den PC muss man natürlich nicht neu starten.

(* es gibt hin und wieder Ausnahmen, wie z.B. Battlefield am PC, dort wünscht sich Dice anscheinend, dass nur mit M+T gespielt wird.)
individualist schrieb:Dann gibt es auch noch das Problem dass wenn du mehr als 5 Tasten drückst oder 3Tasten länger gedrückt hälst eine falsche Befehlskette produzierst und hängen bleibst.
Das ist mit den drei Eingabegeräten, die ich oben genannt habe, noch nie passiert. Ich habe jetzt gerade den PS3 Controller am PC hängen und drücke wie wild alle Tasten, die ich auf einmal drücken kann. Nichts passiert.

BTW, der PS3 Controller läuft auch problemlos dank einem kleinem Programm, das man halt einmalig installieren muss. Danach kann man ihn einfach jederzeit anstecken, er wird als xBox Controller erkannt und ebenso behandelt.
individualist schrieb:Der Versuch einen Controller oder Lenkrad an den PC anzuschließen ist der Versuch den PC zur einer Konsole aufzuwerten.
Das stimmt doch vorne und hinten nicht. Durch seine Offenheit hat der PC immer schon den Vorteil gehabt, dass man eben nicht auf ein Eingabegerät limitiert ist!

Controller, Lenkräder, Joysticks, M+T,... je nach Spiel kann man es sich aussuchen.

Man konnte auf dem Amiga 500 schon einen Joystick anschließen, wollte man da auch nur den PC zur Konsole machen? Oder kann man verschiedene Eingabegeräte nicht einfach als normal bezeichnen? Das hat ja 1987 schon geklappt, warum passiert das 2014 immer noch?
individualist schrieb:Für so was braucht man keinen PC
Wofür denn dann?


Es erscheint vielleicht nicht so, aber ich stehe viel mehr auf Controller, als auf M+T, auch wenn ich lieber am PC spiele, weil es für mich unter anderem komfortabler ist.

Ich bin der Meinung, dass es sich mit einem kabellosen Controller viel gemütlicher zockt, auch wenn es Tastatur und Maus auch für die Couch gibt.

Aber solche Aussagen, wie dass man den PC am besten nur mit M+T im dunklen Kämmerchen benützt und der Konsolero mit Freunden im Wohnzimmer Spaß hat...

Es gibt auf den Konsolen kaum mehr Split Screen Multiplayer. Zudem kann man den PC auch einfach an den TV hängen und mit kabellosem Controller betreiben.

Warum also verbreitet man im Jahr 2014 noch solche komischen Ansichten?

Die Meinung will ich dir nicht nehmen, aber jeder, der gemütlich im Wohnzimmer mit Freunden auf Konsole und PC zockt und eben an beidem Spaß hat und sich nicht in eine Schublade stecken lässt, wird über solche Aussagen nur lachen können.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 02:12
i78vmt


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 09:12
@individualist

Man, da bist Du mit Deiner Vorstellung eines PC aber irgendwo im Jahr 1999 stehengeblieben:

computer from behind small oder
super-computer-nerd

Heute sieht ein PC im Wohnzimmer eher so aus:

origenae s10v sil front

Wer es nicht ganz so exklusiv will, ist z.B. mit einem Fractal Design für 60€ auch ganz gut bedient:

IMG 22341 (links oben)


Meiner steht im Wohnzimmer und ist sowohl an einem TV als auch an einem Monitor mit Maus und Tastatur in einer Arbeitsecke angeschlossen. Am TV wird natürlich ausschließlich mit xbox Controller gespielt, das funktioniert in Kombination mit Steam Big Picture wunderbar.

Ich hatte auch ne zeitlang eine PS3, da habe ich mir einige Spiele zum antesten aus der Videothek geliehen. Gekauft habe ich dann GTA, Fallout3+New Vegas und Skyrim zum Beispiel immer für den PC, da hier die Grafik um Welten besser aussah und der Preis meist nur halb so hoch. Gespielt habe ich ausschließlich am TV, natürlich mit Controller.

Der einzige Unterschied zwischen PC und Konsole ist heute der etwas höhere Preis für den PC, da man ja ordentliche Komponenten verbaut und sich nicht Konsolenniveau abgeben möchte.
Wer allerdings viele Spiele kauft, für den relativiert sich das dann doch wieder. Für die vier genannten habe ich alleine ca. 100€ gegenüber der Konsolenversion gespart, meine anderen Spiele kaufe ich im Steam Sale für durchschnittlich 5-10 €.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 09:32
haekki schrieb:BTW, der PS3 Controller läuft auch problemlos dank einem kleinem Programm, das man halt einmalig installieren muss. Danach kann man ihn einfach jederzeit anstecken, er wird als xBox Controller erkannt und ebenso behandelt.
Das lustige ist ja das vorher die ganze zeit geredet wurde wie toll die Tasten WASD sind und wie schlecht ein Controller sei.
haekki schrieb:Man konnte auf dem Amiga 500 schon einen Joystick anschließen, wollte man da auch nur den PC zur Konsole machen? Oder kann man verschiedene Eingabegeräte nicht einfach als normal bezeichnen? Das hat ja 1987 schon geklappt, warum passiert das 2014 immer noch?
Der Amiga war nie ein Arbeits PC, da gab es fast nur spiele. Die Speichermöglichkeiten waren begrenzt und man konnte eine Disc reinladen los spielen. Mit einer Workbench konnte man nicht viel machen und für Datenbanken und CNC waren andere Rechner viel besser. Es war auch in Wirklichkeit eine Spielekonsole.
stanmarsh schrieb:Man, da bist Du mit Deiner Vorstellung eines PC aber irgendwo im Jahr 1999 stehengeblieben:
Oh so sieht das bei vielen PC-Gamern noch heute aus.
stanmarsh schrieb:Heute sieht ein PC im Wohnzimmer eher so aus:
Das ist nicht die übliche Bauweise, klar kannst du einen PC auch so benutzen und den ebenfalls als Receiver und Videorecorder benutzen aber dann lässt du auch alle anderen Funktionen bei seite. Ich dachte auch wir reden hier auch vom normalen Tower, denn sonst kannst du auch behaupten dass ein PC Mobil sei da man ihn als Laptop mit rum schlüren kann.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 09:42
@individualist
individualist schrieb:Das ist nicht die übliche Bauweise, klar kannst du einen PC auch so benutzen und den ebenfalls als Receiver und Videorecorder benutzen aber dann lässt du auch alle anderen Funktionen bei seite. Ich dachte auch wir reden hier auch vom normalen Tower, denn sonst kannst du auch behaupten dass ein PC Mobil sei da man ihn als Laptop mit rum schlüren kann.
Die übliche Bauweise ist die, die ich mir nun seit 20 Jahren selber aussuche und das ist nun mal ein immer kleiner werdendes Gehäuse im Zeitverlauf. Zuerst flogen die Disketttenlaufwerke raus, dann die optischen laufwerke, dann die vielen Festplatten und Erweiterungskarten. Geblieben ist ein kompaktes Gehäuse mit einem Mainboard, einer Grafikkarte, einer SSD und bei Bedarf einer Festplatte.
Würde ich das in einen alten Tower stecken, hätte ich 90% Luft darin.
Im übrigen kann man auch einen Tower irgendwo im Wohnzimmer in eine Ecke stellen.

Welche Funktionen ich beiseite lasse, wenn ich meinen PC sowohl an den TV als auch an einen Monitor anschließe musst Du mir noch erklären. Ich vermisse nichts dabei.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 09:49
@stanmarsh
Ich habe mir übrigens deinen HTPC-System Origen S14V angeguckt. Erst mal kostet diese Monster 1000€. Dann darfst du das Ding nicht aufmachen da du sonst die Garantie verlierst und selbst dann ist der Umbau begrenzt. Und das tollste ist ja dass das gar kein Spiele PC ist sondern für den Heimkino gebrauch gemacht worden ist, das ding hat nicht mal Windows.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 09:50
@haekki
haekki schrieb:Man konnte auf dem Amiga 500 schon einen Joystick anschließen, wollte man da auch nur den PC zur Konsole machen? Oder kann man verschiedene Eingabegeräte nicht einfach als normal bezeichnen? Das hat ja 1987 schon geklappt, warum passiert das 2014 immer noch?
Wobei der Amiga seinen Anfang bei der Entwicklung einer neuen Konsole hatte. So toll der Amiga auch ist und so sehr ich ihn vermisse, man muss ihn in der Beziehung als einen Hybriden zwischen Computer und Konsole sehen.

@individualist
[Der Amiga war nie ein Arbeits PC, da gab es fast nur spiele. Die Speichermöglichkeiten waren begrenzt und man konnte eine Disc reinladen los spielen. Mit einer Workbench konnte man nicht viel machen und für Datenbanken und CNC waren andere Rechner viel besser. Es war auch in Wirklichkeit eine Spielekonsole.
Wobei Du hier die Bedeutung des Amigas für die Bild- un Videobearbeitung in seiner Zeit unterschlägst. Der Amiga, besonders die anderen Modelle als der Amiga 500 (und später 600 und 1200) waren schon mehr, als "nur" Konsolen.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 09:55
@individualist

Gut erkannt, aus diesem grund habe ich ja auch das fractal design gepostet. Das kostet 60€ und man kann standardkomponenten verbauen. Das HTPC Bild sollte nur mal die Richtung vorgeben, ein PC muss eben nicht zwangsläufig in einen meterhohen beigefarbenen blechmonster eingebaut sein.

Es gibt auch Gehäuse die ähnlich wir der verlinkte HTPC aussehen, in die man gameing-pcs einbauen kann. Dann bekommt man allerdings ein bekanntes Konsolenproblem, nämlich das Hitze und Lüfterproblem. Und ja, das ist exklusiv und teuer, ich brauche das auch nicht um Spass zu haben.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 10:14
Ich hab mir einfach beide geholt....

Best of Both Worlds sag ich nur!


melden
Anzeige

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 10:16
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Wobei Du hier die Bedeutung des Amigas für die Bild- un Videobearbeitung in seiner Zeit unterschlägst. Der Amiga, besonders die anderen Modelle als der Amiga 500 (und später 600 und 1200) waren schon mehr, als "nur" Konsolen.
Ja da steckte aber auch ein wenig absicht dahinter. Das hier wurde mit einem Amiga 500 gemacht:
Youtube: Flip The Frog And Clarisse The Cat In "Snowbound"

Ich fand das schon ziemlich großartig was man damit alles machen konnte, man brauchte aber auch damals ziemlich das teure equip. Aber der Große Haken war dass die Bildbearbeitung nur bis 8Bit ging und damit nicht wirklich was anfangen konnte. Und wie gesagt Speichermöglichkeiten waren begrenzt, bei manchen Sachen brauchte man zum speichern 4 Disketten für eine Datei und die Festplatte die am anschluss zu Intel kam war auch nicht gerade groß aber dafür arsch teuer.


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
An die PS3 User...42 Beiträge