Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 14:59
@Nerok
Nerok schrieb:ich finde es eher lustig das oben ganz dick "altruismus" steht..aber für die maschinenteile mal eben 12.000€ fällig sind.
Weiß nicht wieso die niemals solche Gerätschaften als Kraftwerke betreiben, sondern nur an Privatleute verkaufen wollen - seriöse halt :D


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 15:14
RobbyRobbe schrieb:Weiß nicht wieso die niemals solche Gerätschaften als Kraftwerke betreiben, sondern nur an Privatleute verkaufen wollen
wenn Strom zentral im Kraftwerk erzeugt wird, dann geht ein nicht unerheblicher Teil der Energie durch den Leitungswiderstand bis zum Endverbraucher im Haushalt verloren. (sehr umgangssprachlich ausgedrückt)

es kann also - mindestens vordergründig - ökonomischer sein, den Strom im Haushalt des Verbrauchers, wo er benötigt wird, zu erzeugen.

Aber warum hat der Hersteler bloß eine begrenzte Anzahl zum Verkauf freigegeben?


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 15:18
roadcaptain schrieb:Aber warum hat der Hersteler bloß eine begrenzte Anzahl zum Verkauf freigegeben?
Um den potenziellen Käufer indirekt unter Druck zu setzten, da es ja "begrenzt" ist.
Nach dem Motto: "Wenn ich zulange warte könnte es dann schon nicht mehr da sein"

Hat man bei fast allen unseriösen Produnkten und Ebooks


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 15:29
roadcaptain schrieb:Aber warum hat der Hersteler bloß eine begrenzte Anzahl zum Verkauf freigegeben?
liegt daran das menschen lustigerweise automatisch annehmen das "selten" = "wertvoll" ist..


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 15:29
@roadcaptain
roadcaptain schrieb:Ist die Darstellung überzeugend, für technische Laien glaubhaft?

Wirkt die Darstellung serös?
Nein, nicht auf mich. Eher wie ein Layout-Alptraum aus den 90ern. Da fehlen nur noch die animierten Gifs.


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 15:45
Totaler Müll, kann nicht funktionieren.
Der typ hat keine Ahnung von Physik


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 16:09
eidexe schrieb:kann nicht funktionieren.
Na ja, funktionieren kann das schon. Es sind eine Reihe von "Mini-U-Booten", deren Tanks immer wieder geflutet und leer geblasen werden.
Es ist allerdings nicht allzu wirtschaftlich - weder was die Platzverhältnisse angeht, noch hinsichtlich der Effizienz.


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 16:27
kleinundgrün schrieb:Es ist allerdings nicht allzu wirtschaftlich - weder was die Platzverhältnisse angeht, noch hinsichtlich der Effizienz.
der im Eingangspost verlinkten Website ist folgendes zu entnehmen:
Durchgeführte Messungen:

Zur Sicherstellung korrekter Aussagen in Bezug auf die Kraftwerksleistung unter Betriebsbedingungen wurde ein Messprotokoll von einem bei ROSCH in Serbien laufenden 12kW Prototypen erstellt. Die darin ermittelten Werte bestätigen, das während des Messzeitraumes innerhalb der Betriebsphase eingangsseitig 1,8 kW benötigt wurden während ausgangsseitig 11,37 kW erzeugt wurden. Eine Kontrollmessung ergab bei nahezu gleicher Eingangsleistung 10,7 kW ausgangsseitig. Da der dort eingesetze Generator 3phasigen Drehstrom erzeugt, wurden Spezialmessgeräte eingesetzt, welche die Leistungen jeder Phase separat erfaßt haben. Die Anlage wurde weiters endoskopisch untersucht und auch die komplette Wassersäule abgelassen, um sicherzustellen, das hier kein Betrug vorliegt. Das Messprotokoll zu diesem Protoypen wurde bereits Mitte Juni 2014 erstellt. Es widerspiegelt nicht die Eigenschaften des mobilen Funktionsmusters, welches zu Präsentationszwecken in leicht transportabler Höhe von 2 m u.a. auch am Kongress in München gezeigt wurde.
Das wäre dann ein Wirkungsgrad von ~ 6 und damit gewaltig - wenn es sowas gäbe

Das Gerät wäre damit nicht nur ein Perpetuum Mobile, was ohne Zufuhr von Energie ewig läuft, sondern es würde auch noch Energie abgeben.

aber mal was anderes: Wer kann denn mal eine Energiebilanz aufstellen und zeigen dass sowas geht geht - oder auch nicht.

also Energie zum Leerblasen entspricht p x V ... dadurch entsteht potentielle Energie durch Auftrieb...


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 16:32
@roadcaptain

Vor allem aber würde ein solches System mehr Energie verbrauchen, als es produziert.


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 16:49
Nur mal so als Gedankenbeispiel:

Ein theoretisches Gerät hat einen Wirkungsgrad von 6, bei einer Frequenz von 50hz, sprich alle 1/50 s erhöht sich die abgegebene Leistung des Gerätes um den Faktor 6, die neue Leistung wird direkt zum Antrieb des Gerätes verwendet. Wir nehmen des Weiteren an, dass das Gerät dies aushält:

0/50 s: 1W
1/50 s: 6W
2/50 s: 36W
3/50 s: 216W
4/50 s: 1,3 kW
5/50 s: 7,78 kW
6/50 s: 46,7 kW
7/50 s: 279,9 kW
8/50 s: 1,7 MW
9/50 s: 10,1 MW
10/50 s: 60,5 MW
11/50 s: 362,8 MW
12/50 s: 2,2 GW
13/50 s: 13,1 GW => Das größte Kraftwerk der Welt hat "nur" 14 GW Leistung
14/50 s: 78,4 GW
15/50 s: 470,2 GW

...

34/50 s: 2,86 x 10^26 W => Leistung der Sonne

50/50 s: 8,08 x 10^38 W

Ich hab jetzt leider nichts gefunden, was als Maßstab herangezogen werden kann um aufzuzeigen, was dieser Aparillo nach nur einer Sekunde an Energie abgeben würde. Ich würde bereits die Energieabgabe nach 0,26s als Katastrophe Betrachten, spätestens nach 0,68 Sekunden wäre die Erde verdampft.


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 17:07
Also ehrlich wenn eine Seite schon mit dem Wort "Gaia" anfängt erwartet da irgendwer wirklich ein funktionierendes Produkte was ohne Fantasie läuft?


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 17:11
Naja...
roadcaptain schrieb:emand, der sich auch beruflich mit erneuerbaren Energien befasst
Vermutlich.


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 17:25
@kalamari
kalamari schrieb:Ein theoretisches Gerät hat einen Wirkungsgrad von 6, bei einer Frequenz von 50hz, sprich alle 1/50 s erhöht sich die abgegebene Leistung des Gerätes um den Faktor 6, die neue Leistung wird direkt zum Antrieb des Gerätes verwendet.
ganz so schlimm wird es wohl nicht kommen:

zum Antrieb des Kompressors braucht man 1,8 kW elektrische Leistung. Dafür bekommt man aus dem Generator ca. 11 kW elektrische Leistung, wovon man 1,8 kw zum Antrieb des Kompressors benötigt.

Mit den verbleibenden 9,2 kW kann man die Wohnung heizen. Also von der Größenordnung her für ein Einfamilienhaus geeignet.


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 17:27
Äh sorry, aber so läuft das nicht.

Und dann müsste man schon in Kw/H rechnen. Die Richtige Maßeinheit und der Schwindel fliegt auf.


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 17:44
Fedaykin schrieb:Und dann müsste man schon in Kw/H rechnen. Die Richtige Maßeinheit und der Schwindel fliegt auf.
mal zum Verständnis:

Leistung wird in kW gemessen (z. B. die Motorleistung eines Autos)

Energie in kWh (z. B. der Tankinhalt)

Wenn ich momentan eine Wohnung bei einer bestimmten Außentemperatur auf 20 ° C halten will, dann brauche ich dafür - je nach Isolierung - eine Heizleistung von X kW.

Wenn ich diesen Zustand genau eine Stunde aufrechterhalten will, dann brauche ich dafür eine Heizenergie von X kWh.


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 18:23
Es geht aber eben um Energiebereitstellung

Da hier keine Energie erzeugt wird, sondern umgewandelt (Kompressor Auftrieb, Abnahme, abtrieb) kann nicht mehr rausgehen als irgendwo reingesteckt wird.

auch die Temperatur halten geht ja über einen Zeitraum


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 19:43
roadcaptain schrieb:jemand, der sich auch beruflich mit erneuerbaren Energien befasst, hat mir diesen Link

http://www.gaia-energy.org/es-ist-soweit-mach-dich-energieautark/

gesand.
Dieser jemand sollte sich besser mal nach einem neuen Beruf umsehen. Oder er wollte dich verarschen.


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 19:58
@roadcaptain
roadcaptain schrieb:Dafür bekommt man aus dem Generator ca. 11 kW elektrische Leistung, wovon man 1,8 kw zum Antrieb des Kompressors benötigt.
11kW sollen alleine durch Auftrieb erzeugt werden? Mal überlegen:

Um 1 Tonne um einen Meter hochzuheben, benötigt man nach E = m*g*h = 1000kg * 10m/s^2 * 1m = 10kJ

Wenn man diese Anhebung um einen Meter in einer Sekunde machen möchte, braucht man eine Leistung von P=E/t = 10kJ / 1s = 10kW. Also ungefähr den Wert, den diese Maschine angeblich leisten soll.

Diese Auftriebsmaschine soll also in der Lage sein, einen Kubikmeter Wasser (oder alternativ eine Palette Fliesen) pro Sekunde um einen Meter anzuheben? Wie groß soll die denn sein?

Wenn diese Leistung aus Auftrieb erzeugt werden soll, bedeutet das ebenfalls, daß ein Kubikmeter Wasser an den leergepumpten Objekten pro Sekunde nach unten vorbeifließen muß. Selbst im günstigsten Fall, daß diese Objekte gar kein Gewicht haben.

Danach sieht die Maschine aber überhaupt nicht aus. Die haben da wahrscheinlich etwas falsch gemessen (wenn überhaupt).

Übrigens: Mit 11kW kann man ein Auto ungefähr 100km/h schnell fahren lassen...

Zäld


melden

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 20:08
113123,1407953339,Save The Planet AG Swiss@roadcaptain

Schau dir mal den Firmensitz der Schweizer Rosch Innovations AG an, die als Partner und Hersteller genannt werden ... Einfamilien Wohnhaus AG :-)


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

13.08.2014 um 20:21
zaeld schrieb:Wenn diese Leistung aus Auftrieb erzeugt werden soll, bedeutet das ebenfalls, daß ein Kubikmeter Wasser an den leergepumpten Objekten pro Sekunde nach unten vorbeifließen muß. Selbst im günstigsten Fall, daß diese Objekte gar kein Gewicht haben.
Wie wärs mit einer Abtriebsmaschine. Basketball reinwerfen und zuschauen wie er immer höher springt und das ganze in Energie umwandeln. Genauso idiotisch.

Falls doch Idioten mitlesen: Nein, Basketbälle springen nicht höher, als ihre Starthöhe.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden