Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Playstation 4 oder XBox One?

220 Beiträge, Schlüsselwörter: PC, Unterhaltung, Spiele, Konsole

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 10:26
@individualist
Du vergisst, dass Amigas auch für die Produktion von Fernsehserien (Seaquest, Babylon 5, Miami Vice, Max Headroom etc) und Werbeclips in den 80ern genutzt wurden. Da war lohnte sich die Anschaffung des Equipments und die Kosten waren geringer als vergleichbare Lösungen über Workstations.
Aber auch private Videoafficionados haben den Amiga füe ihr Hobby genutzt. PCs konnten da zu der Zeit nicht Ansatzweise mithalten. Man man darf die Amigaline nicht nur auf den Amiga 500 beschränken.


melden
Anzeige

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 10:42
@Pan_narrans
Nein das wusste ich nicht, aber im Schnelldurchlauf habe ich gesehen dass der Amiga bei Miami Vice nur als Requisite Anwendung fand.
Es waren die Anfänge der Bildbearbeitungen, aber richtig was anfangen konnte man erst mit einem Intel-PC und Windows 95. Windows 3.1 war noch zu schwach. Wo auch die Fotografie sich von den Entwicklungsbädern verabschiedete.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 10:50
@individualist
Gut, vielleicht war er bei Miami Vice nur Requisite. Bei den anderen genannten Serien wurde er aber für die Bildbearbeitung und für CGIs eingesetzt. Und natürlich waren das die Anfänge und nicht mit heutigen Mitteln zu vergleichen. Trotzdem kann man die Amigalinie nicht zu einer bloßen Konsole degradieren. Er war halt eine Art Hybrid.

Ein sehr gutes Buch dazu ist "The Future was Here" von Jimmy Maher in dem die Vorreiterrolle des Amigas für die darauf folgende Generation der Multimedia-PCs der 90er hatte. Kann ich nur empfehlen.

EDIT:
Was jetzt Windows 3.11 mit der Sache zu tun haben soll verstehe ich jetzt nicht.


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 12:03
@individualist
individualist schrieb:Das lustige ist ja das vorher die ganze zeit geredet wurde wie toll die Tasten WASD sind und wie schlecht ein Controller sei.
Ich habe ja schon geschrieben, dass ich bis auf ein paar Ausnahmen den Controller der Tastatur immer vorziehen werde.

PC-only Zocker, die nur auf M+T schwöre und alles andere verteufeln, kann ich auch nicht ernst nehmen. ;)
individualist schrieb:Der Amiga war nie ein Arbeits PC, da gab es fast nur spiele.
Da gebe ich dir recht, es war halt das älteste Gerät, das mir so einfiel und das eigentlich als Heimcomputer und nicht als Spielekonsole angesehen wird.
individualist schrieb:Oh so sieht das bei vielen PC-Gamern noch heute aus.
Klar, nicht jeder schafft sich extra fürs Wohnzimmer einen kleinen HTPC an. Allerdings kann man seinen dicken Rechenknecht auch einfach im Arbeitszimmer stehen lassen und über das Netzwerk das Bild zum TV streamen. Da viele TVs in den Wohnzimmern fürs Zocken eh schon einen viel zu hohen Input-Lag besitzen, fallen die paar ms zusätzlich gar nicht auf. Über das Netzwerk zu streamen soll schon echt gut gehen, Latenz soll kaum vorhanden sein, Produkte dafür habe ich jetzt leider nicht im Kopf.
individualist schrieb:Das ist nicht die übliche Bauweise
uATX und mATX gibt es doch schon über 15 Jahre, was ist da also nicht üblich?
individualist schrieb:aber dann lässt du auch alle anderen Funktionen bei seite.
Es geht ums Zocken. Außerdem, was konkret würde denn so alles wegfallen? Und was bedeutet das P in PC?

@Pan_narrans

Du hast recht, ich hatte kein besseres Argument :) Ich bin erst 89 geboren, hatte deshalb leider nie das Vergnügen, mich mit den alten Kisten wirklich zu beschäftigen.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 12:28
@haekki
haekki schrieb:Allerdings kann man seinen dicken Rechenknecht auch einfach im Arbeitszimmer stehen lassen und über das Netzwerk das Bild zum TV streamen
Das geht mit Steam, allerdings noch eher schlecht als recht. Der Client darf auch nicht zu schwachbrüstig sein, sonst geht es auch nicht.
Ich habe es auch nach zwei stunden nicht hinbekommen, vom PC auf ein Netbook zu streamen. Ein langes HDMI+USB Kabel ist da wohl oft die einfachere und bessere Lösung.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 12:29
Pan_narrans schrieb:Bei den anderen genannten Serien wurde er aber für die Bildbearbeitung und für CGIs eingesetzt. Und natürlich waren das die Anfänge und nicht mit heutigen Mitteln zu vergleichen. Trotzdem kann man die Amigalinie nicht zu einer bloßen Konsole degradieren. Er war halt eine Art Hybrid.
Also der Amiga wurde hauptsächlich fürs spielen gekauft. Mit der Argumentation kann man auch sagen dass die Playstation1 keine reine Konsole war. Es gab auch für die PS1 Video und Bildbearbeitungen. Und was noch wichtiger war gab es ein Musikbearbeitungsprogramm was auch tatsächlich an den Turntables genutzt wurde. Da es A billiger als ein PC war und B du die PS1 überall mitschluren konntest.
Pan_narrans schrieb:EDIT:
Was jetzt Windows 3.11 mit der Sache zu tun haben soll verstehe ich jetzt nicht.
Es war das erste Massenfähige OS mit einer Desktop Oberfläche


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 12:42
@individualist
In Europa wurde der Amiga 500 hauptsächlich für's spielen gekauft. Andere Modelle wurde für andere Zwecke eingesetzt. Außerdem gab es eine Trennung zwischen Europa und den Vereinigten Staaten. Dort wurde der Amigas vorrangig für die von mir genannten Zwecke eingesetzt. Ich empfehle Dir wirklich das von mir genannte Buch zu lesen.
individualist schrieb:Es war das erste Massenfähige OS mit einer Desktop Oberfläche
Dem kann ich nicht zustimmen.
Windows 3.11 kam 1994 raus. AmigaOS, welches Windows 3.11 deutlich überlegen war, erschien schon 1985, also fast zehn Jahre früher. Viele Sachen, die AmigaOS schon konnte fanden erst in Windows95 eingang.

Ich empfehle Dir wirklich dringend das von mir genannte Buch als Einstieg zu lesen.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 14:13
@Pan_narrans
Der Amiga hatte keine Desktop Oberfläche da sah das OS immer so aus:
amiga-kickstart-13-713246
Amiga OS kam erstmal 1987 raus und zwar etwas unfertig, es stürzte Häufig ab und hinterlies einen schwarzen Bildschirm mit einer roten Error Schrifft in einem Rotem Rahmen der auf und ab blinkte.
So ungefähr
attachment.php

Windows 3.1 hatte eine eigene Desktop Oberfläche und war grafisch besser (tut mir leid war leider so auch wenn ich den Amiga persönlich lieber mochte.) Man konnte damit besser Schreiben und drucken. Die Bildbearbeitung war zwar auch auf 8Bit Farben aber in einer höheren Auflösung, was man für kleine Grafiken im Editor Verwenden kann. Das Problem ist aber dass Win3.1 zwar als OS gehandhabt wurde aber in Wirklichkeit keins war, es war ein Programm unter MS-DoS genauso wie die Nachfolger win95 und win98.
Ich kenne mich in der PC Welt von 1990 in den USA nicht aus, aber in Deutschland gab es als Arbeits-PC wesentlich bessere als den Amiga, z.B. Computer von Nixdorf. Und glaub mir mit dem Nixdorf konnte man nicht zocken.
Aber ich finde es ziemlich Kontrovers einen Amiga mit heutigen PCs zu vergleichen.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 14:30
PC


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 14:30
@individualist
Die Workbench war ein Teil des OS. Das AmigaOS teilte sich ja in den (nach dem Amiga 1000) fest verlöteten Kickstart und die Workbench, die separat laden musste auf. Und diese war ja nun eine GUI und das deutlich vor Windows 3.11.
Außerdem kam der Amiga 1000 schon mit dem ersten AmigaOS 1985 raus. Der Amiga 500, der wirklich 1987 erschien, war nicht der erste Amiga.
individualist schrieb:Windows 3.1 hatte eine eigene Desktop Oberfläche und war grafisch besser (tut mir leid war leider so auch wenn ich den Amiga persönlich lieber mochte.) Man konnte damit besser Schreiben und drucken. Die Bildbearbeitung war zwar auch auf 8Bit Farben aber in einer höheren Auflösung, was man für kleine Grafiken im Editor Verwenden kann.
Nur kam es halt fast zehn Jahre später heraus, war ebenfalls instabil (zu einer Zeit, wo AmigaOS schon recht stabil lief), konnte kein echtes Multitasking (im Gegensatz zum schon ersten AmigaOS) und lief auf einer anderen Hardware (trivial).
individualist schrieb:Man konnte damit besser Schreiben und drucken. Die Bildbearbeitung war zwar auch auf 8Bit Farben aber in einer höheren Auflösung, was man für kleine Grafiken im Editor Verwenden kann. Das Problem ist aber dass Win3.1 zwar als OS gehandhabt wurde aber in Wirklichkeit keins war, es war ein Programm unter MS-DoS genauso wie die Nachfolger win95 und win98.
Die Bezeichnung von Windows 3.11 als "erste Massenfähige[m] OS mit einer Desktop Oberfläche" kam ja nun von Dir.

individualist schrieb:Ich kenne mich in der PC Welt von 1990 in den USA nicht aus, aber in Deutschland gab es als Arbeits-PC wesentlich bessere als den Amiga, z.B. Computer von Nixdorf. Und glaub mir mit dem Nixdorf konnte man nicht zocken.
Kam auf die Arbeit an. Wenn in den 80ern waren die grafischen Möglichkeiten der PCs noch nicht so dolle. Bild- und vor allem Videobearbeitung wurde wirklich häufig an Amigas gemacht.

Der Amiga 500 wurde aber wirklich hauptsächlich hier in Europa genutzt und dort auch hauptsächlich zum zocken (und in der Demoszene). Deshalb den Amiga aber ausschließlich als Spielemaschiene zu betrachten, geht an der damaligen Realität vorbei.
individualist schrieb:Aber ich finde es ziemlich Kontrovers einen Amiga mit heutigen PCs zu vergleichen.
Das sage ich ja. Der Amiga war halt ein Hybrid. Weder echter PC, noch echte Konsole. Von daher waren Eure beiden Aussagen von Anfang an schief.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 15:41
@Pan_narrans
Eine Workbench ist kein Betriebssystem, fürs zocken brauchst du auch keine Workbench, das war ein Editor-Programm.
Pan_narrans schrieb:Nur kam es halt fast zehn Jahre später heraus, war ebenfalls instabil (zu einer Zeit, wo AmigaOS schon recht stabil lief), konnte kein echtes Multitasking (im Gegensatz zum schon ersten AmigaOS) und lief auf einer anderen Hardware (trivial).
Ja das war schon ein Problem mit Win 3.1 dass es nicht Multitasking Fähig war aber Stabil war win 3.1, das mit dem blauen Bildschirm kam erst mit win95. Im gegensatz zum amiga konnte man assemblieren, compilen und 3D Modelle erstellen ohne hintertürchen.
Pan_narrans schrieb:Kam auf die Arbeit an. Wenn in den 80ern waren die grafischen Möglichkeiten der PCs noch nicht so dolle. Bild- und vor allem Videobearbeitung wurde wirklich häufig an Amigas gemacht.

Der Amiga 500 wurde aber wirklich hauptsächlich hier in Europa genutzt und dort auch hauptsächlich zum zocken (und in der Demoszene). Deshalb den Amiga aber ausschließlich als Spielemaschiene zu betrachten, geht an der damaligen Realität vorbei.
Ich verstehe nicht wie du immer auf das Thema Video und Bildbearbeitung kommst, man konnte mit dem Amiga nicht schneiden und gut Bilder bearbeiten, man konnte nur ein paar Spielereihen damit machen.
Und es geht nicht an der Realität vorbei den Amiga als reine Spielemachine zu betrachten, denn dafür wurde der ausschließlich benutzt, der hatte damals schon den Ruf.
Pan_narrans schrieb:Das sage ich ja. Der Amiga war halt ein Hybrid. Weder echter PC, noch echte Konsole. Von daher waren Eure beiden Aussagen von Anfang an schief.
Das mit dem Amiga habe ich hier gar nicht rein gebracht und ehrlich gesagt kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen dass selbst in den USA der Amiga in der Arbeitswelt Verwendung fand, da alleine Apple den Markt dominierte. Du findest aber auch noch heute die alten Ur-alt Rechner in irgendwelchen Maschinen und davon ist keiner ein Amiga.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 17:15
@individualist
individualist schrieb:Eine Workbench ist kein Betriebssystem, fürs zocken brauchst du auch keine Workbench, das war ein Editor-Programm.
Doch, die Workbench war ein Teil des Betriebsystems und ja, für's zocken brauchte man die nicht. Viele Spiele waren eh nah am Eisen geschrieben und umgingen einfach das Betriebssystem - sogar den Kickstart-Teil davon.
individualist schrieb:Ja das war schon ein Problem mit Win 3.1 dass es nicht Multitasking Fähig war aber Stabil war win 3.1, das mit dem blauen Bildschirm kam erst mit win95. Im gegensatz zum amiga konnte man assemblieren, compilen und 3D Modelle erstellen ohne hintertürchen.
Ja, Amigas waren nicht 3D-fähig. Das war vielleicht sogar der entscheidende Nachteil in ihrer Systemarchitektur, der schließlich zum verschwinden der Amigas führte (neben wirtschaftlichen Entscheidungen Comodores).
Aber Assemblieren und Compilieren konnte man mit Amigas schon. Man brauchte nur die richtigen Programme dafür - genau wie bei allen anderen Computern auch. Ich muss irgendwo sogar noch einen Assembler für den Amiga herumliegen haben.
individualist schrieb:Ich verstehe nicht wie du immer auf das Thema Video und Bildbearbeitung kommst, man konnte mit dem Amiga nicht schneiden und gut Bilder bearbeiten, man konnte nur ein paar Spielereihen damit machen.
Doch konnte man und dafür wurde er auch benutzt. Apples wurde dagegen eher für Layout und Desktop-Publishing genutzt. Allerdings darfst Du Dir das nicht, wie heute vorstellen.
Beim Amiga konnte man für die Zeit recht problemlos Computerbilder über gefilmte Sequenzen legen und an eine externe Quelle ausgeben. Das war dann ein Videorekorder auf dem man die ganze Chose auch aufzeichnete.
individualist schrieb:Und es geht nicht an der Realität vorbei den Amiga als reine Spielemachine zu betrachten, denn dafür wurde der ausschließlich benutzt, der hatte damals schon den Ruf.
Doch das geht an der Realität vorbei. Es stimmt zwar, dass er gerade hier in Europa, wegen des Amiga 500 und der Crackerszene dieses Ruf hatte, nur muss ein Ruf nicht immer mit der Realität überein stimmen (wie wahrscheinlich schon jeder mal erfahren durfte ;) ).
individualist schrieb:Das mit dem Amiga habe ich hier gar nicht rein gebracht und ehrlich gesagt kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen dass selbst in den USA der Amiga in der Arbeitswelt Verwendung fand, da alleine Apple den Markt dominierte. Du findest aber auch noch heute die alten Ur-alt Rechner in irgendwelchen Maschinen und davon ist keiner ein Amiga.
Argumentum ad ignorantiam


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 17:43
Pan_narrans schrieb:Aber Assemblieren und Compilieren konnte man mit Amigas schon. Man brauchte nur die richtigen Programme dafür - genau wie bei allen anderen Computern auch. Ich muss irgendwo sogar noch einen Assembler für den Amiga herumliegen haben.
Schon aber das war eher umständlich, deswegen sagte ich ja auch "ohne Hintertürchen"
Pan_narrans schrieb:Allerdings darfst Du Dir das nicht, wie heute vorstellen.
Du magst es nicht glauben aber ich hatte zur der zeit einen Amiga :D
Pan_narrans schrieb:Beim Amiga konnte man für die Zeit recht problemlos Computerbilder über gefilmte Sequenzen legen und an eine externe Quelle ausgeben. Das war dann ein Videorekorder auf dem man die ganze Chose auch aufzeichnete.
Okay da kannte ich mich jetzt nicht soweit aus, aber hört sich genauso an wie die Geschichte mit dem Musik mixen mit der PS1 wo man ebenfalls das aufgenommen auf einer Kassette übertrug. Das macht aber die Playstation für mich nicht zum PC.
Pan_narrans schrieb:Doch das geht an der Realität vorbei. Es stimmt zwar, dass er gerade hier in Europa, wegen des Amiga 500 und der Crackerszene dieses Ruf hatte, nur muss ein Ruf nicht immer mit der Realität überein stimmen (wie wahrscheinlich schon jeder mal erfahren durfte ;) ).
Nee es war eine Spielekiste, sry dass ich das nicht so sehe und mich dauernd wiederhole, alle anderen Spielereihen die man machen konnte waren Nebensächlich.

Das bemerkenswerte ist an der Amiga-Szene ist aber das Spielstände, Programme und Hacks über den gesamten Globus verbreiteten ohne internet. Es ging immer über Freund oder Kumpel der da Kontakte hat und hier und man bekam was man brauchte.


melden

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 17:52
@individualist
individualist schrieb:Du magst es nicht glauben aber ich hatte zur der zeit einen Amiga
Jo, ich auch :)

Die Sache ist halt, dass der Amiga im Hobbybereich weite Anwendung in der Videobearbeitung fand und auch in der Filmindustrie (zumindest für Serien) dafür eingesetzt wurde. Das ist schon etwas anderes, als Deine PSone zum Musikmixen. Es zeigt halt, dass der Amiga nicht ausschließlich eine Spielekiste war. Er war es auch, aber nicht nur und er war für einige Sachen, die wir mit modernen PCs machen auch schlecht geeignet - besonders zur Textverarbeitung und Tabellenkalkulation und zum Layouten wurde der Amiga nie wirklich eingesetzt. In den ersten beiden Fällen wohl besonders wegen seines Rufs (hier in Europa als Spielekiste und in den USA als Spielzeug für die kreative Industrie).


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 22:45
@stanmarsh

Ich dachte eher an so etwas wie kabellose HDMI Extender. Aber die scheinen recht teuer zu sein, wenn sie gut funktionieren sollen.

Wie löst man eigentlich dann das Problem mit dem Eingabegerät? Wenn ich mir noch ein USB Kabel verlegen darf, dann kann man das Bild wohl auch gleich durch's Kabel jagen.

Anscheinend habe ich nicht ganz zu Ende gedacht. Hoffentlich tut sich da etwas in nächster Zeit.



Ah, jetzt fällt es mir wieder ein! Auf der E3 hat Sony ein kleines Kästchen für 100 Dollar vorgestellt, mit dem man anscheinend ziemlich lagfrei zum TV streamen kann. Dazu kommt noch, dass diese Box direkt mit dem Controller arbeitet.

Ich muss mir das noch genauer anschauen.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 22:58
@haekki

Ich kenne jetzt nur die steam lösung und die möglichkeit, ein hdmi+usb auf cat zu schalten.
wenn baulich möglich ist aber ein langes hdmi+usb kabel immer die günstigere alternative.
im zweifelsfall würde ich sogar ein loch durch die wand bohren. Wenn das fachmännisch gemacht wird, kann da nicht mal der vermieter was dagegen sagen.


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 23:08
@stanmarsh

Oh, dass man HDMI und USB durch's Netzwerk schleifen kann, habe ich auch nicht gewusst. Wenn der PC wirklich fix dort stehen bleibt und der TV im Wohnzimmer räumlich gesehen günstig liegt, dann wird eine Verlegung durch die Wand wirklich die günstigste und gleichzeitig auch die beste Methode sein.

In Leisten und Kabelkanälen kann man das eh schön sauber verlegen. Ich habe grad keine Freundin, der WAV spielt also keine Rolle. :D

Wikipedia: Woman_acceptance_factor


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 23:13
@haekki

Wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob man hdmi und usb auf netzwerk überträgt oder das netzwerkkabel exklusiv für die ubertragung nutzt, also parallel dann kein netzwerkverkehr stattfinden kann.

kabel kann ich aber auch nicht mehr ab, das muss alles einigermaßen in einer leiste liegen


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

19.06.2014 um 23:23
@stanmarsh

Ich habe gerade gelesen, dass das Netzwerk dann nur mehr für die Übertragung genutzt wird, aber anscheinend auch nur die Verbindung über Kabel. Parallel dazu soll man über wlan weiterhin das Netzwerk nutzen können, aber so genau kapiere ich das auch nicht. Da wird von einer direkten Verbindung zwischen PC und TV geredet, also kein Router dazwischen. Das heißt, da muss also schon ein Netzwerkkabel vom PC zum TV verlegt sein.

Allerdings frage ich mich, wie das mit der Übertragungsrate aussieht. Netzwerk daheim geht doch nur bis maximal 1Gbit/s, oder vertue ich mich da jetzt? Das reicht doch nie, um ein HDMI Kabel ersetzen zu können.


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Playstation 4 oder XBox One?

20.06.2014 um 07:26
@Lasse

wat heisst da schicksal? schwachsinnig waere es. die peripherie ist der umgebung amgepasst. und in welcher umgebung sind konsolen fuer gewoehnlich vorzufinden? in wohnzimmern, bzw. nicht arbeitszimmerumgebung. allein von diesem standpunkt aus wuerde m&kb support keinen sinn machen.

es ist genauso unsinnig wie controller support fuer moba games, siehe valve und ihren versuch den steam controller in eine markluecke zu zwaengen und zu pressen auf biegen und brechen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt