Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 12:35
Contergan kann man ja wohl kaum ran ziehen.
Seit dem Contergan-Skandal, der schon mehr als 50 Jahre zurückliegt, hat sich erhebliches in den Zulassungsverfahren, Haftung, Studien, Recht usw. getan.


melden
Anzeige
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 12:36
kleinundgrün schrieb:Dann begründe diese Ansicht doch bitte. Platt gesagt ist, wer sich nicht impfen lässt, eine Gefahr für andere.
Und wenn die Meinungsbildung, auf der die Gegenerschaft basiert, rational betrachtet nicht haltbar ist, dann ist eine Pflicht doch geradezu folgerichtig. Oder nicht?
Wenn ich aus religiösen, fachlichen oder intuitiven Gründen der Meinung bin, das ich oder mein Kind oder meine Frau nicht geimpft werden soll, dann möchte ich mich/sie/es nicht zwangsweise auf eine Bahre schnallen lassen müssen.
Celladoor schrieb:Du würdest deine Kinder nicht impfen?
Das habe ich nicht gesagt, bzw. kommt es für mich darauf an wie meine Familie sich entscheidet. Prinzipiell bin ich nicht gegen Impfungen, hege aber gegen Zwangsimpfungen ein ungutes Gefühl.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 12:38
Ich finde nur die Tetanus Impfung notwendig. Alles andere ist für den Müll und nur Kommerz-Scheiße.

Am sinnlosesten finde ich immer noch die Influenza Impfung. Der Virus mutiert so oft... Da bringt es nichts sich zu impfen.

Außerdem, wer sich gegen Influenza schützen will, sollte sich immer die Hände waschen und sein Immunsystem stärken - durch gute Ernährung und Sport, und nicht mit Aktimel.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 12:45
BlackFlame schrieb:Bei meinem Verständnis von 'Freiheit' hat es nichts mehr mit persönlicher Freiheit zu tun, wenn man das Leben all jener fahrlässig riskiert, die zu jung sind oder sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können.
Warum sollte man sich den nicht impfen lassen können, doch nur weil es doch nicht ohne Risiko ist. Ein kleiner Prozentsatz wird Nebenwirkungen haben, insofern halte ich eine erzwungene für falsch, es sollte auf freiwilliger Basis laufen und dazu gehört auch die notwendige Aufklärung und die ist heute eher schlecht...


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 12:48
TangMi schrieb:Wenn ich aus religiösen, fachlichen oder intuitiven Gründen der Meinung bin, das ich oder mein Kind oder meine Frau nicht geimpft werden soll, dann möchte ich mich/sie/es nicht zwangsweise auf eine Bahre schnallen lassen müssen.
Auch nicht, wenn diese Überzeugung gefährlich für andere ist? Das ist ja eben der Punkt, dass Deine Entscheidung nicht nur für Dich wirkt. Und verschlimmert wird dieser Umstand, wenn die Gründe nicht plausibel sind.
Wenn Du alleine auf einer einsamen Insel wohnen würdest und Deine Entscheidungen hätten keine Auswirkungen auf andere, dann wäre es nur Deine Angelegenheit. Aber das ist kja nicht die Ausgangssituation.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 12:49
Cherymoya schrieb:Alles andere ist für den Müll
Und auf welchen Fakten beruht diese Überzeugung?


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 12:49
@Cherymoya
Cherymoya schrieb:Alles andere ist für den Müll und nur Kommerz-Scheiße
Das lässt sich leicht in einer Gegend mit hoher Durchimpfungsrate und diversen fast nicht mehr existenten Krankheiten sagen.
MMR-Impfungen kann man wohl schlecht als Müll u. Kommerz-Scheiße abtun, auch die Hepatitis-Impfung nicht, oder die für Windpocken.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 12:54
kleinundgrün schrieb:Auch nicht, wenn diese Überzeugung gefährlich für andere ist?
Das ist eine rein hypothetische Annahme von Dir. Du bist hier derjenige der begründen sollte. Und ich bin mir sicher das Du die Tragweite Deiner Worte gar nicht überblickst.
Andererseits sei Dir gesagt, das ich mich in dem Falle, das ich sicher wüsste das ich andere gefährde, mir meine Entscheidung sehr schwer machen würde. Aber die Realität sieht anders aus, denn wenn erstmal Zwangsimpfung, dann wird da nicht mehr viel erklärt werden, weil man uns sowieso für die Dummen hält. Insbesondere solch arrogante Schnösel, die meinen über die Persönlichkeitsrechte anderer Menschen bestimmen zu dürfen.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 12:59
Vltor schrieb:MMR-Impfungen kann man wohl schlecht als Müll u. Kommerz-Scheiße abtun, auch die Hepatitis-Impfung nicht, oder die für Windpocken.
Nunja, hierbei handelt es sich um (außer Hepatitis) die bekannten Kinderkrankheiten, die Kinder auch bekommen sollten. Aber warum werden dann alle Kinder dagegen geimpft? Diese müssen das dann immer und immer und immer im Laufe ihres Lebens wiederholen und nicht im Erwachsenen Alter krank zu werden, da wo diese auch wirklich gefährlich sein können...


melden
Zyklotrop
Diskussionsleiter
Profil von Zyklotrop
Moderator
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 13:02
@Cherymoya
Cherymoya schrieb:Ich finde nur die Tetanus Impfung notwendig. Alles andere ist für den Müll und nur Kommerz-Scheiße.
Kommerz?
Polio sequelle
Polioimpfung ist nur Kommerzscheisse?

Kommerz
Smallpox
Pockenimpfung ist nur Kommerzscheisse?


melden
Zyklotrop
Diskussionsleiter
Profil von Zyklotrop
Moderator
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 13:07
@Cherymoya
Cherymoya schrieb:ber warum werden dann alle Kinder dagegen geimpft? Diese müssen das dann immer und immer und immer im Laufe ihres Lebens wiederholen und nicht im Erwachsenen Alter krank zu werden, da wo diese auch wirklich gefährlich sein können...
Bitte sei so gut und schreib doch mal auf, wie eine Impfung deiner Meinung nach funktioniert und inwiefern sich die erworbenen Immunitäten bei Impfung und durchgemachter Krankheit unterscheiden.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 13:07
@Cherymoya
Cherymoya schrieb:die Kinder auch bekommen sollten
Und sie damit etwas z.B. der Gefahr einer Lungenentzündung aussetzen, wenn man die ganze Sache auch sicherer und unkomplizierter über die Bühne bringen kann?
Naja, kannst ja mit deinen Kindern machen was Du willst.
Cherymoya schrieb:Diese müssen das dann immer und immer und immer im Laufe ihres Lebens wiederholen und nicht im Erwachsenen Alter krank zu werden
Schwachsinn.
Die MMR(V)-Impfung etwa kriegt man 2 mal und das wars dann.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 13:09
@taren
Das wurde jetzt wiederholt angesprochen, aber hat irgendwer eine Quelle, die erläutert wie hoch dieses Risiko einer impfungsbedingten Folgekrankheit ist? (Google will mir dazu bisher nichts ausspucken.)
Und welche sind das überhaupt?
taren schrieb:Warum sollte man sich den nicht impfen lassen können, doch nur weil es doch nicht ohne Risiko ist.
Der Grundtenor scheint ja aber zu sein, dass dieses Risiko gering ist - vielleicht sogar vernachlässigbar?
Auf der anderen Seite haben wir Babys und die, die manche Impfungen grundsätzlich nicht vertragen - also diejenigen, die durch diese Umstände bedingt, genauso einem großen Risiko ausgesetzt sind, sollte eine einst ausgerottete Krankheit wieder aufleben.
Ich habe durchaus Verständnis, wenn mancher auf sein persönliches Recht verweist und selbst darüber entscheiden will, ob er sich diesen Krankheiten aussetzt oder nicht. Aber es ist ja nur solange eine persönliche Entscheidung, wie es auch nur einen selbst betrifft. Jetzt haben wir aber diejenigen, deren Schutz davon abhängt, dass die, die sich schützen können, das auch tun.
Was ist mit denen?
Die Entscheidung der Verweigerung ist doch dadurch viel weitreichender und die Tragweite der Folgen dieser, gehen doch über das persönliche Befinden hinaus, oder nicht?

Anmerkung:
Auf moralischer oder ethischer Ebene kann man das natürlich schön weiterdiskutieren.
Ich hätte aber gerne einmal ein paar konkrete Zahlen und würde gern wissen, ob das Risiko der Impfung selbst wirklich so hoch ist, dass es die Vorteile eben dieser überwiegt?
Falls jemand solche Zahlen ausfindig macht (für impfungsbedingte Risiken, wie sich viele tatsächlich nicht impfen lassen können, und dergleichen...), dann immer her damit.
(Werde mich demnächst noch einmal selbst auf die Suche nach diesen begeben.)


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 13:11
TangMi schrieb:Und ich bin mir sicher das Du die Tragweite Deiner Worte gar nicht überblickst.
Da bin ich mir aber schon sicher.
TangMi schrieb:Das ist eine rein hypothetische Annahme von Dir.
dass Infektionskrankheiten gefährlich sind? momentan sind sie nur deswegen wenig relevant, weil die miesten Menschen geimpft sind und die paar, die es nicht verstehen auf eine recht gut immunisierte Gesellschaft treffen.
Aber wenn dieses Verhältnis weiter kippt, dann wird es auch ein Problem werden.
TangMi schrieb:das ich sicher wüsste das ich andere gefährde
Nur ist Deine mangelnde Kenntnis kein Kriterium, das auch für andere gelten darf.
Keiner will grundlos Deine Grundrechte beschneiden. Aber Du bist eben nicht allein auf der Welt und andere haben auch Grundrechte, die mit Deinen kollidieren.


melden

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 13:14
So viel zum Thema Masern sind nicht gefährlich:

http://www.focus.de/familie/kinderkrankheiten/masern/in-berlin-kleinkind-an-masern-gestorben_id_4495727.html


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 13:17
@BlackFlame

Wikipedia: MMR-Impfstoff#Nebenwirkungen

evtl. auch hier genauere Zahlen, habe da nicht näher reingeschaut:

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Nebenwirkungen/nebenwirkungen_node.html


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 13:23
@kleinundgrün

Wir werden hier zwangsläufig Offtopic werden, da wir bei Persönlichkeitsrechten enden werden.
kleinundgrün schrieb:Da bin ich mir aber schon sicher.
...bereits hier bist Du in dem blinden Glauben gefangen über Persönlichkeitsrechte anderer Menschen entscheiden zu können.
kleinundgrün schrieb:dass Infektionskrankheiten gefährlich sind? momentan sind sie nur deswegen wenig relevant, weil die miesten Menschen geimpft sind und die paar, die es nicht verstehen auf eine recht gut immunisierte Gesellschaft treffen.
Aber wenn dieses Verhältnis weiter kippt, dann wird es auch ein Problem werden.
...und hier drehst Du bereits ab, oder bewusst die Worte herum, denn meine Aussage das Du die Tragweite Deiner Worte nicht überblicken kannst, bezog sich nachweisbar auf diesen Satz von Dir
kleinundgrün schrieb:Auch nicht, wenn diese Überzeugung gefährlich für andere ist?
...denn woher willst Du bereits jetzt wissen, das wenn ich oder ein Mitglied meiner Familie sich aus persönlichen Gründen nicht impfen lassen will, das es ggf. gefährlich für andere sein könnte??? Also ist diese Frage rein hypothetisch und Deine Antwort reiner Nonsens.
kleinundgrün schrieb:Nur ist Deine mangelnde Kenntnis kein Kriterium, das auch für andere gelten darf.
Keiner will grundlos Deine Grundrechte beschneiden. Aber Du bist eben nicht allein auf der Welt und andere haben auch Grundrechte, die mit Deinen kollidieren.
Spätestens hier jedoch sehe ich keine Grundlage für eine weitere Diskussion mit einem "Zwangsimpfbefürworter", denn bereits jetzt unterstellst Du in Deiner maßlosen Arroganz mangelnde Kenntnisse.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 13:24
@TangMi

Bis jetzt hast du keinerlei Kenntnisse demonstriert.


melden
Zyklotrop
Diskussionsleiter
Profil von Zyklotrop
Moderator
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 13:28
@TangMi
TangMi schrieb:...denn woher willst Du bereits jetzt wissen, das wenn ich oder ein Mitglied meiner Familie sich aus persönlichen Gründen nicht impfen lassen will, das es ggf. gefährlich für andere sein könnte??? Also ist diese Frage rein hypothetisch und Deine Antwort reiner Nonsens.
Du hast die Vorteile der Herdenimmunität verstanden?
Wo hakt es dann was die Gefährdung anderer angeht?


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfungen - unnötig oder unbedingt notwendig?

23.02.2015 um 13:28
@Zyklotrop

Man kann es eigentlich so auf den Punkt bringen: Impfgegner sind im klassischen Wortsinn asoziale Parasiten.


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden