Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

687 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Lichtgeschwindigkeit, Photonen
Hilbert.J
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 00:17
Trotzdem war die Rekombinationsfläche keine "14 mya ly" und auch keine "14 mio ly" von uns entfernt als die CMB sich auf den Weg zu uns gemacht hat. Also wo ist deine Rechnung?

Input:

(* Syntax: Mathematica ||| lcdm.yukterez.net *)

kg = 1; m = 1; sek = 1; K = 1; (* Units *)

set = {"GlobalAdaptive", "MaxErrorIncreases" -> 100, Method -> "GaussKronrodRule"}; (* Integration Rule *)
n = 100; (* Recursion Depth *)
tE = 300 Gyr; (* Eventhorizon Limit *)

c = 299792458 m/sek; (* Lightspeed *)
ca = 1; (* Perturbation Velocity *)
G = 667384*^-16 m^3 kg^-1 sek^-2; (* Newton Constant *)
Gyr = 10^7*36525*24*3600*sek; (* Billion Year Scale *)
Glyr = Gyr*c; (* Billion Lightyear Scale *)
Mpc = 30856775777948584200000 m; (* Megaparsec *)
kB = 13806488*^-30 kg m^2/sek^2/K; (* Boltzmann *)
h = 662606957*^-42 kg m^2/sek; (* Planck *)
ρR = 8 π^5 kB^4 T^4/15/c^5/h^3; (* Radiation Density *)
ρΛ = ρc[H0] ΩΛ; (* Dark Energy Density *)
T = 2725/1000 K; (* CMB Temperature *)

ρc[H_] := 3 H^2/8/π/G; (* Critical Density *)

H0 = 67150 m/Mpc/sek; (* Hubble Constant *)
ΩR = ρR/ρc[H0]; ΩM = 317/1000; ΩΛ = 683/1000 - ΩR; ΩT = ΩR + ΩM + ΩΛ; ΩK = 1 - ΩT; (* Density Parameters *)

aE[t_] := Power[(Sqrt[ΩM/ΩΛ] Sinh[(3 H0 Sqrt[ΩΛ])/2 t])^2, (3)^-1]; (* Solving Region *)
w[a_, w0_] := (1 + w0) (Sqrt[1 + (ΩΛ^-1 - 1) a^-3] - (ΩΛ^-1 -1) a^-3 Tanh[1/Sqrt[1 + (ΩΛ^-1 - 1) a^-3]]^-1)^2 (1/Sqrt[ΩΛ] - (ΩΛ^-1 - 1) Tanh[Sqrt[ΩΛ]]^-1)^-2 -1;

F[a_, w0_] := Sqrt[ΩR a^-4 + ΩM a^-3 + ΩK a^-2 + ΩΛ a^(-3 (w[a, w0] + 1))]; (* Density Function by Scalefactor*)
φ[z_, w0_] := Sqrt[ΩR (z + 1)^4 + ΩM (z + 1)^3 + ΩK (z + 1)^2 + ΩΛ ((1 + z)^(3 (w[1/(z + 1), w0] + 1))) ]; (* Density Function by Redshift *)
H[a_, w0_] := H0 F[a, w0]; (* Hubble Parameter by Scalefactor *)
ε[z_, w0_] := H0 φ[z, w0]; (* Hubble Parameter by Redshift *)

int[f_, {x_, xmin_, xmax_}] := Quiet[NIntegrate[f, {x, xmin, xmax}, Method -> set, MaxRecursion -> n]];

ta[A_, w0_] := int[1/a/ H[a, w0], {a, 0, A}]; (* Time by Scalefactor *)
α[τ_, w0_] := Quiet[A /.FindRoot[ta[A, w0] - τ, {A, 1}]] (* Scalefactor by Time *)

tz[Z_, w0_] := int[1/(1 + z)/ ε[z, w0], {z, Z, \[Infinity]}]; (* Time by Redshift *)
χ[τ_, w0_] := Z /. Quiet[FindRoot[tz[Z, w0] - τ, {Z, 0}]] (* Redshift by Time *)

rH[τ_, w0_] := c/H[α[τ, w0], w0]; (* Hubble Radius *)

lC[τ_, w0_] := int[-c α[τ, w0]/a^2/H[a, w0], {a, 1, α[τ, w0]}]; (* Light Cone of t0 *)
Lc[τ_, t_, w0_] := int[-c α[τ, w0]/a^2/H[a, w0], {a, α[t, w0], α[τ, w0]}]; (* Light Cone of t *)
eH[τ_, w0_] := α[τ, w0] int[c/(α[time, w0]), {time, τ, tE}]; (* Event Horizon *)
pH[τ_, w0_] := int[-α[τ, w0] c/a^2/H[a, w0], {a, α[τ, w0], 0}]; (* Particle Horizon *)
g[τ_, w0_] := tc /. Quiet[FindRoot[pH[tc, w0]/c - τ, {tc, τ}]]; (* Conformal Time *)

ωR[τ_, w0_] := ΩR α[τ, w0]^-4/ρc[H[α[τ, w0]]]; (* Radiation Evolution *)
ωM[τ_, w0_] := ΩM α[τ, w0]^-3/ρc[H[α[τ, w0]]]; (* Matter Evolution *)
ωK[τ_, w0_] := ΩK α[τ, w0]^-2/ρc[H[α[τ, w0]]]; (* Curvature Evolution *)
ωΛ[τ_, w0_] := ΩΛ α[τ, w0]^(-3 (w[α[τ, w0], w0] + 1))/ρc[H[α[τ, w]]]; (* Dark Energy Evolution *)

t0[w0_] := ta[1, w0]/Gyr; (* Age of the Universe, now *)
"t0 in Gyr" -> t0[-1]

z1 = 1089; (* Redshift *)
t1 = tz[z1, -1]; "Age at Emission" -> t1/Gyr "Gyr"
tr = tz[0, -1] - tz[z1, -1]; "Light Travel Time" -> tr/Gyr "Gyr"
lC1 = lC[t1, -1]; "Distance at Emission" -> lC1/Glyr "Glyr"
lC2 = lC[t1, -1] (z1 + 1); "Distance at Absorption" -> lC2/Glyr "Glyr"
v1 = ε[z1, -1] lC1; "Recessional Velocity at Emission" -> v1/c "c"
v2 = H0 lC2; "Recessional Velocity at Absorption" -> v2/c "c"

Output:

"Age at Emission" -> 0.000403849665 "Gyr"
"Light Travel Time" -> 13.8192005139 "Gyr"
"Distance at Emission" -> 0.0416130189885 "Glyr"
"Distance at Absorption" -> 45.3581906975 "Glyr"
"Recessional Velocity at Emission" -> 63.1225507272 "c"
"Recessional Velocity at Absorption" -> 3.11497927827 "c"

Mit Betonung auf

"Distance at Emission" -> 0.0416130189885 "Glyr"

om1, Hilbert Jämes


melden
Anzeige

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 00:32
Trotzdem war die Rekombinationsfläche keine "14 mya ly" von uns entfernt als die CMB sich auf den Weg zu uns gemacht hat.
Ja natürlich, sag ich doch. Die knapp 14 mya (bitte mein knapp nicht unterschlagen) Wegs der Hintergrundstrahlung bestehen aus der Anfangsentfernung und einem Teil des expansionsbedingten Entfernungszuwachses. Das erklär ich die ganze Zeit.

So, und nun zurück zu
Beitrag von perttivalkonen, Seite 11
perttivalkonen schrieb:Wenn ich jemanden auf einem Foto sehe, dann sehe ich nicht, wie er jetzt gerade aussieht und wo er sich jetzt gerade befindet. Das ist doch Quark zu sagen, ich würde 30 mya ly weit schauen, wenn ich mit nem Teleskop UDFy-38135539 betrachten. Und Dir sollte das klar sein.
Damit fing es an, Du erinnerst Dich?

Woraufhin Du mir erst mal rene.eichlers LY-Fehler anlasten wolltest und ich Deine Spielchen nicht mitspielen wollte.

Sag mir einfach, was an der hier zitierten Aussage von mir falsch ist.


melden
Hilbert.J
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 00:34
Das habe ich doch schon in meinem ersten Beitrag nach deiner Frage beantwortet!

Mich nur ungern wiederholend,

Hilbert Jämes


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 00:39
kuno7 schrieb:Hab ich doch geschrieben, dass Energie von Außen in Form von Antimaterie zugeführt werden muss, um den Prozess anzuschubsen, ohne diese bleibt der Neutronenstern auch ein Neutronenstern.
Und ich hatte das schon vor Dir geschrieben, und nach Deiner "Entgegnung" hab ich Dich nochmals drauf aufmerksam gemacht, daß ich das schon gesagt hatte.
Beitrag von perttivalkonen, Seite 9

Dann aber kam von Dir das:
die Energie wird ja aus der Masse gewonnen und die ist ja schon vor dem Kollaps des Neutronensterns in Energie umgesetzt
also nicht mehr "Energie von außen". Woraufhin mir das dann doch zu perpetuell selbstversorgend wurde. Schön, wenn Du's nicht so gemeint hast. Denn wie gesagt, mit gehörig Energie von außen, kein Problem, dann stimmt die Rechnung.


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 00:42
@Hilbert.J
Da steht nichts drin, was a) meiner Aussage widerspricht oder sie erweitert, oder das b) ein Sehen in 30,4 mya ly erlaubt.


melden
Hilbert.J
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 00:44
Du sagtest weiter als in einer Entfernung als 13.8 Mrd. Lj. wäre nichts mehr, worauf ich vorgerechnet habe dass sich diese Galaxie mit z=8.55 in 30 Mrd. Lj. Entfernung befindet. Wenn du statt Lichtjahren Jahre gemeint hast unterschreib ich deinen Text sofort.

Nicht mehr dazu zu sagen habend,

Hilbert Jämes


melden
Hilbert.J
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 00:50
perttivalkonen schrieb::
Woraufhin Du mir erst mal rene.eichlers LY-Fehler anlasten wolltest
In diesem Posting liegt der Hund begraben.

Ausgrabend,

Hilbert Jämes


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 00:59
Hilbert.J schrieb:Du sagtest weiter als in einer Entfernung als 13.8 Mrd. Lj. wäre nichts mehr
Nein, das habe ich nicht gesagt. Sondern weiter als vor 13,8 mrd Jahren. Erinnere Dich,
Hilbert.J schrieb:da"hinter"
hab Dich extra darauf hingewiesen.


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:01
In diesem Posting liegt der Hund begraben.
Ja, ganz genau. Da liegt der Hund begraben. Du mußt es nur noch verstehen.


melden
Hilbert.J
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:03
Du hast selbst die Lichtjahre zitiert und dann deinen Senf dazu gegeben. Natürlich nimmt man da an dass du auch Lichtjahre und nicht Jahre meinst. Außerdem ist "dahinter" auch eher eine Ortsangabe, wenn man Zeit meint sagt man normalerweise "davor".

lehrerjuckreiz, Hilbert Jämes


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:10
Du hast selbst die Lichtjahre zitiert und dann deine Zahl darauf geantwortet.
Ne Zahl? In meinem von Dir eben verlinkten Beitrag? No way!

Da kam nur mein da"hinter", was, da es ja kein einfaches "dahinter" sein kann, logischerweise nur ein zeitliches sein kann. Das mag man beim ersten Lesen übersehen, aber ich hatte Dich ja extra auf die Bedeutsamkeit dieses da"hinter" aufmerksam gemacht. Sei ehrlich, hast Du darüber überhaupt mal nachgedacht, wieso ich Dich auf dieses Wörtchen aufmerksam gemacht hatte?
Hilbert.J schrieb:wenn man Zeit meint sagt man normalerweise "davor".
Außer, der Vorredner spricht von nem fälschlichen "dahinter" und der Antwortende hebt extra darauf ab.


melden
Hilbert.J
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:15
Naja was soll's. Nachdem es mittlerweile eh allen Mitlesenden klar sein dürfte dass weder der Partikelhorizont noch der Ereignishorizont, und auch nicht das Maximum des Vergangenheitslichtkegels 13.x Milliarden Lichtjahre weit weg sind oder zum Zeitpunkt der Emission waren, weder in mitbewegten Koordinaten noch in physikalischen Abständen, gibt es für mich in diesem Fall nicht mehr viel zu gewinnen.

Mit den Fakten auf dem Tisch,

Hilbert Jämes


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:23
Hilbert.J schrieb:Mit den Fakten auf dem Tisch,
Die waren von Anfang an da, schon vor Deiner Intervention.


melden
Hilbert.J
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:26
perttivalkonen schrieb:
Die waren von Anfang an da, schon vor Deiner Intervention.
Von meiner Seite aus schon, aber du musstest ja auf
perttivalkonen schrieb:
Denn zum Zeitpunkt des Aussendens war der Ort, von dem die Strahlung ausging, die jetzt als Hintergrundstrahlung bei uns eingeht, weniger als knappe 14 mya ly von unserem Ort entfernt. Jener Ausgangsort ist dagegen "heute" gut 40 mya ly entfernt.
bestehen.

laechlie, Hilbert Jämes


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:30
Sag mal, was hast Du denn jetzt noch immer nicht daran verstanden? Gehts Dir einfach nur ums Diskutieren um des Diskutierens willen? Warte auf Z. dafür.


melden
Hilbert.J
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:32
perttivalkonen schrieb:Sag mal, was hast Du denn jetzt noch immer nicht daran verstanden?
Ganz schlechte Einstellung davon auszugehen dass ich derjenige wäre der etwas nicht verstanden hat, besonders wenn es sich um irgendwas mit Mathematik oder Physik dreht.

laechlie2, Hilbert Jämes


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:43
Hilbert.J schrieb:Ganz schlechte Einstellung davon auszugehen dass ich derjenige wäre der etwas nicht verstanden hat
Schau mal in den Spiegel.
besonderns wenn es sich um irgendwas mit Mathematik oder Physik dreht .
Ach, und mit nem Teleskop sehen wir also 31,4 Milliarden Lichtjahre weit? Nee, Du, wir sehen vielleicht grob 40 Millionen Lichtjahre weit, wir sehen ne Distanz von 13,1 Milliarden Lichtjahren, vor allem sehen wir 13,1 Milliarden Jahre in die Vergangenheit bei jener Galaxie. Man könnte dann auch sagen, wir sehen eine Galaxie, die sich in 31,4 Milliarden Lichtjahren Entfernung befindet ("heute", wenn es sie noch gibt). Aber wir sehen mit Teleskopen nicht so weit.


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:45
@perttivalkonen

und warum jetzt auf einmal nur wieder 40 Mio LJ?
Das wäre ja echt nich sooo weit.


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:47
Da hab ich Hilberts Angaben übernommen.


melden
Anzeige
Hilbert.J
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

07.03.2016 um 01:48
perttivalkonen schrieb:wir sehen ne Distanz von 13,1 Milliarden Lichtjahren
Woran liest du das ab?

lcdmam

Keine 13.1 Mrd. Lichtjahre sehend,

Hilbert Jämes


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Unendlichkeit106 Beiträge